399 Euro neuer Medion Saugroboter mit App WLAN etc! Hat den einer?

10
eingestellt am 24. Dez 2017
Medion bietet scheinbar seit kurzem einen neuen China Sauger an mit Lasernavigation, man bekommt ne App, wo man ein Mapping der Räume samt Hindernisse sieht!
(pirate)Hört sich irgendwie nach Xiaomi an oder wer könnte das sein!
ganz ehrlich, 400 Euro ist mir deutsche Garantie und Gewährleistung wert, zudem könnte man kurzfristig an Ersatzteile ohne Versand aus China rankommen.
Was meint ihr? Der Hersteller muss ja nicht xiaomi sein, doch welche Hersteller ausser Xiaomi und Neato bieten den Lasernavigation an, kenne da eigentlich keinen?
Wenn einer den testet und eventuell zum Xiaomi vergleich kann, wäre ich sehr dankbar für Infos.
zu diesem Smiley, immer wenn ich enter drücke im Microsoft Edge browser muss ich einen Smiley machen, sonst kann ich auf mydealz nicht schreiben, hat das Problem noch jemand?
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Verfasser
Ok, design deutet eigentlich auf irobot hin, was denkt ihr?
medion.com/de/…tml
Bei 270-300€ würde ich überlegen
Ja, designtechnisch schon vieles von iRobot abgeschaut, siehe insbesondere die Unterseite. Wie er sich jedoch im Alltag bewährt, wird sich noch zeigen. Ich persönlich halte nicht viel von Medion...
Verfasser
michel24. Dez 2017

Ja, designtechnisch schon vieles von iRobot abgeschaut, siehe insbesondere …Ja, designtechnisch schon vieles von iRobot abgeschaut, siehe insbesondere die Unterseite. Wie er sich jedoch im Alltag bewährt, wird sich noch zeigen. Ich persönlich halte nicht viel von Medion...



Der erste medion war ja ein Alife Kopie aus China, vielleicht hat sich Medion mit Irobot ja einigen können, nur Lasernavigation macht mir zu schaffen, denn irobot bietet sowas doch gar nicht an oder?
Mir sind nur Xiaomi und Neato dahingehend bekannt und nur Xiaomi hat ja das runde design, nur optisch deutet es auch irgendwie auf irobot hin, kann ja Absicht sein, da Xiaomi seine Corporate Identity in Europa nicht an eine externe Firma wie Medion verlieren will und irgendwann doch selbst hier was anbieten möchte.
dslonly24. Dez 2017

Der erste medion war ja ein Alife Kopie aus China, vielleicht hat … Der erste medion war ja ein Alife Kopie aus China, vielleicht hat sich Medion mit Irobot ja einigen können, nur Lasernavigation macht mir zu schaffen, denn irobot bietet sowas doch gar nicht an oder?Mir sind nur Xiaomi und Neato dahingehend bekannt und nur Xiaomi hat ja das runde design, nur optisch deutet es auch irgendwie auf irobot hin, kann ja Absicht sein, da Xiaomi seine Corporate Identity in Europa nicht an eine externe Firma wie Medion verlieren will und irgendwann doch selbst hier was anbieten möchte.


amazon.de/Eco…YDB

Nur um deine Aufzählung zu komplettieren
Verfasser
Autsch, die haben Lasernavigation Autsch Ecovacs ist für mich ein Ramschanbieter, die Saugroboter unter 300 Euro kommen nie an die Qualität der Alife Saugrobter unter 200 Euro aus China ran.
Hoffe Medion hat Xiaomi als Partner.
Ecovacs würde ich niemals über 500 Euro geben wollen.
Wobei die Rezensionen ja eher positiv zu sein scheinen, werde mal einige der Amazon Rezensionen lesen und versuchen mir ne Meinung zu bilden, doch wozu über 500 an Ecovacs, wenn das auch zu 399 bei Medion geht
Bitte Ecovacs und Ramsch? Wie kommste denn auf die Idee? Habe selbst den Slim, der kostet nur 129€ im Angebot und hält bei mir bereits 2 Jahre und funktioniert noch immer absolut einwandfrei.

Gibt keinen vergleichbaren Saugroboter, der so schön flach ist und überall drunter passt.
Verfasser
UnbekannterNr125. Dez 2017

Bitte Ecovacs und Ramsch? Wie kommste denn auf die Idee? Habe selbst den …Bitte Ecovacs und Ramsch? Wie kommste denn auf die Idee? Habe selbst den Slim, der kostet nur 129€ im Angebot und hält bei mir bereits 2 Jahre und funktioniert noch immer absolut einwandfrei. Gibt keinen vergleichbaren Saugroboter, der so schön flach ist und überall drunter passt.


ich meine die tests waren nicht so gut, es ist aber such was anderes 129 euro für ne unbekannte Marke wie ecovacs auszugeben und über 500 euro wenn man die lasernavi will, da kommt mir medion sehr gelegen und ich hoffe auf sehr viele Erfahrungen hier durch mydealzer, finde das konzept nämlich toll, wenn sich unterwegs Besuch ankündigt, nochmal schnell per app den saugvorgang starten lassen.
auch wenn medion das ding nicht selbst herstellt, vertraue ich auf guten service bei dieser marke
Ist sogar schon für 339 direkt bei medion zu bekommen.

Sucht einfach mal nach den Opel Mitarbeiterangeboten
dslonly25. Dez 2017

ich meine die tests waren nicht so gut, es ist aber such was anderes 129 …ich meine die tests waren nicht so gut, es ist aber such was anderes 129 euro für ne unbekannte Marke wie ecovacs auszugeben und über 500 euro wenn man die lasernavi will, da kommt mir medion sehr gelegen und ich hoffe auf sehr viele Erfahrungen hier durch mydealzer, finde das konzept nämlich toll, wenn sich unterwegs Besuch ankündigt, nochmal schnell per app den saugvorgang starten lassen.auch wenn medion das ding nicht selbst herstellt, vertraue ich auf guten service bei dieser marke


Vergiss Tests die du nicht selbst durchgeführt hast. Da werden Dinge bemängelt, die ergeben keinen Sinn: Bsp "kann nur 2h Saugen"

Nach 2h ist der Staubbehälter sowas von voll, da könnte der mit dem besten Willen sowieso nicht weiter saugen. Mit Tieren kann man den täglich fahren lassen, der sammelt in der Zeit genug auf.

Oder die Wischfunktion wäre ungenügend, ja das ist die bei allen Robotern. Um eine quasi bereits saubere Fläche nochmal kurz anzufechten OK, aber richtig Wischen kann keiner, da nimmt man tatsächlich lieber einen Wischmop und geht schnell drüber.

Oder Evergreen: Manche Ecken werden nicht richtig sauber: egal welcher Sauger, man muss sein Haus für den Roboter entsprechend umräumen und dann wird es immer Ecken geben die egal welches Modell nicht erreicht, da die einfach ungünstig liegen.

Der Traum, man kommt heim und alles ist perfekt sauber, erfüllt kein Sauger, weil keiner z.B. auf den Sockelleisten saugen kann oder auf den Möbeln.. Ecovacs ist meiner Meinung nach genauso gut wie alle anderen auch und wenn man sein Gerät so nutzt, wie es vorgesehen ist und sich auch insbesondere an die Reinigungsanwendungen hält, hat man sehr lange Freude an den Geräten. Ich wüsste nix schlechtes über mein Modell zu sagen, 2 Jahre ohne Probleme sagt im Grunde alles.

Und 500€ würde ich generell nicht ausgeben, das wäre mir kein einziges Modell wert, dafür sind die Einstiegsmodelle einfach zu gut. Weil am Ende machen beide das gleiche und bei regelmäßiger Nutzung macht der "billige" genauso sauber wie der "teuerste", da man als normaler Mensch nicht jeden Tag ne Tüte Haferflocken und Kaffeebohnen verschüttet, sondern sich der Sauger unterm Sofa die Staubmäuse krallen muss, dass schaffen alle, auch die, die im Test keine 95% geholt haben...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler