5.1 Surround System bis 400€

10
eingestellt am 3. Apr
Hallo in die Runde,
kann jemand ein 5.1 System <400 Euro empfehlen? Aber eins, wo der Verstärker (Receiver) schon integriert ist... nicht noch separat gekauft werden muss.
Dankeschön
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
5.1 bis 400€ mit integriertem Verstärker, das lohnt nicht / dazu kann man nichts empfehlen. Ich habe hier einmal ein 5.1 Setting sowie ein Heimkino mit 5.2.2, und daher kann ich nur davon abraten, 5.1 mit dem Budget zu erwerben. Das ist rausgeschmissenes Geld.

Lieber Sparen oder einigermaßen Sound über 2.1.

Oder besser gefragt? Wo und wie soll das System Anwendung finden? Wenn Es nur um Optik geht bzw sagen zu können, man habe ein 5.1 System, gibt es natürlich Möglichkeiten.
Aber vom Sound her - und da hört jeder anders, weshalb man jedes System vorher selbst probehören muss, nach Möglichkeit in den eigenen Vier Wänden, kann da nichts bei rum kommen.

Gute Gebrauchtkäufe (wobei gepflegte Boxen nicht deutlich an Wert verlieren) würden wie gesagt mit 400€ an 2.1 OK Sound Grenzen.
Z906 - für den Preis gut, aber eine Frage deines Anspruchs. Hier haben halt viele teures Equipment und da widerspricht es einem was Schlechtes zu empfehlen, weil man eben besseres gewohnt ist. Aber diese ganzen Sets mit winzigen Lautsprechern und einem Sub überzeugen nicht. Daher lieber zwei ordentliche Boxen - Qualität statt Quantität.
crusaderab03.04.2020 18:08

5.1 bis 400€ mit integriertem Verstärker, das lohnt nicht / dazu kann man n …5.1 bis 400€ mit integriertem Verstärker, das lohnt nicht / dazu kann man nichts empfehlen. Ich habe hier einmal ein 5.1 Setting sowie ein Heimkino mit 5.2.2, und daher kann ich nur davon abraten, 5.1 mit dem Budget zu erwerben. Das ist rausgeschmissenes Geld.Lieber Sparen oder einigermaßen Sound über 2.1.Oder besser gefragt? Wo und wie soll das System Anwendung finden? Wenn Es nur um Optik geht bzw sagen zu können, man habe ein 5.1 System, gibt es natürlich Möglichkeiten.Aber vom Sound her - und da hört jeder anders, weshalb man jedes System vorher selbst probehören muss, nach Möglichkeit in den eigenen Vier Wänden, kann da nichts bei rum kommen.Gute Gebrauchtkäufe (wobei gepflegte Boxen nicht deutlich an Wert verlieren) würden wie gesagt mit 400€ an 2.1 OK Sound Grenzen.


Ich wusste, dass so ein Beitrag kommt. Ich will keine FLACs abspielen oder Musik hören. Das Budget ist bewusst so gewählt. Möchte bei Filmen ein bisschen räumlichen Effekt haben...Von daher halte ich ein günstiges 5.1 System für besser als ein hochwertiges 2.1...

Was haltet ihr von 2.1 mit Virtual Surround? Augenwischerei oder ist da ein hochwertiges System für den räumlichen Effekt besser als ein günstiges 5.1?
georgh199103.04.2020 18:51

Ich wusste, dass so ein Beitrag kommt. Ich will keine FLACs abspielen …Ich wusste, dass so ein Beitrag kommt. Ich will keine FLACs abspielen oder Musik hören. Das Budget ist bewusst so gewählt. Möchte bei Filmen ein bisschen räumlichen Effekt haben...Von daher halte ich ein günstiges 5.1 System für besser als ein hochwertiges 2.1...Was haltet ihr von 2.1 mit Virtual Surround? Augenwischerei oder ist da ein hochwertiges System für den räumlichen Effekt besser als ein günstiges 5.1?


Nun ja, es ist nunmal die Wahrheit, wie DealBen schon bestätigte, wessen Kommentar du mit Gefällt mir markiert hast.
Klar könnte ich dir hier ein 5.1 Lofitech System reinpappen, was auch auf Amazon gut weg kommt und in dein Budget passt.
Aber ich denke das geht an deinem Ziel vorbei?
Hochwertiges 2.1 Mit Virtual macht definitiv mehr Sinn als ein billiges 5.1 Setting bei deiner Anwendung, wobei auch das nicht mit 400€ zu realisieren ist.
Teufel Concept E Magnum 5.1 Power Edition, gibt´s gebraucht um 50€,
habe ich mit 4 Canton GLE 416 & Canton CD 1050 am Rechner.

Wenn Platz vorhanden, die SP 206 gibt´s immer wieder für 99€/Paar, gebraucht billiger,
dazu passt GLE 455/456(.2) als Center (schau, dass die gleichen Hochtöner verbaut sind).
Wie groß ist eigentlich der Raum? Kannst du 5.1 auch wirklich aufstellen (Hintere Boxen sind z.B. idealerweise nicht seitlich, sondern hinter dir)?
DealBen03.04.2020 20:08

Wie groß ist eigentlich der Raum? Kannst du 5.1 auch wirklich aufstellen …Wie groß ist eigentlich der Raum? Kannst du 5.1 auch wirklich aufstellen (Hintere Boxen sind z.B. idealerweise nicht seitlich, sondern hinter dir)?


Der Raum ist echt groß genug aber ich kann dir keine qm Zahl nennen
georgh199103.04.2020 18:51

Ich wusste, dass so ein Beitrag kommt. Ich will keine FLACs abspielen …Ich wusste, dass so ein Beitrag kommt. Ich will keine FLACs abspielen oder Musik hören. Das Budget ist bewusst so gewählt. Möchte bei Filmen ein bisschen räumlichen Effekt haben...Von daher halte ich ein günstiges 5.1 System für besser als ein hochwertiges 2.1...Was haltet ihr von 2.1 mit Virtual Surround? Augenwischerei oder ist da ein hochwertiges System für den räumlichen Effekt besser als ein günstiges 5.1?



Einen räumlichen Effekt bekommt man auch mit einem Stereo Setup hin, wenn die weit genug auseinander stehen.

Und für „ein bisschen“ räumlichen Effekt, würde ich mir überlegen, ob man dafür wirklich Geld ausgeben sollte.
Sehr höflich wie du dich so freundlich bedankst etc.
crusaderab06.04.2020 18:23

Sehr höflich wie du dich so freundlich bedankst etc.


Ich hoffe noch auf weitere Rückmeldungen, die Komplettsysteme im Rahmen des Budgets empfehlen.

Bisher aber schon mal vielen Dank an alle Kommentierenden!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler