1&1 über qipu abschließen

Ich möchte bei 1&1 ein Vertrag für DSL und Telefon über qipu abschließen. Dort steht Folgendes:
"Bei 1&1 erhältst Du Cashback für den Vertragsabschluss eines Freundes. 1&1 bietet Produkte aus den Bereichen DSL, Mobilfunk, Homepage, Server, Mail, Domain und eBusiness an. Mit Cashback von Qipu spart man noch zusätzlich." Heißt es, dass ich über meinen Qipu-Account kein Vertrag für mich machen kann? Soll ich dann den Vertrag über den Qipu-Account von meinen Eltern, die unter einer anderen Adresse wohnen, machen, damit der Cashback gezahlt wird? Weiß das jemand von euch? Und danke schon mal für eure Antworten.

18 Kommentare

würds über die Eltern laufen lassen

Kevkeee92

würds über die Eltern laufen lassen


Also über mein Qipu-Account abschließen, aber den Vertrag auf den Namen von Eltern machen?

Ich würde eher mal bei Qipu nachfragen, wie das Angebot gemeint ist.

Ob das jmd. zwischencheckt ist mehr als fraglich. Würde aber vorsichtshalber das über den Acc deiner Eltern laufen lassen und gut ist Ein wenig Selbstständigkeit kann allerdings auch nicht schaden

Ich würde 1&1 meiden. Nur Probleme.
Saftladen.

Kevkeee92

würds über die Eltern laufen lassen


Über deine Eltern qipu mitnehmen auf eigenen Namen bestellen

kr0k0deal

Ich würde eher mal bei Qipu nachfragen, wie das Angebot gemeint ist.


Habe ich jetzt gemacht, werde dann die Antwort hier mitteilen.
maxl1231

Ob das jmd. zwischencheckt ist mehr als fraglich. Würde aber vorsichtshalber das über den Acc deiner Eltern laufen lassen und gut ist Ein wenig Selbstständigkeit kann allerdings auch nicht schaden


Danke für den Rat.
capkekz

Ich würde 1&1 meiden. Nur Probleme. Saftladen.


Wen würdest du den anbieten? Man hört über viele Anbieter, dass es dort nur Probleme gäbe. Ich bin jetzt bei Telekom, habe mir überlegt zu Unitymedia zu wechseln. Aber als der Techniker kam, dann stellte sich heraus, dass unser Fernseherkabel Netcologne gehört und somit Unitymedia nicht mehr in Frage kommt. Ich wollte aber jetzt eine Geschwindigkeit von mindestens 50000 und noch besser 100000 haben und 1&1 hat einen guten Preis für 50000, meiner Meinung nach.

Kevkeee92

würds über die Eltern laufen lassen


Also genau andersherum Danke dir für den Rat!

ich hab das auch gemacht mit freundin, 95 € liegen schon auf dem cashback konto

capkekz

Ich würde 1&1 meiden. Nur Probleme. Saftladen.



This.
Internet würde ich nur von der Telekom beziehen (hängt natürlich auch vom Ort ab...), mit billiganbietern bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.
Aber dem nächsten gehts sicher andersrum...;)

capkekz

Ich würde 1&1 meiden. Nur Probleme. Saftladen.



1&1 ist nur leider kein "billiganbieter" sondern der zweitgrößte internetanbieter in deutschland...und ich kann nach über 10 jahren nichts negatives berichten!
Es gibt immer solche und solche...

capkekz

Ich würde 1&1 meiden. Nur Probleme. Saftladen.




Seit wann gilt, dass Größe für Qualität soricht?
Aber natürlich gibts solche und solche.

Bin nun auch seit zwei Jahren bei 1&1 und kann nur positives berichten. Du wirst zu jedem Telekommunikationsanbieter Negativberichte finden; davon würde ich mich nicht abschrecken lassen.

Nils

Bin nun auch seit zwei Jahren bei 1&1 und kann nur positives berichten. Du wirst zu jedem Telekommunikationsanbieter Negativberichte finden; davon würde ich mich nicht abschrecken lassen.


Das habe ich auch schon gemerkt, dass man zu allen Negativberichte findet. Allgemein kann man, meiner Meinung nach sagen, dass es in Deutschland gar keinen Internetanbieter gibt, welcher sehr gut wäre. Auch die Deutsche Telekom ist es nicht und dabei spreche ich auch aus eigener Erfahrung.

Also:
Ich, meine Eltern, meine Großeltern, Schwiegervater sind alle bei 1&1 und hatte bisher nie Probleme!

Funktioniert das Werben zuverlässig und auch über ein Familienmitglied?

RedDinamit

Habe ich jetzt gemacht, werde dann die Antwort hier mitteilen.


Habe schon längst eine Antwort von Qipu bekommen, leider aber vergessen hier zu posten. Hier die Antwort von Qipu:
"Hallo xxx,

genau. 1&1 zahlt uns nur für die Empfehlung eines Freundes Cashback, daher sind "Eigenbestellungen" nicht möglich:

hilfe.qipu.de/lin…en/

"Bei 1&1 erhältst Du Cashback für den Vertragsabschluss eines Freundes."

Bitte beachte auch die Hinweise:

"Hilfe zu 1&1

Die Cashbackraten gelten nur für 1&1 Neukunden. Die Bestätigung und Freigabe des Cashbacks kann bis zu 6 Monate dauern. Wird der Vertrag im Überprüfungszeitraum gekündigt, wird kein Cashback gezahlt. Fragen zum Cashback bitte nur den Qipu-Support kontaktieren. Der Support von 1&1 kann Dir bei Fragen zum Cashback nicht weiterhelfen.

1&1 kannst Du einem Freund empfehlen. Wenn Dein Freund über den Link den Vertrag abschließt, bekommst Du dafür Cashback.

Der Vertragsabschluss muss komplett online durchgeführt werden! Für Abschlüsse die final telefonisch abgeschlossen werden, bekommen wir kein Cashback."

Wenn Dir Deine Eltern den Link von Ihrem Qipu-Account aus zuschicken und Du daraufhin einen Vertrag -über den Qipu-Empfehlungslink!- bei 1&1 abschliesst, bekommen sie dafür das Cashback. Das Ganze sollte allerdings nicht über ein und denselben Rechner / bzw. Internetanschluss ablaufen, denn dann könnte es passieren, dass 1&1 diesen Abschluss NICHT als Freundeswerbung "anerkennt".

Viele Grüße,"

fly

Funktioniert das Werben zuverlässig und auch über ein Familienmitglied?


In meinem Fall hat es geklappt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Kreditkarte mit 70€ Startguthaben (teilweise wohl auch 75€)46
    2. Das 10Wochenprogramm und Size-Zero Programm für 249€ -50€ GS33
    3. Wo sind meine PNs geblieben?1113
    4. Bet-at-home Gutschein zu verschenken44

    Weitere Diskussionen