Abgelaufen

18 Monate LastPass Premium kostenlos - Sehr gute Multiplattform-Passwortverwaltung

Admin 91
eingestellt am 25. Aug 2014

Search85 hatte ja schon Mitte letzten Monats darauf hingewiesen, dass man sich ein halbes Jahr den Premium-Service von LastPass kostenlos sichern kann. hatte heute Morgen gepostet, dass es noch eine weitere Aktion gibt, bei der man LastPass Premium 12 Monate kostenlos bekommt, was sich praktischerweise mit der ersten Aktion kombinieren lässt:



In beiden Fällen müsst ihr euch zunächst einen Account bei LastPass anlegen, falls ihr noch keinen besitzt, Kreditkarten-Daten oder ähnliches müssen nicht angegeben werden.


563717.jpg


Aber wofür genau braucht man LastPass oder Konkurrenten wie 1Password? In der heutigen Zeit sind sichere Passwörter von immer größerer Bedeutung aufgrund von Angriffen auf den eigenen PC oder die Datenbanken von Webseiten. Optimalerweise sollte man natürlich auch für jeden Login ein anderes Passwort benutzen, damit im Falle einer Kompromittierung nicht alle Passwörter gewechselt werden müssen. Natürlich wird es dadurch dann auch schnell kompliziert, auf unterschiedlichen Geräten wie z.B. PC und Handy Zugriff auf die entsprechenden Seiten zu haben.


Genau hier kommt dann LastPass ins Spiel. Man bestimmt ein Masterpasswort, mit dem dann alle anderen Passwörter verschlüsselt und somit gesichert werden. Das ganze wird dann über die Cloud synchronisiert und kann dank Browser-Plugins auf praktisch allen Plattformen genutzt werden.  Ein Klick auf den entsprechenden Eintrag bringt einen automatisch zum Login und dieser wird dann von LastPass auch automatisch ausgefüllt und man selber eingeloggt.


Ich persönlich nutze zwar 1Password, aber das Prinzip dahinter ist ja das gleiche. Inzwischen möchte ich es wirklich nicht mehr missen, auch wenn der Android-Browser von 1Password mich nach wie vor regelmäßig ausrasten lässt… 563717.jpg

Zusätzliche Info
91 Kommentare

Kann ich nur empfehlen! Ich habs sogar vor 4mon gekauft!

Super DEAL, aber wenn ich könnte, würde ich COLD voten. LastPass ist super praktisch und was ich Laie weiss, auch sehr sicher. Dieser Service verdient einfach jeden Euro von den wenigen Euro, die er für "Premium" Zugang verlangt.

Ok, das erklärt mir jetzt die 18 Monate LastPass, aber woher hatte ich die noch 6 Monate Premium?? Auf jeden Fall hab ich jetzt 2 Jahre LastPass für umsonst.

Danke. Hat funktioniert.

KeePass ist Open Source und macht das gleiche. Wer seine digitale Identität in eine proprietäre Blackbox steckt kann auch gleich bei simplen Passwörtern bleiben.

Super. Nur noch ein passwort was man knacken muss um gleich an alle Passwörter zu kommen...

Passwörter irgendwo auf irgendwelche Server? Na, da wir mir klar, wie man dann gleich an ein paar Millionen Passwörter und Benutzernamen kommt wenn die Server gehackt werden.

Ist das wirklich sichererer?

ami server mit meinen passes ganz sicher nicht



chrishouse55:
Super. Nur noch einpasswort was man knacken muss um gleich an alle Passwörter zu kommen…



Schwachsinn


cypher21: KeePass
Der Anbieter wird es auf jeden Fall behaupten. Ich finde diese ganzen Blackboxlösungen wie Threema, 1Password, etc. zwar alle Schwachsinnig, aber versuche einem Laien mal zu erklären warum.

TOP Anwendung! Ich nutze das ganze schon Jahre auch Premium. Da ist jeder Euro gut angelegt und kostenlos natürlich der Hammer

Top!

Wo sehe ich denn, wie viele Freimonate ich noch habe?

Avatar
Anonymer Benutzer

Ist das ernst gemeint? Ich muss bei einem Reseller (Appsumo) meinen lastpass-Benutzernamen und das Masterpasswort angeben um an das Paket zu kommen??? No thanks...

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016


Manuroc:
Ist das ernst gemeint? Ich muss bei einem Reseller (Appsumo) meinen lastpass-Benutzernamen und das Masterpasswort angeben um an das Paket zu kommen??? No thanks…





musst du nicht


Manuroc:
Ist das ernst gemeint? Ich muss bei einem Reseller (Appsumo) meinen lastpass-Benutzernamen und das Masterpasswort angeben um an das Paket zu kommen??? No thanks…


Alfa-Telefon Münster


beeker06:
Wo sehe ich denn, wie viele Freimonate ich noch habe?







Manuroc:
Ist das ernst gemeint? Ich muss bei einem Reseller (Appsumo) meinen lastpass-Benutzernamen und das Masterpasswort angeben um an das Paket zu kommen??? No thanks…

lastpass.com/my.…h=1



bei Appsumo musste man einen Account anlegen, damit man dann einen Link zugeschickt bekommt. Nix mit: Gebt mir euer LastPass Masterpasswort.

Das gute an Lastpass (und hoffentlich auch den genannten Konkurrenzlösungen) ist, dass die nur eine verschlüsselte Version der Passwort-Datei bei sich ablegen. Die Ver- und Entschlüsselung passiert aber lokal beim User, so dass die (hoffentlich bzw. in gewissem Maße) keinen Zugriff auf die echten Passwörter haben



Manuroc:
Ist das ernst gemeint? Ich muss bei einem Reseller (Appsumo) meinen lastpass-Benutzernamen und das Masterpasswort angeben um an das Paket zu kommen??? No thanks…



Das Passwort was du angeben sollt ist für deinen AppSumo Account. Du bekommst einen Link direkt zu LastPass.com um die 12 Monate einzulösen!

Aufgrund der erhöhten Hacking-Aktivität seine Passwörter allesamt zentral in einer Cloud-Datenbank auf einem Server(-Cluster) lagern... Ja ne, is klar...
Und, LastPass wurde ja schon einmal geknackt... also...

Ihr speichert nicht ernsthaft freiwillig eure Passwörter in der US Cloud, oder? Wie kommt man auf den Gedanken, dass die Speicherung der PW_Datei in der Cloud irgendwelche Vorteile mit sich bringt?
Vor allem, was macht ihr, wenn die Server nicht erreichbar sind?

Nie im Leben würde ich so einen Dienst nutzen wollen. Schon gar nicht dafür bezahlen, lol



Manuroc:
Ist das ernst gemeint? Ich muss bei einem Reseller (Appsumo) meinen lastpass-Benutzernamen und das Masterpasswort angeben um an das Paket zu kommen??? No thanks…




Du sollst da ein Passwort für einen Appsumo Account vergeben. Mehr nicht. Kannst den Schritt aber auch einfach auslassen. Der Promo-Link ist dir zu dem Zeitpunkt schon zugesandt worden.

KeePass + Dropbox ist in meinen Augen die bessere Lösung und dazu völlig kostenlos. Aber muss jeder selber wissen.



ABC:
Ihr speichert nicht ernsthaft freiwillig eure Passwörter in der US Cloud, oder? Wie kommt man auf den Gedanken, dass die Speicherung der PW_Datei in der Cloud irgendwelche Vorteile mit sich bringt?
Vor allem, was macht ihr, wenn die Server nicht erreichbar sind?


Nie im Leben würde ich so einen Dienst nutzen wollen. Schon gar nicht dafür bezahlen, lol




Informiere dich erstmal bevor du so einen Müll verzapfst. Aber was erwarte ich von der Generation #yolo #swag. Ins Gehirn geschissen bei der Geburt.


ninemonkeys: Informiere dich erstmal bevor du so einen Müll verzapfst. Aber was erwarte ich von der Generation #yolo #swag. Ins Gehirn geschissen bei der Geburt.



Deine Ausdrucksweise bestätigt, dass du nicht den gerinsten Schimmer hast, um was es hier eigentlich geht. Aber mach mal schön, ist ja 12 Monate kostenlos. Viel besser als permanent kostenlos ;-)

Super Programm. Nutze das schon lange. Danke!

Ich benutze lieber Keepass als Passwortsafe. Der hat zwar keine so schöne Browser Anbindung, aber ist meiner Meinung nach dafür sicherer.

Wenn ich eine US-Regierungsorganisation wäre, würde ich mir Zugang zu all den Diensten, wie Lastpass, 1Pass etc. verschaffen. Dort bekomme ich viele Passwörter und Zugänge ohne großen Aufwand auf dem Silbertablet präsentiert...

Super Tipp.
Für alle wichtigen Passwörter benutze ich zwar weiterhin KeePass, aber für die unendlich vielen Foren-Logins, Webservices und Spam-Emailadressen, die sich bei mir über die Jahre angesammelt haben, ist es ideal.

Ich nutze LP seit 3 Jahren und bin begeistert. Was die wenigsten wissen ist, dass es mittels Java-Favorit auch kostenlos in der kostenlosen Variante auf dem Apple-Handy geht.

Wer das nutzt, dem ist nicht zu helfen.

haha never, nach dem abhörskandal werd ich sicher keine PW's in Netz legen oder sonstige Daten in ne Cloud....

Ich nutze auf allen Geräten Chrome. Das synchronisiert auch alle Passwörter. Nun kann man sicherlich drüber streiten, wie klug es ist, Google all meine Kennwörter zu übermitteln, aber: Was genau wäre für mich nun der Vorteil dieser Browser-Erweiterung?



ABC: Deine Ausdrucksweise bestätigt, dass du nicht den gerinsten Schimmer hast, um was es hier eigentlich geht. Aber mach mal schön, ist ja 12 Monate kostenlos. Viel besser als permanent kostenlos


Meine Ausdrucksweise ist deinem Inhalt gegenüber völlig angemessen. Informiere dich erstmal über die LastPass-Funktionsweise.


Ruprecht:
KeePass + Dropbox ist in meinen Augen die bessere Lösung und dazu völlig kostenlos. Aber muss jeder selber wissen.



Sehe ich genauso. Wobei die Keepass Datei noch via Boxcrypter verschlüsselt habe. Doppelt hält besser


cypher21:
Ist das wirklich sichererer?



Sicherer als was?
Ansonsten ist LastPass in meinen Augen auf jeden Fall sicher genug. Ver-/Entschlüsselt wird auf dem Endgerät, die Passwörter liegen also zu keiner Zeit irgendwo "offen" zugänglich rum. Zudem bietet LastPass die Möglichkeit für Mehrfach-Authentifikation mit Google Authenticator, einem YUBI Key etc. Auch Fingerkarten-Leser werden unterstützt.

Habe bisher auch noch nichts negatives zu LastPass von Sicherheitsexperten gelesen. Nutze LastPass Premium zusammen mit Xpass Premium seit über zwei Jahren und kann nichts Negatives berichten. Der Preis ist auch sehr fair, wie ich finde.
ninemonkeys:

chrishouse55:
Super. Nur noch einpasswort was man knacken muss um gleich an alle Passwörter zu kommen…



Schwachsinn
Weil?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler