55" TV für Schwiegereltern gesucht

6
eingestellt am 21. Aug 2017
Hey Leute,
ich bin momentan auf der Suche nach einem 55" Fernseher für meine Schwiegereltern. Da ich mich nicht so gut (und meine Schwiegereltern so gar nicht XD) mit den aktuellen TVs auskennen, fühle ich mich bei der aktuellen Auswahl ziemlich verloren. ..
Der eigentliche Wunsch der Schwiegereltern "...mit Toshiba waren wir immer zufrieden!" wird ja schon nicht erfüllt werden, da die scheinbar keine TVs mehr herstellen.
Hat einer von euch denn in der letzten Zeit einen guten und "einfachen" Fernseher gekauft und kann den empfehlen? Er muss kein UHD können und sollte auch noch die Möglichkeit bieten, Scart nutzen zu können.
Meine Schwiegereltern haben einen normalen Kabelanschluss + eine Sat-Anlage um ausländisches Fernsehen empfangen zu können (deswegen noch Scart).
Preislich habe ich an etwa 500-700€ gedacht.
Momentan habe ich dieses Modell rausgesucht. Ich kann mir aber vorstellen, dass da noch ein bisschen Luft nach oben ist.
Zusätzliche Info
Gesuche
6 Kommentare
Avatar
GelöschterUser553149
der samsung hat doch kein scart ?! aber die haben ja nu auch alle dvb-s mit an board..also einen sat-receiver per scart muss niemand mehr extra anschließen ?! naja, falls es doch sein muss,springt einem doch direkt der toshiba da auf der vergleichsseite ins gesicht amazon.de/dp/…DG/ ..der hat scart, UHD, kost weniger und deine schwiegereltern bekommen die gewünschte marke ;-)
Bearbeitet von: "GelöschterUser553149" 21. Aug 2017
Verfasser
GelöschterUser55314921. Aug 2017

der samsung hat doch kein scart ?! aber die haben ja nu auch alle dvb-s …der samsung hat doch kein scart ?! aber die haben ja nu auch alle dvb-s mit an board..also einen sat-receiver per scart muss niemand mehr extra anschließen ?! naja, falls es doch sein muss,springt einem doch direkt der toshiba da auf der vergleichsseite ins gesicht https://www.amazon.de/dp/B06XP7YWDG/ ..der hat scart, UHD, kost weniger und deine schwiegereltern bekommen die gewünschte marke ;-)



Genau soetwas habe ich gesucht. Nur leider sind die Füße zu weit auseinander. Die möchten den auf ein Möbelstück stellen, dass 88x46cm Aufstellfläche für den Fernseher hat. Leider sieht es so aus, als ob die Füße hier ca. 100cm auseinander sind. Finde leider keine konkreten Angaben dazu.
Avatar
GelöschterUser553149
soda1421. Aug 2017

Genau soetwas habe ich gesucht. Nur leider sind die Füße zu weit a …Genau soetwas habe ich gesucht. Nur leider sind die Füße zu weit auseinander. Die möchten den auf ein Möbelstück stellen, dass 88x46cm Aufstellfläche für den Fernseher hat. Leider sieht es so aus, als ob die Füße hier ca. 100cm auseinander sind. Finde leider keine konkreten Angaben dazu.



ja, dass die tv hersteller keine drehbaren standfüße, mit sockel nur in der mitte mehr hinbekommen ,is echt traurig..nervt mich auch ! würde bei dem modell nur noch ein extra standfuß, dazu kaufen, in frage kommen. zb. amazon.de/Fer…64/ ps: bei bauer/otto/schwab ist der tv gerade für 531€ + 30€ versand zu haben (falls es nicht amazon sein muss)
Bearbeitet von: "GelöschterUser553149" 21. Aug 2017
Qualität kenne ich nicht, aber bei Medion in deren ebay Shop gibt es ab und an Angebote mit Standfuß.
Verfasser
Wie sieht das bei solchen Fernsehern eigentlich mit der gleichzeitigen Nutzung von Kabel und Sat-Anlage aus? Da der Toshiba ja einen Triple-Tuner besitzt, kann man die Anschlüsse parallel nutzen? Also einfach am TV die Eingangsart ändern? Mir ist eingefallen, dass meine Schwiegereltern ja noch ihren Videorecorder ((shock)) behalten möchten. Somit würde der Scart-Anschluss ja trotzdem auf dem Wunschzettel bleiben.
Verfasser
Hat der Toshiba eigentlich USB-Rocording? Laut der Toshiba-Homepage ist es in der Hauptansicht gelistet und anschließend in der Detailansicht mit "no" gekennzeichnet. Was ist es denn jetzt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler