3D-Drucker A8 Bausatz eBay. Taugt?

6
eingestellt am 27. Feb
Hallihallo,

möchte mal wieder was bauen. Diesmal einen 3D Drucker. Günstig soll er sein und mich ruhig fordern.

Habe also die günstigen Bausätze bei ebay rausgesucht. Diese kosten jeweils ca. 75€

1. ebay.de/itm/A8-3D-Drucker-Desktop-Hochpraziser-Prusa-i3-LCD-Prazision-MK8-Extruder-Printer/401947696353?_trkparms=ispr%3D1&hash=item5d95f31ce1:g:Fo4AAOSwf6heSoK0

2.
ebay.de/itm/2020-A8-DIY-3d-Drucker-Upgradest-High-Precision-Reprap-Prusa-i3-3D-printer-DHL/333525535695?hash=item4da7abcbcf%3Ag%3AtigAAOSw61BeU8ab&LH_BIN=1

Der 1. hat schon eine Bauteilkühlung, der 2. Dafür einen Netzschalter mit Sicherung aber keine Kühlung.

Was meint ihr? Welchen soll ich kaufen? Werde dann auf jeden Fall fehlende Teile nachrüsten (und Mosfet) sowieso.

Liebe Grüße
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Als jemand, der selbst mal mit einem Anet A8 angefangen hat würde ich dir definitiv nicht zu so einem Teil raten.
Acrylrahmen sind schlecht, die übertragen die gesamten Vibrationen, was in einem schlechten Druckbild resultiert.
Oftmals wird eine uralte Marlin Version genutzt, die keine Thermal Runaway Protection hat oder sie wurde schlichtweg ausgeschaltet. Die Bauteile sind die billigsten vom billigsten.
Kaufe dir lieber einen Ender 3, damit wirst du auf lange Sicht glücklicher
Als Anfänger würde ich nur zwischen einen Ender 3 oder Anycubic i3 mega bzw Mega S entscheiden.
Schau dir mal auf YouTube paar Videos von Teaching Tech und Phillips 3d Druck um so einen überblick zubekommen und was du später noch modifizieren an
Bearbeitet von: "xavier" 27. Feb
Danke für die Einschätzungen. Bei diesen Nachbauen des Anet A8 handelt es sich sogar nur um Holz, nicht Acryl.
Man kann aber wohl eine andere Firmware flashen die auch Thermal Runaway unterstützt.
Ender 3 kostet leider auch mehr als das doppelte.
Bearbeitet von: "Synthiii" 27. Feb
Thermal Runaway Detection ist leider kein Garant dafür, dass dir der A8 nicht die Bude abfackelt.
Bei 75 Euro will ich gar nicht wissen, an welchen Teilen man überall gespart hat.

Investier lieber etwas mehr und kauf dir den mehrfach vorgeschlagenen Ender 3.
Da wirst du als Anfänger auch genug zum Bauen und Basteln bekommen.
Bearbeitet von: "Aluminiumimmunitaet" 27. Feb
Synthiii27.02.2020 12:12

Danke für die Einschätzungen. Bei diesen Nachbauen des Anet A8 handelt es s …Danke für die Einschätzungen. Bei diesen Nachbauen des Anet A8 handelt es sich sogar nur um Holz, nicht Acryl.Man kann aber wohl eine andere Firmware flashen die auch Thermal Runaway unterstützt.Ender 3 kostet leider auch mehr als das doppelte.


Holz ist auch nicht das Wahre!
Klar kannst du andere Firmwares nutzen, hab selbst auf dem einen Marlin und aufm anderen Klipper, das eine isn Selbstbau, das andere ein Ender 3.
Bis du mit den Dingern glücklich wirst hast du mindestens soviel hingelegt wie für nen Ender 3 direkt. Den bekommst du auch ab und zu mal für ~150€ aus europäischen Lagern
xavier27.02.2020 12:04

Als Anfänger würde ich nur zwischen einen Ender 3 oder Anycubic i3 mega b …Als Anfänger würde ich nur zwischen einen Ender 3 oder Anycubic i3 mega bzw Mega S entscheiden. Schau dir mal auf YouTube paar Videos von Teaching Tech und Phillips 3d Druck um so einen überblick zubekommen und was du später noch modifizieren an


ich hab den anycubic i3 mega und bin (nachdem ich die custom firmware aufgespielt habe) extrem zufrieden. eine geniale anschaffung die viel spass macht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler