1440p oder 1080P?

11
eingestellt am 11. Jul
Hi!

Ich habe vor einen Gaming PC zu kaufen, damit ich Spiele wie Anno oder The Division 2 spielen kann, in stabiler 60 FPS.

Bin mir jetzt unsicher in welcher Auflösung ich zocken soll bzw. lohnt sich es in 1440p zu zocken? Kann man da deutliche Unterschiede merken?

Laut Steam zocken 60% aller Gamer in 1080P.

Da ich ein begrenztes Budget von knapp 750€ habe, könnt Ihr mir was empfehlen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
11 Kommentare
Bleib bei deinem Budget bei 1080p
Kommt natürlich immer auch auf die Größe des Monitors und deine Augen an, aber prinzipiell ist der Unterschied von FHD auf WQHD bei gleicher Bildschirmgröße schon sehr gut wahrnehmbar. (Am besten mal bei Mediamarkt oder so vergleichen um herauszufinden, wie du das beurteilst.)

Ich würde also an deiner Stelle entweder WQHD nehmen, oder aber bei Full HD auf höhere Bildwiederholraten gehen, zB 144 Hz.

Im Bereich von 750€ kriegt man auch durchaus schon PCs, die für WQHD gut geeignet sind. Soll es denn ein Selbstbau oder ein Fertig-PC sein?
iXoDeZz11.07.2019 12:46

Kommt natürlich immer auch auf die Größe des Monitors und deine Augen an, a …Kommt natürlich immer auch auf die Größe des Monitors und deine Augen an, aber prinzipiell ist der Unterschied von FHD auf WQHD bei gleicher Bildschirmgröße schon sehr gut wahrnehmbar. (Am besten mal bei Mediamarkt oder so vergleichen um herauszufinden, wie du das beurteilst.)Ich würde also an deiner Stelle entweder WQHD nehmen, oder aber bei Full HD auf höhere Bildwiederholraten gehen, zB 144 Hz.Im Bereich von 750€ kriegt man auch durchaus schon PCs, die für WQHD gut geeignet sind. Soll es denn ein Selbstbau oder ein Fertig-PC sein?



Selbstbau kann ich leider überhaupt nicht. Also soll tatsächlich ein Fertig-PC sein.
stronghold_stronghold11.07.2019 13:00

Selbstbau kann ich leider überhaupt nicht. Also soll tatsächlich ein F …Selbstbau kann ich leider überhaupt nicht. Also soll tatsächlich ein Fertig-PC sein.


Dann würde ich dir aktuell den hier empfehlen: agando-shop.de/pro…153
stronghold_stronghold11.07.2019 13:00

Selbstbau kann ich leider überhaupt nicht. Also soll tatsächlich ein F …Selbstbau kann ich leider überhaupt nicht. Also soll tatsächlich ein Fertig-PC sein.



Selbstbau ist wirklich nicht schwer. Eigentlich wie Lego . Der Selbstbau hat sich preislich immer gegenüber einem Fertig-PC rentiert.
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 11. Jul
schni_schna_schnappi11.07.2019 13:33

Selbstbau ist wirklich nicht schwer. Eigentlich wie Lego . Der …Selbstbau ist wirklich nicht schwer. Eigentlich wie Lego . Der Selbstbau hat sich preislich immer gegenüber einem Fertig-PC rentiert.


Eigentlich einfacher als Lego. Aber ich versteh jeden mit Null-Erfahrung, der nicht seine teuer erkaufte Hardware im Zweifel falsch selbst zusammenbasteln möchte - da hätte ich auch Respekt. Besser ist der dran, der mal ne olle Mühle bekommen hat und die Stück für Stück weiter aufrüstet. Das nimmt den Respekt und die Angst..
wenn du nicht selbst zusammenbauen willst, kann ich dir den Shop auch empfehlen:
hardwarerat.de/gam…cs/

Zwar keine Trusted Shops Siegel oder Ähnliches, dafür sind die Rechner auch günstiger, weil die Kosten von den Siegel nicht auf den Rechnern draufgelegt wird. Der Gründer des SHops hat zudem auch einen guten YT-Kanal, wo er Tipps und Tricks zu Hardware gibt.
1080 und 1440 ist wie tag und Nacht. Ich dachte lange Zeit 1080 reicht völlig, aber ich will nie mehr zurück.

1080 würd ich nur noch bei Shootern und esport nehmen, dann aber mit hohen Frequenzen, 144+
N_O11.07.2019 14:26

Eigentlich einfacher als Lego. Aber ich versteh jeden mit Null-Erfahrung, …Eigentlich einfacher als Lego. Aber ich versteh jeden mit Null-Erfahrung, der nicht seine teuer erkaufte Hardware im Zweifel falsch selbst zusammenbasteln möchte - da hätte ich auch Respekt. Besser ist der dran, der mal ne olle Mühle bekommen hat und die Stück für Stück weiter aufrüstet. Das nimmt den Respekt und die Angst..



Ich finde es allerdings erwähnenswert, dass auch bei fertig-PC's nicht alles glatt läuft. Diese werden manchmal schlampig im Akkord zusammengeschraubt und Transportschäden usw. kommen auch ab und an vor. Wer z.B. auf eine elegante Kabelverlegung (z.B. in einem Case mit Sichtfenster) wert legt, der kommt meist eh nicht drum rum, nochmal selbst hand anzulegen.

Es gibt mittlerweile so viele tolle Video-Tutorials auf YT und eigentlich sind alle Stecker und Anschlüsse soweit genormt, so dass eigentlich nichts passieren kann. Man darf bloß niemals Gewalt anwenden, wenn was nicht gleich passt und Experimente mit Akkuschraubern am besten gleich sein lassen.

z.B.:

Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 11. Jul
schni_schna_schnappi11.07.2019 15:18

Ich finde es allerdings erwähnenswert, dass auch bei fertig-PC's nicht …Ich finde es allerdings erwähnenswert, dass auch bei fertig-PC's nicht alles glatt läuft. Diese werden manchmal schlampig im Akkord zusammengeschraubt und Transportschäden usw. kommen auch ab und an vor. Wer z.B. auf eine elegante Kabelverlegung (z.B. in einem Case mit Sichtfenster) wert legt, der kommt meist eh nicht drum rum, nochmal selbst hand anzulegen.Es gibt mittlerweile so viele tolle Video-Tutorials auf YT und eigentlich sind alle Stecker und Anschlüsse soweit genormt, so dass eigentlich nichts passieren kann. Man darf bloß niemals Gewalt anwenden, wenn was nicht gleich passt und Experimente mit Akkuschraubern am besten gleich sein lassen.z.B.:[Video]


Ich habe die letzten Jahre schon einige Male gesehen, dass Komponenten im Gehäuse einfach mit Kabelbinder fest gemacht wurden von Fertig-PCs
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen