15 fach Punkte abgelehnt bei Payback wegen erneuter Bestellung!

24
eingestellt am 20. Aug 2017
Kann man da was machen? Auf Kulanz hoffen? Oder aussichtslos?
Meiner Tante sind so knapp 3800 Punkte gestrichen worden!
Sie hat einen Standherd gekauft mit Einbauservice, doch statt Standherdservice, Einbauherdservice gewählt, sodass ich storniert und direkt neu mit Standherdservice bestellt habe über die Payback App im Juni als es 15 Fach Punkte gab!
Hat schon jemand so die Punkte zurück bekommen? Das wäre schon übel finde ich, ansonsten lohnt sich Payback gegenüber Shoop überhaupt nicht.
Zusätzliche Info
24 Kommentare
Tja... Warum sollte PayPack da Kulanz walten lassen, die es sowieso nie gibt? Es lag ja nicht am Verschulden Paybacks. Die Regeln für das 15x Punktesammeln sind eindeutig.
Verfasser
Hattest du so ein Fall schon mal oder wirfst du das einfach mal so in den Raum, ich kenne diese Fälle nicht, wollte es morgen aber mal telefonisch probieren, wenn es aber aussichtslos ist, lass ich das lieber.
Aber 3800 punkte die wegfallen, sind schon heftig.
Bearbeitet von: "dslonly" 20. Aug 2017
Alt-F420. Aug 2017

Tja... Warum sollte PayPack da Kulanz walten lassen, die es sowieso nie …Tja... Warum sollte PayPack da Kulanz walten lassen, die es sowieso nie gibt? Es lag ja nicht am Verschulden Paybacks. Die Regeln für das 15x Punktesammeln sind eindeutig.

Kulanz hab ich auch noch nicht groß erlebt
dslonly20. Aug 2017

Hattest du so ein Fall schon mal oder wirfst du das einfach mal so in den …Hattest du so ein Fall schon mal oder wirfst du das einfach mal so in den Raum, ich kenne diese Fälle nicht, wollte es morgen aber mal telefonisch probieren, wenn es aber aussichtslos ist, lass ich das lieber.Aber 3800 punkte die wegfallen, sind schon heftig.

Leider zählt nur der nächste Kauf über die App und diesen hast du storniert, sorry geringe Chance
und Shoop zuckt auch nur mit den Schultern, wenn Du falsch clickst und andere Reflinks, Cookies oder Coupons nutzt.
Ihr Haus, ihre Regeln.
Das wird garantiert nichts. Payback ist in der Regel recht unkulant und da du die 1
Bestellung storniert hast, gibt es keine Punkt.
Verfasser
com49120. Aug 2017

Das wird garantiert nichts. Payback ist in der Regel recht unkulant und da …Das wird garantiert nichts. Payback ist in der Regel recht unkulant und da du die 1 Bestellung storniert hast, gibt es keine Punkt.



Ok, dann lass ich das.
War ein doofer Vertipper bzw. Verwechslung mit dem extra dazu gebuchten Service.
Verfasser
Bei Shoop bisher Gott Sei DANK keine großen negativen Erfahrungen bisher vier Verwandte zu Unitymedia gebracht, das war toll
Bearbeitet von: "dslonly" 20. Aug 2017
Nur mit en Unterschied dass Shoop eben bei fremden Cookies keine Prämie erhält. Bin mir ziemlich sicher, dass Payback oft das Geld einstreicht und trotzdem nichts gutschreibt.

Nutze PB online ganz selten weil es eben oft nicht gutgeschrieben wird.
dslonly20. Aug 2017

Hattest du so ein Fall schon mal oder wirfst du das einfach mal so in den …Hattest du so ein Fall schon mal oder wirfst du das einfach mal so in den Raum, ich kenne diese Fälle nicht, wollte es morgen aber mal telefonisch probieren, wenn es aber aussichtslos ist, lass ich das lieber.Aber 3800 punkte die wegfallen, sind schon heftig.



Erfahrungen aus zig Jahren Mydealz, lesen des "Diveres" und zigfacher Galeria-Kaufhof-Lego-Käufer.

Reicht das in deinen Augen für eine Qualifikation, um eine Antwort zu geben, oder soll ich noch schnell einen Master in "PayBack-Kunde und Punkten" machen?
Probieren geht über studieren....
Der Versuch ist es wert.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass zu ~ 95% die Punkte gut geschrieben werden.
Und dort wo es nicht getrackt wurde, habe ich bisher aus Kulanz auch immer meine Punkte bekommen.
Am besten funktioniert dies telefonisch, macht man es mittels Kontakt im Kundenkonto, muss man oft mehrmals nachhaken und es ist aufwendiger, da man immer die kompletten Daten erneut eingeben muss.
Produkttester20. Aug 2017

Nur mit en Unterschied dass Shoop eben bei fremden Cookies keine Prämie …Nur mit en Unterschied dass Shoop eben bei fremden Cookies keine Prämie erhält. Bin mir ziemlich sicher, dass Payback oft das Geld einstreicht und trotzdem nichts gutschreibt. Nutze PB online ganz selten weil es eben oft nicht gutgeschrieben wird.

Payback nutzt ebenfalls cookies.
Verfasser
Nureindeal20. Aug 2017

Payback nutzt ebenfalls cookies.



Hier war das ne Aktion nur über die APP im Juni!
Alt-F420. Aug 2017

Erfahrungen aus zig Jahren Mydealz, lesen des "Diveres" und zigfacher …Erfahrungen aus zig Jahren Mydealz, lesen des "Diveres" und zigfacher Galeria-Kaufhof-Lego-Käufer.Reicht das in deinen Augen für eine Qualifikation, um eine Antwort zu geben, oder soll ich noch schnell einen Master in "PayBack-Kunde und Punkten" machen?



Mit einem Master hätte ich dir mehr geglaubt, da haste Recht!
Scherz beiseite, fühl dich doch nicht direkt angegriffen, ist nur ne Nachfrage gewesen.
Selber die App nutzt Affiliate und somit auch Cookies

Bei manchen Händler werden die Punkte allerdings wohl manuell eingebucht.
Bearbeitet von: "Nureindeal" 20. Aug 2017
dslonly20. Aug 2017

Aber 3800 punkte die wegfallen, sind schon heftig.


Bringt dich der "verlust" von 38€ jetzt etwa in finanzielle Schwierigkeiten?
Ich würd einfach Mal bei Payback anrufen/schreiben & den Fall schildern , Ich hab bei Payback nur positive Erfahrungen mit dem Kundenservice bei fehlenden Punkten speziell von irgendwelchen Aktionen hab ich dort angerufen & immer eine nachträgliche Gutschrift erhalten die oft etwas höher war als Entschädigung
Verfasser
HouseMD20. Aug 2017

Bringt dich der "verlust" von 38€ jetzt etwa in finanzielle S …Bringt dich der "verlust" von 38€ jetzt etwa in finanzielle Schwierigkeiten?



Ja, jetzt kann ich die Leasingrate für den Cheyenne nicht mehr zahlen, dann ist der Gründerkredit der KFW in Gefahr, aber Gott sei dank, dass ich nur mit 20 Prozent hafte, bin halt ein anständiger Mydealzer, die 80 Prozent muss der Steuerzahler an die Bank zurückzahlen und alles nur wegen der 3800 Punkte.
Du legst deine Finger aber richtig in die Wunde.
Gebannt
dslonly20. Aug 2017

Ja, jetzt kann ich die Leasingrate für den Cheyenne nicht mehr zahlen, …Ja, jetzt kann ich die Leasingrate für den Cheyenne nicht mehr zahlen, dann ist der Gründerkredit der KFW in Gefahr, aber Gott sei dank, dass ich nur mit 20 Prozent hafte, bin halt ein anständiger Mydealzer, die 80 Prozent muss der Steuerzahler an die Bank zurückzahlen und alles nur wegen der 3800 Punkte. Du legst deine Finger aber richtig in die Wunde.


Wtf ist denn ein Cheyenne
ansofan21. Aug 2017

Wtf ist denn ein Cheyenne


Ein Asi-Porsche
Payback ist der größte Saftladen. Renne auch meinen 3k Punkten von der damaligen Payback+ Aktion hinterher
ansofan21. Aug 2017

Wtf ist denn ein Cheyenne


Pfeffersorte
nakres21. Aug 2017

Pfeffersorte


Sowohl der Pfeffer als auch der SUV heißen Cayenne.
Payback ist bei mir generell bei der Nachbuchung von Punkten recht kulant.
Wenn Payback aber Punkte unrechtmäßig storniert, dann ist ist meinem Fall nichts raus gekommen außer Ausreden.
dslonly20. Aug 2017

Ja, jetzt kann ich die Leasingrate für den Cheyenne nicht mehr zahlen


Du hast dir einen Indianer aus Oklahoma/Montana zugelegt und es sogar geschafft, daß dir jemand dieses anrüchige Geschäft als Leasing finanziert?! Wo ist die UN-Menschenrechtskommission, wenn man sie braucht?!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler