eingestellt am 1. Jan 2022
Moin,

bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Laptop und würde mich um euren Rat freuen. Habe mich schon längst darauf entschieden dass es ein Convertible sein soll.
Da ich Student bin öffnen sich mir mehr Möglichkeiten in Sachen Rabatten, nun habe ich mich für 2 entschieden:

Nr.1 - 994€
campuspoint.de/lenovocampus-yoga-7-14acn-82n7001bge.html

Nr.2 - 934€ mit Studentenrabatt
m.notebooksbilliger.de/studentenprogramm/samsung+galaxy+book+pro+360+mystic+silver+712461

In Sachen Konfiguration ist der Lenovo auf einem ganz überdimensional besserem Level. Doch ist der Bildschirm nur 14 Zoll groß, ich habe oft gehört dass dies für viele zu klein sein soll und ich würde auch eine großen Bildschirm präferieren. Zudem hat der Samsung ein Amoled Display, was sehr vielversprechend klingt.
Zwar hat der Samsung die optimalen 15.6 Zoll und das Amoled Display, 8 GB verlöteter RAM auf der anderen Seite ist unfassbar frustrierend. Die SSD ist ist klein, die kann man aber erweitern. Der i5 ist auch akzeptabel. Ich brauch für mein Studium zwar nicht die krassesten Specs - würde größtenteils Office Sachen erledigen und hin und wieder kleinere Games zocken, im Vergleich ist es aber dennoch deprminierend.

Nun zu meiner Frage an euch:

Was wäre euch lieber? Einen "zu" kleinen Bildschirm akzeptieren zu müssen oder sich mit mit solch schlechteten Konfigurationen zufrieden zu geben - selbst wenn die Leistung nicht UNBEDINGT benötigt wird.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
7 Kommentare
Dein Kommentar