200 Stunden Laufzeit bei SSD 830 von Amazon WHD "wie neu" bedenklich?

Also meine SSD Samsung 830, die ich von Amazon WHD als "wie neu" für 165€ bekommen habe (aktuell 15€ teurer), hat bereits 137 Einschaltungen und 204 Stunden Laufzeit.
Ist das bedenklich? Kann ich noch irgendwas prüfen, dass mit ihr alles in Ordnung ist?

17 Kommentare

200 h ist nun wirklich nicht viel bei 1.000.000 h mtbf. :-P

Alles ok. Nimm doch das Samsung Tool zum testen.

LG

masterkochi

200 h ist nun wirklich nicht viel bei 1.000.000 h mtbf. :-P Alles ok. Nimm doch das Samsung Tool zum testen. LG



Ja, das Samsung Tool habe ich. Aber wenn ich ehrlich bin, kann ich da ja nichts machen

Laufzeit an sich ist nicht schlimm, aber wenn da jemand einen Dauerschreibtest gemacht hat, kann es schon bedenklich sein. Schau einfach mal wie viel Hostwrites vorhanden sind (z.B. CrystalDiskInfo).

Ansonsten hat die SSD 3 Jahre Garantie... Sollte sie irgendwann mal kaputt gehen, kriegst du zum halben Preis die doppelte Größe

DealBen

Schau einfach mal wie viel Hostwrites vorhanden sind (z.B. CrystalDiskInfo).



Sind 582 GB bedenklich?
Klingt schon sehr sehr viel für gesparte 35€ zum Neupreis bei Amazon, bzw. 15€ zu Innova.

mqr6mg6arpol.jpg

Ach, das ist "Nichts". Einfach benutzen und sich freuen - bevor die Zellen tot geschrieben sind, wird sowieso was anderes kaputt gehen (oder eben der Nachnachnachfolger auf dem Markt sein).

lol 200h Laufzeit und 582GB - Das ist doch nix... Die habe ich in 2 Wochen voll

Meine 830er war Defekt aber dazu muss gesagt sein das der Kundenservice von Samsung erste Klasse ist.

Ich glaube eher, dass es davon kommt, dass jemand sagen wir mal 50GB drauf getan hat und dann 2x die Platte komplett überschrieben hat (2x256=512GB), damit alles sicher weg ist. Und überschreiben dauert ja auch nun lange.

Ich denke daher: es ist ok.

DealBen

Schau einfach mal wie viel Hostwrites vorhanden sind (z.B. CrystalDiskInfo).


Also ich persönlich finde 200 h und 582 GB schon ziemlich frech für "WIE NEU". Sicher ist es nicht schlimm, aber wie neu ist es keinesfalls. Ich mag diese Leute nicht, die versuchern, den Käufer über den Tisch zu ziehen, weil sie denken: Der Idiot kann das eh nicht nachprüfen...

Also ich persönlich würde mich beschweren und einen Preisnachlass von sagen wir mal 10 % verlangen. Wenn der Verkäufer nicht drauf eingeht, würde ich den Fall objektiv formuliert an Amazon schicken und eine entsprechende Bewertung hinterlassen.

Der Verkäufer hätte einfach "sehr gut" schreiben können. Das wäre ehrlich gewesen und es hätte keinen Grund zu Beanstandungen gegeben. Das hat er aber bewusst nicht getan, um einen ungerechtfertigten Vorteil daraus zu ziehen.

Ja, das Problem ist, dass es sich um Amazon selbst als Verkäufer handelte.
Ich hatte extra 5€ mehr bezahlt, um von Amazon als Händler zu bestellen, da ein anderer Händler es auch als "wie neu" anbot.

Wow. Das ist krass. Hätte ich nicht für möglich gehalten. Daher ging ich in meinem Kommentar davon aus, dass es ein Marketplace-Händler war. Ich würde mich bei Amazon beschweren und einen Preisnachlass verlangen. Normalerweise sind die recht kundenfreundlich.

Ich habe mal einen Taschenkalender da bestellt, der laut Abbildung abgerundete Ecken hatte. Hatte er aber nicht. Amazon hat mir das Geld zurück erstattet und hat geschrieben, dass ich den Kalender behalten kann. Fand ich nett.

hacky

Wow. Das ist krass. Hätte ich nicht für möglich gehalten. Daher ging ich in meinem Kommentar davon aus, dass es ein Marketplace-Händler war. Ich würde mich bei Amazon beschweren und einen Preisnachlass verlangen. Normalerweise sind die recht kundenfreundlich.



Ich denke kaum, dass Amazon die SSD in irgend einer Weise überprüft bzw. deren Laufzeit ausgelesen hat (zu viel Zeitaufwand). Das "wie neu" bezieht sich vermutlich nur auf den optischen Zustand

hacky

Wow. Das ist krass. Hätte ich nicht für möglich gehalten. Daher ging ich in meinem Kommentar davon aus, dass es ein Marketplace-Händler war. Ich würde mich bei Amazon beschweren und einen Preisnachlass verlangen. Normalerweise sind die recht kundenfreundlich.



Ja, aber selbst optisch hätte man anhand der Steckkontakte erkennen können, dass die SSD benutzt ist. Also Amazon war da etwas schlampig, wenngleich ich es verstehen kann, dass man die Festplatten nicht extra testet.
Ich habe Amazon die Auswertung des Festplatten-Tools gesendet und die Dame hat sich rückversichert. Do konnten mir maximal 10% (16,50€) gutgeschrieben werden, ansonsten hätte ich sie wieder ausbauen, zurücksenden und irgendwie neu bestellen müssen.

Nun habe ich die Samsung 830 in 256GB für 149€, was natürlich sensationell ist, aber wenn dort gestanden hätte "über 200 Stunden gebraucht", statt "wie neu" dann hätte ich sie nicht gekauft.

Letzten Endes ein guter Kompromiss für beide Seiten denke ich

Lol was soll den Amazon alles machen Ich hatte auch schon eine WHD Kamera mit 10.000 Auslösungen drauf

Wenn die jetzt jedes Produkt nach den jeweiligen Expertenstandards prüfen würden, könnten die den Laden gleich wegen Unwirtschaftlichkeit dicht machen.

Aber gerade bei Amazon hast du doch NULL Probleme... Wenns dir nicht gefällt -> Eintüten, kostenlos zurück, maximal 2 Tage später das Geld wieder da. Je nach Customerstatus gibts die Kohle sogar mittlerweile schon wenn das Paket bei der Post als eingeliefert gescannt wurde.

Alternativ den Support anschreiben und sagen, dass du mit der Beschreibung auf WHD nicht zufrieden bist. Du bekommst bei WHD Produkten dann IMMER einen Rabatt... Das kann man theoretisch auch abusen

fraugeschichte

Lol was soll den Amazon alles machen Ich hatte auch schon eine WHD Kamera mit 10.000 Auslösungen drauf ;)Wenn die jetzt jedes Produkt nach den jeweiligen Expertenstandards prüfen würden, könnten die den Laden gleich wegen Unwirtschaftlichkeit dicht machen.Aber gerade bei Amazon hast du doch NULL Probleme... Wenns dir nicht gefällt -> Eintüten, kostenlos zurück, maximal 2 Tage später das Geld wieder da. Je nach Customerstatus gibts die Kohle sogar mittlerweile schon wenn das Paket bei der Post als eingeliefert gescannt wurde.Alternativ den Support anschreiben und sagen, dass du mit der Beschreibung auf WHD nicht zufrieden bist. Du bekommst bei WHD Produkten dann IMMER einen Rabatt... Das kann man theoretisch auch abusen



also, da du die Kommentare scheinbar nicht gelesen hast:
a) die SSD hatte auch äußerlich erkennbare Spuren, dass sie nicht "wie neu" ist
b) das mit dem eintüten habe ich geschrieben: Muss sie wieder aus PC ausbauen, zur Post fahren, neue bestellen, neu einbauen, etc.
c) Umtauscht geht nicht bei WHD. Nur Geld zurück
oder
d) dein "Vorschlag" ist letztlich nichts anderes als das, was ich getan habe.

Haha freu dich:D
Crucial M4, wie Neu bestellt.
6500 Einschaltungen 10 TB geschrieben

Kampfgans

Haha freu dich:DCrucial M4, wie Neu bestellt.6500 Einschaltungen 10 TB geschrieben



Tja, da muss man einfach zugeben, dass es schwer ist sowas nachzuprüfen bei Amazon.
Trotzdem echte Scheisse, wer sowas zurückgibt!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?3035
    2. biete 10 euro bahn suche bahnbonuspunkte11
    3. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB34
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)98851

    Weitere Diskussionen