Abgelaufen

17 Zoll Notebook Lenovo G770 mit i5-Prozessor, 4GB RAM, 750GB HDD und USB 3.0 für 549€

Admin 26
eingestellt am 21. Mär 2012

Anno77 hat auf ein ganz gutes Aktionsangebot bei Cyberport hingewiesen. Dort bekommt man aktuell ein gut ausgestattetes und wertig verabeitetes 17 Zoll Notebook von Lenovo zu einem vergleichsweise günstigen Preis.


[Fehlendes Bild]



Das ganze lässt sich auch noch mit qipu kombinieren, wo es 1% Cashback (~ 4,61€) gibt. Kommen wir zunächst mal zur Ausstattung. Im Inneren des G770 werkelt ein Core i5-2430 unterstützt von 4GB RAM, einer AMD Radeon HD 6650M Grafikkarte sowie einer 750GB Festplatte. Abgerundet wird das Ganze durch ein 1600×900 Pixel auflösendes Display. Ansonsten gibt es noch einen HDMI-Ausgang sowie natürlich LAN/WLAN und Bluetooth. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit zum Einsatz.


Einen ausführlichen Testbericht zum Gerät (bzw. dem praktisch identischen) gibt es bei notebookjournal.de. Das Gerät kann in Punkten Ausstattung und Verarbeitung voll punkten. Auch die Rechenleistung und Akkulaufzeit stimmen. Dagegen enttäuscht das blauchstichige und wenig blickwinkelstabile Display. Ein Mangel, der einige ärgern wird, aber vielleicht verschmerzbar ist. Das Fazit bei notebookjournal.de fällt jedenfalls auch aufgrund der guten Bedienbarkeit trotzdem recht positiv aus.


Technische Daten:


RAM: 4 GB – Festplattenspeicher: 750 GB – Display: 17,3 Zoll – Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 6650 – Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64Bit – Prozessor: Intel Core i5-2430M – Taktfrequenz: 2.400 MHz – Displayauflösung: 1600 x 900 – DVD-Brenner – Ethernet LAN 10/100, W-LAN 802.11b, W-LAN 802.11g, W-LAN 802.11n, Bluetooth – Anschlüsse: 3 x USB 2.0, 1 x USB 3.0 – HDMI, VGA D-Sub (HD-15) – Kartenleser


Zusätzliche Info
26 Kommentare

Bullshit, dass Gerät ist viel besser und gibt es schon ewig regulär zu dem Preis: geizhals.at/de/…982
6850m, 579eur

hristoff, alle Lenovo Liebhaber werden sich darüber freuen.
aber der Acer den du gepostet hast ist echt genial, für den Preis.
vllt taucht ja noch mal iwo ein schönes ThinkPad oder MacBook Angebot auf =)

Falls man LAN öftes nutzen möchte (Daten hin- und her schieben) und nicht immer WLAN:

NUR Fast Ethernet (10/100 Mbit/s)

Leider hat das Display eine sehr schlechte Qualität! Glänzend ohne entspiegelung! Schade anonsten ist daran nichts auszusetzen! Das verwendete Display ist bestenfalls als Spiegel verwendbar!

Argh keine ATI Karte....die Dinger taugen einfach nix....



Schogette: Argh keine ATI Karte….die Dinger taugen einfach nix….



Mehr als die Intel "grafikkarten"...


Schogette: Argh keine ATI Karte….die Dinger taugen einfach nix….




Oha, da kennt sich aber jemand wenig aus.

Die HD6650m ist eine solide Mitelklasse GPU für Laptops.

Die HD6850m in einem Laptop für 579€ ist natürlich deutlich attraktiver.

Für nVidia GPUs mit gleicher Leistung zahlt man leider mehr.

Ich verstehe irgendwie nicht wie man heutzutage noch ein DVD Laufwerk verbauen kann ....



styrka:
Mehr als die Intel “grafikkarten”…



Ok klar :). Das stimmt...

Bin einfach ein Nvidia Fan. Treiber drauf und läuft... Mit ATI hatt ich jedesmal Probleme. Entweder laut, heiß oder Treiberprobs....

Wenn jemand ein gutes Notebook in der Kategorie kennt....

Wenn jemand ein gutes Notebook in der Kategorie kennt….


...dito!

"wertig" ist ein totales Quatschwort.



hristoff2: Bullshit, dass Gerät ist viel besser und gibt es schon ewig regulär zu dem Preis: geizhals.at/de/…982
6850m, 579eur



Ich verstehe nicht ganz, inwiefern das verlinkte Link besser ist als das Lenovo. Nur wegen der Grafikkarte?

Den 7750G gibt es auch mit mattem Display und für 40€ kann man eine 2. Platte oder SSD einbauen - Hauptmanko: Nur USB 2.0 und kein PCExpress Slot

Gewicht: 2,9 kg
Laufzeit: 3h 10min
aus dem Test von notebookjournal.de

Das genannte Modell mit HD6850 hat USB 3.0, nur um Missverständnissen vorzubeugen.



werner34:
Ich verstehe nicht ganz, inwiefern das verlinkte Link besser ist als das Lenovo. Nur wegen der Grafikkarte?



Genau, die hat wesentlich mehr Leistung, als die HD6650m.



Schogette:
Ok klar . it ATI hatt ich jedesmal Probleme. Entweder laut, heiß oder Treiberprobs….



Das liegt dann eher daran, dass AMD dich wohl nicht mag,

Probleme hat man mit deren GPUs keine. Aber wenn du dich schon als "Fan" bezeichnest ist es klar, dass du nicht objektiv bist. Das mit den Treiberproblemen ist bei beiden großen Herstellen gleich (wenig) vorhanden.

nVidia GPUs sind auch gut, aber eben teurer. Kommen also wenn es um Schnäppchen geht, selten in Frage. Jedenfalls nicht bei Zockerlaptops mit optimalem P/L Verhältnis, so wie das genannte Acer 7750g eins ist.

hmm das Acer 7750g ist schon nicht schlecht......

Gebannt


hristoff2: Bullshit, dass Gerät ist viel besser und gibt es schon ewig regulär zu dem Preis: geizhals.at/de/…982
6850m, 579eur



ha ha wer die tastatur kennt weiß das das gerät nicht besser ist. auch das gehäuse ist ein großer unterschied. Acer

Ich habe den Lenovo seit einem halben Jahr über computeruniverse.net, damals noch für 549 € gekauft, und bin damit sehr zufrieden. Abgesehen von der Akkuleistung von knapp über 1,5 Stunden bei reinem Internet-LAN-Betrieb! Mit dem Unterschied das Cyberport aber noch Windows 7 Home Premium 64 Bit darauf packt !!!
Ich kann mit dem gänzenden Display leben. Nur 17,3" sind mir mittlerweile doch zu groß und schwer.

Avatar
Anonymer Benutzer

vielleicht lohnt es sich ein bißchen mehr auszugeben?! was meint ihr? notebooksbilliger.de/stu…how

Bearbeitet von: "" 9. Mär

als alternative, und eben günstiger, sollte man über das ASUS X5MSV nachdenken. das gesparte geld lässt sich leicht in eine 128GB SSD investieren womit man unterm strich besser weg kommt

Wer 17" kauft will das Ding nicht dauernd mit rumschleppen sonden es eher zu Hause als PC Ersatz nutzten. Zuhause spiegelt das DIsplay nicht (da kaum direkter Sonneneinfall) sondern ist in der Wiedergabe sogar besser als ein mattes. Meistens wird das Lappi eh nur zum Surfen und etwas Office genutzt weswegen die Grafikkarte nicht relevant ist. Wichtiger ist Zuverlässigkeit. Dabei steht Lenovo definitiv besser als Acer da...Das heißt für den Homeanwender ein gescheites Laptop zum guenstigen Preis...HOT

Dell Vostro 3750: Ausstattung wählbar und dafür mit mattem Display und BELEUCHTETER Tastatur.
Mein Vostro mit i5, 6GB RAM, 500GB HDD und W7 64 pro hat 600 Euro gekostet und war nach 2 Tagen da.
Dell hat diesbzgl. gerade Aktionen am laufen!



Bluebrain: Dell Vostro 3750: Ausstattung wählbar und dafür mit mattem Display und BELEUCHTETER Tastatur.
Mein Vostro mit i5, 6GB RAM, 500GB HDD und W7 64 pro hat 600 Euro gekostet und war nach 2 Tagen da.
Dell hat diesbzgl. gerade Aktionen am laufen!



Aber ohne wirklich brauchbare Grafik richtig? Da wirds dann schon einiges teurer...
Ich tendiere gerade zu dem hier schon vorgeschlagenen Lenovo Z570 von Cyberport.
Kann mn doch eigentlich nich viel verkehrt machen, oder?

Hier nochmal der Link:

cyberport.de/?EV…644

und welche Grafikkarte? Das ist auch wichtig



Bluebrain: Dell Vostro 3750: Ausstattung wählbar und dafür mit mattem Display und BELEUCHTETER Tastatur.
Mein Vostro mit i5, 6GB RAM, 500GB HDD und W7 64 pro hat 600 Euro gekostet und war nach 2 Tagen da.
Dell hat diesbzgl. gerade Aktionen am laufen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler