14 Zoll Thinkpad bis 400€ (gebraucht)

6
eingestellt am 21. Jun
Hallo zusammen,
ich suche ein 14 Zoll Thinkpad bis ca. 400€ für leichte Tätigkeiten mit Affinity Designer / Affinity Photo und sonst eher Office / Excel Arbeit. Aktuell habe ich einen Acer Swift 3 SF314-56-5962 (i5 8265U, 256GB SSD 8GB RAM), bei dem mir die Tastatur auf den Geist geht & die Upgrade und Austauschmöglichkeiten eher begrenzt sind. Zudem zweifle ich zunehmend an der Langlebigkeit & der RAM bräuchte sehr bald ein Upgrade.
Ich könnte ein T450s (generalüberholt) mit i7-5600U, 20 GB Ram und 256GB SSD für ~350€ bekommen. Ist das Thinkpad ein starkes Downgrade im Bereich CPU Leistung / würde ich das merken? Ich würde mir noch eine andere SSD und evtl. noch eine 1TB Festplatte dort einbauen.
Ich hatte mir auch das T460s angeschaut, allerdings soll dort das Display schlechter sein als beim T450s. Die T-Serie ist doch allgemein zu empfehlen, oder? Gibt es noch bessere Alternativen?

Danke euch im Voraus.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
Denke schon, dass das ein ordentliches Downgrade ist - der i7 ist nur ein Dualcore, das heißt, dir fehlen zwei Kerne und vier Threads. Du kannst nach Geräten mit HQ-Endubg suchen, das sind Mehrkerner, zB bei Dell (Dell Latitude etc). Bei den Thinkpads wird es schnell teuer.
ich hoffe, dass ich hier nicht gegen irgendwelche richtlinien verstoße. falls doch, bitte löschen

schau mal auf thinkpad-forum.
da gibts einen marktplatz. hab schon das ein oder andere schnäppchen bekommen
Bearbeitet von: "navraju" 21. Jun
In der Preisklasse bis 400 Euro ist leider bei den ThinkPads mit leistungsfähigen Grafikkarte und Core i7 Prossor die Auswahl nicht so groß. Es gibt tatsächlich ThinkPad t450s mit Core i7. Diese sind aber vergleichsweise selten. Die Standtartausstattung bei diesen Geräten ist ehe Core i5. Die liegen ebenfalls um die 300 bis 350 Euro. Hier kann man zB. nachschauen was Budgetmäßig in Frage kommt:

thinkstore24.de/lap…ad/


Sonst würde ich z.B. ein Lenovo W541 emfehlen. Die Geräte haben schon einen Core i7 Prozessor und eine dezidierte Grafikkarte. Auch Trackpads sind bei dieser Modelrheihe schon deutlich besser als bei dem Vorgängemodell W540.
Preislich bewegen sich diese um die 500 Euro je nach dem Zustand und Ausstattung.
thinkstore24.de/lap…41/
Wie sieht es bei dem W530 aus? Das habe ich auch schon öfter als Empfehlung gelesen. Wäre dann natürlich 15 Zoll...
Ich finde die T460s allgemein nicht so gut. Gehäuse ist m.m.n viel zu Kratzanfällig. Bei den gebrauchten Geräten gibt es bei Bildschirmen häufig Flecken (Druckstellen) und Tastaturabdrücke. Für Buisnessgeräte ist m.e. absoluter no go.
Wenn überhaupt dann würde ich ehe für einen Lenovo T460 mich enschden. Die finde ich schon deutlich robuster.
Z.b. so ein mit Full HD Bildschirm:
thinkstore24.de/lap…=37
KO-Computer_GmbH22.06.2020 23:41

Ich finde die T460s allgemein nicht so gut. Gehäuse ist m.m.n viel zu …Ich finde die T460s allgemein nicht so gut. Gehäuse ist m.m.n viel zu Kratzanfällig. Bei den gebrauchten Geräten gibt es bei Bildschirmen häufig Flecken (Druckstellen) und Tastaturabdrücke. Für Buisnessgeräte ist m.e. absoluter no go.Wenn überhaupt dann würde ich ehe für einen Lenovo T460 mich enschden. Die finde ich schon deutlich robuster.Z.b. so ein mit Full HD Bildschirm:https://www.thinkstore24.de/laptops/lenovo-t-serie/thinkpad-t460/125/a-ware-lenovo-thinkpad-t460-i5-6200u-1920x1080-ips-backlit-fpr-ram-und-ssd-konfigurierbar?c=37


Ist doch wieder nur Dual-Core...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler