Gruppen

    4K Fernseher bei Sat

    Hallo, eine kurze Frage, undzwar hatte der Typ bei MediaMarkt mal gesagt, das Leute die nur per Sat Fernseher schauen, lieber auf ein 4K verzichten sollte, da das Bild schlechter werden soll.


    Da ich jetzt zwischen zwei Fernseher stehe ue55h8090 vs ue55hu7590 weiß ich nicht genau, welches ich kaufen soll.

    11 Kommentare

    Naja,... MediaMarkt und Beratung ? Merkste watt ... ?

    Spaß bei Seite,... Nimm den UE55HU7590

    Avatar

    GelöschterUser57512

    völliger quark..wüsste nicht,wie bzw. warum das bild schlechter werden sollte..ausserdem sind doch schon die ersten test sender mit 4k auf astra und eutelsat unterwegs..

    Wenn's um 4K geht, ist SAT wohl das einzige Medium z.Z. (Bis auf ein paar BD's) wo man 4K-Material "abfangen" kann....
    heise.de/new…tml

    hopp3l

    Wenn's um 4K geht, ist SAT wohl das einzige Medium z.Z. (Bis auf ein paar BD's) wo man 4K-Material "abfangen" kann.... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Live-Konzert-in-4K-Uebertragung-gesichert-Empfang-unsicher-2456858.html



    Oha,

    und da hat mir letztens ein Fernseh"mensch" (durchaus auf der technisches Seite bei nem Fernsehsender) erst erzählt, dass man mit FullHD schon größere Probleme hätte via Satellit, weil die Übertragungsrate einfach nicht reicht.

    (nicht, dass es mit meinem Kabelanschluss daheim funktionieren würde....)
    Avatar

    GelöschterUser57512

    ichpostenureinmal

    Oha, und da hat mir letztens ein Fernseh"mensch" (durchaus auf der technisches Seite bei nem Fernsehsender) erst erzählt, dass man mit FullHD schon größere Probleme hätte via Satellit, weil die Übertragungsrate einfach nicht reicht.



    unfassbar...schreib ne mail an den chef...der typ gehört gekündigt X)

    Hat er doch Recht.

    Welcher (vorallem kostenlos empfangbare) Sender sendet denn in FullHD mit vernünftiger Bandbreite?

    hopp3l

    Wenn's um 4K geht, ist SAT wohl das einzige Medium z.Z. (Bis auf ein paar BD's) wo man 4K-Material "abfangen" kann.... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Live-Konzert-in-4K-Uebertragung-gesichert-Empfang-unsicher-2456858.html



    Wollte grade sagen,... FullHD? Das bekommt man ja nicht einmal per Kabel (Höchstens 720p) ...

    Ich würde, wenn er billiger ist, den Full HD nehmen. Alles andere ergibt noch keinen Sinn für die Masse.

    Avatar

    GelöschterUser57512

    naja,die aussage des mitarbeites hört sich ehr so an,als ob man bei hd sendern nur klötzchen hat und ein normales schauen nicht möglich ist. auf jeden fall ein völliger quark,dass die übertragungsrate nicht ausreichen soll..egal ob für 4k 1080i 1080p oder 720p

    4K ist über SAT kein problem...
    Netflix überträgt auch 4k, bald folg auch Amazon Prime nach...

    regnared

    naja,die aussage des mitarbeites hört sich ehr so an,als ob man bei hd sendern nur klötzchen hat und ein normales schauen nicht möglich ist. auf jeden fall ein völliger quark,dass die übertragungsrate nicht ausreichen soll..egal ob für 4k 1080i 1080p oder 720p



    Das haste falsch interpretiert, würde ich meinen. Ich mein, wir haben damals (is auch schon wieder fast zwei Jahre her - aber an der Satellitensendetechnik hat sich ja bestimmt nicht viel getan) uns schon länger drüber unterhalten.
    Wobei die Grundaussage war (ich fragte, warum eigentlich "HD" und kein 1080p), dass die Übertragungsrate zwar für 1080p reichen würde, aber dann irgendwie die Sendeleistung nicht mehr, bzw. dass dann der Empfang der Störfaktor Nummer eins sein würde eben in Haushalten ohne große Antenne oder mit "schlechten" (falls es das gibt?) LNBs...
    4k hamn wir damals auch angesprochen und das hat er direkt ausgeschlossen, da müsste sich technisch auf jeden Fall was ändern, wenn man das bewerkstelligen wollte (aber für mich auch verständlich, is schließlich fhd*4...

    Ich hab mich jetzt aber auch nicht weiterführend darüber belesen :P
    Aber grundsätzlich erscheint es mir sinnig, dass über Satellit ne 4k-Übertragung schwierig wird, wenn ich bei Kabelgebundenem Internetz mit dem größten Privatanwender-Paket (vermurkstes Kabel Deutschland 100 MBit, nein ich bin nicht zufrieden^^) oder innerhalb des heimischen WLAN Netzwerks froh sein muss, wenn mit "Standardausrüstung" Full-HD-Streaming funktioniert...

    Aber belesen werd ich mich jetzt :P

    PS: BBC hat 3 WM Spiele über DVB-T2 in 4 übertragen, alles andere 4K Material wurde (laut wikipedia) immer nur aufgezeichnet, zur späteren Verwendung.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Telekom: Magenta Mobil XL Premium3580
      2. Gibt es seriöse Gewinnspiele? Websites?77
      3. Ebay Bewertungen von Kaufabbrechern, und sehr netter Support, Nötigung?3462
      4. Rundfunkbeitrag kommt vor EuGH2742

      Weitere Diskussionen