Abgelaufen

2000 GB HITACHI externe 3,5" USB 2.0 Festplatte für 114€ *UPDATE2*

129
eingestellt am 24. Mär 2010
Update 1

Und jetzt zum 3. Mal im Angebot und wieder etwas günstiger:


Richtig interessant wird es natürlich für alle, die einen Paypal Gutschein erhalten haben.


Poppstar schweigt sich wieder über die verbaute Festplatte aus, aber beim letzten Mal war es die Hitachi HDS722020ALA330 (Idealopreis: 125€). Bedenkt aber bitte, dass es momentan auch immer noch die HP Simple Save 2TB für 120€ im HP Friends Store gibt. Dort ist die Western Digital Caviar verbaut (WD20EADS).


Ursprünglicher Artikel vom 17.10.09:

Es war mal wieder Zeit für eine externe Festplatte bei Ebay Wow! und diesmal in einer bis jetzt noch nicht dagewesenen Größe. Wie immer ist es der Händler Poppstar, der uns ein leckeres Festplattenangebot beschert.


Es handelt sich um die Hitachi HDS722020ALA330 2000GB in einem Poppstar NE10 Gehäuse.


Das NE10 Gehäuse verfügt über einen USB 2.0 Anschluss und ist mit Sicherheit nicht das schönste. Vorteil ist aber, dass es sich sehr leicht öffnen lässt, keinen Lüfter braucht und einen An/Aus Kippschalter hat. Wer den Schriftzug nicht sehen will, macht entweder einen eigenen Aufkleber drauf oder knibbelt das Poppstar ab (Umtausch ist dann natürlich ausgeschlossen).


[Fehlendes Bild]


Jetzt aber wohl zu dem wichtigsten, die Festplatte. Verbaut ist wie bereits erwähnt die Hitachi HDS722020ALA330, eine der aktuell 10 erhältlichen 2TB Festplatten. Der Preis allein für die Festplatte liegt beim günstigsten Händler bei 143€. Man spart also nochmal 14€ gegenüber der eh schon günstigsten 2TB Festplatte und bekommt zusätzlich noch ein externes Gehäuse dazu.


Die erst im August erschienene Festplatte soll besonders effizient arbeiten und im Idle nur 4,4 Watt verbrauchen, leider muss man aber auf ausführliche Test- oder Erfarhungsberichte, die dies bestätigen verzichten. Das beste was ich finden konnte waren Erfahrungsberichte zur HITACHI Deskstar HD32000 (das scheint der US Name für die Platte zu sein). Dort gibt es 4 Sterne, wobei Preis und die sehr gute Geschwindigkeit gelobt werden. Allerdings ist der Festplatte zwar nicht laut, aber auch nicht leise. Auch wenn die Festplatte im Gegensatz zu den meisten anderen Festplatten dieser Größe nicht auf reduzierte Umdrehungen setzt, ist sie eher als Archivplatte gedacht, da die Random Read/Write Zeiten wohl nicht die besten sind und somit nicht unbedingt ideal fürs Betriebssystem sind.


Im externen Betrieb spielt das in der Regel alles eh keine große Rolle, da hier USB der begrenzende Faktor ist.

Zusätzliche Info
Diverses
129 Kommentare

Danke Feuchtfarmer

Na da bin ich ja direkt am überlegen...nachdem ich eh gerade Ausschau halte nach einer größeren Platte um meine kleinen zu ersetzen...

Nice ;-)
Jedoch lässt man sich von 130€ erstmal ein wenig abschrecken und kauft wohl lieber nach und nach erst ne 1TB und nen halbes Jahr später nochmal e 1,5TB einzeln, und hat mehr Datensicherheit und sicherlich nicht mehr ausgegeben, da der Preis bis dahin ja nochmal sinken wird.....

Es sei denn man hat begrenzt Platz @ itshim

Avatar
Anonymer Benutzer

Durchaus verlockend...hab mittlerweile mehrere ext. Platten an meinem Popcorn-Player hängen und das ewige jonglieren mit den Platten nervt doch auf Dauer. Da könnte man mal wieder etwas zusammenlegen....

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Wieviel ist dann eigentlich effektiv nutzbar bei 2 TB???

gekauft! War eh mal nötig. Und bei so einem Schnäpchen!!!

thx myDealZ

eine festplatte mit 4 plattern würde ich mir nicht kaufen. lieber warten.



dododo: Wieviel ist dann eigentlich effektiv nutzbar bei 2 TB???



Auf dem Mac mit Snow Leopard sind 2 TB nutzbar

Das liegt daran, dass der Mac neuerdings nun mit 1000 und nicht mit 1024 rechnet.

Ansonsten darfste ruhig 10-15% abziehen.


dododo: Wieviel ist dann eigentlich effektiv nutzbar bei 2 TB???



ca. 1953GB

Formatiert sind es glaube ich 1,82TB

Avatar
Anonymer Benutzer


viv0:
Auf dem Mac mit Snow Leopard sind 2 TB nutzbar
Das liegt daran, dass der Mac neuerdings nun mit 1000 und nicht mit 1024 rechnet.Ansonsten darfste ruhig 10-15% abziehen.



traue keiner Statistik, an der Du nicht selber herumgefummelt hast -oder so ähnlich..
:-)
Bearbeitet von: "" 9. Mär


peter4: eine festplatte mit 4 plattern würde ich mir nicht kaufen. lieber warten.



Warum denn nur? Ist es bei einer Archivplatte nicht egal, wieviel Scheiben sich drin drehen? Mir ist es das jedenfalls...

Tja die Verwirrung bei GB und GiB bzw TB und TiB war schon immer sehr amüsant.

Alle derzeitigen 2TB HDs haben vier Platter, dann warte mal schön auf eine mit drei.

Hui, massig Platz. Dann werdne die Teile in Zukunft aber öfter kommen. ich warte noch ein bisschen, auch wenn meine 1TB langsam voll wird.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hoffe für euch das Ding geht besser als mein Mediaplayer, der friert immer wieder ein und muss per on/off neu gestartet werden.
Dürfte zwar am Gehäuse liegen was Poppstar verbaut hat, dennoch ärgerlich so ein buggyteil zu haben.

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Und wieder nur mit Schnarch-2.0 Schnittstelle. Schön billig, aber wenns nix taugt, dann nützt das nix.
Fast 19 Stunden zum Befüllen der Platte über USB2.0 sind definitiv zu langsam. Vor allem, wenn es mit eSATA in in unter 6 Stunden geht.
Also ist die Platte höchstens zum Aufschrauben und intern Nutzen zu gebrauchen.



Fritze: Und wieder nur mit Schnarch-2.0 Schnittstelle. Schön billig, aber wenns nix taugt, dann nützt das nix.Fast 19 Stunden zum Befüllen der Platte über USB2.0 sind definitiv zu langsam. Vor allem, wenn es mit eSATA in in unter 6 Stunden geht.Also ist die Platte höchstens zum Aufschrauben und intern Nutzen zu gebrauchen.


Du kannst ja ohne Probleme 40 Euro drauflegen , wenn Dir das eine Zeitersparnis von ~13 Stunden bei der Erstbefüllung ( wann füllt man eine neugekaufte Platte dieser Größe in einem Rutsch ? ) wert ist

Poppstar bietet die auch noch mit ESata an.

Hier Reviews bei newegg:
newegg.com/Pro…e=1

Wie ist es mit der Garantie ? Hitachi gibt 3 Jahre, aber hier (im Zusammenhang mit der externen Box) kann man sich das abschminken oder ?

Kann man die HD problemlos aus dem Gehäuse ausbauen oder ist sie mit dem Alu-Gehäuse verklebt (wegen Wärmeableitung etc.) ?

Da peter scheinbar keine Erziehung hat, schreibe ich mal für ihn.

Er wollte sagen, dass 2TB Festplatten auf 3 Platter Design (666GB pro Platter) angekündigt sind.

@agememnon: Die Newegg Reviews habe ich auch oben verlinkt und ja die Festplatte kriegst Du problemlos raus.

Wegen der Garantie war es bis jetzt so, dass Poppstar eigentlich immer ganz normale Retailfestplatten eingebaut hat und man somit normal die Garantie über den Hersteller abwickeln konnte.

Avatar
GelöschterUser50

2TB sind noch zu teuer. Man bekommt 1,5TB für unter 80€. Der Preis/GB ist da also wesentlich besser.



admin: Danke Feuchtfarmer


Sehr gern geschehen!

Die Nachfrage scheint nicht sooo gewaltig zu sein, nach knapp 2,5 h sind 20 von 1000 Stück verkauft.

FF

Andauernd gibts hier nur externe Platten - Plattenkarusell.



Robert: 2TB sind noch zu teuer. Man bekommt 1,5TB für unter 80€. Der Preis/GB ist da also wesentlich besser.
Rechne Doch einfach mal bei dem Angebot nach billiger bekommst du es nicht!!!
vergleich mal die billigste 1Tb HDD mit der hier angebotenen:

Seagate ST31000528AS 1 TB Barracuda 7200.12 ist die billigste mit der selben Umdrehung und Cache und kostet 63,84€
hier haste 2 TB incl. Externem Gehäuse und Versand.

Wo bitte ist die teurer????

Suche soetwas als NAS für kleinens Geld, denn über den Router als FAT 32 hat das für mich keinen Sinn,MKV´s sind leider größer als 4GB und ne Fritz Box die NTFS drauf hat ist leider viel zu lahm, an und für sich reicht mir auch nur ein passendes Gehäuse, 1TB SATA ist schon vorhanden, muß halt immer umstöpseln "nerv"

Avatar
Anonymer Benutzer


peter4:
eine festplatte mit 4 plattern würde ich mir nicht kaufen. lieber warten.



es sind sogar 5 platter!
Bearbeitet von: "" 9. Mär


Brinki: Suche soetwas als NAS für kleinens Geld, denn über den Router als FAT 32 hat das für mich keinen Sinn,MKV´s sind leider größer als 4GB und ne Fritz Box die NTFS drauf hat ist leider viel zu lahm, an und für sich reicht mir auch nur ein passendes Gehäuse, 1TB SATA ist schon vorhanden, muß halt immer umstöpseln “nerv”


Ja so nen Gedankenweg hatte ich auch . NAS mit MKV's ( 1080P ) drauf und streamen in Richtung einer WDTV. Leider ist die Performance der Sambafreigaben nicht so berauschend. Abspielen leider nicht möglich. Lediglich 1080er mit niedriger Bitrate und 720P funktionieren.... Schade
Avatar
Anonymer Benutzer


dododo: Wieviel ist dann eigentlich effektiv nutzbar bei 2 TB???



Du hast nur 1,82 TB. D.h. Du wirst um 0,18 TB betrogen. Wenn Du lieber in GB rechnest: Es sind 137 GB, die du weniger hast als 2000. In MB hast Du 92651 MB weniger. Am schlimmsten klingt es in Byte: Du wirst um 0 Byte beschissen! Um volle 0 Byte!!! Eine Unverschämtheit ist das!!!

1,82 TB =
1862,65 GB =
1907348,63 MB =
1953125000 kB =
2000000000000 Byte
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Wie wärs mit nem Selbstbau-NAS?

ab und an ein bisschen frische Luft kann auch nicht schaden... oder?

Heyho,
ich bin auch schon seit einer Weile auf der Suche nach einer externen Platte, allerdings wäre mir ein eSata-Anschluss lieber. Kennt da irgendjemand eine, die er mir empfehlen würde/könnte?



pvdfreak: ab und an ein bisschen frische Luft kann auch nicht schaden… oder?


Hehe, genau .. Also .. Mündlein geschlossen halten
Avatar
Anonymer Benutzer

Oder nen Xtreamer mit zukünftig erhältlichem Etrayz-NAS für insg. unter 200€
(ohne Platten)... sollte alles abdecken

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016


spamfetch: Wie wärs mit nem Selbstbau-NAS?

Das ist der Notfall Plan, aber dazu müssen die Atom Boards noch günstiger werden, alles andere frisst zu viel Strom für 24/7 Betrieb oder ist schlicht weg zu teuer (epia Boards)

das so wenige Platten bisher verkauft wurden hat vielleicht auch damit zu tun das immer mehr Menschen vorher mal googln bei wem sie da kaufen.
Ich glaube von dieser Firma möchte ich so eine Platte nicht mal geschenkt....

Es wird ja leider nicht angegeben welche Festplatte genau verbaut wurde aber wenn es wirklich die Hitachi DeskStar 7K2000 ist dann hat die wohl sogar 5 Platter.

heise.de/res…tml



edwood: das so wenige Platten bisher verkauft wurden hat vielleicht auch damit zu tun das immer mehr Menschen vorher mal googln bei wem sie da kaufen.
Ich glaube von dieser Firma möchte ich so eine Platte nicht mal geschenkt….



Was genau meinst Du?


dododo: Was genau meinst Du?


Wenn ich an Hitachi bzw IBM Festplatten denke, kommt mir sofort die super IC35 Serie in den Sinn . Die sind doch damals gestorben wie die Fliegen .. Quitsch, Quitsch, klick und tot ... Vielleicht erinnere nicht nur ich mich daran ..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler