5er Iphones aus den USA

moin moin,
ich überlege ein iphone aus den USA zu kaufen. Bei ebay.com gibt es viele ungelockte iphones relativ günstig.

Allerdings gibt es da offenbar verschiedene Versionen. So sollen die verizon und sprint iphones cmda-Versionen sein, die übrigen (ATT,...) bieten die standard GSM-Versionen an. Dies reinen GSMer haben allerdings kein LTE-Band für Europa, während die CMDA Versionen sowohl zusätzlich ein gsm Chip besitzen als auch das europäische Telekom-LTE Band?!
Nun der Clou: Offenbar sind alle Verizon Iphones wohl simlockfrei und funktionieren in Europa und überall über GSM. Die sprint-iPhones sollen allerdings nur ungelockt sein, wenn es vertragsfrei ist.
Wer weiß da vllt mehr? Die Sprint Versionen gehen oft für 450-550 $ neu weg, während die verizon-iPhones halt überteuert (ab 650 $) weg gehen.
Wer auf nummer sicher gehen möchte, kann ein ungelocktes AT&T iphone kaufen, welches günstiger ist (ab 570$ neu) aber dafür keine europäischen LTE-Frequenzen anbietet.


Einsparpotential: 100 - 200 € (je nach Versand, MWST,...)

Bitte aufpassen: Verizon verfolgt bei den 5er Iphones eine andere Politik. Sie sind im GSM-Betrieb tatsächlich offen. Das ist wohl safe.

Wer hat dazu noch Infos oder kennt noch andere Bezugsquellen?
Die sicheren Verizon-Deals erscheinen immer recht teuer, so dass es sich nicht mehr lohnt, mich würden gerade die günstigen sprint-iPhones interessieren. Ist es sicher, dass diese vertragslos bei uns funktionieren und was macht man, wenn nicht?

Bin für Anregungen und Überlegungen dankbar. Über die Sinnhaftigkeit soll hier nicht debattiert werden.

32 Kommentare

gabs da nicht irgend ein Problem mit den LTE Frequenzen? Also unterschiede zwischen Amiland und Deutschland? In Deutschland hat ja Telekom auch nur die "iPhone" LTE Frequenz oder so? (Halbwissen)

Würde mich auch interessieren, zumal ich eh grade in den USA bin.

sicher, dass es sich rentiert? Einfuhrsteuern, Zoll, mehrwertsteuer und Versankosten.. und dann noch die möglichen Probleme mit der Frequenz.

Verfasser

Lediglich MWST (19%) und Versandkosten (ab 35$) sollten anfallen...Ob es sich tatsächlich lohnt, muss jeder selbst für sich entscheiden, es geht hier nur um die Möglichkeit.
Hier sollen möglichst Informationen zusammengetragen werden, die bei der (richtigen) Wahl helfen.

Verfasser

Zu LTE:
soweit ich das verstanden habe, können die reinen GSM-iPhones kein europäisches LTE. Ob die CDMA Version, die wohl die Telekom-Frequenz mit auf dem chip hat, wirklich hier funktioniert, weiß ich leider auch nicht so genau. Da sie aber alle Hdspa,3g und edge können sollen, ist das aber derzeit wohl noch zu vernachlässigen, zuaml nur T-mobile LTE recht teuer? für iphones anbietet.

bushDoctor

Lediglich MWST (19%) und Versandkosten (ab 35$) sollten anfallen...Ob es sich tatsächlich lohnt, muss jeder selbst für sich entscheiden, es geht hier nur um die Möglichkeit.Hier sollen möglichst Informationen zusammengetragen werden, die bei der (richtigen) Wahl helfen.



FALSCH... EUST.

Verfasser

Ok, also Einfuhrsteuer und Versandkosten. auf Handys keine Zollgebühren und nicht MWST. richtig?

nein.. warenwert unter 450€ nix zoll, ausser du fährst mim fahrrad oder boot. dann ab 300...

ist das eigentlich so schwer das internet zu bedienen?
zoll.de
oder für die warmen
schwuugle.de/

fpm1712

nein.. warenwert unter 450€ nix zoll, ausser du fährst mim fahrrad oder boot. dann ab 300...ist das eigentlich so schwer das internet zu bedienen?http://www.zoll.deoder für die warmenhttp://www.schwuugle.de/



Tsja scheint wohl wirklich schwer bedienen zu sein.
430,- Euro ist die Reisefreigrenze im Flugverkehr.
Im Postverkehr liegt die Freigrenze bei lediglich 22,- Euro.
Auf Handys fällt kein Zoll an. Lediglich die Einfuhrumsatzsteuer von 19% auf den gezahlten Gesamtpreis (Ja mit Versand).

Außerdem je nach dem wo man gerade ist, ist es bestimmt schwer an ein Iphone ohne Vertrag zu kommen. Zu diesem Zeitpunkt schon gar nicht.

Hab gedacht man kriegt das iPhone in den USA nur noch mit AT&T Vertrag als GSM Variante? Und den Netlock kriegste erst nach 2 Jahren weg, wenn überhaupt und LTE geht nicht in Deutschland, ergo das ist funzt dann doch nicht ganz.

Kaufs in Kanada, da klappt das dann zumindest ohne Netlock...

Verfasser

xell1984

Außerdem je nach dem wo man gerade ist, ist es bestimmt schwer an ein Iphone ohne Vertrag zu kommen. Zu diesem Zeitpunkt schon gar nicht.


Apple-Stores! Dort soll es für alle Anbeiter beide Varianten geben. Auperdem soll es bei Verizon-Modellen egal sein, da immer simlockfrei.
Für nicht USA-Reisende: ebay.com (massig simlockfreie iPhones)

dandytheapple

Hab gedacht man kriegt das iPhone in den USA nur noch mit AT&T Vertrag als GSM Variante? Und den Netlock kriegste erst nach 2 Jahren weg, wenn überhaupt und LTE geht nicht in Deutschland, ergo das ist funzt dann doch nicht ganz.siehe oben und Anfangsthread.Kaufs in Kanada, da klappt das dann zumindest ohne Netlock...nicht unbedingt besser - siehe ebay.ca


wo steht, dass handys zoll frei sind? Gilt das auch für Tablets?

Verfasser

Zollbestimmungen. Suche jetzt nicht. Handys sind frei.

Aber wenn du Pech hast, hast du einen nicht so netten Zollbeamten, der das iPhone als Navi oder mp3-Player einstuft.

ake1009

wo steht, dass handys zoll frei sind? Gilt das auch für Tablets?



Handys sind frei lt. dem elektr. Zolltarif.
Tablets sind auch frei, da diese als tragbarer Computer gelten.

Ich kanns aber in Kanada direkt kaufen 540€ nicht gelockt. Ist natürlich nicht so der Bringer vorallem der Stress beim Zoll neee...

bushDoctor

Apple-Stores! Dort soll es für alle Anbeiter beide Varianten geben. Auperdem soll es bei Verizon-Modellen egal sein



Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass letztes Jahr, als die 4S noch gerade erschienen war, ich mir in alle Apple Shops die ich gefunden habe, ohne Vertrag nichts zu holen war.

Verfasser



xell1984

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass letztes Jahr, als die 4S noch gerade erschienen war, ich mir in alle Apple Shops die ich gefunden habe, ohne Vertrag nichts zu holen war.



Soll mittlerweile wohl mehr Möglichkeiten geben. Evtl sonst in den AT&T-, Verizon- oder Sprint-Verkausstellen mal reinschauen. Bei ebay.com wird dieser Sachverhalt jedenfalls recht deutlich. Nur bei Sprint, frage ich mich, wie es da aussieht mit der vertragslosen Variante...

Verfasser

ups, verlesen;)

ake1009

wo steht, dass handys zoll frei sind? Gilt das auch für Tablets?



wäre sehr dankbar für einen link.

?? 699 Canadische Dollar macht 540€ !!

bushDoctor

Zollbestimmungen. Suche jetzt nicht. Handys sind frei.Aber wenn du Pech hast, hast du einen nicht so netten Zollbeamten, der das iPhone als Navi oder mp3-Player einstuft.



Dafür gibt es nette Datenbanken auf der EU-Seite mit verbindlichen Tarifauskünften.
ec.europa.eu/tax…=de
Da kann man die Tarifierung widerlegen.

Also ganz einfach:
zoll.de gibt es unten den elektr. Zolltarif.
Anklicken und dann auf Einfuhr:
Handys haben die Nummer 85171200900
Tablets haben 84713000000
Diese im Feld "Codenummer" eingeben und dann im geogr. Gebiet noch "US" und Suche starten. Drittlandszollsatz ist in beiden Fällen "frei".
Also fällt nur die Einfuhrumsatzsteuer von 19% an.

Verfasser

vielen Dank für deine Mühe, Dunkelbunter.

Trotzdem findet hier wieder mehr eine Debatte um Einfuhrbestimmungen und anderen Hindernissen statt, als eine tatsächliche Informationsweitergabe zu möglichen simlockfreien iPhonevarianten.

Sind die günstigen Sprint-iPhones bei ebay.com nun in Deutschland einsetzbar, oder nicht? Wer hat Ahnung bzgl der LTE-Nutzung der CDMA-iPhones?

AT&T iPhones lassen sich für $20 unlocken, Sprint kostet ca. $90.

Verfasser

thiemob

AT&T iPhones lassen sich für $20 unlocken, Sprint kostet ca. $90.



schonmal eine klasse info -
nützt aber nur Leuten in den Staaten oder der ebay-Verkäufer übernimmt die arbeit...

bushDoctor

schonmal eine klasse info - nützt aber nur Leuten in den Staaten oder der ebay-Verkäufer übernimmt die arbeit...


Warum? Kannst dir doch ein AT&T iPhone aus den Staaten kaufen und das dann hier unlocken lassen, die Services brauchen dazu lediglich die IMEI-Nummer.

540+19%=642,60€ lohnt sich nicht wirklich

Na CDMA in Europa wird gar nichts, da ist LTE dein kleinstes Problem.
wenn Du die Einfuhrumsatzsteuer drauf setzt kannste aber die kanadische wieder abziehen oder nicht.
At&t unlock doch auch erst nach 2 Jahren?!

Verfasser

Die CDMA-iPhones (5) beherrschen auch GSM. Ist ein chip.
Für einen unlock muss man dort aber keine 2 Jahre warten. Da gibt es wohl mehrere Möglichkeiten...

Verfasser

ebay.com/itm…631

Gut, kein Versand nach Deutschland, evtl auf Nachfrage. Aber Preis und Angebot sonst interessant?

..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kann jemand ein richtig gutes (stabiles) Planschbecken empfehlen?1012
    2. Merlin entertainment 2 für 1 Gutscheine44
    3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links14231
    4. B: 2 Monate Maxdome Gutschein23

    Weitere Diskussionen