2TB Platten SEAGATE Barracuda Green 5900 vs. Caviar Green WD20EARS

GelöschterUser49177
Hey brauche eure Fachberatung :P

Bei welcher habe ich mehr?

SEAGATE Barracuda Green 5900 oder Caviar Green WD20EARS

Hab gehört dass die Seagate schnell sein soll trotz der 5900 umdrehung, da der Puffer 64mb beträgt.

Andererseits hat auch die Caviar Green die 64MB Puffer und zudem 7200 Umdrehungen. Ich wollte mir mit dem Gutschein bei Tradoria eine der Beiden holen, aber welche.

Tipps und Tricks bitte melden !

Brauche die Platte um Daten zu übertragen am Besten schnell über USB 2.0 aber später soll sie auch gut für USB 3.0 verwendbar sein. Ich möchte nicht nur Rückmeldung von den Leistungen sondern auch Erfahrungen udn Qualitätsunterschiede wissen.

Die Seagate soll auch im Gegensatz zur Cavier Sata III statt Sata II haben. Was bedeutet das genau?

3 Kommentare

qualitätsunterschiede = null - sowohl bei der einen als auch bei der anderen kannst du in die kloschüssel greifen -> statistische ausfallraten
würde die seagate bevorzugen, da sie die besseren datenraten und zugriffszeiten bietet (leistungsaufnahme etwas höher und etwas lauter im betrieb -> da ext. angebunden und kein 24h/7Tage Betrieb fällt das aber nicht ins Gewicht)
der Punkt der Schnittstelle (SATAIII/SATAII) ist hingegen nicht zu verachten -> ext. Gehäuse muss einen entsprechenden Controllerchip enthalten, damit die volle Leistung der HDD (primär nur der Cache bzw. Puffer) ausgenutzt werden kann -> beschreibt eigentlich nur die max. Übertragungsleistung der Schnittstelle 3Gbit/s zu 6Gbit/s

Avatar

GelöschterUser49177

Igoku

qualitätsunterschiede = null - sowohl bei der einen als auch bei der anderen kannst du in die kloschüssel greifen -> statistische ausfallratenwürde die seagate bevorzugen, da sie die besseren datenraten und zugriffszeiten bietet (leistungsaufnahme etwas höher und etwas lauter im betrieb -> da ext. angebunden und kein 24h/7Tage Betrieb fällt das aber nicht ins Gewicht)der Punkt der Schnittstelle (SATAIII/SATAII) ist hingegen nicht zu verachten -> ext. Gehäuse muss einen entsprechenden Controllerchip enthalten, damit die volle Leistung der HDD (primär nur der Cache bzw. Puffer) ausgenutzt werden kann -> beschreibt eigentlich nur die max. Übertragungsleistung der Schnittstelle 3Gbit/s zu 6Gbit/s



Danke habe auch eher vorgehabt die Seagate zunehmen.

Die geben sich beide net viel!
Jedenfalls merkt kein Mensch das im Normalfall!
Ich hab mir die Caviar Green WD20EARS [mit dem Cyberport Gutschein gegönnt, war damit nen SUPERSCHNÄPPCHEN^^]...weil se einfach nochmal nen paar Euro günstiger war (das war aber auch der einzige Grund, ansonsten hätte ich zu der Seagate gegriffen)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kostenlose News der Welt (BildPlus etc)23
    2. Widerruf Stromvertrag11
    3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3522468
    4. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28925

    Weitere Diskussionen