eingestellt am 31. Mai 2011
Hi,

ich möchte 2 PC Lüfter über dieses Netzteil steuern:

amazon.de/Log…660

Benötige es nicht für den Pc.
Kenne mich leider nicht so gut aus und weiß nicht ob ich so 3 Pin Stecker benötige oder 4 Pin.

Die Lüfter sollten einen Sensor haben um die Temperatur automatisch zu regeln. Und günstig sollten Sie sein, und wenn möglich so leise wie möglich.
Was könnt ihr empfehlen?

LG
boodi

EDIT: Die Lüfter laufen ja nicht über den PC, müssen es dann 3Pin oder 4Pin Lüfter sein? Bzw sollten es PWM sein?

8 Kommentare

Im Prinzip kannst du jeden Lüfter nehmen, auf PWM oder die Anzahl der Pins brauchst du nicht zu achten (wobei 4 Pins = PWM), da Pin Nr. 3 und 4 in deinem Fall nicht benötigt werden.

Auf die Art des Lüfteranschlusses kommt es an, da es hier welche mit einem "Lüfteranschluss" (kleiner Stecker) oder Molex-Buchse (großer Stecker) gibt. Die Ersteren sind im Handel überwiegend vertreten.

Lüfter mit Molex gehen mit deinem Netzteil nativ, wenn du dir einen mit nem kleinen Stecker holst, brauchst du einen Adapter dafür.

EDIT: einen Y-Adapter benötigst du natürlich auch noch, wenn du 2 Lüfter betreiben möchtest.

ähm - was hast denn im Detail vor? mit dem NT bekommst erstmal nur Strom
3 Pin - Variante - nur Tachosignal
4 Pin - Variante - mit Temperatursignal
der Witz an der Sache - du brauchst bei beiden Varianten eine verarbeitende Einheit (da Motherboard ja nicht mit in deinem Konzept vorkommt)

einfachste Lösung - Lüftersteuerung - Drehzahl so wählen, dass auch bei Maximallast keine Temperaturerhöhung festzustellen ist (bzw. die Konstruktion nicht überhitzt)
sowas z.B. cgi.ebay.de/Coo…938
(falls du der E-technik mächtig bist, kannst des natürlich auch selbst basteln)

Verfasser

Danke für die Antworten. Benötigen es für ein Projekt für die Arbeit, Details kann ich leider keine liefern. Es sollen einfach nur 2 Lüfter angeschlossen, die selbstständig die Temeratur regeln.
Ich habe nun 2 von denen hier bestellen, da ich nicht länger warten konnte:

amazon.de/Ene…IYS

Die haben einen Sensor und die würde ich dann an den Logilink Adapter anschliessen.

Igoku, wie gebe ich dem Lüfter und der Steuerung denn Strom? Oder meinst du, dass ich zusätzlich zu dem Logilink Adapter noch die Steuerung kaufe?

LG

Tut mir leid, aber Igoku liegt daneben - ich würde dir raten, seinen Post zu ignorieren. Der 4. Pin ist kein Temperatursignal, das gibt es bei Lüftern nicht.

15031112.gif

Pin 3 brauchst du nicht, da du die Drehzahl nicht auslesen möchtest und kannst und Pin 4 nicht, weil der Lüfter sich selbstständig regelt.

Du brauchst auch keine "verarbeitende Einheit". Er meint wohl, dass du mit ner Steuerung manuell die Drehzahl einstellen sollst, welche du ja aber über die Temperatur automatisch geregelt haben möchtest.

Nochmal der Hinweis wegen dem Anschluss: du hast einen Lüfter mit einem 3 Pin Lüfteranschluss bestellt, für den du einen Adapter auf 4 Pin Molex benötigst.

Bsw. diesen hier:
cgi.ebay.de/Luf…940

"Igoku, wie gebe ich dem Lüfter und der Steuerung denn Strom? Oder meinst du, dass ich zusätzlich zu dem Logilink Adapter noch die Steuerung kaufe?" -> richtig - bin jetzt nicht von deiner "Spezialvariante" ausgegangen - da wie immer Details fehlen (welche Temperaturen entstehen, ab wann soll gekühlt werden, wie groß ist der zu kühlende Gegenstand oder wie viel Wärme wird abgegeben, ...) - du hast mit deinen Gehäuselüftern keinen Einfluss auf die Steuerung, heißt der Temperaturkurve ist fix, heißt ab ner gewissen Temperatur dreht der Lüfter auf - sollte die Wärmemenge + X (X ist der Überhang, der zur Temperaturabsenkung führt) nicht abgeführt werden können, laufen die Lüfter ununterbrochen mit maximaler Drehzahl

P.S. brauchst aktuell somit nur noch einen 5,25" auf Y-Adapter Molex 3-Pin oder Y-Adapter 5,25" + 2x 5,25" auf Molex 3-Pin

"Tut mir leid, aber Igoku liegt daneben - ich würde dir raten, seinen Post zu ignorieren. Der 4. Pin ist kein Temperatursignal, das gibt es bei Lüftern nicht." -> habe doch bewusst "mit Temperatursignal" geschrieben - zumindest lässt sich die Temp über eine 4 Pin - Variante - ermitteln

"Du brauchst auch keine "verarbeitende Einheit". Er meint wohl, dass du mit ner Steuerung manuell die Drehzahl einstellen sollst, welche du ja aber über die Temperatur automatisch geregelt haben möchtest." -> die macht dann Sinn, wenn du eine automatische Lüfterregelung in einem bestimmten Temperaturbereich benötigst

"Nochmal der Hinweis wegen dem Anschluss: du hast einen Lüfter mit einem 3 Pin Lüfteranschluss bestellt, für den du einen Adapter auf 4 Pin Molex benötigst." -> weil? der lüfter fällt in der 3pin variante automatisch in die automatische lüftersteuerung ohne puls-gebende Einheit
gut - erklärung deinerseits - deswegen brauchst keinen 4 pin adapter "Pin 3 brauchst du nicht, da du die Drehzahl nicht auslesen möchtest und kannst und Pin 4 nicht, weil der Lüfter sich selbstständig regelt."


Verfasser

Danke für die Infos Jungs, klingt verständlich!
Werd mich nochmal melden, sobald die Teile da sind.

PS: Hab mir auch so ein Ding bestellt:

amazon.de/Sha…OKU

Sollte hoffentlich alles passen soweit

OMG echt peinlich dein Geschwafel, Igoku. Wenn ich Bock auf Gerede mit Noobs habe, gehe ich auf entsprechende Boards, von denen ich mittlerweile aus diesem Grund bewusst fern bleibe.

@boodi:
Passt schon, für 2 Lüfter brauchste bloß noch nen Y-Adapter, damit du nicht ständig umstecken musst ;). Oder nimm halt bei einem der Lüfter den MITGELIEFERTEN Molex-Adapter, von dem der Noob Igoku durch Googlen erfahren hat, dass er mit im Lieferumfang ist.

Wie konnte ich nur versäumen, den exakten Lieferumfang des Lüfters zusammenzusuchen, dann hätte ich ja erfahren, dass der Molex-Adapter BEREITS IM LIEFERUMFANG ist und ich hätte dem Fragensteller besser Auskunft geben können! Es reicht ja schließlich nicht, dass man prinzipielle Auskunft darüber gibt, was benötigt wird, man muss ja idiotensicher eine Einkaufsliste zusammenstellen.

Und beinhaltet der vorhandene Adapter eine Abzweigung für den 2ten Lüfter Igoku? Das ist meistens der Fall, aber vielleicht googlest du nochmal ein Bild des Lieferumfangs, oder fragst direkt bei Everest nach, dann wissen wirs nämlich genau.

UltraGhost

Und beinhaltet der vorhandene Adapter eine Abzweigung für den 2ten Lüfter Igoku? Das ist meistens der Fall, aber vielleicht googlest du nochmal ein Bild des Lieferumfangs, oder fragst direkt bei Everest nach, dann wissen wirs nämlich genau.

"P.S. brauchst aktuell somit nur noch einen 5,25" auf Y-Adapter Molex 3-Pin oder Y-Adapter 5,25" + 2x 5,25" auf Molex 3-Pin" - die beiden 5,25" auf Molex 3-Pin sind im Lieferumfang enthalten
mit "4 Pin Molex benötigst" meinst du den 5,25" Molex - entsprechend reden wir vom selben, reden aber aneinander vorbei (4Pin=PWM, 4Pin=5,25" Molex) (lies dir die comments nochmal durch, dann verstehst, was ich meine)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie soll ich die Payback Punkte -am sparsamsten- einlösen?77
    2. Bester VPN?1014
    3. Erfahrungen mit KKG Technik116323
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1952728

    Weitere Diskussionen