1822 Kunden

16
eingestellt am 27. Feb
Hallo liebe Leute, ich bin Neukunde bei der 1822. Hatte irgendwo im Internet gelesen, dass ich als 1822 Kunde auch die ganz normale Sparkassen App nutzen kann.
Hinter der 1822 direkt verbirgt sich ja schließlich die Frankfurter Spaßkasse.

Wenn ich das jetzt mit den mir zugesandten Logindaten versuche erhalte ich einen HBCI Formatfehler! Jemand eine Lösung parat? 🤔
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Leider kann ich nicht direkt antworten aber: Habe die 1822 app genommen. Da kannst du auch andere konten(+fremdkonten) hinzufügen.
Habe kein 1822 Konto, aber hast du es mit der Sparkasse+ App versucht? Glaube dass man nur da fremde Konten hinzufügen kann und nicht in der normalen.
HBCI Formatfehler? Welches Tan Verfahren hast Du denn gewählt?
Loginverfahren der 1822 unterscheidet sich vom dem der Frankfurter Sparkasse, einfach als Sparkasse hinzufügen dürfte daher nicht gehen. (Es klappt auch kein Login mit 1822-Daten beim Onlinebanking der Sparkasse oder z.B. Sofortüberweisung (hier muss als Bankzweig 1822 gewählt werden)). Alternativ zur 1822 App Banking4a/Banking4i nehmen.
Das ging früher mal mit der Sparkassen-App.
Hatte die App auf meinem Tablet und habe sie immer upgedated. Da lief sie noch. Hab die selbe App aufs Handy geladen und kann mich nicht einloggen. Habe dann die App auf dem Tablet neu installiert und kann mich dort auch nicht mehr einloggen.
Scheint so als will man die 1822direkt ausperren. Gilt auch für die Sparkasse+, was ich im übrigen eine Frechheit finde, da extra gekauft und sie nun einfach nicht mehr funktioniert.
Die 1822direkt unterstützt leider kein HBCI.
Mckick27. Feb

Das stimmt nicht: …Das stimmt nicht: https://www.1822direkt.de/service/zugang-zum-konto/softwarebanking-mit-hbci/



Interessant. Als ich vor 2-3 Jahren angefragt hatte, ging das angeblich nicht. Oder ging nur PIN-TAN nicht?
Geht
Verfasser
Ich hatte vorhin noch itan, jetz mtan 🤔
Hatte ich anfangs auch. Das liegt eher weniger an der Sparkassen-App (auch wenn die mittlerweile wirklich völlig im Eimer ist), sondern am Format des Login.

Ich kann dir leider nicht mehr sagen, was konkret ich gemacht habe, aber du musst auf jeden Fall nicht als Institut "1822" hinzufügen, sondern die Sparkasse Frankfurt.
Ich verwende übrigens mittlerweile Outbank, da gab es überhaupt keine Probleme mit den Daten. Gehören wohl mittlerweile zu Verivox und damit zur ProsiebenSat1 Gruppe
Saftladen, warte mittlerweile fast schon ein Jahr auf mein Cashback...
schon mal die kostenpflichtige sparkasen plus app getestet? mit der app vewalte ich mehrere fremdkonten.. wie z.B diba ..
die 1822 hat doch selbst ne app. Warum nimmst nicht einfach die?
Verfasser
Weil die kacke ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler