2h gratis parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen in Frankfurt

6
eingestellt am 2. Dez 2019
Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch.

Ich habe gerade gelesen, dass seit dem 12.11.2019 es eine neue Regelung bezüglich der Parkkosten in Frankfurt gibt.

Nach dem Amtsblatt Nr. 46, 150. Jhg. Seite 1415 steht bei § 4 Bevorrechtigung folgendes:

Fahrzeuge, die nach dem Gesetz zu Bevorrechtigung der Verwendung elektrisch betriebener Fahrzeuge (Elektromobilitätsgesetz - EmoG) vom 12.06.2015 gekennzeichnet sind, sind bei Ziehung eines Parkscheins oder



der Nutzung des Handyparkens für die ersten 2 Stunden des gebührenpflichtigen Parkvorganges, höchstens



jedoch bis zur jeweils zulässigen Höchstparkdauer, von der Parkgebühr gemäß § 2 befreit.


Schlechte Nachricht dabei ist, dass es für andere Verkehrsteilnehmer auf 4€/Stunde gestiegen ist. Da ist es deutlich günstiger und sicherer sich in ein Videoüberwachtes Parkhaus zu stellen, als auf der Straße zu parken.

Diskussionen über Elektromobilität oder ähnliches bitte ich zu unterlassen, es geht hier nur um den Rabatt beim Parken.

frankfurt.de/six…pdf

Grüße
Highiq
Zusätzliche Info
Cyber Monday 2020Spartipps

Gruppen

6 Kommentare
Vielleicht noch in die Beschreibung packen, dass man dann eine Parkscheibe braucht und nach 2h zum Auto gehen muss um den Schein reinzulegen.
Oder wie funktioniert der Nachweis der 2h?
Da das Angebot ja jetzt dauerhaft besteht, würde der Deal in Diverses verschoben.
Frei Parken ist immer hot, wenn man irgendwie die Gelegenheit dazu kriegen kann. 4€ die Stunde ist hingegen eine echte Ansage an alle Verkehrsteilnehmer.
Ich frage mich, wie ich mit meinem E-Auto mit Elektro-Kennzeichen das nutzen soll. Berechnet mir die App nichts, wenn ich das E-Nummernschild in der Park-App entsprechend eingebe? Brauche ich trotzdem einen Parkschein oder muss ich die Parkscheibe rein legen? Oder gibt es gar die Möglichkeit einer „E-Taste“ am Parkschein Automaten, mit der ich ein kostenloses 2h Ticket erhalte?
Bearbeitet von: "zZz" 2. Dez 2019
4€ die Stunde lol
zZz02.12.2019 09:19

Frei Parken ist immer hot, wenn man irgendwie die Gelegenheit dazu kriegen …Frei Parken ist immer hot, wenn man irgendwie die Gelegenheit dazu kriegen kann. 4€ die Stunde ist hingegen eine echte Ansage an alle Verkehrsteilnehmer. Ich frage mich, wie ich mit meinem E-Auto mit Elektro-Kennzeichen das nutzen soll. Berechnet mir die App nichts, wenn ich das E-Nummernschild in der Park-App entsprechend eingebe? Brauche ich trotzdem einen Parkschein oder muss ich die Parkscheibe rein legen? Oder gibt es gar die Möglichkeit einer „E-Taste“ am Parkschein Automaten, mit der ich ein kostenloses 2h Ticket erhalte?


Die Mehrheit (Demokratie) scheint dafür zu sein, sonst würden sie es ja nicht machen oder?
Fahrzeuge mit "F" wären sicher besser gewesen, aber dann verdient die Stadt ja fast nichts mehr mit Parkgebühren. Die Essener können sich natürlich freuen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler