12v Trigger bei Beamer nachrüsten

8
eingestellt am 19. Jun
Hallo, wie schon oben beschrieben suche ich eine Lösung wie ich den fehlenden 12v Trigger Ausgang bei meinem Beamer "nachrüsten" kann. Daran soll ein Sender der beim Einschalten des Beamers die Leinwand automatisch runterfährt. Sender und alles liegt schon. Der Beamer hat einen 5V USB Ausgang vielleicht kann man ja damit was anfangen. Hab auch dchon an eine Steckdose gedacht die bei Leistungaugnahme des Beamer einen 12V Trigger befeuert, hab aber im Interbet nix gefunden. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp und nein, einen neuen Beamer kauf ich mir nicht, da er erst ein Jahr alt ist:p

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
8 Kommentare

Einfach einen Knopf zum runterfahren der Leinwand zu drücken wäre zu umständlich?

Bei mir läuft genau so eine Aktion über Homematic und schaltbarer Steckdose mit Leistungsmessung. Nicht die günstigste Lösung, dafür zuverlässig und mit vielen weiteren Dingen erweiterbar.

Immer sinnvoll, bloß nicht, auf gar keinen Fall, wirklich niemals die Geräte mit der korrekten Bezeichnung nennen.

Verfasser

meloen360vor 15 m

Bei mir läuft genau so eine Aktion über Homematic und schaltbarer S …Bei mir läuft genau so eine Aktion über Homematic und schaltbarer Steckdose mit Leistungsmessung. Nicht die günstigste Lösung, dafür zuverlässig und mit vielen weiteren Dingen erweiterbar.

Hab ich auch schon drüber nachgedacht, aber dann kommt zur Steckdose ja auch noch der Aktor der die Leinwand schaltet. Und 100€ ist mir der Spaß nicht wert. Hier mal der Trigger der die Leinwand steuern soll: visivo.de/Zub…tml

5V/12V DC-DC-Wandler...
Mach mal eine Skizze mit den beteiligten Geräten und definiere die Schnittstellen.

Verfasser

neorulezvor 14 m

5V/12V DC-DC-Wandler...Mach mal eine Skizze mit den beteiligten Geräten …5V/12V DC-DC-Wandler...Mach mal eine Skizze mit den beteiligten Geräten und definiere die Schnittstellen.

Hast du da einen bestimmten im Sinn? Der Beamer ist ein acer h7550bd, die Schnittstelle ist ein 5V USB Typ A. Den Trigger hab ich oben verlinkt, der wird einfach nur mit Klinke in den 12V Trigger Ausgang gestöpselt und steuert nach Einschaltung des Beamers per IR automatisch die Leinwand. Aber leider hat mein Beamer kein 12V Trigger Ausgang, deshalb die Frage.

thomasjansen16144vor 2 h, 44 m

Hast du da einen bestimmten im Sinn? Der Beamer ist ein acer h7550bd, die …Hast du da einen bestimmten im Sinn? Der Beamer ist ein acer h7550bd, die Schnittstelle ist ein 5V USB Typ A. Den Trigger hab ich oben verlinkt, der wird einfach nur mit Klinke in den 12V Trigger Ausgang gestöpselt und steuert nach Einschaltung des Beamers per IR automatisch die Leinwand. Aber leider hat mein Beamer kein 12V Trigger Ausgang, deshalb die Frage.


Also im Prinzip musst nur ein altes USB-Kabel nehmen, aufschneiden und auf eine Rasterplatine führen. Dort einen DC-DC-Wandler und eine Klinkenbuchse (oder ein Audio-Verlängerungskabel aufschneiden und anlöten) drauf und entsprechend deinen Transmitter einstecken.

Zum Thema DC-DC-Wandler:
Ich habe auf die Schnelle kein Datenblatt zu dem Transmitter gefunden. Daher weiß ich auch nicht, welche Leistungsaufnahme das Gerät hat. Bei reichelt.de habe ich mal eben geschaut und folgende Varianten gefunden:
-bis 80mA (also knapp 1W) reichelt.de/Wan…%2A
-bis 250mA (also 3W): reichelt.de/Wan…%2A


-alternativ irgendwas mit Input 5V - Output 12V
reichelt.de/DC-…%2A
reichelt.de/DC-…%2A



Hier gibts auf ebay schon was Halbfertiges:
ebay.de/itm…GiT
Da noch ne Audio-Leitung ran und fertig. Leitung z.B. hier: ebay.de/itm…qS-



Schau mal, ob dir das schon weiterhilft.



Verfasser

Super, vielen Dank für Deine Mühen und Deine Hilfe, neorulez!(y) Echt klasse von Dir! Ich werd mal die Ebay Lösung holen und noch die Klinke Buchse drauflöten. Bin echt gespannt ob das funktioniert! Danke nochmal!(party)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text