Abgelaufen

37" LCD - Orion TV37RN1 für 399€

38
eingestellt am 10. Feb 2009

Es sind myby Sparwochen und so gibt es auf ausgewählte Produkte 50€ Rabatt. Heute ist noch ein 37? LCD-Fernseher dazu gekommen. Der Orion TV37RN1 für 399€ inkl. VSK bei Eingabe des Gutscheincodes mybySparWochen.


555062.jpg


Aktuell ist er damit das günstigste 37? Gerät auf dem Markt. Das nächste Gerät wäre der Teco TA3796RV für 413€ (besitzt im Gegensatz zum Orion einen integr. DVB-T Tuner) und dann ist lange Luft bis zum nächsten Gerät, welches aber der wirklich gute LG 37LG3000 für rund 488€ ist.


Leider findet man bei Billiggeräten nur seltenst ausführliche Berichte und so ist es auch bei dem Orion TV37RN1. Es gibt einen Test in der Digitally Tested und 5 Kundenmeinungen. Während die Kunden alle zufrieden sind, aber leider kaum ins Detail gehen, wird im Testbericht die mäßige Verarbeitung und das durchschnittliche Bild bemängelt.


Als Hauptgerät im Wohnzimmer wäre das auf jeden Fall ein Risikokauf (bedenkt, dass Rücküberweisungen bei myby in der Regel recht lange dauern (4 Wochen+)). Wer aber vielleicht geringere Ansprüche hat oder einfach nur ein etwas größeres Bild für Schlafzimmer, Arbeitsplatz oder sonstwo sucht, kann sein Glück mit dem Orion TV37RN1 probieren.


Technische Daten:


37?/94cm – Auflösung: 1366×768 (WXGA) – Format: 16:9 – Helligkeit: 500cd/m² – Kontrast: 1200:1 – Reaktionszeit: 8ms – Betrachtungswinkel (h/v): 176°/176° – 2x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video – Stromverbrauch: 175W – 95x70x33cm bei 24kg


Zusätzliche Info
38 Kommentare

Danke Flans.

Wenn man bedenkt, dass es für 550€ schon Markenglotzen in FullHD gibt, würde ich von ungarisch-indischer Orionware eher die Finger lassen. Und von Myby sowieso, wenn da schon eine simple Rückgabe Monate dauert, wie soll das da erst im Gewährleistungsfall aussehen??

Der Preis ist sicherlich in Ordnung. Ich selbst würde aber auch eher zu einem anderen Hersteller greifen. Na ja, wie immer Geschmackssache.

Vergesst den Laden, bei dem Kaufwert würd ich definitiv einen besseren Händler suchen... bessere Ware sowieso, was bringt schon "groß", wenns dann aussieht wie a**** und friedrich.

Für's Wohnzimmer wäre der echt nichts, viel zu klein und viel zu schlechtes Bild.

Aber ich könnte mir den gut als Zweitfernseher für die Küche vorstellen. Ich bin Student, daher habe ich nicht allu viel Geld und Platz, deshalb wäre dieser Fernseher ideal!

Also ich habe bei einer Ruecksendung mein Geld innerhalb von 2 Wochen zurueckbekommen. Das war allerdings im July, also noch vor den Dezember Gutschein Aktionen. Weihnachten war vermutlich zu viel los bei denen.

Das einzig vergleichbare Markengeraet ist der Samsung 37LG3000 fuer 440€ bei geizhals. Ich bin allerdings auch kein Freund solcher Graumarken (Orion, Privileg)

Mit Versand ist der LG3000 immer bei 489€ leider.

Wär ich sofort dabei gewesen, wenn ich nicht erst gestern von der demnächst erscheinenden Lasertechnologue gehört hätte.

die wirst du aber in absehbarer zeit nicht zu einem ähnlichen bzw. überhaupt konkurrenzfähigen preis bekommen.

Demnächst erscheinenden... Das ist schon raus aber steckt noch in den Kinderschuhen

Bis es greifbar im Preis ist und ein gutes Bild liefert dauert es noch 2-3 Jährchen

Finger weg davon... lieber gleich nen guten LG3000er kaufen!

Die 90 EUR Aufpreis lohnen sich definitiv.

Also ich hab nen kleineren Orion im Schlafzimmer stehen. Bei normalem analogen Kabel-TV ist er etwas schwach auf der Brust von der Bildschärfe, aber bei DVDs, XviDs und 720p Filmen kann er sehr gut punkten, zum Teil schärfer als auf meinem 42" LG-Gerät im Wohnzimmer.

Als Haupt-TV ist er also nicht zu empfehlen, aber als zweit oder dritt Fernsehr eine 100%ige Kaufempfehlung!

Zitat David:
die wirst du aber in absehbarer zeit nicht zu einem ähnlichen bzw. überhaupt konkurrenzfähigen preis bekommen.

Aber wie immer, wenn eteas neues kommt, sinken die Preise bei den "alten" Produkten.

Zitat Sebastian der Erste:
Wär ich sofort dabei gewesen, wenn ich nicht erst gestern von der demnächst erscheinenden Lasertechnologue gehört hätte.

Die Lasertechnologie ist seit einigen Jahren ständig "kurz davor" zu erscheinen.

Realistisch wird das aber wohl nichts.

Aktuell ist eindeutig Plasma das beste, und der Nachfolger dürfte in wenigen Jahren die OLED-Technologie sein. Das ist die einzige LCD-/Plasma-Alternative, die tatsächlich Fortschritte macht, und von der es tatsächlich schon Test-Modelle existieren (wurden letztes Jahr schon von Samsung auf der CeBIT in ~30 Zoll vorgeführt).

Also wenn du aktuell einen Fernseher brauchst, dann kauf dir einen Plasma-Fernseher, wenn du noch ein paar Jahre warten kannst, dann warte.

Na das kann man wohl kaum so pauschalisieren, zumal das total vom anvisierten Einsatzzweck abhängt, ob LCD oder Plasma.
Da zu generalisieren, ist Augenwischerei!

Naja, "Fernseher brauchen" ist so eine Sache. Ich bilde ihn mir nur ein, mein 30kg Kasten mit 66cm Diagonale erfüllt den Zweck immer noch, den Umstieg auf Bluray und HDMI habe ich auch noch nicht gewagt. Und der TV-Tisch hat eine bestimmte Tiefe, also kann man nicht einmal platzsparen als Argument nennen...

Aber ich will dennoch einen ^^

korrekt. für den heimanwender, der mit 42" oder weniger zufrieden ist, ist der LCD die eindeutig bessere wahl. schon allein an der größeren auswahl der FULL HD geräte

Zitat Sebastian der Erste:
Naja, "Fernseher brauchen" ist so eine Sache. Ich bilde ihn mir nur ein, mein 30kg Kasten mit 66cm Diagonale erfüllt den Zweck immer noch, den Umstieg auf Bluray und HDMI habe ich auch noch nicht gewagt. Und der TV-Tisch hat eine bestimmte Tiefe, also kann man nicht einmal platzsparen als Argument nennen...

Aber ich will dennoch einen ^^
klar, ich will auch einen, aber nun wirklich nicht sowas

wenn die 40/42" FULL-HD MARKEN-Geräte mal von unten an den 600€ kratzen, werd ich zuschlagen

OLED gibts ja schon. Gut, ist halt nur 11" und kostet 4k€, aber es gibt OLED-Glotzen. Als Zwölftfernseher im Heizungskeller auch für Studenten machbar...

Zitat Mike:
korrekt. für den heimanwender, der mit 42" oder weniger zufrieden ist, ist der LCD die eindeutig bessere wahl. schon allein an der größeren auswahl der FULL HD geräte

LCD ist mit Sicherheit die schlechtere Wahl:
-schlechterer Kontrast
-schlechtere Farben
-kleinerer Blickwinkel
-usw...

Plasma macht eindeutig das bessere Bild! Plasma-Geräte gibt es ab 37 Zoll aufwärts!

All diesen Mist, den man bei LCD erst Mühsam mit Zusatzkram (100 Hz, usw.) ausbessern musste, gibt es bei Plasma nicht.

Plasma-Fernseher erzeugen immer ein natürlicheres, schöneres Bild als LCD-Fernseher!

Lediglich bei Größen unter 37 Zoll ist man leider auf LCD angewiesen, aber darüber gibt es nichts besseres als Plasma!

Ohh nee keine Orion-Kiste, könnte wetten das Teil gibt nach einem Jahr seinen Geist auf.

Zitat Arne:
LCD ist mit Sicherheit die schlechtere Wahl:
-schlechterer Kontrast
-schlechtere Farben
-kleinerer Blickwinkel
-usw...

Plasma macht eindeutig das bessere Bild! Plasma-Geräte gibt es ab 37 Zoll aufwärts!

All diesen Mist, den man bei LCD erst Mühsam mit Zusatzkram (100 Hz, usw.) ausbessern musste, gibt es bei Plasma nicht.

Plasma-Fernseher erzeugen immer ein natürlicheres, schöneres Bild als LCD-Fernseher!

Lediglich bei Größen unter 37 Zoll ist man leider auf LCD angewiesen, aber darüber gibt es nichts besseres als Plasma!
Schon mal von diesem 32 Zoll Plasma gehört?? LG 32PG6000

Arne, ich kann deine Meinung nicht wirklich teilen. Immer wenn ich z.B. im Media Markt in der Fernsehabteilung stand, dann sah das Bild von den Plasmaschirmen immer irgendwie schlechter aus vom Gesamteindruck her.
Woher das nun kommen mag, das weiß ich nicht, aber bevor man sagt Plasma / LCD ist besser, sollte man selbst mal den direkten Vergleich im nächsten Elektronikmarkt machen.

Stimmt, auch Plasma hat einige Nachteile, die sich LCD wieder als Vorteil auf die Fahne schreiben darf: Da sei zum einen der vergleichsweise höhere Stromverbrauch/Hitzeentwicklung bei vielen Plasma-Geräten zu nennen (nicht bei allen, wie ich auch gleich dazu sagen muss). Des Weiteren haben Plasma-Geräte oft nur geringe Auflösungen und sind nicht PC-Tauglich (Auflösung/Standbildtauglichkeit). Nicht zuletzt die Gefahr des Einbrennens von Bildbereichen sei hier erwähnt (PC-Betrieb = Standbild) bzw. wenn man immer nur einen bestimmten Sender guckt könnte sich das Senderlogo sehr schnell einbrennen. - Sicherlich hat Plasma auch viele Vorteile, dazu gehört zweifelsfrei das kontraststarke Bild und satte Farben, gegenüber LCD-Technik. - Aber ich sage mal: Jede Technik hat ihre Vor- und Nachteile, die ultimative Kaufempfehlung gibt es einfach nicht, es kommt auf den späteren Anwendungsbereich/Aufstellungsort an...

Zitat Arne:
aber darüber gibt es nichts besseres als Plasma! Du erzähls hier ja wohl eine Menge Unsinn!

Erst fabulierst du davon, dass angeblich ein 37 Zoll Fernseher viel zu klein fürs Wohnzimmer wäre (Größenwahn? Oder wohnst du als selbsternannter Besserweisser-Student in einem Palast)

Dann laberst du hier, davon dass angeblich alle LCDs so schlecht sind und Plasma so toll. Abgesehen davon, dass so einen elitären Mist nur High-End Freaks von sich geben (die Mehrheit der Menschen wollen einfach nur "normal" Fernsehen, keinen Angeber-TV), hast wohl auch noch ein eigenes Kraftwerk neben deinem Palast stehen, in dem du den Stromverbrauch deines 40 Zoll Plasma-Fernseher produzierst ;-)

Naja. Plasmas haben zugegeben ein paar Nachteile, aber eben den ansprochenen riesigen Vorteil des tollen Kontrasts.

Plasma
Vorteile:
-günstig
-guter Schwarzwert (bei dunkler Umgebung)
-meistens besseres Analogbild

Nachteile:
-mehr Stromverbrauch (wenn es nicht gerade ein LED LCD ist, aber nicht viel mehr)
-schlechteres PC-Bild
-spiegelt in heller Umgebung
-nicht 100%ig "ruhiges" Bild
-nicht für Standbilder geeignet ("Einbrenn"gefahr)

Ich würde einen Plasma immer einem LCD vorziehen, das liegt aber 1. dadran, dass ich viel analoges Fernsehen gucke und wenn nicht dann gucke ich Filme.

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe den Orion 32RN1 (Real Aktion dann für 323€) und bin damit voll zufrieden, die amazon Kunden auch und der kann sowowhl analog mit dem Philipps meiner Mutter wie auch dem Samsung von dem Freund locker mithalten... und auch in HD super Bild... (PS3)...
Inwiefern der 37" anders ist kann ich leider nicht sagen

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Aber wozu braucht ihr denn ne Glotze? Wenns mich mal vor die Glotze zieht, dann höchstens aus Langeweile. Das meiste was man im Free-TV zu sehen bekommt, is doch wahrlich Müll. Wobei ich diesen Peter Zwegert ja charmant finde. Und mein Berufswunsch ist Super-Duper-Nanny. Oder Bauer. Da kommt man leicht an Frauen ran.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

@ admin:
- Erklär mir mal bitte "Analog-TV" :-D Was du meinst is normales Fernsehen in PAL Auflösung (und ja, da gehören auch DVDs dazu). Ich muss aber zustimmen, dass da Plasma anscheinend besser abschneidet.

- Plasmas sind eher teurer, es sei denn man nimmt so ne totale Popelauflösung.

- Schwarzwert sollte echt besser sein, schlägt auch locker meinen MVA-Panel TFT-Monitor.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

analog = SD.. zwar nicht unbedingt richtig aber zumindest common sense.

Orion ist nicht schlecht, hab einen 32er im keller, er wird mit der xbox versorgt und macht einen besseren eindruck als die einige markengeräte wie LG...
Nur bei analog tv ist orion ganz schlecht....

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Arne:
LCD ist mit Sicherheit die schlechtere Wahl:
-schlechterer Kontrast
-schlechtere Farben
-kleinerer Blickwinkel
-usw...

Plasma macht eindeutig das bessere Bild! Plasma-Geräte gibt es ab 37 Zoll aufwärts!

All diesen Mist, den man bei LCD erst Mühsam mit Zusatzkram (100 Hz, usw.) ausbessern musste, gibt es bei Plasma nicht.

Plasma-Fernseher erzeugen immer ein natürlicheres, schöneres Bild als LCD-Fernseher!

Lediglich bei Größen unter 37 Zoll ist man leider auf LCD angewiesen, aber darüber gibt es nichts besseres als Plasma!

Null Ahnung von nichts?

LCD ist zum Spielen, da das Bild schärfer und schneller ist.

Plasma zum Glotzen. Fürs Fernsehen ist das Bild besser.

Aber wer kauft sich schon einen TV zum Fernsehen Ihr nutzt ja eure 1080p dann gar nicht aus.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Habe den Orion Orion TV-37RN10D (der "Bruder" mit eingebauten DVB-T) für 399 im letzten Personalverkauf bei Real erstanden. ISt für den preis ein recht brauchbares Gerät. Netzteil könnte etwas leiser sein und die Farben könnten beim TV (DBOX2 über Scart) besser rüberkommnen, was natürlich Technik-bedingt nicht besser geht.Sportsendungen zeigten bei mir kein nachziehen. Hat man eine HD-Quelle über den VGA Eingang oder die HDMI Eingänge finde ich das Gerät mehr als überzeugend. Man darf dieses natürlich nicht mit einem Highend Gerät vergleichen. Aber das Preis-Leistungsverhältnis finde ich sehr gut.
Ach ja ich sitze circa 2,5m im Normalfall vom fernseher entfernt, weshalb ich auch gerne auf Full-Hd verzichten kann. Dieses Gerät lohnt sich für viele die wie ich sich in 2-3 Jahren einen besseren gönnen wollen und ein Übergangsgerät suchen welches keinen hohen Wertverlust aufzeigt.

Zitat PS3-Gamer:
Null Ahnung von nichts?

Aber wer kauft sich schon einen TV zum Fernsehen Ihr nutzt ja eure 1080p dann gar nicht aus.

wofür sonst?
zur deko? zum angeben?

Unter Fernsehen gehört auch HDTV-SAT, das Angebot ist zwar noch sehr sparsam, aber möglich ist es.

was nutzt denn 1080p? die ps3? die meisten spiele auf der ps3 sind in echt nur 720p oder weniger und werden nur hochskaliert! Nur Blueray-Filme können da wirklich überzeugen, aber so viele Bluerays guckt kein Mensch....

Avatar
Anonymer Benutzer

ich habe den Orion-37RN1 nun schon knapp 10 Monate, hat mich damals allerdings auch 70€ mehr gekostet. Ansonsten kann ich mich dem Urteil von Pendacho nur anschließen, eigentlich ganz brauchbares Gerät, gutes Preis/Leistungsverhältnis, wird bei mir genutzt für Sat-TV (kein HD, Scart), HD-DVD Player (HDMI), Wohnzimmer-PC (VGA) und XBox360 (HDMI) - sicherlich gibt's wesentlich bessere (und teurere) Geräte, aber irgendein mich besonders störendes Manko hat das Gerät nicht.
Fehlendes Full-HD ist für mich vermutlich das allergeringste Problem, hab' ich doch erst kürzlich eine 50€ DVD/HDDVD-Erkennungswette verloren.
Gemessener Energieverbrauch laut ELV-Messgeräte beträgt übrigens 141W/Betrieb - 0,5W/Standby.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Ich hab das 32-er Modell und bin vollstens zufrieden mit dem Gerät. Habe 333 € bezahlt und das Bild über HDMI der PS 3 und Premiere HD ist einwandfrei. Auch die Dbox2 liefer ein überzeugendes Bild. Analog TV hingegen sieht richtig scheisse aus, aber wer zum Teufel guckt noch analog mit einem LCD ?

MyBy hat übrigens noch andere TV Modell zur 50 Euro Aktion hinzugefügt!

Zitat MichaelKnight:
MyBy hat übrigens noch andere TV Modell zur 50 Euro Aktion hinzugefügt!

....das wollte ich auch gerade kundtun - nun gibt es auch Markengeräte zu reduzierten Preisen. Und zum Preis des Orion auch ein Gerät gleicher Größe aus dem Hause Daewoo, das mit einem DVB-T Empfänger ausgestattet ist. Ein 42"-Gerät von Toshiba gibt es auch bereits ab knapp 500 Euro. Zudem ist einiges an "weißer Ware" im Angebot - da sollte jeder selbst vergleichen (oder Fabian macht sich die Mühe).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler