4K Urlaubsvideo an Freunde verschicken

Ich hoffe ihr könnt mir helfen:
War mit Freunden in Australien und unser Urlaubsvideo ist nun fertig und etwa 40GB groß, das möchte ich allen beteiligten nun schicken.
Wo könnte ich unser Video hochladen bzw. zum downloaden bereitstellen oder wie kann ich es generell schicken? Dropbox oder Google Drive würde wahrscheinlich bei 40GB ein paar Monate dauern, oder?

43 Kommentare

Blu-ray brennen?

vllt. auf youtube stellen?

Uploaded und einfach nen 2 Tagesaccount erstellen, der dann öfters benutzt wird.

S4sch4

Blu-ray brennen?


Keine Möglichkeit leider.

Ottifantt

Uploaded und einfach nen 2 Tagesaccount erstellen, der dann öfters benutzt wird.


Wie lange dauert dort das hochladen von einer solch großen Datei?

S4sch4

Blu-ray brennen?

Ottifantt

Uploaded und einfach nen 2 Tagesaccount erstellen, der dann öfters benutzt wird.


Hängt ja von deiner Inetverbindung ab.

itszynox

vllt. auf youtube stellen?



Darunter leidet dann doch die Datei.

Was spricht gegen die Dropbox (angenommen, dein Account ist groß genug)?
Wie ich das sehe kannst du da so schnell es dein Internetzugang zulässt hochladen. (ich persönlich würde für 40 GB ja fast in die Uni gehn und das Netz da nutzen :P) sagen wir, du schaffst 20 Mbit Upload, dann sind das 2,5 MB pro Sekunde, dann sind das 4 Sekunden für 10 MB, 4000 Sekunden für 10 GB, 16.000 Sekunden für 40 GB ne Stunde hat 3600 Sekunden 4 einhalb Stunden upload also.

S4sch4

Blu-ray brennen?

Ottifantt

Uploaded und einfach nen 2 Tagesaccount erstellen, der dann öfters benutzt wird.


Kommt auf deinen Upload (Bandbreite) an.

einen stick zum verschenken, für 14 euro

So ewig lange dauert das gar nicht. Wenn du aber keine Möglichkeit hast, den Upload zu drosseln, dann legst du damit stundenlang das Internet im ganzen Haus lahm (wenn du denn Familie, Mitbewohner oder was auch immer im Haus hast, auf die du Rücksicht nehmen musst, ist das nicht so toll). Ansonsten würde ich die Upload-Dauer auf maximal 24 Stunden schätzen (bei einer langsamen Leitung). Falls du z.B. 40 Mbit Upload hättest wäre die Sache in unter 3 Stunden erledigt.

Crythar

So ewig lange dauert das gar nicht. Wenn du aber keine Möglichkeit hast, den Upload zu drosseln, dann legst du damit stundenlang das Internet im ganzen Haus lahm (wenn du denn Familie, Mitbewohner oder was auch immer im Haus hast, auf die du Rücksicht nehmen musst, ist das nicht so toll). Ansonsten würde ich die Upload-Dauer auf maximal 24 Stunden schätzen (bei einer langsamen Leitung). Falls du z.B. 40 Mbit Upload hättest wäre die Sache in unter 3 Stunden erledigt.



Hab DSL 16.000 :-)

Habe ich selbst noch nie gemacht, aber vielleicht kann dein Router die Datei 24/7 möglichst als Bittorrent zum Download bereitstellen. Bei den Fritzboxen mit einem Anschluss für USB-Speicher geht das sicher (eventuell mit kostenlosen Zusatztools). Der Aufwand für so eine einmalige Sache sich da einzuarbeiten lohnt sich aber eher nicht, außer es sind sehr viele Rechner, die sich an Download und Verteilung beteiligen.

Lade doch zu einem Nachtreffen ein, zu dem jeder ein Speichermedium mitbringt.

Crythar

So ewig lange dauert das gar nicht. Wenn du aber keine Möglichkeit hast, den Upload zu drosseln, dann legst du damit stundenlang das Internet im ganzen Haus lahm (wenn du denn Familie, Mitbewohner oder was auch immer im Haus hast, auf die du Rücksicht nehmen musst, ist das nicht so toll). Ansonsten würde ich die Upload-Dauer auf maximal 24 Stunden schätzen (bei einer langsamen Leitung). Falls du z.B. 40 Mbit Upload hättest wäre die Sache in unter 3 Stunden erledigt.

Die Angabe bezieht sich immer auf den Download. Das sagt nichts über den Upload aus. Vermutlich hast du dann aber die üblichen 1 Mbit/s Upload (=125 KB/s). Heißt dann für dich dann leider, dass das ganze wohl 4 Tage dauern würde.

Crythar

So ewig lange dauert das gar nicht. Wenn du aber keine Möglichkeit hast, den Upload zu drosseln, dann legst du damit stundenlang das Internet im ganzen Haus lahm (wenn du denn Familie, Mitbewohner oder was auch immer im Haus hast, auf die du Rücksicht nehmen musst, ist das nicht so toll). Ansonsten würde ich die Upload-Dauer auf maximal 24 Stunden schätzen (bei einer langsamen Leitung). Falls du z.B. 40 Mbit Upload hättest wäre die Sache in unter 3 Stunden erledigt.


Sind im Normalfall 2,4 mbit/s, trotzdem eher meh.

joethi

Habe ich selbst noch nie gemacht, aber vielleicht kann dein Router die Datei 24/7 möglichst als Bittorrent zum Download bereitstellen. Bei den Fritzboxen mit einem Anschluss für USB-Speicher geht das sicher (eventuell mit kostenlosen Zusatztools). Der Aufwand für so eine einmalige Sache sich da einzuarbeiten lohnt sich aber eher nicht, außer es sind sehr viele Rechner, die sich an Download und Verteilung beteiligen. Lade doch zu einem Nachtreffen ein, zu dem jeder ein Speichermedium mitbringt.



Problem ist, dass wir alle verstreut in der Republik wohnen :-/

joethi

Habe ich selbst noch nie gemacht, aber vielleicht kann dein Router die Datei 24/7 möglichst als Bittorrent zum Download bereitstellen. Bei den Fritzboxen mit einem Anschluss für USB-Speicher geht das sicher (eventuell mit kostenlosen Zusatztools). Der Aufwand für so eine einmalige Sache sich da einzuarbeiten lohnt sich aber eher nicht, außer es sind sehr viele Rechner, die sich an Download und Verteilung beteiligen. Lade doch zu einem Nachtreffen ein, zu dem jeder ein Speichermedium mitbringt.


Dann mach halt nen 720p-Video draus, die werden es überleben.

Bist du Student? Dann setz dich wirklich mal eine Stunde an die Uni und schließ das LAN-Kabel am Laptop an, falls du die Möglichkeit dazu hast. Dann ist die Sache ganz schnell erledigt.

Ansonsten nimm die Idee mit dem USB-Stick und schick den durch Deutschland. Der nächste schickt ihn dann weiter etc. Aber vorher verschlüsseln.

Wenn du die Idee mit dem Upload verfolgen willst, dann splitte die Dateien vorher einfach (z.B. mit einem geteilten Archiv, 7zip kann das). Dann kannst du die einzelnen Dateien immer hochladen wenn es dir gerade passt (nachts oder wenn niemand im Haus ist). Und wenn dir die persönlichen Dateien wichtig sind kannst du das Archiv auch gleich verschlüsseln.

unser Urlaubsvideo



Du weißt, dass ich ein Freund von Urlaubsvideos bin. Ich hole mir schon seit geraumer Zeit tolle Urlaubsvideos aus dem Netz. Ich würde mir das gerne anschauen.

unser Urlaubsvideo

Und wenn gar keine Frauen dabei waren hast du 40 GB Traffic verschwendet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wir verwenden Cookies33
    2. GU10 Spots/reflektoren33
    3. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164747
    4. verschenke 6x Chili.tv Guthaben in Höhe von 3,99€ für einen Film aus der Sp…44

    Weitere Diskussionen