25€ Amazon Gutschein: Die Bundespolizei sucht Freiwillige in Berlin!

42
lokaleingestellt am 19. Jun 2017
Wer nicht viel zu verbergen hat und ohnehin den Bahnhof Berlin Südkreuz mehrmals wöchentlich passiert, kann ab dem 1. August der Polizei bei der Erprobung intelligenter Videotechnik zur Gesichtserkennung behilflich sein.

An die drei Testpersonen, die an mindestens 30 unterschiedlichen Tagen

am häufigsten den Testbereich nutzten, werden als Hauptpreise eine Apple

Watch Series 2, ein Fitbit Surge und eine GoPro Hero Session vergeben.

Wer also seine Daten neben der Polizei auch Amazon preisgeben möchte und sich zudem - warum auch immer - oft am Bahnhof aufhält, kann an der Testphase teilnehmen.
Die Daten der Testpersonen werden ein Jahr gespeichert und anschließend gelöscht.

"Zum 1. August 2017 startet ein sechsmonatiges Projekt zur Erprobung von

intelligenter Videotechnik. Dafür sollen bis zu 275 Testpersonen

gewonnen werden, die freiwillig bei dem Testlauf mitmachen. Die

Bundespolizei wird ab 19. Juni 2017 am Bahnhof Berlin Südkreuz für das

Projekt werben. Gesucht werden vornehmlich Personen, die den Bahnhof

Berlin Südkreuz regelmäßig, im besten Fall mehrmals täglich, nutzen. Wer

am häufigsten durch die markierten Kamerabereiche läuft, hat die

Chance, neben einem Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro einen von drei

attraktiven Hauptpreisen zu gewinnen. Interessenten können sich vor Ort

bei der Bundespolizei informieren."
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
gehts eigentlich noch? Für Geld soll man so langsam alles machen...
Bin nur wegen der Kommentare hier
Wenn gegen euch ein Haftbefehl vorliegt verzichtet lieber auf die 25€

"Ferner erfolgt eine fahndungsmäßige Überprüfung der potenziellen Testpersonen."
Deal-Jäger
14246648-0MD59.jpg
42 Kommentare
Hah...die da Rumlungernden reißen sich um dem Job...
gehts eigentlich noch? Für Geld soll man so langsam alles machen...
Bin nur wegen der Kommentare hier
Das ist nen Witz oder?
Wenn gegen euch ein Haftbefehl vorliegt verzichtet lieber auf die 25€

"Ferner erfolgt eine fahndungsmäßige Überprüfung der potenziellen Testpersonen."
Deal-Jäger
14246648-0MD59.jpg
Warum nimmt sich die Bundespolizei selber und sparen unsere Steuergelder
Avatar
GelöschterUser439373
Ich mach da ernsthaft mit.
Wenn ich dort eh aufgenommen werde, dann nehm ich die 25€ auch mit.
Bearbeitet von: "GelöschterUser439373" 19. Jun 2017
Das ist kein Deal das ist ein Gewinnspiel bei dem sich Probanden Analsonden verabreichen lassen. Cold und Spam.
Die Daten der Testpersonen werden ein Jahr gespeichert und anschließend gelöscht.

Logisch....
Gewinnspiel! --> DIVERSES!


"An die drei Testpersonen, die an mindestens 30 unterschiedlichen Tagen am häufigsten den Testbereich nutzten, werden als Hauptpreise eine Apple Watch Series 2, ein Fitbit Surge und eine GoPro Hero Session vergeben."
Deutschland schafft sich ab, mit jedem Tag immer mehr.
Das ist schon Verzweifelung pur!
Avatar
GelöschterUser439373
Die Testpersonen müssen einen Transponder (z.B. am Schlüsselbund) tragen, um durch ein Referenzsystem die Erkennungsleistung der erprobten Systeme feststellen und vergleichen zu können.

Wohl eher doch nicht.
GelöschterUser43937319. Jun 2017

Ich mach da ernsthaft mit. :)Wenn ich dort eh aufgenommen werde, dann nehm …Ich mach da ernsthaft mit. :)Wenn ich dort eh aufgenommen werde, dann nehm ich die 25€ auch mit.


Die Bereiche in denen aufgenommen wird sind markiert. Wenn du das nicht möchtest kannst du außenrum laufen.
Bundespolizei? Freiwillig? Videotechnik? NEIN DANKE! Kalt!
6aus4919. Jun 2017

Gewinnspiel! --> DIVERSES! "An die drei Testpersonen, die an mindestens 30 …Gewinnspiel! --> DIVERSES! "An die drei Testpersonen, die an mindestens 30 unterschiedlichen Tagen am häufigsten den Testbereich nutzten, werden als Hauptpreise eine Apple Watch Series 2, ein Fitbit Surge und eine GoPro Hero Session vergeben."



Nochmal lesen vor dem Meckern
Nebenbei bekommt ihr für das mitlesen eurer Whatsapp Nachrichten, ein kostenloses Emoji Paket.

Wir haben ja alle nichts zu verbergen, darum können wir unsere Privatsphäre gleich direkt abgeben.
1000 Euro wären eher angemessen und als Hauptpreis für die drei Personen jeweils ein Auto.

In 100 Jahren wird in Deutschland jedem Baby bei der Geburt ein Sender in der Arsch gepflanzt.
Wäre es heute schon möglich sein, würde man es ohne zu zögern tun.
jetzt markiert man schon die Kamerabereiche oder wie... omfg

Sich zu kriminalisieren wird einem auch täglcih einfacher gemacht...
"Die Daten der Testpersonen werden ein Jahr gespeichert und anschließend gelöscht"

Warum zahlen die nicht gleich 50€ und fordern dafür eine erkennungsdienstliche Behandlung auf "freiwilliger Basis"?

Oder noch besser ein Gesetz, wo es verpflichtend ist?
Wäre doch eine Idee



Bitcoin19. Jun 2017

(...)Warum zahlen die nicht gleich 50€ und fordern dafür eine er …(...)Warum zahlen die nicht gleich 50€ und fordern dafür eine erkennungsdienstliche Behandlung auf "freiwilliger Basis"? (...)


Gibt es schon... Nennt sich Personalausweis mit Biometrischen Passbild + Fingerabdruck (der NOCH freiwillig ist). Nur das man dafür keine 50€ bekommt sondern selbst noch was Zahlen darf. Yes!
Leider nur lokal... Für 25€ auf Amazon würde ich mich auch prostituieren!
Bearbeitet von: "Meecrob" 19. Jun 2017
gsfwolfi19. Jun 2017

jetzt markiert man schon die Kamerabereiche oder wie... omfgSich zu …jetzt markiert man schon die Kamerabereiche oder wie... omfgSich zu kriminalisieren wird einem auch täglcih einfacher gemacht...



Du hast aber verstanden, dass es sich um einen Testlauf handelt?
Dieser Spruch mit dem nichts zu verbergen ist an Dummheit nicht zu übertreffen. 1. Stimmt er nicht (alternativ könntet ihr auch eure Gehaltsabrechnung veröffentlichen) 2. ist in der Vergangenheit oftmals widerlegt worden (in Deutschland etwa 6 Millionen Mal) und 3. reicht es wenn Aufgrund so einer unbegründeten Fahndung jemand vom BKA oder BND bei der Hausbank fragt ob man oft Geld aus dem Ausland bekommt. Die Kettenreaktion die dadurch ausgelöst wird bedeutet dann dass man auf der Straße steht...aber macht mal. Ich finde es erschreckend wie die deutsche Bevölkerung mittlerweile ihre Rechte mit Füßen tritt. Hauptsache das Bier ist billig.
deru2le19. Jun 2017

Du hast aber verstanden, dass es sich um einen Testlauf handelt?


Testlauf, haha. Als ob das Ergebnis nicht schon fest steht. So wie bei den nutzlosen und körperschädigenden Bodyscannern.
El_Pato19. Jun 2017

Testlauf, haha. Als ob das Ergebnis nicht schon fest steht. So wie bei den …Testlauf, haha. Als ob das Ergebnis nicht schon fest steht. So wie bei den nutzlosen und körperschädigenden Bodyscannern.



Es ging bei der Aussage auf die ich mich bezog darum, dass die überwachten Flächen gekennzeichnet sind und sich Kriminelle deshalb außerhalb der Markierungen aufhalten würden.
Bitte erst lesen, dann verstehen und erst dann ggf. aufregen!
Was Datenschutz, Persönlichkeitsrechte, etc. angeht, bin ich auf deiner Seite.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug 2017
Hier werden teils Adressen für 20 Cent verkauft oder um lustige Sticker fürs Klo gratis zu bekommen.
Wenn es allerdings der Staat macht wird gleich wieder groß draufgehauen. Soll verstehen wer will.
Xysos19. Jun 2017

Hier werden teils Adressen für 20 Cent verkauft oder um lustige Sticker …Hier werden teils Adressen für 20 Cent verkauft oder um lustige Sticker fürs Klo gratis zu bekommen.Wenn es allerdings der Staat macht wird gleich wieder groß draufgehauen. Soll verstehen wer will.




Wenn ich meine Adresse für nen lustigen Sticker verkaufen will, dann mach ich das.
Wenn die Entwicklung so ist, dass Gesichter an Bahnhöfen ohne meine Zustimmung automatisch gescannt und gespeichert werden, dann läuft da was falsch. Das ist nicht mehr so ganz freiwillig, aber Vater Staat will ja nur das beste und hält sich an sein Wort.
Und wenn ich dir jetzt erzählen würde, dass man dich im Supermarkt bereits bei Betreten genau identifizieren kann und deine Wege im Markt auf 10cm genau bestimmen kann? Real darf sogar gerichtlich abgesegnet dein Portrait fotografieren!
Dagegen ist der Staat technisch Jahre hinterher und zudem durch Gesetze wesentlich gehemmter als viele denken.

Wenn man heutzutage nicht mehr mit Tor/VPN im Netz unterwegs ist, ist man sowieso bereits total gläsern. Konsequenz: Aufwand erhöhen oder Stecker ziehen. Aber wenn ich jetzt den Stecker ziehe, kann ich mir auch gleich in der Küche den Aluhut basteln.

Es ist vermessen zu denken, dass die Technik allein zu unseren Gunsten da ist.
Am besten gleich nackt durch den Testbereich laufen, dann kann der Polizeiarzt auch gleich die Muttermalkontrolle miterledigen....
Xysos19. Jun 2017

Und wenn ich dir jetzt erzählen würde, dass man dich im Supermarkt bereits …Und wenn ich dir jetzt erzählen würde, dass man dich im Supermarkt bereits bei Betreten genau identifizieren kann und deine Wege im Markt auf 10cm genau bestimmen kann? Real darf sogar gerichtlich abgesegnet dein Portrait fotografieren!Dagegen ist der Staat technisch Jahre hinterher und zudem durch Gesetze wesentlich gehemmter als viele denken. Wenn man heutzutage nicht mehr mit Tor/VPN im Netz unterwegs ist, ist man sowieso bereits total gläsern. Konsequenz: Aufwand erhöhen oder Stecker ziehen. Aber wenn ich jetzt den Stecker ziehe, kann ich mir auch gleich in der Küche den Aluhut basteln. Es ist vermessen zu denken, dass die Technik allein zu unseren Gunsten da ist.




Nur weil ich die Gesichtserkennungen kritisierte heißt das nicht, dass ich die bei Real gut heiße. Trozdem ist die Speicherung der individuellen Merkmale für einen langen Zeitraum mit der Absicht Personen zu identifizieren doch ein anderes Kaliber als die Speicherung der individuellen Merkmale für wenige Millisekunden.

Aber wenn du mir dafür den Aluhut geben willst: bitte. Ich will auch niemandem untersagen seine/ihre biometrischen Daten freiwillig dem Staat zu geben, man hat ja nichts zu verbergen, also Freiwillige vor!
Den Aluhut wollte ich dir nicht andichten. Falls das so ankam tut es mir leid.

Ich bin allerdings der Meinung, dass in einem Zeitalter der Elektronik, die Strafverfolgung nicht auf Pferden durch die Stadt reiten darf während sich die bösen Jungs mit modernster Technik auf Beutezug begeben.

Die Daten werden "nur" gespeichert und automatisch abgeglichen. Niemand schaut ob am 24.03. Lieschen Müller mit dem Zug gefahren ist. Dafür fehlt es dem Staat dann schlicht wieder an Personal.

Private Firmen sind mittlerweile einfach besser aufgestellt und vernetzt als die meisten Staaten. Was auf Geheimdienstebene abläuft kann ohnehin niemand sagen.

Wohin uns die Rot/Grüne Regierung über lange Jahre allerdings hingebracht hat, sieht man heutzutage umso deutlicher. Es fehlt an allen Ecken und Enden. Ist der Staat nicht da wird geschimpft, ist er präsent wird ebenfalls geschimpft.

Vielen geht die aktuelle Situation sonst wo vorbei. Andere haben Angst.


[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug 2017
lolnickname19. Jun 2017

Der Unterschied ist, dass der kommerzielle Datenauswerter eher seltenen …Der Unterschied ist, dass der kommerzielle Datenauswerter eher seltenen bewaffnete Leute in deine Wohnung senden kann. Wenn die Polizei auch noch so aufgerüstet wird, wie in den USA, dann fahren die in 10 Jahren mit dem Panzer zur Demo oder zur Hausdurchsuchung. Da sehe ich schon deutliche Unterschiede. Dazu kommt dann noch, selbst darf man natürlich keine fast Waffen kaufen. Trotzdem wird jetzt schon der Haushund über den Haufen geballert, wenn die Wohnung durchsucht wird oder die Leute werden krankenhausreif geprügelt.


Ach komm, hör doch auf. Dazu hätte ich jetzt wirklich gerne Zeitungsberichte. Mindestens 10 fürs letzte halbe Jahr.

Bewaffnete Polizisten?? Wegen was?!
Panzer? Wenn ich mir anschaue was in Hamburg und Frankfurt teilweise läuft, keine schlechte Idee. Gibt es ja teilweise schon.

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug 2017
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen