17,3“ Notebook gesucht.... Kaufempfehlung?

15
eingestellt am 4. Feb
Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einem 17,3“ Notebook im 500-700€ Segment.

Es soll für Office, Fotos, Videos und die Musiksammlung dienen. Ideal wäre eine Tastaturbeleuchtung und ein Aluminiumgehäuse.

Habt ihr Vorschläge für mich?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

15 Kommentare
Das Problem: Bei 17.3 Zollern ist die Auswahl sehr bescheiden.....da gibt es nur eine Handvoll Modellreihen mit verschiedenen Konfigurationen und gerade Alu und Tastaturbel. wird hier schwierig.

Zwar gibt es das Medion P17605 bzw P17601, aber die kommen ohne Tastaturbeleuchtung und sollen augrund der flachen Bauweise wohl einen recht nervigen Lüfter haben.

Ansonsten hätten wir noch das ASUS VIVOBOOK 17 PRO, welches aber seinen großen Abverkauf mittlerweile hinter sich hat und außerdem "nur" ein Teilaluminium-Gehäuse besitzt.
Das einzige was dann noch übrig bleibt, sind die HP ENVY 17 Modelle, welche aber etwas über Budget liegen.
Sonst hätten wir auch noch das alte Probook G5 470 mit einem Alu-Tastaturcover und bel. Tastatur....aber das Wahre ist es auch nicht.

Wenn du auf beides verzichten kannst, sind die ollen HP 17 Plastikbomber eigentlich P/L-technisch unschlagbar und obendrein meist mit einem überragenden 100% sRGB 300nits Display ausgestattet...
Bearbeitet von: "MarzoK" 4. Feb
MarzoK04.02.2020 22:42

Das Problem: Bei 17.3 Zollern ist die Auswahl sehr bescheiden.....da gibt …Das Problem: Bei 17.3 Zollern ist die Auswahl sehr bescheiden.....da gibt es nur eine Handvoll Modellreihen mit verschiedenen Konfigurationen und gerade Alu und Tastaturbel. wird hier schwierig.Zwar gibt es das Medion P17605 bzw P17601, aber die kommen ohne Tastaturbeleuchtung und sollen augrund der flachen Bauweise wohl einen recht nervigen Lüfter haben.Ansonsten hätten wir noch das ASUS VIVOBOOK 17 PRO, welches aber seinen großen Abverkauf mittlerweile hinter sich hat und außerdem "nur" ein Teilaluminium-Gehäuse besitzt.Das einzige was dann noch übrig bleibt, sind die HP ENVY 17 Modelle, welche aber etwas über Budget liegen.Sonst hätten wir auch noch das alte Probook G5 470 mit einem Alu-Tastaturcover und bel. Tastatur....aber das Wahre ist es auch nicht.Wenn du auf beides verzichten kannst, sind die ollen HP 17 Plastikbomber eigentlich P/L-technisch unschlagbar und obendrein meist mit einem überragenden 100% sRGB 300nits Display ausgestattet...


Vielen Dank für die schnelle und vor allem ausführliche Antwort... darauf hatte ich gehofft, aber nicht mit gerechnet :-)

Ja, die Sache mit dem Lüfter hatte ich ganz vergessen. Am Besten sollte man diesen bei anspruchslosen Office-Anwendungen nicht hören.

Ich suche für meine Eltern und habe selbst ein altes Macbook Pro aus 2013. Für meine Eltern sollte es aber lieber Windows sein und gerne auch 17,3“.

Ich habe an Alu gedacht, weil ich Unboxing-Videos gesehen haben, bei denen die Youtuber den Deckel teilweise ordentlich eindrücken konnten. Bei den HP 17 Plastikbombern wurde auch gesagt, dass die Beschriftung der Tastatur sich wohl schnell löst....

Was hälst du denn sonst von der Acer Aspire- oder Lenovo Ideapad-Reihe?


Ist wirklich schwierig... vllt kann ich die beiden ja auch für 15,6“ begeistern... hättest du da sonst auch einen Tipp?
mydealz.de/dea…282

Will den gerade loswerden, da ich wieder auf Desktop umgestiegen bin. Vielleicht wird man sich ja einig, dann einfach PN.
Bin gerade gar nicht sicher ob man das schreiben darf :/
Barbapapa_Crew04.02.2020 23:02

Vielen Dank für die schnelle und vor allem ausführliche Antwort... darauf h …Vielen Dank für die schnelle und vor allem ausführliche Antwort... darauf hatte ich gehofft, aber nicht mit gerechnet :-) Ja, die Sache mit dem Lüfter hatte ich ganz vergessen. Am Besten sollte man diesen bei anspruchslosen Office-Anwendungen nicht hören. Ich suche für meine Eltern und habe selbst ein altes Macbook Pro aus 2013. Für meine Eltern sollte es aber lieber Windows sein und gerne auch 17,3“. Ich habe an Alu gedacht, weil ich Unboxing-Videos gesehen haben, bei denen die Youtuber den Deckel teilweise ordentlich eindrücken konnten. Bei den HP 17 Plastikbombern wurde auch gesagt, dass die Beschriftung der Tastatur sich wohl schnell löst....Was hälst du denn sonst von der Acer Aspire- oder Lenovo Ideapad-Reihe?Ist wirklich schwierig... vllt kann ich die beiden ja auch für 15,6“ begeistern... hättest du da sonst auch einen Tipp?


Die ganzen Ideapad Serien sind nicht übel und haben auch ein gutes Display....aber da hatte ich auch schon mehrmals von einem lauteren Lüfter gelesen.
Die Aspire 3 und 5 Modelle sind eigentlich ganz solide, aber haben eben auch nur Plastik und ein schlechteres Display als beim HP.

In 15.6" gibts natürlich massig Auswahl....P/L-technisch passt hier das HP Probook G6 450(R) eigentlich ganz gut.
Man muss einfach ehrlich sagen das es was halbwegs gescheites mit den Specs nicht gibt. Lenovo is schon unterste Kanone... wenn man da was halbwegs gescheites will, muss man zu den Thinkpads greifen.. die haben dann immer noch billige Plastikgehäuse und sind schon oberhalb des Preislimits.
sind Kompromisse möglich?
Nutzte ein 17‘ Sony Vaio Laptop allerdings a) Plastik und b) ohne beleuchtete Tastatur dafür jedoch mit SSD und Win10 aufgerüstet.
Steht bei uns zu 90% als Heimlaptop zur Seite und geht nur mal in den Urlaub im Auto mit wenn es notwendig ist
Speedy989804.02.2020 23:18

https://www.mydealz.de/deals/asus-fx753ve-gc218-173-full-hd-intel-core-i7-7700hq-8gb-1tb-hdd-geforce-gtx-1050ti-freedos-1185282Will den gerade loswerden, da ich wieder auf Desktop umgestiegen bin. Vielleicht wird man sich ja einig, dann einfach PN.Bin gerade gar nicht sicher ob man das schreiben darf :/


Danke für das Angebot. Für mich leider nicht so interessant.
MarzoK05.02.2020 00:26

Die ganzen Ideapad Serien sind nicht übel und haben auch ein gutes …Die ganzen Ideapad Serien sind nicht übel und haben auch ein gutes Display....aber da hatte ich auch schon mehrmals von einem lauteren Lüfter gelesen.Die Aspire 3 und 5 Modelle sind eigentlich ganz solide, aber haben eben auch nur Plastik und ein schlechteres Display als beim HP.In 15.6" gibts natürlich massig Auswahl....P/L-technisch passt hier das HP Probook G6 450(R) eigentlich ganz gut.



Ich muss sagen, dass mir das Probook 470 G5 17,3“ eigentlich ganz gut gefällt. Warum meintest du eher nicht so das Wahre?

bli-bla-blubb05.02.2020 06:25

sind Kompromisse möglich?Nutzte ein 17‘ Sony Vaio Laptop allerdings a) Pl …sind Kompromisse möglich?Nutzte ein 17‘ Sony Vaio Laptop allerdings a) Plastik und b) ohne beleuchtete Tastatur dafür jedoch mit SSD und Win10 aufgerüstet.Steht bei uns zu 90% als Heimlaptop zur Seite und geht nur mal in den Urlaub im Auto mit wenn es notwendig ist


Habe mal geschaut, glaube das Gerät ist schon älter, oder? Habe keine Neuware finden können.
Ich nutze ein ProBook in 17 Zoll, allerdings den Vorgänger, G4.
Absolut tadellos, anständiges Display die Tastatur ist sehr gut und den Lüfter haben sie mittlerweile auch im Griff. Würde ich jederzeit wieder kaufen
Barbapapa_Crew05.02.2020 06:47

Danke für das Angebot. Für mich leider nicht so interessant. Ich muss s …Danke für das Angebot. Für mich leider nicht so interessant. Ich muss sagen, dass mir das Probook 470 G5 17,3“ eigentlich ganz gut gefällt. Warum meintest du eher nicht so das Wahre? Habe mal geschaut, glaube das Gerät ist schon älter, oder? Habe keine Neuware finden können.


Ähm ja kann gut sein... gebraucht aber mit Umrüstung auf ne SSD und Win10 für Photoshop, Office und Mail ausreichend
Barbapapa_Crew04.02.2020 23:02

Vielen Dank für die schnelle und vor allem ausführliche Antwort... darauf h …Vielen Dank für die schnelle und vor allem ausführliche Antwort... darauf hatte ich gehofft, aber nicht mit gerechnet :-) Ja, die Sache mit dem Lüfter hatte ich ganz vergessen. Am Besten sollte man diesen bei anspruchslosen Office-Anwendungen nicht hören. Ich suche für meine Eltern und habe selbst ein altes Macbook Pro aus 2013. Für meine Eltern sollte es aber lieber Windows sein und gerne auch 17,3“. Ich habe an Alu gedacht, weil ich Unboxing-Videos gesehen haben, bei denen die Youtuber den Deckel teilweise ordentlich eindrücken konnten. Bei den HP 17 Plastikbombern wurde auch gesagt, dass die Beschriftung der Tastatur sich wohl schnell löst....Was hälst du denn sonst von der Acer Aspire- oder Lenovo Ideapad-Reihe?Ist wirklich schwierig... vllt kann ich die beiden ja auch für 15,6“ begeistern... hättest du da sonst auch einen Tipp?



Lenovo 17er. Ansonsten die HP, gibt's mit AMD 3xxxx CPU schon recht günstig
Profil05.02.2020 07:41

Ich nutze ein ProBook in 17 Zoll, allerdings den Vorgänger, G4.Absolut …Ich nutze ein ProBook in 17 Zoll, allerdings den Vorgänger, G4.Absolut tadellos, anständiges Display die Tastatur ist sehr gut und den Lüfter haben sie mittlerweile auch im Griff. Würde ich jederzeit wieder kaufen


Das hört sich gut an.
Meintest du, dass sie den Lüfter ab G5 in den Griff bekommen haben?
Nein, in der Anfangszeit ging andauernd der Lüfter, wenn man z.B. in der Google Bildersuche gescrollt hat. Des Weiteren hat der Conexant Audio Treiber unheimlich viel CPU verbraucht, was entsprechend ebenfalls den Lüfter aktiviert hatte.
Beides wurde im Laufe der Zeit mittels Updates verbessert, so dass ich den Lüfter in der Häufigkeit nicht mehr wahrnehme.
Barbapapa_Crew05.02.2020 06:47

Danke für das Angebot. Für mich leider nicht so interessant. Ich muss s …Danke für das Angebot. Für mich leider nicht so interessant. Ich muss sagen, dass mir das Probook 470 G5 17,3“ eigentlich ganz gut gefällt. Warum meintest du eher nicht so das Wahre? Habe mal geschaut, glaube das Gerät ist schon älter, oder? Habe keine Neuware finden können.


Ups vergessen zu antworten....

Da es eben größtenteils dennoch nur Plastik ist und die CPU-Generation mittlerweile eigentlich schon wieder fast veraltet ist. Hinzu kommt, dass der Preis mittlerweile einfach zu hoch für das Gebotene ist.
MarzoK07.02.2020 08:27

Ups vergessen zu antworten....Da es eben größtenteils dennoch nur Plastik i …Ups vergessen zu antworten....Da es eben größtenteils dennoch nur Plastik ist und die CPU-Generation mittlerweile eigentlich schon wieder fast veraltet ist. Hinzu kommt, dass der Preis mittlerweile einfach zu hoch für das Gebotene ist.


Kein Problem

Das hier wäre also zu teuer, ja?
m.notebooksbilliger.de/hp+…755
Barbapapa_Crew07.02.2020 09:17

Kein Problem Das hier wäre also zu teuer, ja? …Kein Problem Das hier wäre also zu teuer, ja? https://m.notebooksbilliger.de/hp+probook+470+g5+4qw94ea+374755


Ja, für 999€ gibt's bereits ein HP Envy 17 mit 16GB RAM, aktuellerer CPU, Voll-Aluminium und MX250 Grafik zum Standardpreis.

so ab 650€ kann man dank mangelnder Alternativen überlegen noch das G5 zu holen...
Bearbeitet von: "MarzoK" 7. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler