12V von Autoradio abzweigen (Lebenshilfe)

16
eingestellt am 17. Mär
Ich will mein VW Radio mit einem AUX Eingang ausrüsten. Damit dieser Eingang aber aktiviert werden kann, müssen an einem Kontakt 12 V anliegen.

Da ich nicht glaube, dass da noch irgendwie ein Vorwiderstand rein muss, wollte ich das Kabel einfach mit Pin 7 vom ISO Stecker verbinden, also dem Dauer+.

Nun meine Frage, wie stelle ich das am professionellsten an? Die Batterie kann ja schon eine Menge Strom liefern, ich will mir also nicht das Auto abbrennen.
Lüsterklemme fällt also denke ich aus? Dann hab ich noch gelesen, das Löten gut sein soll? Oder Quetschklemmen?
Was ist euer Vorschlag?

Da ich nichts vom Auto irreversibel verändern möchte, habe ich mir einen ISO Adapter als Verlängerung geholt und werde die Abzweigen an diesem machen:
976902.jpg

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Irgendwas mit Dauer-Plus zu verbinden ist aber keine gute Idee.
--> Besser ist es den geschalteten Plus (durch Zündung) zu verwenden
16 Kommentare

Verfasser

Ach ja, die Kabel am meinem Radio sind wohl ein bisschen dicker als bei diesem Adapter. Ist das sehr schlimm?

Und der ISO Stecker in meinem Auto ist voll bestückt, also alle 8 Leitungen sind in Benutzung. Deswegen werden ich beim Adapter oben noch ein paar Kabel einstecken, die ich aus dem ISO Adapter für die Lautsprecher raus gelöst habe.

Das heißt Lebenshilfe

Verfasser

6hellhammer6vor 2 m

Das heißt Lebenshilfe



Ich weiß

Irgendwas mit Dauer-Plus zu verbinden ist aber keine gute Idee.
--> Besser ist es den geschalteten Plus (durch Zündung) zu verwenden

Verfasser

SevenUpvor 7 m

Irgendwas mit Dauer-Plus zu verbinden ist aber keine gute Idee.--> Besser …Irgendwas mit Dauer-Plus zu verbinden ist aber keine gute Idee.--> Besser ist es den geschalteten Plus (durch Zündung) zu verwenden



Eigentlich soll das ja nur den Anschluss aktivieren. Und kein Verbraucher sein. Beim geschalteten Plus kann ich ja dann den AUX Anschluss nicht verwenden, wenn ich das Radio anschalte, wenn die Zündung aus ist oder?

Nach mehrmaligem Lesen habe ich das jetzt verstanden: Du brauchst Dauerplus und möchtest es vom ISO-Stecker/Kabel abzweigen.

Muss es Dauerplus sein? Wenn du den Eingang nur bei eingeschalteter Zündung nutzt, würde ich es an das geschaltete Plus anschließen.

Ich zapf in meinem Auto ungerne Strom von anderen Kabeln ab und nehme solch einen "Abgreifer":
13658488-MhAFN.jpg

Verfasser

@bear2

Ein Kabel vom Sicherungskasten zum Radio zu verlegen nur für so ein AUX Anschluss, erscheint mir ein bisschen aufwendig?
Außerdem ist es ja im Endeffekt der gleiche Verbraucher.
Dementsprechend sehe ich nicht die Notwendigkeit für eine extra Sicherung?

Nimm wie du geschrieben hast, eine Quetschklemme vom geschalteten Plus.

Verfasser

Ok, ich probiere dann doch mal mit dem geschalteten Plus. Kann ja immer noch auf Dauerplus ändern, wenn es nicht richtig funktioniert.

Was sagt ihr dazu, dass der Aderquerschnitt beim Kabel von VW ein bisschen dicker ist, als bei meinem Adapter? Das Radio wird ja wohl nicht so viel Strom verbrauchen, dass der Aderquerschnitt nicht ausreicht!?

@gutermann
Hast du da eine konkrete Empfehlung? Irgendwas, was ohne Crimpzange funktioniert?

HouseMDvor 9 m

Hast du da eine konkrete Empfehlung? Irgendwas, was ohne Crimpzange …Hast du da eine konkrete Empfehlung? Irgendwas, was ohne Crimpzange funktioniert?


motor-talk.de/for…tml

Schau mal hier : hifi-forum.de/vie…tml
Stromdieb werden angeblich die Klemmen genannt.

Verfasser

SevenUpvor 5 h, 13 m

Irgendwas mit Dauer-Plus zu verbinden ist aber keine gute Idee.--> Besser …Irgendwas mit Dauer-Plus zu verbinden ist aber keine gute Idee.--> Besser ist es den geschalteten Plus (durch Zündung) zu verwenden



Hab noch mal am Kabel vom AUX-Adapter nach geguckt. Da steht drauf: "12V Battery/Constant"
Werde ich also wohl doch mit Dauer-Plus verwenden. Wenn irgendwie in nächster Zeit mal die Batterie leer sein sollte, dann weiß ich aber wieso.

HouseMDvor 8 h, 55 m

Hab noch mal am Kabel vom AUX-Adapter nach geguckt. Da steht drauf: "12V …Hab noch mal am Kabel vom AUX-Adapter nach geguckt. Da steht drauf: "12V Battery/Constant"Werde ich also wohl doch mit Dauer-Plus verwenden. Wenn irgendwie in nächster Zeit mal die Batterie leer sein sollte, dann weiß ich aber wieso.



Zündungsplus reicht auch. das Adapter muss ja nicht extra an sein, wenns auto aus ist oder?

Hol dir so Klemmen, die man um das vorhandene Kabel legt, dann das neue neben reinschiebt und zurdrückt. Die habe ich immer genommen und haben wunderbar und sicher funktioniert.

13660412-HQSmL.jpg
Bearbeitet von: "felix11k" 18. Mär

Verfasser

felix11kvor 24 m

Zündungsplus reicht auch. das Adapter muss ja nicht extra an sein, wenns …Zündungsplus reicht auch. das Adapter muss ja nicht extra an sein, wenns auto aus ist oder?Hol dir so Klemmen, die man um das vorhandene Kabel legt, dann das neue neben reinschiebt und zurdrückt. Die habe ich immer genommen und haben wunderbar und sicher funktioniert.[Bild]



Danke, die Dinger sehen super aus. Haben die beiden "Eingänge" da einen unterschiedlichen Querschnitt?

Ach so, ich hab mich wohl wegen des Adapters falsch ausgedrückt. Also das ist im Endeffekt nur ein Kabel, die 12 Volt Dauerplus würden am Autoradio einfach nur an einem zweiten Pin zusätzlich rein gehen. Und das aktiviert dann den AUX Anschluss.

Bitte keine Stromdiebe! Am ehesten eignen sich noch Posi-Taps, die sind wenigstens wasserdicht.
Wenn du Crimpen kannst, schneid das Kabel auseinander und Crimp auf die eine Seite einen Flachstecker und auf die andere Seite eine Flachsteckhülse mit Abzweigung. (http://www.ebay.de/itm/Flachsteckhulsen-Flachstecker-Kabelschuhe-blank-isoliert-vollisol-2-8-4-8-6-3-/152330162994) An die Abzweigung kannst du dann dein Aux-Gerät anschließen.

Zum Crimpen brauchst du eine Crimpzange, z.B. diese hier. Der Posi-Tap ist dabei die einfachere Lösung und da dein Gerät nicht viel Strom verbraucht, sollte das reichen.

Am besten prüflampe nehmen zündungs aus wenn kein strom da ist ok nochmal prüfen mit zündung an ist strom da perfekt und voila den rest kann man sich selber denken was man am besten da anschließt!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text