2.1 Lautsprechersystem bis 200€

12
eingestellt am 16. Jun
Hallo zusammen,

ich suche nach Vollendung des Wohnzimmers nur noch nach einem Lautsprechersystem. Hatte über 5.1 (Teufel Consono 25) nachgedacht, aber das wird zu viel Kabelsalat...

Wie oben geschrieben, hatte ich mich nach einiger Recherche für das Teufel-System entschieden und jetzt dagegen entschieden.

Im 2.1 Bereich finde ich aber nichts passendes. Habt Ihr Ideen und Erfahrungen?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

12 Kommentare
Fällt ein System mit Soundbar für dich komplett weg ?
Vieleicht ein Soundplate? Da ist der Subwoofer nicht extra und damit kein Extra Kabel.
Valoo16.06.2019 01:48

Fällt ein System mit Soundbar für dich komplett weg ?


Das würde ich nicht zwingend ausschließen. Hast du etwas spezielles vor Augen?


Carbyne16.06.2019 02:55

Vieleicht ein Soundplate? Da ist der Subwoofer nicht extra und damit kein …Vieleicht ein Soundplate? Da ist der Subwoofer nicht extra und damit kein Extra Kabel.


Bei den Kabeln geht es mir hauptsächlich darum, dass ich die nicht vom Fernseher quer durch den ganzen Raum hinter die Couch gelegt werden müssen. Wenn alles hinter dem Lowboard verläuft, wäre das nicht so dramatisch.
Also ich stand vor ein paar Wochen selbst vor der Entscheidung welche Lautsprecher ich mir ins Zimmer stell.
Ich hatte mich dann schlussendlich für die Sony HT-RT3 (5.1) entschieden. Bis jetzt ein super System, welches ich durchaus weiterempfehle.
Das einzige Problem wäre, dass alles per Kabel miteinander verbunden ist.. aber da du das nicht möchtest, ist das wohl eher doch nichts schätze ich?
Valoo16.06.2019 11:22

Also ich stand vor ein paar Wochen selbst vor der Entscheidung welche …Also ich stand vor ein paar Wochen selbst vor der Entscheidung welche Lautsprecher ich mir ins Zimmer stell. Ich hatte mich dann schlussendlich für die Sony HT-RT3 (5.1) entschieden. Bis jetzt ein super System, welches ich durchaus weiterempfehle. Das einzige Problem wäre, dass alles per Kabel miteinander verbunden ist.. aber da du das nicht möchtest, ist das wohl eher doch nichts schätze ich?


Ja genau, so sieht’s aus. Also lieber nur links, rechts + Subwoofer oder ggf. noch Soundbar dazwischen aber für rechts links neben der Couch mag ich dann erstmal verzichten. Ggf. sollte das System erweiterbar sein, falls ich es mir irgendwann anders überlege:(
Sheldon_C16.06.2019 20:31

Ja genau, so sieht’s aus. Also lieber nur links, rechts + Subwoofer oder g …Ja genau, so sieht’s aus. Also lieber nur links, rechts + Subwoofer oder ggf. noch Soundbar dazwischen aber für rechts links neben der Couch mag ich dann erstmal verzichten. Ggf. sollte das System erweiterbar sein, falls ich es mir irgendwann anders überlege:(


Wären denn PC Lautsprecher eine Lösung ? Was für Anschlüsse sind vorhanden? (Bluetooth etc.)
Valoo16.06.2019 20:38

Wären denn PC Lautsprecher eine Lösung ? Was für Anschlüsse sind vor …Wären denn PC Lautsprecher eine Lösung ? Was für Anschlüsse sind vorhanden? (Bluetooth etc.)


Nun ja, das ist die nächste Sache. Der Ton soll nicht nur für den Fernseher verbessert werden sondern auch das PS4 Audio mitnehmen können. Dementsprechend müsste ich wohl einen Receiver dazu stellen (was eigentlich absurd ist, da dieser teuerer als die Boxen sein würde).
Der Fernseher hat halt die Standard-Audioanschlüsse, würde aber mit Bluetooth nicht klar kommen...
Sheldon_C17.06.2019 10:35

Nun ja, das ist die nächste Sache. Der Ton soll nicht nur für den F …Nun ja, das ist die nächste Sache. Der Ton soll nicht nur für den Fernseher verbessert werden sondern auch das PS4 Audio mitnehmen können. Dementsprechend müsste ich wohl einen Receiver dazu stellen (was eigentlich absurd ist, da dieser teuerer als die Boxen sein würde).Der Fernseher hat halt die Standard-Audioanschlüsse, würde aber mit Bluetooth nicht klar kommen...


Naja, normal wird der Ton auch von der PS4 ausgegeben wenn Lautsprecher am TV angeschlossen sind. Ganz egal welcher Anschluss.
Z.b. habe ich die Sony HT-RT3 per HDMI Arc am TV verbunden. Und meine PS4 gibt auch Sound aus.
Deshalb die Frage welche Anschlüsse vorhanden wären. Von Bluetooth bin ich auch nicht der größte Fan..
Also mein TV kann nur an einem von 4 HDMI Ports ARC unterstützen bzw. steht es nur an einem dran geschrieben. Und das ist leider 4K bei nur 30 Hz. Für die PS4 also nicht optimal.
Wenn ich es nämlich richtig verstehe, gibt es ohne ARC nur die Lösung über den Receiver?
Sheldon_C17.06.2019 11:24

Also mein TV kann nur an einem von 4 HDMI Ports ARC unterstützen bzw. …Also mein TV kann nur an einem von 4 HDMI Ports ARC unterstützen bzw. steht es nur an einem dran geschrieben. Und das ist leider 4K bei nur 30 Hz. Für die PS4 also nicht optimal. Wenn ich es nämlich richtig verstehe, gibt es ohne ARC nur die Lösung über den Receiver?


Meiner hat auch nur einen ARC Anschluss. Das mit 4K und 30 Hz hat ja eher nichts mit dem Ton zu tun. Soweit ich weiß, sind alle ARC Anschlüsse gleich. Sprich, es gibt kein HDMI ARC 2.0, 3.0 etc.
Ich habe mit meiner Konsole (PS4 Pro) keine Probleme, könnte mir auch nicht vorstellen wie da welche entstehen könnten. Es ist ja nur ein Audio Return Channel und hat mit dem Bild nichts zu tun. (Wichtig ist nur, dass man ein aktuelles, schnelles HDMI Kabel verwendet)
Mal davon abgesehen gäbe es noch die Möglichkeit über Klinke/Kopfhöreranschluss oder über den Optischen Anschluss was anzuschließen.
Valoo17.06.2019 11:57

Meiner hat auch nur einen ARC Anschluss. Das mit 4K und 30 Hz hat ja eher …Meiner hat auch nur einen ARC Anschluss. Das mit 4K und 30 Hz hat ja eher nichts mit dem Ton zu tun. Soweit ich weiß, sind alle ARC Anschlüsse gleich. Sprich, es gibt kein HDMI ARC 2.0, 3.0 etc. Ich habe mit meiner Konsole (PS4 Pro) keine Probleme, könnte mir auch nicht vorstellen wie da welche entstehen könnten. Es ist ja nur ein Audio Return Channel und hat mit dem Bild nichts zu tun. (Wichtig ist nur, dass man ein aktuelles, schnelles HDMI Kabel verwendet)Mal davon abgesehen gäbe es noch die Möglichkeit über Klinke/Kopfhöreranschluss oder über den Optischen Anschluss was anzuschließen.


Grundsätzlich gibt es auch kein Problem mit dem 30Hz Anschluss (für den Ton), aber dann sieht das Bild ja ganz anders aus als bei 60Hz zuvor
Wenn der HDMI Port nur mit 1.4 statt 2.0 ausgestattet ist, geht ja nicht mehr als 30Hz. Dann bringt ein super Kabel auch nichts. Das wäre jetzt mein Problem. Also entweder die Einfachheit über ARC mit dem Nachteil, dass die PS4 keine 60Hz mehr ausgibt oder eben anders herum...

Und wenn ich jetzt etwas über den Klinkenanschluss anschließe, kann ich den Ton doch am Fernseher nicht so nutzen, falls ich mal Netflix darüber schaue oder verrenne ich mich gerade?
Bearbeitet von: "Sheldon_C" 17. Jun
Sheldon_C17.06.2019 12:10

Grundsätzlich gibt es auch kein Problem mit dem 30Hz Anschluss (für den T …Grundsätzlich gibt es auch kein Problem mit dem 30Hz Anschluss (für den Ton), aber dann sieht das Bild ja ganz anders aus als bei 60Hz zuvor Wenn der HDMI Port nur mit 1.4 statt 2.0 ausgestattet ist, geht ja nicht mehr als 30Hz. Dann bringt ein super Kabel auch nichts. Das wäre jetzt mein Problem. Also entweder die Einfachheit über ARC mit dem Nachteil, dass die PS4 keine 60Hz mehr ausgibt oder eben anders herum...Und wenn ich jetzt etwas über den Klinkenanschluss anschließe, kann ich den Ton doch am Fernseher nicht so nutzen, falls ich mal Netflix darüber schaue oder verrenne ich mich gerade?


Achso, moment. Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe.
Also du verbindest deine PS4 nicht mit HDMI ARC. Die Konsole bleibt ganz normal über deinen TV mit normalem/4K Anschluss angeschlossen. Du schließt nur die Lautsprecher per HDMI Kabel an den HDMI ARC Anschluss vom TV an. Das Bild der PS bleibt demnach völlig unberührt. Geht ja wie gesagt nur um den Ton. Sprich das Bild wird sich nicht verändern.
War das so von dir gemeint?

Ganz richtig. Allerdings würde ich trotzdem immer ein 2.0 Kabel verwenden, hab ich auch gemacht. Frage mich, ob man denn überhaupt noch die alten Kabel bekommt.
Die PS4 wird trotzdem 60 Hz ausgeben. Die Einfachheit von ARC war damals auch der Grund warum ich mich für ne Soundbar mit ARC entschieden hatte. Habe wochenlang nach Lösungen gesucht, mitunter da mein TV auch kein Klinkenanschluss mehr hat. Bin echt froh, dass es ARC gibt

Nein, eigentlich müsste das gehen. Ist ja ein Kopfhöreranschluss und damit sollte man ja über Kopfhörer was hören können
Aber man weiß ja nie und deshalb geht probieren über studieren.
Oder meinst du über die integrierten TV Lautsprecher?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen