450W Netzteil für 2070 OC?

23
eingestellt am 23. Dez 2018
Guten Tag,
meinem Bruder baue ich zu Weihnachten einen PC. Es liegt schon alles unter dem Weihnachtsbaum, aber die letzten Tage quäle ich mich mit der Frage, ob das "be quiet! Straight Power 11 450W" für ein System mit 2600x und MSI RTX 2070 Gaming Z OC überhaupt ausreicht..? Der Stromverbrauchsrechner von be quiet! meint, 450W reichen aus, ich bin mir da aber etwas unsicher. Ich habe vor, Prozessor und Grafikkarte noch etwas zu übertakten, jedoch nicht zu stark. Sollte ich das der Stabilität zur Gunsten lieber lassen?

LG,
Max


EDIT: YouTuber wie Klixtra merken auch häufig an, dass Netzteile meist überdimensioniert gewählt werden. Von MSI wird ja ein 550W Netzteil empfohlen, das sei laut mancher aber nur als Sicherheitsmaßnahme, damit billige Netzteile, die nicht immer geben, was sie versprechen, immer noch ausreichen.

EDIT 2: So sieht der PSU-Kalkulator die Situation:
1305159.jpg
Zusätzliche Info
Sonstiges
23 Kommentare
Mindestens 1200W werden benötigt!
Timo313vor 25 s

Mindestens 1200W werden benötigt!


Timo313vor 3 m

Mindestens 1200W werden benötigt!


Aber zwei Stück
Reicht für das System auf jeden Fall aus. Bei allem darunter wird es knapp, aber 450W sollten da klar gehen. Nur beim Übertakten würde ich vorsichtig sein, denn so viel Spielraum ist da nicht mehr. Am besten dann mal schauen, wie viel Strom unter Vollast verbraucht wird, um einen Eindruck zu bekommen, wie viel Luft nach oben noch bleibt.
iXoDeZzvor 4 m

Reicht für das System auf jeden Fall aus. Bei allem darunter wird es …Reicht für das System auf jeden Fall aus. Bei allem darunter wird es knapp, aber 450W sollten da klar gehen. Nur beim Übertakten würde ich vorsichtig sein, denn so viel Spielraum ist da nicht mehr. Am besten dann mal schauen, wie viel Strom unter Vollast verbraucht wird, um einen Eindruck zu bekommen, wie viel Luft nach oben noch bleibt.


Dankeschön! Kennst du Programme oder Tools, um den Stromverbrauch einzusehen?
Würde eher zu 550 oder höher greifen, im kalkulator wird nicht alles berücksichtigt, besonders wenn dein Bruder später noch mehr festplatten und Lüfter einbauen möchte und der Lautstärke zuliebe würde ich ein netzteil sowieso nie bis an die grenzen treiben es sei denn es ist passiv gekühlt
Bearbeitet von: "_Stomper_" 23. Dez 2018
_Stomper_23.12.2018 13:01

Würde eher zu 550 oder höher greifen


Hätte ich im Nachhinein betrachtet auch lieber getan.. als ich mich für das Straight Power entschieden habe, war das Pure Power 11 noch nicht draußen. Das hätte dann eigentlich besser gepasst, mit 5- oder 600W. Leider ist das Netzteil schon hier. Einen Umtausch ist es aber nicht wert, oder?
Einen großen Preisunterschied wirst du nicht haben bei 450 Watt und 550
450 würde ausreichen aber ich würde eher 550 holen , da bist du auf der sicheren Seite
Ωmεgα_Montagenvor 7 m

Hätte ich im Nachhinein betrachtet auch lieber getan.. als ich mich für d …Hätte ich im Nachhinein betrachtet auch lieber getan.. als ich mich für das Straight Power entschieden habe, war das Pure Power 11 noch nicht draußen. Das hätte dann eigentlich besser gepasst, mit 5- oder 600W. Leider ist das Netzteil schon hier. Einen Umtausch ist es aber nicht wert, oder?


Nö, umtauschen würde ich auch nicht, kann man ja später immer noch, wenn ihr dann merkt, dass es absolut nicht reicht.

Stromverbrauch per Software zu messen ist immer so eine Sache, ich nutze so ein Gerät: amazon.de/gp/…c=1
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 23. Dez 2018
Bei neukauf 550w.
Da du das 450w aber schon hast würde ich es behalten.
Reichen tut es.
IxBetaXIvor 2 m

Bei neukauf 550w.Da du das 450w aber schon hast würde ich es …Bei neukauf 550w.Da du das 450w aber schon hast würde ich es behalten.Reichen tut es.


Ok, danke!
Hab nen 2600x und ne 1080ti bis Anschlag übertaktet, zieht Grad so 400w aus der Dose.
Da wirst du bei knapp 360 oder 370 sein mit der 2070.
sladenvor 5 m

Hab nen 2600x und ne 1080ti bis Anschlag übertaktet, zieht Grad so 400w …Hab nen 2600x und ne 1080ti bis Anschlag übertaktet, zieht Grad so 400w aus der Dose.Da wirst du bei knapp 360 oder 370 sein mit der 2070.


Gut zu wissen!
Andere Frage; das B450 Gaming Pro Carbon AC hat ja einen 8-Pin UND einen 4-Pin EPS-Anschluss. Das bietet das Netzteil doch gar nicht, oder?
Ωmεgα_Montagen23.12.2018 13:28

Andere Frage; das B450 Gaming Pro Carbon AC hat ja einen 8-Pin UND einen …Andere Frage; das B450 Gaming Pro Carbon AC hat ja einen 8-Pin UND einen 4-Pin EPS-Anschluss. Das bietet das Netzteil doch gar nicht, oder?



Stimmt das Netzteil hat keinen eps anschluss dafür aber einen atx anschluss.
Dieser Funktioniert auch
IxBetaXI23.12.2018 13:51

Stimmt das Netzteil hat keinen eps anschluss dafür aber einen atx …Stimmt das Netzteil hat keinen eps anschluss dafür aber einen atx anschluss.Dieser Funktioniert auch


So meinte ich das nicht.. Der ATX12V-Anschluss scheint ja nur ein anderer Name für EPS zu sein. Das Problem ist, dass das Mainboard gleich 2 davon möchte. Habe gerade kurz auf PCPartpicker geguckt, wie das andere gemacht haben. Es soll wohl keine Probleme geben, wenn man nur einen Anschluss benutzt.
Ωmεgα_Montagen23.12.2018 13:53

So meinte ich das nicht.. Der ATX12V-Anschluss scheint ja nur ein anderer …So meinte ich das nicht.. Der ATX12V-Anschluss scheint ja nur ein anderer Name für EPS zu sein. Das Problem ist, dass das Mainboard gleich 2 davon möchte. Habe gerade kurz auf PCPartpicker geguckt, wie das andere gemacht haben. Es soll wohl keine Probleme geben, wenn man nur einen Anschluss benutzt.



Kann jetzt nur von intel sprechen, denke aber das es bei amd ähnlich sein wird.

Bei intel kannst du auch 2 mal anschlüsse benutzten.
Der zweite dient dabei nur das system beim overclocken stabiler zu machen.
Ist aber nicht notwendig.
IxBetaXIvor 33 s

Kann jetzt nur von intel sprechen, denke aber das es bei amd ähnlich sein …Kann jetzt nur von intel sprechen, denke aber das es bei amd ähnlich sein wird.Bei intel kannst du auch 2 mal anschlüsse benutzten.Der zweite dient dabei nur das system beim overclocken stabiler zu machen.Ist aber nicht notwendig.


Gut, dann ist das ja auch erledigt!
_Stomper_vor 2 h, 3 m

Würde eher zu 550 oder höher greifen, im kalkulator wird nicht alles b …Würde eher zu 550 oder höher greifen, im kalkulator wird nicht alles berücksichtigt, besonders wenn dein Bruder später noch mehr festplatten und Lüfter einbauen möchte und der Lautstärke zuliebe würde ich ein netzteil sowieso nie bis an die grenzen treiben es sei denn es ist passiv gekühlt


Höher ist unnötig!
@Omega_Montagen
Bitte dieses Mal auf den richtigen Empfänger achten
paddi0023.12.2018 17:02

@Omega_Montagen Bitte dieses Mal auf den richtigen Empfänger achten


...was?
Ωmεgα_Montagen23.12.2018 17:17

...was?


Er spielt vermutlich auf deine alte Diverses-Frage mit dem falschen Empfängernamen an.
bastmast89vor 42 s

Er spielt vermutlich auf deine alte Diverses-Frage mit dem falschen …Er spielt vermutlich auf deine alte Diverses-Frage mit dem falschen Empfängernamen an.


Achso
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen