ABGELAUFEN

1,6% aufs Tagesgeld bei Varengold Bank AG

Hallo,

momentan bietet die Varengold Bank AG 1,6% für 6 Monate garantiert aufs Tagesgeld bis 100.000€. 1,3% sind eigentlich schon gut, daher ist dieses Angebot definitiv eine Erwägung wert.

Logischerweise gibt es keinen Schufa-Eintrag und die Bank ist laut eigenen Angabe im Einlagensicherungsfonds, daher eine sichere Sache.

43 Kommentare

Leider ist das immer noch weniger als die momentane Inflationsrate...

Also besser in "Nachhaltige Ressourcen" investieren!

zB: Nutella

ColdSeavers

Leider ist das immer noch weniger als die momentane Inflationsrate...Also besser in "Nachhaltige Ressourcen investieren!zB: Nutella



oder pfandflaschen

ColdSeavers

Leider ist das immer noch weniger als die momentane Inflationsrate...Also besser in "Nachhaltige Ressourcen investieren!zB: Nutella



Bitte zeig mir ein anderes risikoloses Investment, wo man mehr bekommt. Ich bin gespannt.

Hot aber leider nur bis 100.000€.

malte89

Bitte zeig mir ein anderes risikoloses Investment, wo man mehr bekommt. Ich bin gespannt.



Glaube du hast nicht den Sinn von meinem Kommentar verstanden...

Und das Freebie ist wo? o.O

laczin

Und das Freebie ist wo? o.O



Ein Gutschein ist es nicht. Ein Deal ist es auch nicht, da hier kein Geld gespart wird. Auch sind in der Vergangenheit TG-Angebote bei Freebies gelandet.

Für mich kein Freebie sondern Diverses.

cold

Jemand Erfahrung mit der Bank ?

jährliche Zinszahlungen oder monatliche?

Danke!

Geht leider nur bis zu den 100.000 und man kann immer wieder wechseln. Hat man mehrere Konten, geht das einem auf die Nerven, dafür sind die Erträge zu niedrig. Vor paar Jahren hatte es sich noch gelohnt. Leider kommen dazu noch die Energie- und Telko-Verträge hinzu, da macht man mehr Geld.

Naruto

jährliche Zinszahlungen oder monatliche?



monatlich

Hessenpower

Geht leider nur bis zu den 100.000 und man kann immer wieder wechseln. Hat man mehrere Konten, geht das einem auf die Nerven, dafür sind die Erträge zu niedrig. Vor paar Jahren hatte es sich noch gelohnt. Leider kommen dazu noch die Energie- und Telko-Verträge hinzu, da macht man mehr Geld.


Ohne mehrere Konten und dem Willen immer weiter zu ziehen, wird man aber leider von den Banken über den Tisch gezogen. Die kennen ja die Lethargie der Leute.

Tagesgeld bringt in der Tat nicht mehr viel; auch nicht mit Umziehen. Depotübertragsaktionen dagegen sind immer noch - oder gerade - sehr lukrativ.

Commerzbank,
maxblue,
Consors,
Postbank,
Targobank,
und für Neukunden auch die DAB

... um nur einige zu nennen, haben derzeit m.E. sehr attraktive Aktionen.

Man braucht natürlich "Kapital" und muss auch ein wenig Arbeit rein stecken aber das lohnt sich schon!

Danke, mal anschauen. Natürlich kann es sich lohnen.
Zumindest geht mir's mit den Energie- und Telcoverträgen fast mit links... und das lohnt über die Jahre auch sehr.

Nur, man muss sich bei diesen Summen sehr genau informieren, ob das alles abgesichert ist. Heißes Eisen...

@Trashbarg und Hessenpower

Vielen Dank für eure Beiträge. Das Angebot ist sehr neu, daher habe ich leider keine Erfahrungswerte, aber da die Bank im Einlagensicherungsfonds ist, denke ich mal, dass da nicht viel schiefgehen kann.

@ die linken Trolle hier:

Bitte nervt woanders rum, wenn ihr nichts sinnvolles beizutragen habt.

Gibt es ein KwK-Programm oder irgendwo Cashback?

Les ich das in den FAQs richtig, dass man nur Transaktionen vom Referenz und zum Referenzkonto durchführen kann??

Banken die in Deutschland tätig werden wollen, sind beim Thema Einlagensicherungsfonds daran in der Pflicht. Also Banken mit Retailgeschäft (sparkonto TG etc..) und für wie lange bekommt man die 1,6%? Sicher ist diese Angabe nicht p.a. Kannst gleich bei der IKB ne Anleihe auf 3 Jahre zu 2,1% p. a nehmen. Seit 2007 wissen wir ja, Banken in Deutschland gehen nicht pleite....

Außerdem muss man der Bank nen Freistellungsbetrag von den 750€ p. a angeben. Wer schon gewisse Summen angelegt hat, wird beim Splitten es schwer haben.

Von den 750€ nen Teilbetrag angeben... Scheiss App - no Edit möglich

ColdSeavers

Leider ist das immer noch weniger als die momentane Inflationsrate...Also besser in "Nachhaltige Ressourcen" investieren!zB: Nutella



Nur mal als Info.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Powerline oder Repeater11
    2. Amazon UK Garantiefall99
    3. WARNUNG vor Lottoland - Kontoschließung bei Auszahlungsversuch3167
    4. Dual-SIM Mobilfunkvertrag | 1x Internet | 1x Telefonie!?46

    Weitere Diskussionen