27" Monitor wqhd mit glossy Display? 400-500€

Aufgrund des heutigen Rakuten-Tags wollte ich mich mal nach einem neuen Monitor umschauen. Jedoch sind eigentlich alle Monitore die ich so finde matt (und 16:9).

Ich finde das Bild bei glänzenden DIsplays deutlich besser, wenn diese an einem Ort stehen ohne direkte Sonneneinstrahlung (bspw. ja bei den iMacs der Fall).

Hat jemand einen Tipp für einen solchen Monitor?

21 Kommentare

Kostet die Hälfte: geizhals.de/han…=de

Sag mir wie er ist, schiele da auch drauf

Sehr guter Tipp, danke. Sowas meinte ich. Allerdings nicht höhenverstellbar. Damit für mich leider nicht interessant.

Schade, wenn das ein KO Kriterium ist.
Denke ich werde den mir in den nächsten Monaten mal zulegen, das ips soll recht gut sein

Hmmm ich glaube es probiere es trotzdem mal :-). Bestellt ist jetzt der Hannspree und der Dell U2715h. Den besseren werde ich dann behalten, bin gespannt :-)

muhkuh2k

Hmmm ich glaube es probiere es trotzdem mal :-). Bestellt ist jetzt der Hannspree und der Dell U2715h. Den besseren werde ich dann behalten, bin gespannt :-)


Bittte berichten

Ob der sich für Bildbearbeitung eignet?

Kriz84

Ob der sich für Bildbearbeitung eignet?


Diese Frage sagt doch schon aus das du es wahrscheinlich nur sehr leienhaft ausübst, ergo kauf ihn oder lass es

Kriz84

Ob der sich für Bildbearbeitung eignet?



Danke dir für die netten Worte.
Hauptberuflich nicht, dafür reicht es (noch) nicht.

Aber Danke nochmal für den freundlichen Rat. Nicht.

Mein Vater ist hauptberuflich Fotograf (und ich denke nicht gerade ein schlechter) und den Monitor wähle ich für ihn aus. Wüsste nicht wo da der Zusammenhang besteht ;-)

muhkuh2k

Mein Vater ist hauptberuflich Fotograf (und ich denke nicht gerade ein schlechter) und den Monitor wähle ich für ihn aus. Wüsste nicht wo da der Zusammenhang besteht ;-)


Stichwort RGB Farbraum, Farbtreue etc.. Wie gesagt, für die meisten reichts.
Aber wenn du vernünftig arbeiten willst, musses sein.
Sonst sieht zB der Ausdruck völlig anders aus als das was du am PC siehst.

Mein Vater sagte dazu mal, dass er im wesentlichen auf die Spektren achtet und ihn das Bild auf seinem Monitor alleine nicht so wirklich interessiert.

Als Hauptberuflicher Fotograph würde ich icht unter sowas gehen:
geizhals.de/?ca…_27

Ok, danke. Also das Teil jetzt suche ich schon für mich. FÜr ein wenig surfen und daddeln ;-).

Der Dell soll heute bei der Post angekommen sein, hohle ich nachher ab. Vom dem Hannspree habe ich noch keine Rückmeldung

So, habe den Dell 2715 gestern in Betrieb genommen. Qualitativ auf alle Fälle top, aber irgendwie... Ich weiß nicht, ob man sich an die Größe erstmal gewöhnen muss, wenn man vorher nur 24er hatte. Aber wirklich angenehm ist das nicht.

Das Bild ist für ein mattes Display ziemlich gut. Aber ist halt matt. Keine Brillianz in den Farben, da bin ich wohl vom Macbook Retina und dem iPhone 6 deutlich zu verwöhnt.

Von dem Hannspree habe ich leider noch keine Versandbestätigung. Der Dell wird es aber wohl nicht werden... :-/

So, der Hannspree ist jetzt auch unterwegs und sollte morgen ankommen :-)

Hab das Teil vorhin vom Nachbarn vorbei gebracht bekommen (hab offenbar nette Nachbarn

und?

Verflucht, da hat wohl irgendwas nich funktioniert. Mein letzter Beitrag war wirklich deutlich länger. Oh man. Also nochmal.

Der Hanns hat mich sehr positiv überrascht. Dank des glänzenden Panels wirken die Farben einfach deutlich brillianter/knackiger. Der Dell ist jedoch vor allem von der Schärfe her bei gleicher Auflösung (habe beide nebeneinander mit dupliziertem Bild laufen lassen) besser. Für jemanden, der primär im Office Bereich unterwegs ist, wäre der Dell daher vorzuziehen. Im Bereich Multimedia gewinnt der Hanns, da einfach die Bildquali von den Farben her angenehmer ist- vorausgesetzt man kann mit einem spiegelnden Display leben. Im Gaming Bereich halten sie sich ungefähr die Waage. Der Dell hat vielleicht eine minimal bessere Reaktionszeit. Tearing haben bei mir beide, ich vermute aber, dass dies eher an meiner Grafikkarte liegt.

Der Dell ist bei schwarzen Bildern deutlich besser, beim Hanns sieht man sich logischerweise dann fast immer selbst als Spiegel. Mit einer Ausnahme: Dunkler Hintergrund und Schrift/Farbe im Mittelpunkt. Hier ist der Hanns wirklich um Klassen besser.

Was am Hanns nicht so toll ist, ist der Standfuß. Recht wackelig, man erkennt noch, wo das Teil zusammengeklebt wurde und außer der Neigung keine Verstellmöglichkeit. Das gewackel kann nerven, wenn man beim Gaming etwas am Tisch wackelt, aber der Dell hat das in geringerem Maße auch. Das macht der Dell deutlich besser, auch mit dem integrierten USB-Hub, den der Hanns einfach gar nicht hat.

Etwas lächerlich ist, dass Hanns dem Monitor nur ein VGA Kabel beilegt und wenn ich mich nicht täusche bekommt man die volle Bildquali auch nur über Dual DVI. Ziemlich lächerlich, da kann man ihn auch ganz ohne Kabel liefern.

Insgesamt hat der Hanns für mich das bessere Bild. Und wird somit meine Wahl. Dass er deutlich billiger ist, kommt dann natürlich auch noch dazu :-). Man muss ein wenig an der Farbtemperatur rumstellen, aber dann schaut er doch ziemlich gut aus. Kommt aber natürlich nicht an die Apple Retina Displays ran, da darf man sich nichts vormachen.

Der Dell ist bereits wieder eingepackt und geht Anfang der WOche zurück. Der Hanns bleibt. Danke für den Tipp!

Danke ebenfalls für die Ausfühliche Meinung

Werde mir den Hanns wohl auch mal näher anschauen.
Ist es sehr schlimm mit dem Spiegeln?
Bei mir würde der monitor mit der Rückseite zum Fenster stehen..
Hatte aber bisher nur matt

Nichts für ungut, aber dann hat sich der Monitor für dich wohl erledigt. Ich wollte gerade ne Runde BF4 spielen, es war ne recht dunkle Map. Aber da draußen die Sonne scheint und ich es mit meinen derzeitigen Rollos nicht komplett dunkel bekomme war es praktisch unspielbar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche temporären Zugang auf Statista55
    2. [B] 25€ paysafecard [S] 23€ PPF11
    3. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€55
    4. [B] 5€ bet-at-home Gutschein [S] Gutscheine von Tipico, Xtip, Sportingbet o…11

    Weitere Diskussionen