2021= erhöhte Pendlerpauchale, statt 30Cent/km jetzt 35 Cent/km (ab 20km Arbeitsweg)

Avatar GelöschterUser57018 82
eingestellt am 1. Jan 2021
Frohes Neues euch allen und viel Gesundheit im neuen Jahr.


Neben einige Abgabenerhöhungen gibt es auch Erleichterungen für Arbeitnehmer. So wird als Ausgleich für die CO2 Besteuerungen für Pendler die sogenannte Pendlerpauchale angehoben.
Ab 20km Arbeitsweg können jetzt 35Cent/km geltend gemacht werden und je nach Anzahl der gefahrenen km die Steuerlast entsprechend reduziert werden.
Hiervon profitieren eMobilisten besonders stark von, denn je günstiger er seinen Akku laden kann, umso mehr bleibt am Ende des Jahres als Plus über.
Wer es hier auf die Spitze treibt (= Null-Ladekosten), dem zahlt das Finanzamt am Ende sein E-Auto ab.


Viele Grüße,
stolpi


Kostenloses Laden:
- mydealz.de/dea…995
- mydealz.de/dis…615

Günstige Ladeflats:
- mydealz.de/dea…232
- mydealz.de/dea…026
- mydealz.de/dea…562





CO2 Bepreisung (ab 2021):
Pro Tonne CO2, die beim Verbrennen von Diesel und Benzin, Heizöl und Erdgas entsteht, müssen verkaufende Unternehmen wie Raffinerien zunächst 25 Euro zahlen. Nach und nach wird es mehr
Der Preis wird an die Kunden weitergegeben, laut Bundesregierung in folgendem Ausmaß:
  • Bei Benzin steigt der Literpreis um sieben Cent
  • Bei Diesel und Heizöl um 7,9 Cent
  • Erdgas wird um 0,6 Cent pro Kilowattstunde teurer.





PVG:
auf 40 Cent gesetzt wegen Plus um 5Cent gegenüber Vorjahr,




Entfernter Deal-Link:
bvl-verband.de/pre…sel
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
82 Kommentare
Dein Kommentar