Abgelaufen

35 EURO sparen *** Vorsicht Quicker *** Schneeballsystem

69
lokaleingestellt am 9. Jan 2012
Auch auf die Gefahr hin, dass der Deal eiskalt läuft, da er eigentlich in Diverses gehört, dort aber wohl kaum gelesen würde.

Schaltet mal euren Kopf ein: Quicker brauchte vor Jahresende Geld und hat daher massenweise Gutscheine verkauft. Die Liquidität für 2011 war somit gesichert. Die Jahresbilanz sollte sich ein Rechnungsprüfer mal anschauen. Die Gutscheine sind am 3. Jan. rausgegangen. Anscheinend hat amazon quicker ein Zahlungsziel von 14 Tagen eingeräumt. Mit dem Geld, das jetzt eingesammelt wird, zahlt ihr also unsere alten amazon Gutscheine ;-)

Ich würde mich nicht wundern, wenn in den nächsten Tagen noch massenweise Promo Deal Sparcards auf den Markt geworfen werden. Dass das Kontingent von 3.000 auf 20.000 angehoben wurde ist doch schon ein Indiz. Das Sytem ist ausgereizt und wer jetzt noch kauft, ist selber Schuld...

Wenn die noch angegebene Zahl verfügbarer Gutscheine überhaupt stimmt, macht jede Aktion eine knappe Mio. Einnahmen aus. Ich würde die Aktion noch 3-4 starten und mir dann ein schönes Leben machen. Schade, dass die Kritiker hier recht wenig vertreten sind.


EDIT: Warum wurde dieser Deal gestrichen??? Fabian, ist dir ein heißer Deal wichtiger als die Seriösität von mydealz?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

kann stimmen. muss es aber nicht.

alle Pessimisten --- bisher kam noch jeder Gutschein an

gähn

Die Anmerkung habe ich auch in einem anderen Deal gemacht.
Deswegen zahle ich jetzt nicht mehr per Paypal oder KK, sondern per Lastschrift. Die kann ich problemlos innerhalb von 6 Wochen zurückbuchen.
Sollte in der Zeit nicht Klarheit über Amazon bzw. Tanken gibt, wird eben storniert.

69 Kommentare

kann stimmen. muss es aber nicht.

Die Lastschrift kann ich innerhalb von 6 Wochen zurückziehen.

alle Pessimisten --- bisher kam noch jeder Gutschein an

gähn

Ehrlich gesagt habe ich auch einen Quicker deal storniert und würde gerne mehr in die Materie eintauchen. Super hot für den Denkanstoß!

Auch wenn die Nutella- und Pringleskinder das hier ins Nirvana cold voten, finde ich deine Geste super!

Die Anmerkung habe ich auch in einem anderen Deal gemacht.
Deswegen zahle ich jetzt nicht mehr per Paypal oder KK, sondern per Lastschrift. Die kann ich problemlos innerhalb von 6 Wochen zurückbuchen.
Sollte in der Zeit nicht Klarheit über Amazon bzw. Tanken gibt, wird eben storniert.

Mir ist das Ganze auch zu heiß. 20.000 Gutscheine mit jeweils 15 EUR Verlust, dazu dann (wenn es so kommt) nochmals pro Amazon Gutschein 10 EUR/Gutschein Verlust... Kann ich einfach nicht glauben.

no deal, bleib mal auf dem Teppich, hier wirds langsam zu bunt

Ich finde den Beitrag auch hilfreich und es ist definitiv etwas wahres dran ...
Abwarten was weiter passiert!


Verquickt nochmal! Immer diese verquickten Quicker Gutschein. Ich habe meinen Quickie voll! Die wollen uns diesmal sicherlich verquickern. Also, quickt gut auf, dass ihr nicht verquickt werdet!

Was für nen scheiß SPAM

Verfasser

Lastschrift wird wohl nur ein Bruchteil machen. Aber seid ihr sicher, dass dass der Widerruf etwas bringt, wenn der Verkäufer Pleite ist. Dann bekommt man doch auch nur einen Anteil aus der Insolvenzmasse, oder? Kennt sich da jemand aus?

Avatar
GelöschterUser3645

kein Deal ==> daher SPAM

Am Besten, wir mydealzen den Quicker endgültig: alle mal bestellen, Gutschein erhalten, Lastschrift zurückziehen und dann stirbt Quicker an Illiquidität.
(Nicht Ernst nehmen)

ich hab zwar bisher bei den quicker deals mitgemacht..denke aber auch dass es diesmal nicht gut geht...ich lass mal die Finder davon.

trash

Mir ist das Ganze auch zu heiß. 20.000 Gutscheine mit jeweils 15 EUR … Mir ist das Ganze auch zu heiß. 20.000 Gutscheine mit jeweils 15 EUR Verlust, dazu dann (wenn es so kommt) nochmals pro Amazon Gutschein 10 EUR/Gutschein Verlust... Kann ich einfach nicht glauben.



Nette, äh, Rechnung? LoL

Ich kapier die Rechnung nicht ^^ ....
Ich zahle Quicker 40€ und bekomme dafür einen 50€ Amazon Gutschein ... was Quicker für die Gutscheine zahlt, kA, aber da angeblich Amazon kein "Sponsor" oder direkter "Partner" ist ist da nicht wirklich Gewinn drin ... hieße also 10€ Miese/Gutschein ...
Nu machen sie ihre Sparcard Aktion 35€/Karte, heißt also Nachträglicher Gewinn von 25€/Gutschein, wobei sich die Sparkarten sicher nich annährend so gut verkaufen werden wie die Amazon Gutscheine... also ist die Gewinnspanne gar nicht soooo riesig.
Außerdem werden die Betreiber von Quicker sicherlich das Geld auch wieder reinvestieren für weitere Aktionen ...

trash

Mir ist das Ganze auch zu heiß. 20.000 Gutscheine mit jeweils 15 EUR … Mir ist das Ganze auch zu heiß. 20.000 Gutscheine mit jeweils 15 EUR Verlust, dazu dann (wenn es so kommt) nochmals pro Amazon Gutschein 10 EUR/Gutschein Verlust... Kann ich einfach nicht glauben.



Ja, vielleicht hilft bei Trash der Matheunterricht

Maximaler Verlust für Quicker liegt bei ca. 10 Euro ... eher Richtung 5 Euro pro Gutschein
Gebannt

Ich würde auch nicht kaufen. Und auch keine zukünftigen Deals mehr.

Mag sein dass ich mich irre, mag sein dass ich aber auch nicht irre.

Ich habe es mal in Diverses verschoben.

Trollhammar

Auch wenn die Nutella- und Pringleskinder das hier ins Nirvana cold … Auch wenn die Nutella- und Pringleskinder das hier ins Nirvana cold voten, finde ich deine Geste super!


Die Nutella-, BK- und Pringles-Sprüche nerven auch allmählich...

Denke genau wie du doubleclicker, aber das bringt bei den meisten hier nichts, die würden für 5 Euro Ihre letzte Unterhose verkloppen...Lass Sie ruhig mal 175 € verbraten, das ist dann eine Lehre für's Leben. So gesehen sogar eher preiswert...

Verfasser

wo es natürlich keiner wahrnimmmt... da kommt ihr eurer Sorgfaltspflicht aber nicht nach. Bei den Deals wärs besser aufgehoben... aber nicht wundern, wenn auch das Image von mydealz nach der Pleite von quicker darunter leidet, wenn zahlreiche arme Schüler und Studenten wie Lemmige auf den leim gegangen sind.

@ admin : Dann müsstet ihr auch den Quicker deal zu den Gutscheinen verschieben.

AMAZON /39 statt 50/18.000 stück /07.10.11 /VERSAND 12.11.11 (Verlust 178k; bei 10% Rabatt)
ARAL /40 statt 50/ 12.500 stück /18.11.11 /VERSAND 15.12.11 (Verlust 113k; bei 10% Rabatt)
AMAZON /40 statt 50 /20.000 Stück /02.12.11 /VERSAND 08.12.11 (Verlust 180k; bei 10% Rabatt)
AMAZON /40 statt 50 /30.000 stück /15.12.11 /VERSAND 03.01.12 (Verlust 270k; bei 10% Rabatt)
GUTSCHEIN /35 Statt 50 /20.000 Stück /09.01.12 /VERSAND -egal da abwarten auf Deal- (Einnahme 700k)
AKTUELL -41k + viele 5 Euro Aktionen auf Facebook gehabt

Denke falls es ein Schneeballsystem ist, hält das noch 2-4 Runden an

Habe gute Kontakte zur BW-Bank und könnte 'nen Kredit in Höhe von 500.000 Euro vermitteln, falls bei quicker Bedarf sein sollte! xD

Avatar
GelöschterUser3645

da kein Deal ==>SPAM oder gehört in Diverses!

doubleclicker

wo es natürlich keiner wahrnimmmt... da kommt ihr eurer Sorgfaltspflicht … wo es natürlich keiner wahrnimmmt... da kommt ihr eurer Sorgfaltspflicht aber nicht nach. Bei den Deals wärs besser aufgehoben... aber nicht wundern, wenn auch das Image von mydealz nach der Pleite von quicker darunter leidet, wenn zahlreiche arme Schüler und Studenten wie Lemmige auf den leim gegangen sind.@ admin : Dann müsstet ihr auch den Quicker deal zu den Gutscheinen verschieben.

cmueller

AMAZON 39 statt 50 18.000 stück 07.10.11 VERSAND 12.11.11 (Verlust 178k; … AMAZON 39 statt 50 18.000 stück 07.10.11 VERSAND 12.11.11 (Verlust 178k; bei 10% Rabatt)ARAL 40 statt 50 12.500 stück 18.11.11 VERSAND 15.12.11 (Verlust 113k; bei 10% Rabatt)AMAZON 40 statt 50 20.000 Stück 02.12.11 VERSAND 08.12.11 (Verlust 180k; bei 10% Rabatt)AMAZON 40 statt 50 30.000 stück 15.12.11 VERSAND 03.01.12 (Verlust 270k; bei 10% Rabatt)GUTSCHEIN 35 Statt 50 20.000 Stück 09.01.12 VERSAND -egal da abwarten auf Deal- (Einnahme 700k)AKTUELL 41k über bzw. viele 5 Euro Aktionen auf Facebook gehabt ==> +/- 0 aktuell



Nein, da hast du viele Punkte nicht bedacht.
Generell sollte bei halbwegs vernünftiger Planung aktuell sogar ein dickes Plus möglich sein ...

Das dicke Plus müsstest du dann aber auch nochmal mit einer Rechnung belegen

Aber andererseits müssen Unternehmen in der Anfangsphase immer viel mehr investieren um überhaupt eine Chance auf dem Markt zu haben, da machen alle Minus.. D**l**gant hält sich ja auch noch irgendwie (oder?^^).. obwohl ich die jetzt auch nicht in Sachen Seriosität mit Quicker vergleichen will..

Gebannt

D**l**gant hat ja viele geld zu stecker und der inhaber hat ja massenhaft eigene firmen, es geht nur darum die seite bekannt zu machen und später dann für 1 mrd oderm ehr zu verkaufen, somit sind die schulden dann auch weg


aber ich deale lieber bei D**l**gant da habe ichund meine ganze verwandschaft und so immer alles erstattet bekommen was versprochen wurde. gibt zur zeit keine guten deals aber die kommen schon wieder meine familie innerhalb von 8 monaten 3000 euro gewinn gemacht, das sagt alles

schnaxi

D**l**gant hat ja viele geld zu stecker und der inhaber hat ja massenhaft … D**l**gant hat ja viele geld zu stecker und der inhaber hat ja massenhaft eigene firmen, es geht nur darum die seite bekannt zu machen und später dann für 1 mrd oderm ehr zu verkaufen, somit sind die schulden dann auch wegaber ich deale lieber bei D**l**gant da habe ichund meine ganze verwandschaft und so immer alles erstattet bekommen was versprochen wurde. gibt zur zeit keine guten deals aber die kommen schon wieder meine familie innerhalb von 8 monaten 3000 euro gewinn gemacht, das sagt alles


30er Beitrag von dir Pro D***gi***. Tippe aber nicht auf 1Mrd sondern eher eine Fantastilliarde!!!

@EDIT: Warum wurde dieser Deal gestrichen??? Fabian, ist dir ein heißer Deal wichtiger als die Seriösität von mydealz?

Erstmal die Regeln der Community lernen, bevor rumgeschnauzt wird!

Hier sind ja echt viele "Rechenkünstler" unterwegs - manmanman...

Also ich bin auch eher skeptisch bei diesem Deal bzw. Quicker insgesamt. Was mir vor allem ein Rätsel ist: Worin soll deren künftiges Geschäftsmodell bestehen? Wozu brauchen sie die User, die sie momentan auf ihre Facebookseite bzw. ihre Seite locken? Das, was dort bisher dort zu sehen ist, wird ja keinem hinter dem Ofen hervorholen. Es wird immer wieder versprochen, das da noch was kommt. Aber ehrlich gesagt, sehe ich nicht, was da kommen sollte. Auch gibt es keine Verbindung zw. den Aktionen und dem Sinn der Seite.
Was gegen geplanten Betrug, also auch ein Schneeballsystem spricht, ist der Umstand, dass auch mit der obig geposteten Rechnung (wenn die so stimmt und ich gehe mal ungefähr davon aus) kein Gewinn für die herausspringt, also zumindest keiner, für den es sich lohnt, so einen Aufwand zu fahren.
Ich tippe irgendwie darauf, dass die wie in Zeiten der New Economy ein bisschen zuviel Risikokapital bekommmen haben und keiner da kontrolliert, wofür die es verwenden. Was nicht heißt, das da irgendwann Schluß ist.
Was die Lastschriften betrifft: So weit ich weiß, kann man die zwar zurückholen, aber das gilt nur für unberechtigte Abbuchungen. Das heißt eine Lastschrift ist kein Käuferschuz bei Nichtlieferung. Im Falle einer Quickerbestellung war diese nicht unberechtigt, d.h. der Insolvenzverwalter wird die zurückgebuchte Lastschrift u.U. einfordern, weil sie Teil der Insolvenzmasse ist.

2.746,85 EUR Kassenbestand zum 31.12.2010.
13.513,47 EUR Eigenkapital zum 31.12.2010 (12.500 EUR noch nicht eingeforderte ausstehende Einlagen)
Verbindlichkeiten 192 TEUR > Forderungen und sonst. VG 122 TEUR
(Quelle: ebundesanzeiger)

Sehr solide Firma :-)
Ich denke dass keine Bank dieser Firma nur auf Basis dieser Bilanz Geld geben würde... (...und Banken verspekulieren sich auch ab und zu gerne)

Ich lasse mal den Großteil eurer Spekulationen unkommentiert, sage aber mal soviel. Man bekommt bei Amazon keine 20.000 Gutscheine auf Rechnung. Ganz im Gegenteil. Erst erhält Amazon das Geld, dann kommen die Codes. Ihr könnt gern bei Amazon anrufen und nachfragen. Somit sind die Aussagen des Threaderstellers null und nichtig. Nun weiter viel Spaß mit den Verschwörungstheorien

doubleclicker weiß wer JFK erschossen hat und was wirklich in Area51 liegt.

Quicker_Markus

Ich lasse mal den Großteil eurer Spekulationen unkommentiert, sage aber … Ich lasse mal den Großteil eurer Spekulationen unkommentiert, sage aber mal soviel. Man bekommt bei Amazon keine 20.000 Gutscheine auf Rechnung. Ganz im Gegenteil. Erst erhält Amazon das Geld, dann kommen die Codes. Ihr könnt gern bei Amazon anrufen und nachfragen. Somit sind die Aussagen des Threaderstellers null und nichtig. Nun weiter viel Spaß mit den Verschwörungstheorien



Glaub ich dir sogar, nein ich bin Verschwörungstheoretiker, aber ich bezweifel ernsthaft, dass Ihr mit den Gutscheinen in Vorkasse gegangen seid und jetzt (schätzungsweise) 5000 Amazongutscheincodes bei euch rumliegen habt. Wenn doch würde doch einem zeitnahen Amazon-Deal nichts im Wege stehen, oder?

recht hat doubleclicker schon. man sollte sich mal noch die schlagzeilen vom bekannten stromanbieter durch den kopf gehen lassen.

Und weil es schwarze Schafe gibt sind alle Schafe schwarz?

@beachboyslf: Eine richtige Vorkasse ist es ja nicht. Der Deal wird angeboten, das Geld kommt rein. Amazon erhält Geld, wir die Gutscheine. Gutscheine gehen raus. So ist der Ablauf.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler