Abgelaufen

40€ Amazon-Gutschein für Registrierung einer kostenlosen DE-Mail Adresse bei der Telekom - nur Neukunden

Admin 584
eingestellt am 2. Dez 2014

Das Angebot hatten wir ja Anfang des Jahres schon einmal und damals war er extrem beliebt (knapp 1500 Kommentare), brummer1111 hat jetzt darauf hingewiesen, dass die Telekom die Aktion jetzt wieder neu gestartet hat:



Zur Verifikation muss man dann allerdings nochmal in einer Telekom-Filiale oder einem Hermes-Shop aufschlagen oder man lässt den Postboten vorbei kommen (Home-Ident Server). Es sei denn ihr habt bereits den neuen Personalausweis und könnt euch so durch die Registrierung wurschteln.


564195.jpg


Ich persönlich nutze DE-Mail eigentlich höchstens für’s kostenlose Faxen, aber da der Service prinzipiell ja nichts kostet (zumindest wenn man ihn nicht wirklich nutzt), schadet die Registrierung auch nicht wirklich.


Hier die Schritt-für-Schritt Anleitung:



Telekom Landingpage aufrufen
Zunächst unter 1) die DE-Mail registrieren und dort alle Registrierungsschritte durchspielen – im letzten Schritt das Identformular herunterladen und ausdrucken
WICHTIG!!! Nicht vergessen das Identformular runterzuladen, bevor ihr die Seite wegklickt. WICHTIG!!!
Nun geht ihr zurück auf die Landingpage und tragt im Anschluss unter 2) eure Daten ein und auf “Gutschein sichern” klicken
Jetzt noch bis spätestens 20.12. mit den ausgedruckten Daten und euerm Personalausweis verifizieren (das geht in allen Telekom Shops, in teilnehmenden Hermes Paketshops oder man vereinbart einen Termin unter 0211 68 77 3 222 und lässt einen Boten vorbeikommen, der das dann macht)
dann auf den Gutschein warten

Das Kostenprinzip bei DE-Mail ist etwas anders als üblich. So kostet nicht der Account monatlich etwas, sondern das Versenden von Nachrichten (bis zum 15.01.2015 sind jedoch alle DE-Mails noch kostenlos).


Bei Überschreitung des monatliche Freivolumen von 500 MB Postfachspeicher fallen Kosten in Höhe von monatlich 0,59€ brutto je angefangene 100 MB an. Also sollte man immer darauf achten, dass sich nicht zuviel im Postfach ansammelt, aber soviele Behördengänge werden wohl nur die wenigsten von uns haben 564195.jpg


Ach ja, für alle, die schon beim letzten Mal mitgemacht haben: Für eine im Aktionszeitraum neu registrierte und identifizierte De-Mail Adresse wird nur 1 Gutschein pro natürlicher Person vergeben. In den Kommentaren kam allerdings schon der Hinweis, dass es auch funktioniert, wenn man beim letzten Mal mitgemacht und danach wieder gekündigt hat… 564195.jpg


Zusätzliche Info
584 Kommentare

heiß heiß heiß

Auch für alle die schonmal mitgemacht und gekündigt haben. Spreche aus erfahrung;)

Wie sieht das mit der Löschung aus? Wann kann ich es wieder Löschen bzw Kündigen ?

"damals war er extrem beliebt (knapp 1500 Kommentare)"

Vielleicht war es damals ja auch schwer unbeliebt. :-D

Wie kann man denn nun eigentlich kündigen? Würde gerne endlich mal meinen Account kündigen, finde jedoch keine Infos dazu.

Gibt es irgendwelche Einschränkungen zum Gutschein? Oder sind diese mit unbegrenzter Dauer und auf alle normalen Amazon-Käufe gültig?

Avatar
Anonymer Benutzer

Wie ists zu verstehen? Registrieren, Post Ident durchführen und sobald der Gutschein da ist, einfach wieder kündigen? Keine kosten, wenn das Postfach somit nicht genutzt wird?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Hi,warum kann ich hier keine Kommentare sehen ?

Funktioniert die Registrierung als Neukunde bei jemandem? Bei mir wird einfach nur ne leere Seite angezeigt

Es gab aber auch viel Kritik, da einige angenommen haben, die DE-Mailadresse verpflichtet einen dazu, alle 14 Tage im Postfach nachzusehen, da offizielle Post (bspw. vom Finanzamt) dann elektronisch zugestellt werden. Man könne sich dann also nicht darauf berufen, im Postfach nachgesehen zu haben, wenn etwas Offizielles zugestellt worden ist, da man dazu verpflichtet sei, das Postfach (, da gleichwertig mit Hauspost) regelmäßig zu checken.

Ob das stimmt, weiß ich nicht. Aber diese Kritik hat mir bislang gereicht, auf den Gutschein zu verzichten und die Finger davon zu lassen.

Kann man sich nochmal registrieren wenn man letztes mal teilnehmen hatte aber schon gekündigt hat :)?

Smack0r: Es gab aber auch viel Kritik, da einige angenommen haben, die DE-Mailadresse verpflichtet einen dazu, alle 14 Tage im Postfach nachzusehen, da offizielle Post (bspw. vom Finanzamt) dann elektronisch zugestellt werden. Man könne sich dann also nicht darauf berufen, im Postfach nachgesehen zu haben, wenn etwas Offizielles zugestellt worden ist, da man dazu verpflichtet sei, das Postfach (, da gleichwertig mit Hauspost) regelmäßig zu checken.

Ob das stimmt, weiß ich nicht. Aber diese Kritik hat mir bislang gereicht, auf den Gutschein zu verzichten und die Finger davon zu lassen.

Also bei mir kam nix

wie findet man einen TEILNEHMENDEN Hermes-Shop in der Nähe? Ich finde die Suche leider nicht

Ist das ein "richtiger " Vertrag wie z.B nen Handy Vertrag?



doopie:
Funktioniert die Registrierung als Neukunde bei jemandem? Bei mir wird einfach nur ne leere Seite angezeigt



Versuch es mal mit Firefox, mit Chrome hatte ich das gleich Problem.
Avatar
GelöschterUser166572

rechtsklick in neuem tab öffnen hat bei mir geholfen

Avatar
GelöschterUser166572

**Kündigung**


1.Auf den Link gehen und Schritt 2 beachten: kundencenter.telekom.de/kun…er/
2.WICHTIG:
Als ihr euch als Neukunde registriert habt, habt ihr im ersten Schritt einen Telekom Account angelegt. Diese Daten müsst ihr dort eintragen. NICHT eure @DE-Mail Adresse!
3. Klickt links auf Dienste und Abos
3. Dann unten auf De-Mail kündigen
4. Ihr erhaltet sofort eine Bestätigung per E-Mail

geht das auch unter 18?

Smack0r: Es gab aber auch viel Kritik, da einige angenommen haben, die DE-Mailadresse verpflichtet einen dazu, alle 14 Tage im Postfach nachzusehen, da offizielle Post (bspw. vom Finanzamt) dann elektronisch zugestellt werden. Man könne sich dann also nicht darauf berufen, im Postfach nachgesehen zu haben, wenn etwas Offizielles zugestellt worden ist, da man dazu verpflichtet sei, das Postfach (, da gleichwertig mit Hauspost) regelmäßig zu checken.

Ob das stimmt, weiß ich nicht. Aber diese Kritik hat mir bislang gereicht, auf den Gutschein zu verzichten und die Finger davon zu lassen.
Genau aus dem Grund hab ich das damals auch nich gemacht, aber vielleicht kann uns ja jemand ermutigen

Wo ist hier der Haken???? Es muss doch Einen geben, ich glaube nicht das die Telekom einfach den Leuten 40€ schenkt!!???



kolrabie7:
geht das auch unter 18?



Ne

Mal ne vielleicht doofe Frage: Erhöht man die Chancen auf Sicherung
des 40 Euro-Gutscheins, wenn man das Identverfahren möglichst
zügig durchführt?

Oder geht das nach Reihenfolge der in Schritt 2 durchgeführten Gutschein-
Anmeldungen?



hums123:
Wo ist hier der Haken???? Es muss doch Einen geben, ich glaube nicht das die Telekom einfach den Leuten 40€ schenkt!!???



Es ist Weihnachtszeit, da zeigt jeder soviel Nächstenliebe wie möglich Irgendwie müssen sie ja Kunden dazu überreden, sich diesen Mist anzuschaffen ...

1. Gibts bei der DE-Mail eine SCHUFA Abfrage?
Durch die ganzen Deals hier sind die Einträge dieses Jahr auf 1,5 Seiten angewachsen, ohne mein Score stark negativ zu beeinflussen

2. Brauch man ein Lesegerät um sich mit dem neuen Personalausweis anmelden zu können?

Ich denke das Postfach einmal die Woche abzuchecken sollte ja kein Problem sein, wenn dann mal vom Finanzamt oder anderen Behörden was kommt.



Tobey187: Genau aus dem Grund hab ich das damals auch nich gemacht, aber vielleicht kann uns ja jemand ermutigen



Ich denke nicht, dass die Telekom die Adresse direkt an sämtliche Behörden weiterleitet. Demnach kann bspw. das Finanzamt dir erst darauf Post schicken, wenn ihnen diese Adresse vorliegt.
Da man aber durchaus mit Vor-/Nachnamen und Abkürzungen spielen kann, sind die DE-Adressen nicht zwangsläufig trivial zugeteilt. Ich denke daher nicht, dass man Post erhält (habe bislang auch nur eine Willkommensmail im Postfach), wenn man die Adresse nicht weitergibt. Das ist allerdings mehr Spekulation als Faktum.


Ob das stimmt, weiß ich nicht. Aber diese Kritik hat mir bislang gereicht, auf den Gutschein zu verzichten und die Finger davon zu lassen.

Aber jetzt mal rein logisch. Woher soll das Finanzamt deine DE-Mail Adresse kennen. Soll heissen, wenn niemand dein DE Mail kennt, wird da auch nie Post darüber ankommen.


V00d00123:

2. Brauch man ein Lesegerät um sich mit dem neuen Personalausweis anmelden zu können?


Ja braucht man. Hab gerade die Registrierung mit dem nPA durch, funktioniert prima.

@ V00d00123 kannst du mal eine Liste aufstellen, was alles bei dir keinen EInfluss hatte?

zu 2. Lesegerät brauchst du nur um das persönliche Identifizieren zu sparen



GSJLink: Ja braucht man. Hab gerade die Registrierung mit dem nPA durch, funktioniert prima.




Kann ich bestätigen. Bestellung und Verifizierung läuft mit neuem Perso einwandfrei.

Geht es auch in Österreich?



Solow: Ich denke nicht, dass die Telekom die Adresse direkt an sämtliche Behörden weiterleitet. Demnach kann bspw. das Finanzamt dir erst darauf Post schicken, wenn ihnen diese Adresse vorliegt.
Da man aber durchaus mit Vor-/Nachnamen und Abkürzungen spielen kann, sind die DE-Adressen nicht zwangsläufig trivial zugeteilt. Ich denke daher nicht, dass man Post erhält (habe bislang auch nur eine Willkommensmail im Postfach), wenn man die Adresse nicht weitergibt. Das ist allerdings mehr Spekulation als Faktum.



Sofern man die DE Mail wieder kündigt, ist es doch eh egal oder wer will dieses Emailkonto schon behalten?

Solange ich aber nichts bei Hermes oder so nichts per Ident gemacht hab ist auch nix vorhanden ja?



Tobey187: Genau aus dem Grund hab ich das damals auch nich gemacht, aber vielleicht kann uns ja jemand ermutigen


Ganz simpel, das De-Mail System taugt einfach nicht für die wirklcih wichtigen Sachen. Aussage des LMF Ba Wü aus 03/2013 (einfach mal Quelle suchen) "Das Verfahren DE-Mail entspricht derzeit nicht den Anforderungen des Steuergeheimnisses. DE-Mail sieht vor, dass die Provider alle Mails entschlüsseln, um sie auf Viren zu prüfen. Dies bedeutet, dass auch dem Steuergeheimnis unterliegende Daten wie z.B. der Inhalt eines Steuerbescheides diesen Providern grundsätzlich zugänglich wären. Bei der bestehenden Rechtslage wäre daher der Versand von steuerlichen Informationen durch die Finanzämter über DE-Mail nur zulässig, wenn eine vorherige schriftliche Einwilligung des Steuerpflichtigen vorliegt. Die Steuerverwaltung plant daher, vorrangig die Kommunikation über ELSTER auszubauen. Hier besteht eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen Steuerzahler und Finanzamt."

Im weiteren gibt es auch eine schöne Kolumne von Sascha Lobo zu dem Thema im SPON aus dem Jahr. Falls es diesbezüglich was Neues gibt, gerne mal als Kommentar.
Aber 40 € für ein Produkt was man eh nicht nutzt, hot ;p
DerMyDealzer:

kolrabie7:
geht das auch unter 18?



Ne
schade


bernd_uwe: Sofern man die DE Mail wieder kündigt, ist es doch eh egal oder wer will dieses Emailkonto schon behalten?





Wann sollte man den Account wieder kündigen? Direkt danach oder erst wenn der Gutschein da ist?

thx...

Kann man den Gutschein auch dann erhalten wenn man Festnetz/Internet bei der Telekom hat, aber noch keine DE Mail Adresse hat ? Auf der Landingpage steht ja : ...für DE Mail Neukunden.."

Hat vieleicht jemand vom letzten mal Erfahrungen dazu ?

Gruß



hums123:
Wo ist hier der Haken???? Es muss doch Einen geben, ich glaube nicht das die Telekom einfach den Leuten 40€ schenkt!!???




Du hast anscheinend auch noch nicht verstanden wie z.B. die Telekom Ihr Geld verdient oder?

Handyverträge inkl. Handy, wenn du aber vergisst zu kündigen läuft der teurere Vertrag weiter.

Angebote mit 1 Jahr weniger Grundgebühr und in den Folgejahren wieder x Euro mehr.

Oder eben so wie hier, du registrierst dir den scheiß und wenn du es nicht kündigst bezahlst du regelmäßig kleine Gebühren, die sich dann aber auch summieren. Sobald du 501 MB Speicher erreicht hast, zahlst du 0,59 Euro im Monat -> Amazongutschein ist nach 3 Jahren raus. Wobei die natürlich keine 40€ an Amazon zahlen, sondern vielleicht 20. Und da die meisten Leute schlicht weg vergessen zu kündigen, verschmerzt man auch die Leute paar Leute, die es "ausnutzen". Naja what ever, ich hoffe du verstehst das Prinzip.

Ich danke der Telekom noch heute für die damalige Aktion. 8 Gutscheine für Amazon waren wirklich toll. Sorry, dass ich die Accounts nach Erhalt der Gutscheine fix löschen musste.

Sehe ich das richtig, dass ich nach Ausfüllen meiner Daten unter 2.) keine Bestätigung per E-Mail o.ä. bekomme über die Teilnahme an der Gutschein-Aktion? Also im Endeffekt keinen Nachweis im Streitfall?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler