Abgelaufen

15€ Weinvorteil Gutschein (kein MBW - 6,50€ VSK) / 20% Rabatt auch auf reduzierte Weine *UPDATE*

Admin 70
eingestellt am 18. Jul 2014
Update 1

Wer eine größere Bestellung aufgeben will, kann heute noch 20% sparen:


  • Code: X13FF47 – Wert: 20% – MBW: keiner

Gilt nur noch heute. Für Bestellungen unter 75€ fährt man weiterhin mit dem 15€ Gutscheincode 15WM2014 besser.


Ursprünglicher Artikel vom 01.12.2013:


Im Prinzip gibt es ja fast durchgängig einen 25€ bei 50€ MBW Gutschein bei Weinvorteil, was 50% entspricht. Heute zum 1. Advent gibt es aber einen echten 50% Gutschein, wodurch sich auch größere Bestellungen lohnen.


Weinvorteil


  • Code: ADVENT1 – Wert: 50% – gilt nur am 1.12. und nur auf nicht reduzierte Ware
  • Code: A15WVT – Wert: 15€ – MBW: 35€
  • Code: A25WVT – Wert: 25€ – MBW: 50€
  • versandkostenfreie Lieferung (statt 6,50€) ab 130€

Der Weinversand


  • Code: TM2013WVS – Wert: 25€ – MBW: 50€

Leider kenne ich mich nicht so wirklich mit Wein aus, deswegen kann ich keine brauchbaren Empfehlungen geben und allgemein ist es auch sehr schwer einen gescheiten Preisvergleich zu bekommen (es gibt ein paar Vergleichssuchen (wie z.B. Wein.cc), aber die taugen meist weniger als beispielsweise Ideal). Allerdings waren die Gutscheine beim letzten Mal sehr beliebt.

Zusätzliche Info
70 Kommentare
Gebannt

Gibt es nicht schon genug Alkoholiker?

Verschicken per Hermes, Ware kommt also nicht an. No-Go

Rotwein schützt vor Herzinfarkt.

gibts sowas auch für läden die gin führen?

Also bei mir ist die Ware immer recht zeitnah angekommen mit Hermes.
Die günstigen Weine von wienvorteil kann ich beurteilen - die sind vom P/L-Verhältnis besser als das allermeiste auf dem Supermarkt.
Ich kaufe nur noch bei weinvorteil, da man teilweise für solide Weine auf Flaschenpreise von 2-3 EUR kommt und so gut wie keine Gefahr läuft, was richtig mieses angedreht zu bekommebn.
Tipp: "Fonteeinskloof Winemakers Selection" und "Skoogsnuit", beide Südafrika, sehr leichte fruchtige Rotweine...

Komische Weine, die die da haben. Leider quasi nichts von gestandenen Produzenten.



AaleAale:
Gibt es nicht schon genug Alkoholiker?



ja, aber durch dieses angebot werden es sicher schlagartig noch viel mehr, weil jetzt alle hektoliterweise wein kaufen, komplett die beherrschung über sich verlieren und dann spätestens zum jahresende schwere alkoholiker sind.

schick schick ... alter Preis 24,99, neuer Preis: 29,72.

netterpreiszqaep.png

Keine Ahnung wie hier der Bildtag laute oder ob er deaktiviert ist - obige URL fuehrt zu einem Bildchen.

Quelle: https://www.weinvorteil.de/weinversand/Praesente:::59.html

Achso, natuerlich sind auch alle Gutscheine nun mit Aktionspreisen versehen. Statt 25,00 nur 25,00. Respekt.

Schade das die keine bag-in-a-Box Kartons anbieten. Als anständiger Alkoholiker mache ich nur noch ungerne Flaschen alleine auf, sondern dekantier mir auch schon mal nur 1-2 Gläser aus dem Karton.

Kann jemand einen guten Shop für 3/5 Liter Kartons empfehlen?



Kloppelmann:
Schade das die keine bag-in-a-Box Kartons anbieten. Als anständiger Alkoholiker mache ich nur noch ungerne Flaschen alleine auf, sondern dekantier mir auch schon mal nur 1-2 Gläser aus dem Karton.


Anständige Alkis dekantieren auch für sich ganz alleine an Wochentagsabenden gerne mal eine vollständige 5-Liter-Box Wein, damit der gute Tropfen nicht absteht und oxidiert.


AaleAale:
Gibt es nicht schon genug Alkoholiker?




Ich bestelle nur den medizinischen Rotwein auf Weinvorteil.

Ach so: Qipu nicht vergessen, gibt nochmal 12%.
Gerade bestätigt, sind 3,52€.
Damit komme ich auf einen Gesamtpreis in Höhe von 37,92€, das sind dann nur noch 6,32€/Flasche!

Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass die Flasche momentan tatsächlich mindestens 30€ kostet (26€ ohne MwSt):
wine-searcher.com/win…ain

gibts diese gutscheine mit 25 euro rabatt bei 50 euro mbw noch?

Avatar
GelöschterUser259414

Nirgends griechischen Wein... schon mal *eiskalt*

Man sollte sich sehr genau überlegen, was man dort bestellt. Ich hatte zwei Weine dort bestellt und die waren beide sehr schlecht. Fraglich ob irgendjemand je den Originalpreis bezahlt...

Wie auch beim Nachbarforum, stelle ich die gleiche Frage hier nochmal (da sie da niemand beantwortet) -> Was denkt ihr von dem Brand’s Laira 2012er Chardonnay? Ist der den Preis wert?

Hat jemand einen Tipp, wo ich Wein vom Weingut GEIL zu einem guten Preis bestellen kann?

Bei den Weinen kriegste glatt das Heulen!

Ich habe tatsächlich in den letzten zwei Monaten zwei Weinproben mit Freunden zu Hause gemacht und dabei einen begeisterten und begeisternden Sommelier kennen gelernt, der zu einem nach Hause kommt, ein riesiges Arsenal an Weinen auffährt und verkostet.
Auch Säfte und Olivenöl und das alles kostenlos ohne Kaufzwang.
Aber gerade bei einer solchen Weinprobe findet man immer gleich mehrere absolut geniale Weine, die perfekt zum eigenen Geschmack passen.
Wenn jemand ernsthaftes Interesse an sowas hat und sich nicht nur besaufen möchte, kann es sich per privater Nachricht gerne melden und ich vermittle euch dann weiter.

Man kann noch so viele Weine aus Online-Shops oder Läden durchprobieren, aber so gut und schnell an den eigenen Geschmack kommt man da im vergleich zu so einem Verkoster vom Fach niemals dran.



KarlKarlson:
Wie auch beim Nachbarforum, stelle ich die gleiche Frage hier nochmal (da sie da niemand beantwortet) -> Was denkt ihr von dem Brand’s Laira 2012er Chardonnay? Ist der den Preis wert?


Hab mal zwei Mittelklasse - Weine bestellt. Einen Côtes du Rhône und einen Pinot Noir aus Chile. Kennen tue ich beide nicht, bin mal gespannt wie ein Flitzebogen.
Aber bei dem Preis kann man auch mal testen.

Im Übrigen: Ich habe gerade den 25/50€ Gutschein ohne Probleme einlösen können.



asmodeon:
Ich habe tatsächlich in den letzten zwei Monaten zwei Weinproben mit Freunden zu Hause gemacht und dabei einen begeisterten und begeisternden Sommelier kennen gelernt, der zu einem nach Hause kommt, ein riesiges Arsenal an Weinen auffährt und verkostet.
Auch Säfte und Olivenöl und das alles kostenlos ohne Kaufzwang.
Aber gerade bei einer solchen Weinprobe findet man immer gleich mehrere absolut geniale Weine, die perfekt zum eigenen Geschmack passen.
Wenn jemand ernsthaftes Interesse an sowas hat und sich nicht nur besaufen möchte, kann es sich per privater Nachricht gerne melden und ich vermittle euch dann weiter.


Man kann noch so viele Weine aus Online-Shops oder Läden durchprobieren, aber so gut und schnell an den eigenen Geschmack kommt man da im vergleich zu so einem Verkoster vom Fach niemals dran.



Kannst du auch Interessenten für ein Besäufnis vermitteln?


Fortunus:
Hat jemand einen Tipp, wo ich Wein vom Weingut GEIL zu einem guten Preis bestellen kann?




Vicampo vicampo.de/sea…eil mit 5€-Newsletter-GS oder 10€-Freunde-Werbe-GS
Gebannt

Wenn ich an die letzten zwei Spanier von weinvorteil.de denke - nein danke, kein weiterer Bedarf. Selbst mit 50% Gutschein waren die noch zu teuer. Habe ich mir nur aus Geiz reingequält und werde beim jächsten Mal schön die Finger von unbekannten Flaschen lassen.

Gebannt

Ich kann tf297 nur zustimmen. Ich selbst trinke ehrlich gesagt sehr (zu) viel Rotwein und habe auch vor 2-3 Monaten mal ein scheinbares Schnäppchen bei Weinvorteil gekauft: Gomersal Shiraz Barossa Valley. Die Flasche sollte normal 10 Euro kosten, mit Versandkosten habe ich 8 pro Flasche bezahlt. Jeder Billigshiraz bei Aldi, Rewe oder Penny für 1,99 schmeckt mindestens genauso gut wie dieses Zeug. Die Listenpreise bei Weinvorteil halte ich als erfahrener Trinker für Fantasiepreise.. Für 10 Euro gibts richtig gute Weine, der von Weinvorteil war definitiv kein guter Wein.

entweder hab ich nen sehr außergewöhnlichen Geschmack oder die sind verdammt schlecht sortiert, zumindest was Weißweine angeht.



b1os: Der Weinversand
Eine recht unqualifizierte Aussage, die dich sofort disqualifiziert.
Einige Weine sind schon in Ordnung, nur weiß man bei Wein Online Shops nie ob diese richtig transportiert und gelagert wurden und evtl. schon durch viele Hände gegangen sind. zu hohe Temperaturen, zu hohe Luftfeuchtigkeit und teilweise auch zuviel Erschütterung können einen Wein innerhalb weniger Stunden verschlechtern.

Dieser Ursa Major könnte was taugen. Auf 6 Euro reduziert. Kiste kaufen, dann ich man mit dem Gutschein bei gut 50 Euro für 12 Flaschen.

Ob das aber wirklich besser schmeckt als z.B. das hier:

weinzeche.de/pak…tml

ist keineswegs klar.

Zum Normalpreis (also ohne Gutschein && Rabatt) erscheinen mit die Preise abstrus hoch zu sein. Und die Weingüter eher unbekannt.

Avatar
Anonymer Benutzer

Die Weine von vinos (nur spanische) sind besser! Außerdem ab 25 Euro portofrei statt 130 Euro bei weinvorteil und man muss nicht 6er Kartons bestellen. Auch bei vinos laufend Sonderposten. Zu empfehlen sind z. B. alle Bioweine.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Nachtrag: Es gibt bis 4.5. bei Weinvorteil 50% Rabatt auf alle nicht reduzierten Weine:
Code: 50RABBB. Unter 130 Euro noch 6,50 Versand.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Es sei übrigens darauf hingewiesen, dass der 25€ Gutschein bei Vinos noch funktioniert (auch wenn er als ausgelaufen markiert wurde). Use the search Luke. Und da gibt es *massenhaft* gute Weine zu guten Preisen.

...hatten wir die Weinvorteil-Codes schon?

JULY25 - Wert 25.- Euro bei Mindestbestellwert von 50,00 €
JULY15 - Wert 15.- Euro bei Mindestbestellwert von 30,00 €

sorry, so:

JULY15 – Wert 15.- Euro bei Mindestbestellwert von 35,00 €

Die Weine sind geschenkt noch zu teuer ...

Nur Saale-Unstrut

"Kleine Bestellung" ist gut ... Ich hätte ja ne Flasche Port genommen, aber an muss mindestens 6 Flaschen auswählen!

Kann ich bei Weinvorteil den GS auf die VSK anrechnen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler