Abgelaufen

16 Zoll FullHD Laptop Sony Vaio VGN-FW55X mit sehr guter Ausstattung (2,8GHz Core 2 Duo, 4GB RAM, 128GB SSD, 1GB ATI Mobility HD4650) für 1044€

89
eingestellt am 22. Jan 2010

Auf der Suche nach einem neuen Notebook und es darf gern etwas mehr sein? Dann hab ich dank des Hinweises von NC vielleicht was passendes für euch. Im Sony Style Shop werden die Upgrades für das Vaio VGNFW55X momentan stark rabattiert. So gibt es einen Bluray-Brenner, CPU- und HDD-auf-SSD-Upgrade kostenlos und das FullHD-Display (leider aufgrund eines Softwarefehlers nur telefonisch in Kombination mit der HD4650 konfigurierbar) kostet nur 40€ Aufpreis.


mydealz.de/wp-…jpg


  • Sony Vaio VGNFW55X für €1004,38€ (mit 512MB HD4570) – Um die Ati HD4650 UND das FullHD Display für 40€ zusätzlich zu bekommen, müsst ihr telefonisch unter 0800-101457838 bestellen. Die Hotline ist allerdings leider aber erst wieder ab morgen 10 Uhr besetzt.

Der Preis ist schon ziemlich verrückt, wenn man sich die Ausstattung noch einmal vor Augen ruft. Mit FullHD Display und einem Preis von 1044€ gehört das Sony Notebook sowieso schon zu den günstigsten Geräten mit hochauflösendem Display. Um auf diesen Preis zu kommen, wird allerdings nicht etwa gekleckert, sondern im Gegenteil geklotzt: 2,8GHz Core 2 Duo Prozessor, dem 4GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen, eine 128GB SSD, 16,4” glossy FullHD 16:9 Display sowie (bei telefonischer Bestellung) für 40€ Aufpreis eine Ati Mobility HD4650. Das hat sich wirklich gewaschen. Vergleichbare Geräte kosten mindestens 200€ mehr und bieten dann in den meisten Fällen auch nur normale Festplatten.


Das sich solche Preise meistens nur realisieren lassen, indem woanders gespart wird, dürfte vielen wohl klar sein. Im Fall des Vaio VGNFW55X ist dies leider bei der Verabeitung der Fall. Das Notebook Journal hat die Vaios aus Sonys FW-Reihe schon einige Male getestet und musste leider immer wieder feststellen, dass die Verarbeitungsqualität nicht 100%ig überzeugen kann. Ob Spaltmaße oder abstehende Displayrahmen, wer Wert auf perfekte Verarbeitung legt, dürfte mit dem Sony nicht wirklich glücklich werden. Wohl aber alle, denen Leistung wirklich wichtig ist. Auch wenn die Grafikkarte gedrosselt wurde kann das Sony dank des starken Prozessors in den Benchmarks punkten. Nur in den reinen 3D-Benchmarks merkt man die Drosselung der Grafikkarte, die hier nur auf dem Niveau einer 9600M GT spielt. Hierzu möchte ich auch direkt noch erwähnen, dass sich die Grafikkarte zwar prinzipiell übertakten lässt, bei den meisten aber relativ schnell Bluescreens und Abstürze die Folge sind. Man sollte also nicht davon ausgehen, aus der Karte noch spürbar mehr Leistung herauskitzeln zu können. Für nicht allzu anspruchsvolle Spiele sollte die Leistung aber trotzdem noch ausreichend sein. Trotz einiger Kritikpunkte schafft es das Vaio im Test von Notebook Journal insgesamt ein “Sehr gut” zu ergattern. Durchweg sogar noch etwas positiver fällt der Test bei Notebookcheck aus (auch hier mit einem schwächeren Prozessor). Zwar werden auch hier die kurze Akkulaufzeit und das hohe Gewicht kritisiert, die Verarbeitung jedoch eher gelobt und das Notebook insgesamt als “überzeugendes Paket aus starker Leistung, großem Arbeitsspeicher und extravagantem Design” bezeichnet.


Wirklich überzeugen kann dagegen das FullHD Display (das die 40€ Aufpreis wohl mehr als wert ist). Eine Helligkeit von 292 cd/m² und eine echter Kontrast von 417:1 sorgen sogar dafür, dass man es bedenkenlos in die Oberklasse einordnen kann und man auch im freien mit dem Notebook noch etwas anfangen kann. Ausgestattet mit einer normalen Festplatte hält der Akku des Sonys bei 30% Auslastung rund 2h. Mit einer SSD dürften hier noch ein paar Minuten dazu kommen. Das sind natürlich keine Spitzenwerte, aber mit einem Gewicht von knapp über 3kg ist das Sony in erster Linie sowieso nicht für den mobilen Einsatz gedacht sondern ganz klar ein Desktopersatz. Immerhin bleibt es aber mit einer maximalen Temperatur von 38,8°C unter Volllast erfreulich kühl.


Technische Daten (Hersteller Homepage):


Intel Core 2 Duo 2,8GHz – 128GB SSD – 4GB DDR2 – Bluray-Brenner – 16,4? glossy FullHD Display – ATI Mobility HD4650 – Windows 7 Home Premium – 3kg

Zusätzliche Info
89 Kommentare

Vielen Dank nochmal an NC!

Der ärgste Konkurrent bleibt wohl die 17" Dell Studio Serie. Mit besserem Prozi und Graka (nicht gedrosselte 4650er), dafür schlechterem Display, fehlendem Blu-Ray-Brenner und eben ohne SSD
mydealz.de/?s=…dio

Avatar
GelöschterUser50

wer nicht soviel geld hat dem kann ich wärmstens das asus n60dp empfehlen bessere grafkkarte, kein blu gay, kene ssd dafür aber full hd aber auch kein 17 sondern 16 und es sit echt top verarbeitet!

"wer Wert auf perfekte Verarbeitung legt, dürfte mit dem Sony nicht wirklich glücklich werden"

Das wundert mich schon arg bei Sony.

da bleib ich doch lieber bei meinem SXPS16 - besseres Display, bessere Verarbeitung und VOS

aber sicher nen gutes Angebot, besonders wegen der SSD (wenn denn eine brauchbare verbaut ist?)

brauche es im moment nicht, aber sehr schönes Angebot und aussehen tut das Gerät auch noch gut.

Das würde mich auch interesseren. SSD istja nicht SSD. Wenn die jetzt noch von Intel kommt ... Auf der HP steht leider nix dazu



Major: wenn denn eine brauchbare verbaut ist?

also ich habe das FW21Z und kann mal einen kurzen Zwischenbericht geben:

Also die Verarbeitung ist eigentlich ganz okay - kann mich da nicht beschweren. Nur das Stromkabel an der Seite nervt beim "Schoß-Betrieb" ein wenig...

Display ist hervorragend, Leistung ist ebenfalls gut.

Allerdings ein grundlegender Aspekt: Das Display lässt sich nicht ausschalten (Blöd, wenn man abends noch Musik hören will...)

Weiter ist mein Blu-Ray Brenner schon kaputt und die Leertaste hakt auch von Zeit zu Zeit...

Fazit: Durchwachsen, für den Preis aber mit Sicherheit ein Schnäppchen. Hoffe für euch, dass ihr kein Montags-Gerät erwischt

Beste Grüße!



Basti: Das Display lässt sich nicht ausschalten


Doch: über die Energieoptionen von Windows geht das problemlos! Oder mithilfe von Tools wie z.B. redmondpie.com/tur…ck/
Das muss nicht mal installiert werden. --> in die Taskleiste, -_>Doppelklick und aus is der Monitor (bzw. im Suspend Modus) -->Ersatz für Hardwareschalter



Basti: Weiter ist mein Blu-Ray Brenner schon kaputt


Garantie?

Hast du auch die SSD? Magst du mal schaun welche das ist?

weiß jemand wie lange das Angebot gültig ist? Der Preis ist echt gut, aber ich würde doch ganz gerne abwarten was Apple (hoffentlich) für das neue MacbookPro am Mittwoch vorstellen wird.

Ich habe das FW55x seit einem Monat und bin ziemlich besgeistert von dem Display und dem Gerät im Allgemeinen. Die Tastatur ist ein Traum und die Verarbeitung ist mir bis jetzt nicht wirklich störend negativ aufgefallen. Man kann den Bereich der Handauflage zwar leicht eindrücken, aber ich möchte mein Notebook auch nicht als Hammer verwenden. Einziges Problem: Habe keinen Blu-Ray Brenner, sondern nur ein Blu-Ray Leselaufwerk, welches CD-R Rohlinge nur mit maximal 4x Geschwindigkeit brennt. Scheint ein Firmwarefehler zu sein, aber Sony reagiert nicht auf entsprechende Anfragen. Gibt Kommentare aus aller Welt im Club Vaio Forum dazu...
Also bloß nicht auf den Blu-Ray Brenner verzichten, das Combo Laufwerk ohne Brenner ist ziemliche Grütze!

Habe das Sony FW46M vor einer Weile gehabt. Es ist die selbe Baureihe mit einer anderen Ausstattung.

Es sieht aufjedenfall schonmal richtig geil aus, son Dell ist kein Vergleich dagegen. Tastatur etc. sind Astrein, Leistung ebenso.

Dinge, die mich am Notebook gestört haben:
- Stellt man die Helligkeit des LCDs herab, entsteht ein ein leichtes brummen. Da ich den LCD nie auf max Helligkeit hatte, hat mich das schon enorm gestört.

- Die Büchse vom Netzteil ist sehr wackelig, war aber für mich kein so großes Problem.

- Ansonsten wurde das Gerät auch recht warm und teilweise auch ziemlich laut. Weiß nicht, inwiefern sich das durch die SSD verbessert.

Verarbeitungsqualität ist wie ich finde ebenfalls gut - zumindest im Vergleich zu vieeelen anderen Notebooks.

Wer sich an solchen Kleinigkeiten nicht stören lässt, kann hier wirklich einen guten Deal machen. Der Preis ist absolut ok.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wie ich immer predige, ein guter Servicevertrag ist das A- und O xD

Im Ernst, ich habe mir im Herbst 2008 ein Dell Studio gekauft, das Modell 1735, nach einem halben Jahr habe ich ein besseres Austauschgerät bekommen, das 1737, und jetzt habe ich seit kurz nach Neujahr das zweite, noch bessere Austauschgerät bekommen, das 1745 :-D

Kein Preisverfall bei Dell :-D Immer Up2Date auf dem Stand der Technik, dank Servicevertrag und Schrott-Notebooks :-)

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

hm, ich suche auf gerade nach einem neuem notebook, bin mir aber noch unsicher ob ich mir ein acer timeline mit 14zoll display hole oder doch eher was großes.

das angebot hört sich schon gut an, nur mal hier zum vergleich das angebot bei notebooksbilliger:
notebooksbilliger.de/not…54m

da wird das Sony VAIO VGN-FW54M beworben. bis auf die CPU und Festplatte ist das notebook identisch zu dem oben angegebenen (hat auch die gute ATI Grafikkarte drin und auch das full HD display) und Blu Ray

es kostet da 979,- euro. wenn man nun noch die 10% bei nem kauf mit nem eTicket abzieht + anfallende gebürhen etc dürfte sich der preis bei so 900 Euro einpendeln.

finde das angebot persönlich interessanter, ne SSD festplatte lohnt sich meiner meinung nach nur bei netbooks. bei diesem notebooks muss man doch eh in der nähe einer steckdose bleiben.

oder sehe ich hier was falsch?



Perseus: finde das angebot persönlich interessanter, ne SSD festplatte lohnt sich meiner meinung nach nur bei netbooks. bei diesem notebooks muss man doch eh in der nähe einer steckdose bleiben.

oder sehe ich hier was falsch?


Siehst du ja. SSDs sind nicht nur Stromsparer sondern auch (falls hier eine gute verbaut ist --->Anfrage bei Sony?) extreme Leistungsbringer! Windows startet manchmal fast doppelt so schnell, Programme ebenso usw...

Weiss jemand, ob man in das Modell eine zweite Festplatte einbauen kann, 128GB sind heutzutage doch arg wenig.

Kann man überhaupt FULL HD + 1 GB ATI MObility HD 4650 kombinieren? habs vorhin versucht, geht nicht.

img5.imagebanana.com/img…jpg



Aqua: Kann man überhaupt FULL HD + 1 GB ATI MObility HD 4650 kombinieren? habs vorhin versucht, geht nicht.

ach sorry admin, habs oben überlesen ^^

mal schauen ob es MOntag auch noch da ist O.o

Die Hotline ist auch morgen ab 10 Uhr wieder besetzt. Wenn du wirklich bestellen willst, musst du also nicht bis Montag warten.



Aqua: ach sorry admin


Es reicht, wenn du mich Jesus nennst


DealeX:
Siehst du ja. SSDs sind nicht nur Stromsparer sondern auch (falls hier eine gute verbaut ist —>Anfrage bei Sony?) extreme Leistungsbringer! Windows startet manchmal fast doppelt so schnell, Programme ebenso usw…



ok, aber trotzdem, mir sind 500gb festplattenspeicher lieber als 128gb SSD.

Ich muss moin arbeiten ^^ komme nicht vor 19 Uhr nach Hause xD deswegen Montag ^^

Hab die ganze Zeit ein Auge auf die sony shop seite geworfen

Vor Weihnachten war auch so ne Aktion mit vielen Angeboten xD jedoch nicht so interessante wie diese ^^

Avatar
Anonymer Benutzer

hätte das gerät jetz noch nen neuen i7 drin, würd ichs sofort kaufen...
mir ist das display mit 16'' zwar leicht zu groß, aber wenn man zu diesem preis ein notebook mit (guter?) ssd-festplatte und der restlichen ausstattung bekommt, sollte man eigentlich zuschlagen, falls man sowieso gerade ein notebook sucht...
aber leider möchte ich unbedingt einen der neuen i7 ausprobieren =(

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Alternative ohne Bluray, mit Core i7 und Full HD Display

Ausstattung DevilTech Fire DTX:
- 15,6 Zoll FullHD Display (1920 x 1080 Pixel)
- Intel Core i7 720QM (1,6 – 2,8 GHz)
- 4 GByte DDR3 Arbeitsspeicher
- ATI Mobility Radeon HD5650 (1 GByte GDDR3 VRAM)
- 320 GByte Festplatte (5.400 U/min)
- HDMI, WLAN mit n-Draft
- Ohne Betriebssystem
- Preis: 923 Euro

Testbericht:
notebookjournal.de/tes…3/1

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Mein Kumpel hat genau so eins und möchte es verkaufen!Also falls jemand Interesse an einem gebrauchten Vaio hat, kann er sich ja melden! Ist im Top Zustand!

weiß jemand wie man da bezahlen kann, wenn man diese ganze Karten nicht hat?

das ist ja echt dumm dämlich deren Zahlungsmethoden ....



Perseus:
ok, aber trotzdem, mir sind 500gb festplattenspeicher lieber als 128gb SSD.



Dein Angebot hat neben der schwächeren CPU aber auch nur ein BluRay-Kombilaufwerk und keinen BluRay-Brenner. Und du kannst ja auch ne 500 GB Platte statt der 128 GB SSD konfigurieren, wenn du willst.


tasker: Dein Angebot hat neben der schwächeren CPU aber auch nur ein BluRay-Kombilaufwerk und keinen BluRay-Brenner.


Ganz ehrlich: brauchst du mehr als nen Intel Core mit mehr als 2.8GHz? Brauchst du nen Blu Ray Brenner?

@hjmk:: Deviltech baut auf Clevo (Barebone) Basis ... und die Dinger sind unterste Schublade!

Glossy = Schminkspiegel = geht gar nicht



DealeX:
Ganz ehrlich: brauchst du mehr als nen Intel Core mit mehr als 2.8GHz? Brauchst du nen Blu Ray Brenner?



Ganz ehrlich: brauch ich ein Sony Vaio?

Man sollte, vor allem als Student, einen Blick auf die Business Geräte (Rabatt) werfen. Dell Latitude / Lenovo Thinkpad überzeugen bei gleichem Preis deutlich mehr für den Bereich, für den sie gebaut wurden, als der Consumer Schrott... Außer man sucht wirklich einen Laptop zum "spielen" oder "Filme schauen". Ich persönlich hab für sowas nen Fernseher / Desktop Rechner.

Avatar
Anonymer Benutzer

weiß jemand welche SSDs dort verbaut sind bzw. wie schnell man diese einschätzen kann?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016


firaX: Man sollte, vor allem als Student, einen Blick auf die Business Geräte (Rabatt) werfen. Dell Latitude / Lenovo Thinkpad überzeugen bei gleichem Preis deutlich mehr für den Bereich, für den sie gebaut wurden,als der Consumer Schrott…



Aha! Meine Erfahrungen:
- Latitude D400 (privat genutzt): fleckiger Bildschirm -> Display auf Garantie getauscht -> Tauschdisplay hatte am ersten Abend 3 Pixelfehler -> nochmaliger Tausch abgelehnt!
- T61 von meiner Frau: Mainboard defekt -> Mainboard auf Garantie getauscht -> seitdem alles okay, nur wird die Möhre so schweineheiß, dass man was drunterlegen muss
- Latitude D630 (beruflich genutzt) - ewige Abstürze -> wurde letztendlich von unserer IT komplett getauscht...

Fazit: "Consumer Schrott" ist bestimmt nicht unbedingt schlechter als der ach so tolle "Business Schrott". Ein Notebook ohne 3-Jahre-vor-Ort-Servicevertrag kommt mir zumindest nicht ins Haus...

Nachtrag: Das einzige Notebook, das bei mir oder meiner Frau übrigens noch nicht defekt war, ist ein Gericom Overdose II... LOL



Perseus: hm, ich suche auf gerade nach einem neuem notebook, bin mir aber noch unsicher ob ich mir ein acer timeline mit 14zoll display hole oder doch eher was großes.das angebot hört sich schon gut an, nur mal hier zum vergleich das angebot bei notebooksbilliger:
notebooksbilliger.de/not…54mda wird das Sony VAIO VGN-FW54M beworben. bis auf die CPU und Festplatte ist das notebook identisch zu dem oben angegebenen (hat auch die gute ATI Grafikkarte drin und auch das full HD display) und Blu Rayes kostet da 979,- euro. wenn man nun noch die 10%bei nem kauf mit nem eTicket abzieht + anfallende gebürhen etc dürfte sich der preis bei so 900 Euro einpendeln.finde das angebot persönlich interessanter, ne SSD festplatte lohnt sich meiner meinung nach nur bei netbooks. bei diesem notebooks muss man doch eh in der nähe einer steckdose bleiben.oder sehe ich hier was falsch?



Ich wollte diese Woche ein Notebook mit CashTickets kaufen um den Rabatt zu bekommen. An beiden Kiosks in meiner Nähe die laut Internet CashTickets anbieten hielten sich alkoholisierte zwielichte Gestalten auf. In deren beisein werde ich ganz bestimmt nicht 800€ zücken und mal eben in Tickets umwandeln lassen bzw. mit Tickets im Wert von 800€ mich auf den dunklen Weg nach Hause machen...... also in meinen Augen ist diese Bezahlmethode nicht zu gebrauchen!
Avatar
Anonymer Benutzer

Ui, freut mich, dass mein Vorschlag aufgenommen wurde :-)

Ich habe das F55 gekauft, und finde es hat eine top Verarbeitung. Das erwähnte Spaltmaß existiert tatsächlich, ärgert aber nur... äh Haarspalter ;-) Das Blu Ray Laufwerk schreibt übrigens auch RW und Dual Layer BDs.

Der Full HD Aufpreis ist übrigens nur 10 Euro, die Grafikkarte mit 1 GB kostet 40 Euro.

Das Full HD Display ist genial, es arbeitet mir Doppellampen-Technik und spiegelt kaum. Hatte auch das Dell Studio 17, das Sony Vaio wirkte aber deutlich ausgereifter und in sich "stimmiger".

Ich finde, besonders für Leute interessant, die gerne HD-Videos bearbeiten und diese auf Blu Ray brennen wollen - und ein stylisches und günstiges Notebook eines Top-Herstellers haben wollen, das auch einige Jahre übersteht.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Das ist eine Sony Krankheit. Ich habe das Fs215 und das FE. Beide haben dasselbe Problem. Das Display fiept, wenn man die Helligkeit runterregelt. Sogar habe ich ein paar Testberichte darüber gelesen, dass die manche Sony LCD dasselbe Problem haben.

Das Notebook ist ein Auslaufmodell, bald kommt die neue F Serie:

notebookjournal.de/new…644





Eirz: Habe das Sony FW46M vor einer Weile gehabt. Es ist die selbe Baureihe mit einer anderen Ausstattung.Es sieht aufjedenfall schonmal richtig geil aus, son Dell ist kein Vergleich dagegen. Tastatur etc. sind Astrein, Leistung ebenso.Dinge, die mich am Notebook gestört haben:- Stellt man die Helligkeit des LCDs herab, entsteht ein ein leichtes brummen. Da ich den LCD nie auf max Helligkeit hatte, hat mich das schon enorm gestört.- Die Büchse vom Netzteil ist sehr wackelig, war aber für mich kein so großes Problem.- Ansonsten wurde das Gerät auch recht warm und teilweise auch ziemlich laut. Weiß nicht, inwiefern sich das durch die SSD verbessert.Verarbeitungsqualität ist wie ich finde ebenfalls gut – zumindest im Vergleich zu vieeelen anderen Notebooks.Wer sich an solchen Kleinigkeiten nicht stören lässt, kann hier wirklich einen guten Deal machen. Der Preis ist absolut ok.

@perseus: Blu-Ray Brenner und deutlich besseren CPU nicht vergessen. Das sind normalerweise sehr, sehr kostspielige Aufpreisprodukte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler