19%-Aktion zum Super Bowl 2020: Der Versuch einer Zusammenfassung

Redakteur/in67
eingestellt am 3. Feb
Liebe Freunde der kurzen und nervenaufreibenden Nacht, nachdem die 19%-Aktion von MediaMarkt nun tatsächlich zu Ende ist, dürfte es an der Zeit sein, ein kleines Fazit zu ziehen. Gewisse Parallelen zum letzten Jahr sind nicht von der Hand zu weisen, was darauf schließen lässt, dass es auch 2021 wieder zu einer ähnlichen Situation kommen könnte. Vielleicht hilft dieser Versuch einer möglichst neutral gehaltenen Zusammenfassung ja, beide Seiten ein bisschen darauf vorzubereiten, was uns nächstes Jahr erwartet. Idealerweise trägt es sogar dazu bei, beidseitige Fehler zu vermeiden oder wenigstens abzufedern.

Also, hier der grobe Verlauf:

22. Januar
  • Die erste Diskussion taucht auf, in der gefragt wird, ob die Aktion denn wie im Vorjahr stattfinden wird. Die Reaktionen reichen von den obligatorischen Glaskugel-Bildern und sonstigen Memes über Spott bis hin zu "ziemlich sicher kommt da was".

26. Januar

31. Januar

01. Februar
  • Ein Deal wird erstellt, den die Moderation aus Mangel an Beweisen zunächst löscht. Die (etwas schwer nachvollziehbaren, aber gut recherchierten) Beweise werden per PN nachgeliefert, der Deal wiederhergestellt.

02. Februar

03. Februar

So, das dürfte es im Großen und Ganzen recht akkurat zusammenfassen. Welches Fazit lässt sich daraus also ziehen?

Fazit für Mydealzer
  • Unbedingt rechtzeitig auf die Lauer legen, denn es geht bereits einige Minuten vor dem offiziellen Start los!
  • Die Server kratzen zum offiziellen Start ab.
  • Besonders nachgefragte Produkte sind entweder schon vor Beginn der Aktion nicht mehr online verfügbar oder kurz danach ausverkauft.
  • Insbesondere aktuelle iPhones kann man eigentlich getrost vergessen.
  • Aber: Ältere Modelle sind selbst mehrere Stunden lang zu haben, AirPods oder HomePod ebenfalls. Ein pauschales "Apple ist nicht verfügbar" ist also nicht korrekt.
  • Preise werden stellenweise nach oben angepasst, ein Großteil geht allerdings auf die Kappe auslaufender Aktionen. Eine systematische Preiserhöhung ("Rabatt mein Freund, das lass Dir sagen, wird immer vorher aufgeschlagen!") ist empirisch nicht nachweisbar.
  • Die Aktion wird verlängert, wenn es zu Serverproblemen kommt.
  • Teilweise hängt hieran auch die Verfügbarkeitsanzeige, also nicht direkt die Flinte ins Korn werfen.
  • Produkte abseits der absoluten Bestseller-Listen sind auch Stunden nach dem Start der Aktion noch zu Bestpreisen zu haben. Dazu zählen zum Beispiel Fernseher und Haushaltsgeräte, aber auch sonst eher preisstabile Produkte wie Sonos oder Grafikkarten.

tl;dr fürs nächste Jahr: Das aktuelle iPhone werdet ihr ziemlich sicher nicht mit 19% Rabatt bekommen. Vermutlich werden die Server überlastet sein, aber dafür lassen sich diverse Bestpreise erzielen, wenn ihr ein wenig abseits der komplett überlaufenen Bestseller-Listen schaut.

In dem Sinne: Gute Erholung und bis zum nächsten Mal!
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen

Gruppen

Beste Kommentare
Zum Glück hab ich heute Nacht seelenruhig geschlafen
danke für die übersicht lieber dino

24911831-OdnpP.jpg
Mein Fazit:

First World Problems.

Ich habe seelenruhig geschlafen.
pumkin03.02.2020 13:35

Scheint ja nix los zu sein in der Redaktion wenn man Zeit sowas zu …Scheint ja nix los zu sein in der Redaktion wenn man Zeit sowas zu schreiben.


Ist ja fast so, als wäre es unser Job, die Community hier zu informieren.
67 Kommentare
Gut geschrieben, DANKE
Hmm, nette Übersicht.
Aber ob das nötig war?

Das was hier passiert ist, wird spätestens im nächsten Jahr keine Rolle mehr spielen.

Eins noch (falls ich es nicht überlesen habe): Die Aktion sollte von 4-5 gehen. Was eingangs recht kurz aussah, war nur Panikmache. Im Grunde konnte auch jeder nach 5 noch zuschlagen.
Gut, die heißbegehrten Produkte waren vielleicht ausverkauft, aber selbst da hätte man überpunktlich sein und Glück haben müssen.

Ein Wunsch wäre, dass (wie immer eigentlich bei solche solchen Aktionen), die Einzeldeals in den Sammeldeal gepackt werden.
Aber das wird ein Wunsch bleiben.
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 3. Feb
Irgendwie unnötig meiner Meinung nach, Gemecker wird es sowieso immer geben
Zum Glück hab ich heute Nacht seelenruhig geschlafen
Ich lass mal ein *Like* da
Hab heute Morgen um 8:58 das iPhone XS bestellt, ohne zu wissen dass die Aktion nur bis 9 Uhr geht. Glück gehabt 😄
danke für die übersicht lieber dino

24911831-OdnpP.jpg
Fazit für MediaMarkt:
- Die Server kratzen zum offiziellen Start ab. (-> wie üblich also)

Fazit für MyDealz:
- Apple Produkte nur schwer bis gar nicht zu bekommen bei so einer Rabatt-Aktion (-> also auch wie üblich)


Gerade was Apple-Produkte angeht, da sollte der durchschnittliche MyDealzer doch mittlerweile ganz genau wissen, dass bei solchen Aktionen nur ein kleiner Teil der potentiellen Käufer bedient wird. Wer da wirklich immer noch ernsthaft auf ein Schnäppchen hofft, dem ist halt irgendwie auch nicht so recht zu helfen. Vor allem wenn solche Aktionen mitten in der Nacht stattfinden um man dann extra aufsteht oder wach bleibt, nur um sich hinterher trotz besseren Wissens aufzuregen, anstatt durch zu schlafen. Das sollte man meiner Meinung nur dann machen, wenn 1) einem vorher bewusst ist, dass man leer ausgehen kann und/oder 2) die Uhrzeit bzw. der Zeitaufwand egal ist.

So gesehen war der ganze Ablauf der Aktion für mich keine Überraschung, weder das Server-Problem noch die Verfügbarkeit von Apple-Produkten.

Habe bei der Superbowl-Aktion vor 2 Jahren ein IPad Pro abgestaubt, da gings noch relativ gut (kann sein das die Aktion damals zum ersten mal stattgefunden hat?). Mittlerweile würde ich mir das nur noch antun, wenn ich mir von vornerein schon keine Chancen ausrechnen würde, und ich das ganze mit einer wendlerschen Egal-Haltung angehen kann.

Hab heute Nacht etwas in Backup-Technik investiert, und owbohl ich schon kurz vor 4 Uhr die Sachen im Warenkorb hatte, habe ich (leider) bis 4 Uhr gewartet. Danach war der Server down und ich durfte erstmal guten 35 Minuten refreshen, bis ich dann zahlen konnte. War ärgerlich, habe ich aber auch so erwartet. Die Sachen waren schon Bestpreise (bzw. gleich günstig wie die Konkurrenz und Preise wurden vorab NICHT erhöht), sodass ich zum günstigsten Preis nochmals über 130 Euro gespart habe.

Nachdem der Server wieder ging, waren komischerweise die meisten Sachen trotz Onlineverfügbarkeit erstmal nicht zu bestellen. Ich glaube das hat so 5-10 Minuten gedauert (war so ca. zwischen 4:35 - 4:45), danach ging es aber plötzlich wieder.

Wer also vorher die Preise verglichen und ein bisschen Ausdauer mitgebracht hat, konnte durchaus Schnäppchen machen bzw. sparen.
FlotteLotte03.02.2020 12:31

Fazit für MediaMarkt:- Die Server kratzen zum offiziellen Start ab. (-> …Fazit für MediaMarkt:- Die Server kratzen zum offiziellen Start ab. (-> wie üblich also)Fazit für MyDealz:- Apple Produkte nur schwer bis gar nicht zu bekommen bei so einer Rabatt-Aktion (-> also auch wie üblich)Gerade was Apple-Produkte angeht, da sollte der durchschnittliche MyDealzer doch mittlerweile ganz genau wissen, dass bei solchen Aktionen nur ein kleiner Teil der potentiellen Käufer bedient wird. Wer da wirklich immer noch ernsthaft auf ein Schnäppchen hofft, dem ist halt irgendwie auch nicht so recht zu helfen. Vor allem wenn solche Aktionen mitten in der Nacht stattfinden um man dann extra aufsteht oder wach bleibt, nur um sich hinterher trotz besseren Wissens aufzuregen, anstatt durch zu schlafen. Das sollte man meiner Meinung nur dann machen, wenn 1) einem vorher bewusst ist, dass man leer ausgehen kann und/oder 2) die Uhrzeit bzw. der Zeitaufwand egal ist.So gesehen war der ganze Ablauf der Aktion für mich keine Überraschung, weder das Server-Problem noch die Verfügbarkeit von Apple-Produkten.Habe bei der Superbowl-Aktion vor 2 Jahren ein IPad Pro abgestaubt, da gings noch relativ gut (kann sein das die Aktion damals zum ersten mal stattgefunden hat?). Mittlerweile würde ich mir das nur noch antun, wenn ich mir von vornerein schon keine Chancen ausrechnen würde, und ich das ganze mit einer wendlerschen Egal-Haltung angehen kann.Hab heute Nacht etwas in Backup-Technik investiert, und owbohl ich schon kurz vor 4 Uhr die Sachen im Warenkorb hatte, habe ich (leider) bis 4 Uhr gewartet. Danach war der Server down und ich durfte erstmal guten 35 Minuten refreshen, bis ich dann zahlen konnte. War ärgerlich, habe ich aber auch so erwartet. Die Sachen waren schon Bestpreise (bzw. gleich günstig wie die Konkurrenz und Preise wurden vorab NICHT erhöht), sodass ich zum günstigsten Preis nochmals über 130 Euro gespart habe.Nachdem der Server wieder ging, waren komischerweise die meisten Sachen trotz Onlineverfügbarkeit erstmal nicht zu bestellen. Ich glaube das hat so 5-10 Minuten gedauert (war so ca. zwischen 4:35 - 4:45), danach ging es aber plötzlich wieder. Wer also vorher die Preise verglichen und ein bisschen Ausdauer mitgebracht hat, konnte durchaus Schnäppchen machen bzw. sparen.


Ich bin auch der Meinung, dass sich beide Seiten viel Zeit und Nerven sparen könnten, wenn man Apple einfach von Anfang an ausschließen würde. Dann bleibt noch immer genug übrig, was sich wirklich lohnt, und niemand muss enttäuscht vorm Rechner auf F5 hämmern. Die Server etwas höher zu skalieren dürfte natürlich auch nicht schaden.
Hammer zusammengefasst, vielen Dank(y)
Ich hoffe nicht, dass jmd ernsthaft für diese Aktion wach geblieben ist (und nicht für den Superbowl).
Am meisten habe ich durch meinen Schlaf gespart, Geld und Nerven (unbezahlbar).
Für 3:45 Uhr Wecker gestellt. Gewünschte Sachen in den Warenkorb geschmissen (AirPods, Fritzbox, iPad Tastatur), Bestellung abgeschlossen, ca. 10 Minuten später Bestellbestätigung bekommen und danach wieder geschlafen, da um 5:50 erneut der Wecker geklingelt hat.

Wo war genau das Problem? Ach stimmt, Media Markt hat natürlich alle "guten" Produkte aus dem Sortiment genommen oder einfach viel teurer verkauft. Manche User hier sind echt witzig! Denkt ihr eigentlich ihr seid alleine auf der Welt? Wie so oft gilt, wer zu spät kommt geht möglicherweise leer aus!

Bei mir gab es keinerlei Preiserhöhungen oder sonstigen "Unfug" den man teilweise im Deal lesen durfte.

PS: SuperBowl hat mich 0,0 interessiert - ist der schon vorbei?
Bearbeitet von: "DevOP" 3. Feb
Wenn man von Anfang an den beliebten Artikeln wie Apple aus dem Weg gegangen ist, konnte man viele Sachen zum Bestpreis erlangen. SSDs, Mainboards, Monitore und Grafikkarten konnte man teilweise zu Bestpreisen erlangen.
Allerdings waren die schon nach kurzer Zeit nicht mehr verfügbar.
Bearbeitet von: "Asgard00" 3. Feb
tldr
lakai03.02.2020 13:09

tldr


Für dich gibt es doch unten extra die Kurzfassung.
@Barney so eine Übersicht jetzt für alle Sonderverkaufstage ala Black Friday, Cyber Monday etc. und alle Fragen sind ein für allemal in DIVERSES beantwortet - kannst ja auch gerne dafür die neuen Redaktionskollegen dafür einspannen

PS: das Wichtigste wurde doch wieder vergessen - wer den Pott geholt hat und wie die Show dazwischen war
Bearbeitet von: "jannie911" 3. Feb
Barney03.02.2020 13:10

Für dich gibt es doch unten extra die Kurzfassung.


vs;sdr
Bearbeitet von: "lakai" 3. Feb
jannie91103.02.2020 13:10

@Barney so eine Übersicht jetzt für alle Sonderverkaufstage ala Black F …@Barney so eine Übersicht jetzt für alle Sonderverkaufstage ala Black Friday, Cyber Monday etc. und alle Fragen sind ein für allemal in DIVERSES beantwortet - kannst ja auch gerne dafür die neuen Redaktionskollegen dafür einspannen


Zum Black Friday hatte ich das doch sogar schon mal gemacht, lässt sich eigentlich auf die meisten anderen Events übertragen.
Barney03.02.2020 13:12

Zum Black Friday hatte ich das doch sogar schon mal gemacht, lässt sich …Zum Black Friday hatte ich das doch sogar schon mal gemacht, lässt sich eigentlich auf die meisten anderen Events übertragen.


da fehlt aber eindeutig der zeitliche Verlauf dazu
Mein Fazit:

First World Problems.

Ich habe seelenruhig geschlafen.
Vor allem, hier erzählen dass man dicke 3stellige Beträge zum Bestpreis sparen konnte, und dann rumjammern, dass ein Server in die Knie geht bei der Last die anlag. Bestellt doch bei Eurer Love-Company Amazon, da wäre die Bestellung in null komma nix durchgerutscht... (zwar dann über Bestpreis bezahlt, aber dann wäre der Kindergarten hier auch zu Ende)
Auf der Jaucheseite ging nichts! Apple watch war rein zufällig nach einer Minute leer. Wem wollen die das bitte erzählen? Hatte eine im Warenkorb und befand mich bei der Zahlungsabwicklung und was passiert wohl?? Richtig, die Seite kackte ab. Danach gab es plötzlich keine Uhr mehr. Stehe jetzt im Kontakt mit einem verantwortlichen Mitarbeiter und habe hier um eine ensprechende Lösung gebeten.
Scheint ja nix los zu sein in der Redaktion wenn man Zeit hat sowas zu schreiben.
Bearbeitet von: "pumkin" 3. Feb
pumkin03.02.2020 13:35

Scheint ja nix los zu sein in der Redaktion wenn man Zeit sowas zu …Scheint ja nix los zu sein in der Redaktion wenn man Zeit sowas zu schreiben.


Ist ja fast so, als wäre es unser Job, die Community hier zu informieren.
wieso habt ihr mit versandkostenfrei beworben obwohl es immer mit vsk war ??
johnconnor03.02.2020 13:43

wieso habt ihr mit versandkostenfrei beworben obwohl es immer mit vsk war …wieso habt ihr mit versandkostenfrei beworben obwohl es immer mit vsk war ??


Haben wir nicht, das war der Dealersteller.
ren.mller03.02.2020 13:33

Auf der Jaucheseite ging nichts! Apple watch war rein zufällig nach einer …Auf der Jaucheseite ging nichts! Apple watch war rein zufällig nach einer Minute leer. Wem wollen die das bitte erzählen? Hatte eine im Warenkorb und befand mich bei der Zahlungsabwicklung und was passiert wohl?? Richtig, die Seite kackte ab. Danach gab es plötzlich keine Uhr mehr. Stehe jetzt im Kontakt mit einem verantwortlichen Mitarbeiter und habe hier um eine ensprechende Lösung gebeten.



Du warst halt weder der einzige Kunde auf der Seite noch der einzige Interessent für das beliebte Produkt. So ist das doch immer bei solchen Aktionen.

Entsprechende Lösung wird sein, dass du einfach leer ausgehst. Nur weil du etwas im Warenkorb hattest, hast du noch lange kein Anrecht auf das Produkt. Dass die nachträglich wieder irgendwelche Gutscheine rausgeben, kann ich mir nicht vorstellen, nachdem einige Menschen da letztes Jahr ein riesen Geschäft auf ebay mit machen wollten.
Barney03.02.2020 13:42

Ist ja fast so, als wäre es unser Job, die Community hier zu informieren. …Ist ja fast so, als wäre es unser Job, die Community hier zu informieren.

Aber doch nicht über so was Banales.

Wo ist eigentlich die Auswertung zum Wichteln 2020?
Oder vielleicht doch erstmal 2019 nachreichen?
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 3. Feb
Chuck_Norris03.02.2020 14:12

Aber doch nicht über so was Banales. Wo ist eigentlich die Auswertung …Aber doch nicht über so was Banales. Wo ist eigentlich die Auswertung zum Wichteln 2020?Oder vielleicht doch erstmal 2019 nachreichen?


Die mache ja nicht ich, sondern @David
Barney03.02.2020 14:16

Die mache ja nicht ich, sondern @David

Ich weiß, vielleicht passiert da aber was, wenn du den Guten unterstützt
Wie wäre es, wenn Du diese Seite nächstes Jahr pünktlich zum Superbowl als Erinnerung wieder rauskramst. Same procedure as every year...
4181203.02.2020 14:28

Wie wäre es, wenn Du diese Seite nächstes Jahr pünktlich zum Superbowl als …Wie wäre es, wenn Du diese Seite nächstes Jahr pünktlich zum Superbowl als Erinnerung wieder rauskramst. Same procedure as every year...


Das war (unter anderem) der Sinn dahinter.
Wann war denn die nächste Saturn/Media Markt Aktion nach dem Superbowl 2019? Dann kann man sich ja wieder darauf vorbereiten was man alles nicht braucht.

Durch die Kommentare ist man immer super unterhalten.
Ich habe mir 6 Produkte (kein Apple) aufgerufen, die allesamt nicht im Preis erhöht wurden, und konnte alle ohne Probleme kaufen.
Dabei hat mir aber vor allem eines geholfen:
DIE INFO AUF MYDEALZ, DASS DIE AKTION BEREITS VOR 4h GESTARTET IST.
Hätte ich dies nicht (mehr oder weniger) zufällig gesehen, wäre ich wohl auch in das Serverproblem-Loch gefallen.
(Obwohl ich einen Artikel auch nach 4h noch erstellen konnte, nachdem ich diverse Male refreshed habe.)

ALSO vor allem Danke für die kurzfristige Info!

P.S.: Die Zusammenfassung hier ist super und sollte wirklich, wie von "41812" vorgeschlagen, rechtzeitig nächstes Jahr hochgeholt werden.
Nun ist aber gut mit der Lobhudelei auf Media Markt. Schon sehr auffällig wie der Deal gepusht wurde und dann wurden noch seitens von Mydealz nochmal extra Deals erstellt das es sogar 19% Rabatt auf Fernseher und Grafikkarten gibt usw, was natürlich sehr wichtig war da man einen lauwarmen Deal mit über 10000° schnell übersehen kann. Und jetzt noch diese Diskussion hier wo sich die Marketing Abteilung von Media Markt die Finger leckt über soviel positives Feedback und schonmal die Werbetrommel fürs nächste Jahr gefüttert wird.
vorsichtheiss03.02.2020 14:37

Nun ist aber gut mit der Lobhudelei auf Media Markt. Schon sehr auffällig …Nun ist aber gut mit der Lobhudelei auf Media Markt. Schon sehr auffällig wie der Deal gepusht wurde und dann wurden noch seitens von Mydealz nochmal extra Deals erstellt das es sogar 19% Rabatt auf Fernseher und Grafikkarten gibt usw, was natürlich sehr wichtig war da man einen lauwarmen Deal mit über 10000° schnell übersehen kann. Und jetzt noch diese Diskussion hier wo sich die Marketing Abteilung von Media Markt die Finger leckt über soviel positives Feedback und schonmal die Werbetrommel fürs nächste Jahr gefüttert wird.



Extra um deinen Frust Luft zu machen angemeldet?
vorsichtheiss03.02.2020 14:37

Nun ist aber gut mit der Lobhudelei auf Media Markt. Schon sehr auffällig …Nun ist aber gut mit der Lobhudelei auf Media Markt. Schon sehr auffällig wie der Deal gepusht wurde und dann wurden noch seitens von Mydealz nochmal extra Deals erstellt das es sogar 19% Rabatt auf Fernseher und Grafikkarten gibt usw, was natürlich sehr wichtig war da man einen lauwarmen Deal mit über 10000° schnell übersehen kann. Und jetzt noch diese Diskussion hier wo sich die Marketing Abteilung von Media Markt die Finger leckt über soviel positives Feedback und schonmal die Werbetrommel fürs nächste Jahr gefüttert wird.


Ja, wirklich extrem viel Lobhudelei in den verlinkten Kommentaren hier. Verkriech dich hinter deinen VPN und komm nächstes Jahr wieder.
Barney03.02.2020 13:46

Haben wir nicht, das war der Dealersteller.


Schande über mein Haupt

Der Punkt kam tatsächlich aus der Surface-Seite. Das wäre aber auch noch ein Punkt für das Fazit - Konditionen können sich bis zur offiziellen Bekanntgabe ändern. Ansonsten fehlen noch die zwischenzeitlichen Verlängerungen bis 5:30 und 6:15
zquarefish03.02.2020 15:10

Ansonsten fehlen noch die zwischenzeitlichen Verlängerungen bis 5:30 und …Ansonsten fehlen noch die zwischenzeitlichen Verlängerungen bis 5:30 und 6:15


Echt? Gab es die? Ich muss gestehen, dass ich bei den mehr als 100 Seiten auch nicht jeden Kommentar intensiv gelesen habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler