2 x Google Home

8
eingestellt am 25. Dez 2017
Hallo liebe MyDealerz,

mein Wunsch nach einem Google Home wurde gestern gleich doppelt erfüllt. Nun stellt sich mir die Frage ob es sinnvoll ist beide zu verwenden oder ob dies unnötig ist und es sich lohnt einen zu verkaufen.

Zur Info ich habe eine 1 Zimmerwohnung und dachte daran einen im Wohnbereich und den anderen im WC zu platzieren. Die Entfernung der Geräte wäre sehr gering weswegen ich Bedenken habe, dass die Sprach-Befehle evt. nicht eindeutig einem Gerät zugeordnet werden können.

Hat jemand von euch Erfahrung mit einem ähnlichen Setting?
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Ich fände zwei Geräte grundsätzlich sinnvoll, aber nicht in einer 1-Zimmerwohnung...
Das ist doch voll ok wenn der eine im Bad steht. Wenn du duschen tust oder badest ist die Tür doch sicher geschlossen. Dann kannste auch so noch bei der Körper Hygiene per sprachbefehl Musik hören usw.
Bei mir steht einer im Wohnzimmer und der andere in der Küche. Die beiden Zimmer sind nicht weit voneinander entfernt. Aber es klappt dennoch so wie es soll obwohl unsere Tür von Wohnzimmer eigentlich wie die zur küche permanent geöffnet ist
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 25. Dez 2017
Ich habe 2 Echos links und rechts auf dem Schreibtisch platziert. Dank Multiroom Musik kommt der Sound viel besser rüber, quasi Stereo. Will darauf nicht mehr verzichten. Google Home kann doch auch Multiroom?
danny00525. Dez 2017

Ich habe 2 Echos links und rechts auf dem Schreibtisch platziert. Dank …Ich habe 2 Echos links und rechts auf dem Schreibtisch platziert. Dank Multiroom Musik kommt der Sound viel besser rüber, quasi Stereo. Will darauf nicht mehr verzichten. Google Home kann doch auch Multiroom?


Ja das kann der Google home. Man muss das nur kurz in der home app einrichten. Also die beiden minis als Gruppe. Das ist mit wenigen Klicks erledigt. Wenn ich dann sage er soll überall mukke machen spielt er auf beiden Geräten diese Musik ab
Osmanischer_Teufel25. Dez 2017

Ja das kann der Google home. Man muss das nur kurz in der home app …Ja das kann der Google home. Man muss das nur kurz in der home app einrichten. Also die beiden minis als Gruppe. Das ist mit wenigen Klicks erledigt. Wenn ich dann sage er soll überall mukke machen spielt er auf beiden Geräten diese Musik ab


Danke euch für die antworten!:)

Welcher reagiert denn dann auf Sprach Befehle? Immer der bei dem die stimme am lautesten ankommt?
AdoRia25. Dez 2017

Danke euch für die antworten!:) Welcher reagiert denn dann auf Sprach …Danke euch für die antworten!:) Welcher reagiert denn dann auf Sprach Befehle? Immer der bei dem die stimme am lautesten ankommt?


Ja davon geh ich aus. Wenn ich z.b. im Wohnzimmer bin reagiert auch nur den dortigen. Wenn ich im Flur zwischen den beiden Zimmern stehe reagiert anscheinend der der mich besser hört, bzw der wo meine stimme lauter ankommt.
Mal angenommen ich stehe im Flur, näher zu dem Google home in der Küche, aber der Trockner in der Küche läuft und ist laut, dann versteht mich der in der Küche nicht, aber der im Wohnzimmer reagiert dann
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 26. Dez 2017
Bin ich der einzige der es komisch findet das er das Ding in die Toilette stecken will?
Ich bezweifle das so ein Ding wasserdicht ist...
Wenn man sich das Ding ins Klo stellt können sich die NSA Agenten auch gleich die Toilettengeräusche anhören
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler