[2021] Krankenkassenwechsel zur hkk: 0,39% (AN-Anteil 0,195%) Zusatzbeitrag. Günstigste deutschlandweite Krankenkasse.

37
eingestellt am 13. Jan 2021
hkk.de/

Nach fast fünf Jahren muss der alte Deal nun neu aufgelegt werden, da eine Bearbeitung nicht mehr möglich war und der Zusatzbeitragsanteil sich verändert hat. Dank der gesetzlichen Neuregelung (AG/AN Aufteilung) und der Beitragshöhe.

Es gab ja den einen oder anderen Skeptiker, der in den Kommentaren davor warnte Ende 2016 noch zur hkk zu wechseln, da diese befürchteten, dass der Beitragssatz für 2017 sicher in die Höhe gehen würde.
Dann kam die Entwarnung: Der Zusatzbeitrag blieb auch im Jahr 2017 konstant bei den damaligen 0,59%.

Durch die gesetzliche Änderung kam es ja zu der 50/50 Regelung vom Zusatzbeitrag, den sich ja nun die Arbeitnehmer mit den Arbeitgebern aufteilen.
Der Zusatzbeitrag für 2021 liegt bei niedrigen 0,39%.
Preis-Leistungs-Vorteil der hkk

1735121.jpg

Das bedeutet einen AN-Anteil von überschaubaren 0,195%.

Und dies bedeutet wiederum mehr Netto vom Brutto! :-)
>> Zum Vorteilsrechner.

PS: Ein KwK Programm bietet die hkk weiterhin an.
Einfach im Kommentarbereich eine entsprechende Anfrage nach einem Werber stellen, sofern Interesse bestünde.

Und ja, ich selbst bin seit 2016 Kunde bei der hkk und bin weiterhin zufrieden.
Von einem Kollegen weiß ich, dass auch Leistungen wie Krankengeld rechtzeitig und ohne Murren ausgezahlt wird. (Falls man mal länger als sechs Wochen erkranken sollte, was ich jedoch keinem wünsche.)

Bis dann, kommt gut durch das neue Jahr und bleibt gesund.

Quelle und weitere Infos: hkk.de

----------
Text vom alten Deal:

Hallo liebe MD Gemeinde,

war selbst schon einige Monate in der Überlegung meine KK zu wechseln, da meine bisherige bereits den Zusatzbeitrag deutlich erhöht hat.

Bin hier auf die hkk gestoßen.
Diese verlangt einen Zusatzbeitrag von 0,59% und ist nach eigenen Angaben damit die günstigste, bundesweit verfügbare KK.

Meine bisherige Krankenkasse, die BahnBKK, verlangt aktuell 1,4%.
Meine monatliche Ersparnis liegt somit bei ca. 30€.

Mit anderen Worten: Deutlich über 300€ im Jahr.

Meine bisherige KK habe ich Dank Abo-Alarm auch kostenfrei, wie zuverlässig kündigen können. Mit der Kündigungsbestätigung kann man sich bei der neuen Versicherung anmelden.[Kündigung an die bisherige Kasse nicht mehr nötig! Dank an maxii]

Und ja... Jetzt kommen sicher wieder ganz lange Diskussionen bezüglich dem Leistungsumfang. Aber um es kurz zu machen, alle gesetzlichen Versicherungen haben einen Mindestumfang an Leistungen, die übernommen werden müssen.

Je KK gibt es mal hier oder dort Unterschiede. Unterm Strich tut sich jedoch nicht allzu viel.
Zudem bietet auch die hkk Versicherung noch Zusatzleistungen an.

Ein Bonusprogramm bietet, wie auch zahlreiche andere KK, auch die hkk an.
Dadurch kann man an "Gesundheits-Guthaben" gelangen, welches man wieder für diverse Sachen einsetzen könnte.

Kleines PS: Mitglieder der hkk erhalten die Mitgliedschaft bei GYMONDO um 25% günstiger, sowie bei einigen Fitnessstudios Rabatt.
Zusätzliche Info
Kündigung der alten KK seit dem 1.1 nicht mehr notwendig, macht jetzt die neue KK direkt!
Sonstiges
Beste Kommentare
37 Kommentare
Dein Kommentar