3D Drucker Auswahl

13
eingestellt am 6. Apr
Guten Tag,
Vorweg möchte ich sagen das ich keine Ahnung habe ob der Beitrag hier her gehört und falls nicht mich dafür entschuldigen möchte nun zu meinem Beitrag

ich möchte mir schon länger einen 3D drucker anschaffen. Jetzt bin ich bei eBay Kleinanzeigen auf einen Anet A6 drucker gestoßen, welcher schon mit der Autolevel Funktion aufgerüstet wurde. Dieser soll 130€ kosten und hätte den Vorteil das er schon aufgebaut ist. Nach reichlich Recherche die letzten Tage bin ich mir doch nun nicht mehr all zu sicher ob ich mir nicht doch lieber einen neuen Drucker anschaffen soll. Da bin ich auf den Ender 3 gestoßen da dieser auf dem Papier ähnliche Möglichkeiten bietet wie der Anet A6 und darüber hinaus einfacher aufzubauen ist.
Meine Frage ist nun wozu ihr mir als Blutigen Anfänger raten würdet. Und ob die Auto Level Funktion so einen großen Mehrwert bringt.
LG
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
Glaub der Anet A6 war mein Erster. Größer Haufen Scheiße, den ich je zusammenbauen durfte. Absolut unnötig erschwerend aufzubauen (und da ist auch kein Lerneffekt dabei, dass man versteht, wie das nun funktioniert, sondern es ist einfach nur lästig). Am Ende waren über 40 Kleinteile über (aber alles nach Anleitung befolgt). Und weil man so viel zusammenbaut, ist das Druckresultat auch dementsprechend anfällig für Fehler.

Tu dir einen Gefallen und nimm direkt einen Ender 3 (oder alternativ Anycubic i3). Einfacher Aufbau, sieht viel besser aus als das Billig-Acryl vom A6 (was notdürftig über 398258 Schrauben und Muttern gehalten wird), die Kabel sind ordentlich gebündelt und solider Druck Out-Of-The-Box.

Ein guter Drucker braucht keine Auto-Level-Funktion. Den stellt man einmal richtig ein und vielleicht nach ein paar Monaten eine kleine Korrektur. Das Druckbett zu leveln ist wirklich einfach.

Hab neulich einen Ender 3 mit Silent-Mainboard und diversen Upgrades (Glasplatte/Metallextruder) für 140€~ verkauft. Warte lieber auf sowas. Oder nimm einfach einen neuen Ender 3.
Bearbeitet von: "DealBen" 6. Apr
Ok vielen Dank 🙏🏼
Dann frage ich mich noch wie diese extremen Preisunterschiede vom einem zum anderen Shop zustande kommen. Gibt es da fakes oder sonstiges ? Oder kannst du mir nen günstigen Shop empfehlen?
Ebenso mit dem filament wo bekommt man gutes und günstiges her ?
Ich hab den Anycubic i3 Mega und finde den für Anfänger (sprich günstig) sehr gut. Allerdings bedarf es schon der Custom Firmware, die es bei Thingiverse gibt, damit man das Bett besser leveln kann. Aufspielen ist jedoch super easy. Sollte der kaputt gehen (wobei man vieles ja selbst reparieren kann) würde ich vermutlich wieder dazu greifen. Der Prusa MK3S von einem Freund ist zwar in einigen Dingen nochmal leichter zu benutzen, aber auch DEUTLICH teurer.
Welche Materialien sollen gedruckt werden?
Wie Groß soll der Bauraum sein?
Bist du bereit, selber upgrades vorzunehmen und ggf. Folgekosten in Kauf zu nehmen?
Soll es einfach "out of the box" sein?
Was darf es kosten?

Je billiger der Drucker, desto mehr kannst du davon ausgehen, dass da noch was zu tun ist.

Ich würde auch mal den Ender 5 Pro in den Ring werfen (Kauf beim offiziellen Creality-Shop bei Ali mit Versand aus DE). Über Vor- und Nachteile von Direct/Bowden, kartesisch/coreXY/delta leist man sich am besten selbst mal in Ruhe ein oder rechnet mal ein, dass man in ein paar Jahren einen neuen Drucker holt weil man dann schlauer ist
Bearbeitet von: "Amoled" 6. Apr
Der Drucker wird nur im Hobby Bereich eingesetzt also reichen mir die Standard Materialien. Der Bauraum muss nicht sonderlich groß sein da reichen mir die Standart Maße (220x220x250)
Preislich sollte er unter 200 liegen.
Bei Ali Express ist kein Versand aus Deutschland möglich.:(
PaulStreffer06.04.2020 16:24

Der Drucker wird nur im Hobby Bereich eingesetzt also reichen mir die …Der Drucker wird nur im Hobby Bereich eingesetzt also reichen mir die Standard Materialien. Der Bauraum muss nicht sonderlich groß sein da reichen mir die Standart Maße (220x220x250) Preislich sollte er unter 200 liegen. Bei Ali Express ist kein Versand aus Deutschland möglich.:(


Also PLA und PETG? Das sollten die meisten Geräte hinbekommen, ein beheiztes Bett wäre auf jeden Fall ein Vorteil.

Klar ist bei Ali Versand aus DE möglich, Creality Official Store hat hier ein Lager und man kann 3 Day Delivery auswählen.
DealBen06.04.2020 14:03

Hab neulich einen Ender 3 mit Silent-Mainboard und diversen Upgrades …Hab neulich einen Ender 3 mit Silent-Mainboard und diversen Upgrades (Glasplatte/Metallextruder) für 140€~ verkauft. Warte lieber auf sowas. Oder nimm einfach einen neuen Ender 3.


Kann ich auch nur empfehlen, oder noch besser mit SKR Mini Board.
Ich habe jetzt in vielen Shops nach dem Ender 3 gesucht und in keinem war dieser in einem Deutschen Lager verfügbar ich denke da muss ich bis nach Corona warten müssen ...
Bearbeitet von: "PaulStreffer" 6. Apr
PaulStreffer06.04.2020 21:09

Ich habe jetzt in vielen Shops nach dem Ender 3 gesucht und in keinem war …Ich habe jetzt in vielen Shops nach dem Ender 3 gesucht und in keinem war dieser in einem Deutschen Lager verfügbar ich denke da muss ich bis nach Corona warten müssen ...


Creality official Store - Ships from Germany:
Voraussichtliche Lieferung am 04/15
Ender official Store - Ships from Germany:
Voraussichtliche Lieferung am 04/15

Bitte, Danke
Mal ne Frage zum Anycubic i3:
Ist der Zero ausreichend oder doch eher der S? Und was sind gute Preise dafür?
Will doch auch mal das Hobby angehen ;-)
Danke euch!
Amoled06.04.2020 21:17

Creality official Store - Ships from Germany:Voraussichtliche Lieferung am …Creality official Store - Ships from Germany:Voraussichtliche Lieferung am 04/15Ender official Store - Ships from Germany:Voraussichtliche Lieferung am 04/15Bitte, Danke


Oh hatte nicht nach der Pro variante geschaut Vielen dank!
Aber kann es sein das die Drucker durch die Corona Kriese allgemein teurer geworden sind ? In allen Reviews die ich mir angeschaut hatte waren die genannten Preise deutlich unter den aktuellen Preisen :S.
schwappi06.04.2020 21:22

Mal ne Frage zum Anycubic i3:Ist der Zero ausreichend oder doch eher der …Mal ne Frage zum Anycubic i3:Ist der Zero ausreichend oder doch eher der S? Und was sind gute Preise dafür?Will doch auch mal das Hobby angehen ;-)Danke euch!


Die Unterschiede (die ich als Laie der sich seit 3 Tagen in die Materie einliest herausgefunden habes) sind, dass der S ein beheiztes Druckbett hat. Was bei den Standard Materialien nicht unbedingt nötig, aber wünschenswert ist doch bei einigen Materialien ist ein solches Druckbett unbedingt notwendig. Außerdem hat er ein Touchscreen welches die Bedienung um einiges intuitiver und so einfacher gestalten sollte.
Hoffe ich konnte die mit meinem Halbwissen einigermaßen weiter helfen und bitte korrigiert mich wenn ich etwas falsch erklärt habe
PaulStreffer06.04.2020 22:40

Oh hatte nicht nach der Pro variante geschaut Vielen dank!Aber kann …Oh hatte nicht nach der Pro variante geschaut Vielen dank!Aber kann es sein das die Drucker durch die Corona Kriese allgemein teurer geworden sind ? In allen Reviews die ich mir angeschaut hatte waren die genannten Preise deutlich unter den aktuellen Preisen :S.


Den Ender 3 habe ich mir nicht so genau angesehen, aber beim 5 lohnt sich die Pro-Variante schon. Das scheint beim 3 analog gewesen zu sein Laut AliPrice ist das Niveau in den letzten Monaten ähnlich geblieben scheint es.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler