Abgelaufen

5€ (+ u.U. 5€) mPass Gutschein (Online-Kreditkarte + Zahlung per NFC an Tankstellen, McDonalds, etc.)

43
eingestellt am 31. Jan 2014
Update 1

Neben dem 125€ Gutschein für das kostenlose Postbankkonto läuft auch die mPass Aktion heute am 31.01. aus (danach wird der Gutschein wohl einen Mindestbestellwert haben).


Ursprünglicher Artikel vom 22.01.2014:


mPass versucht ja durchgängig Neukunden mit 5€ Startguthaben zu locken. Gerade kam per Mail, dass sich diese Aktion in der Form Ende Januar enden wird und es dann nicht mehr 5€ ohne Mindestbestellwert und ohne weitere Bedingungen geben wird. Wer also noch 5€ (+ ggf weitere 10€) abstauben möchte, sollte jetzt noch zuschlagen.


Die neuen Zahlungsterminals haben ja bereits oft NFC eingebaut, wodurch man dann ganz bequem zahlen kann, indem man sein Handy (NFC vorausgesetzt) oder auch seine Kreditkarte (z.B. die Kalixa) einfach auf eins der Lesegeräte hält. Das ganze sieht man jetzt immer öfter in Tankstellen, aber auch bei McDonalds.


mPass möchte dies aber auch für alle anderen nutzbar machen und bietet einen NFC Aufkleber an, wodurch man die Terminals auch ganz ohne NFC-Smartphone oder -Kreditkarte nutzen kann. Das Konto lädt man dann per Vorkasse oder Lastschrift auf. Mit der App kann man seinen Kontostand überwachen. Da so einen Service zu etablieren natürlich extrem kostspielig ist, lassen die Betreiber einfach einen Gutschein springen, um uns zu locken 562969.jpg


Man kann übrigens nicht nur per NFC bezahlen, man bekommt auch eine virtuelle MasterCard, wodurch man die 5€ auch bei jedem Online-Shop mit Kreditkartenzahlung nutzen kann. Wenn man was für mehr als 5€ kauft, müsste man natürlich noch mehr Guthaben aufladen.


mPass Gutschein


  • nur für Neukunden
  • bis zum 31.01. anmelden und 5€ Startguthaben bekommen
  • hier findet ihr alle Akzeptanzsstellen (die Geräte sehen meistens so aus (oder so wie unten abgebildet))
  • kann auch online überall eingesetzt werden wo MasterCard akzeptiert wird (z.B. für einen 5€ Amazon Gutschein
Zusätzliche Info
43 Kommentare

Ganz ehrlich - also in München hab ich einmal einen MCdoof gefunden der wireless payments nimmt...da hieß es dann aufm display: ungültig
Sonst noch nie einsetzen könnern

mPass hatte bei der 3 x Bezahlen-Aktion geschrieben, dass diese bis zum 31.12. läuft.
Von daher vermute ich, dass die nicht mehr läuft.

"3 x mit mPass zahlen = 5€ (dafür genügt es die virtuelle Kreditkarte zu nutzen, es muss nicht per NFC gezahlt werden)"

funktioniert leider nicht mehr

Unnützer sch... nicht nur das es kaum stellen gibt wo man damit bezahlen kann, sonst ein weiterer versuch die leute in die Abhängigkeit zu bringen.

Werde mich kaum für 5 euro verkaufen

die 5€ für o2 Kunden hat geklappt danke!

geht das jetzt mittlerweile auch mit Handys die schon NFC eingebaut haben?
Ich kleb mir doch nicht irgendwelche hässlichen Aufkleber drauf, wenn ich die Technik eh schon drin habe...

"3 x mit mPass zahlen = 5€ (dafür genügt es die virtuelle Kreditkarte zu nutzen, es muss nicht per NFC gezahlt werden)"

habe ich nie erhalten, Support ist gelinde gesagt mangelhaft.

Was ist die einfachste Möglichkeit sich dort zu löschen ? Postanschrift ist in England, per Mail erhält man nur unglaublich sinnfreie Textbausteine...

Kommt das Ganze per Postident? Bin gerade im Ausland und nicht vor März zurück in Deutschland...

southy: geht das jetzt mittlerweile auch mit Handys die schon NFC eingebaut haben?
Ich kleb mir doch nicht irgendwelche hässlichen Aufkleber drauf, wenn ich die Technik eh schon drin habe...

Oh kannste DAS Killer Feature deines Androiden Smartphones immernoch nicht benutzen!? Dabei habt ihr doch alle soooo auf Apple geschimpft das sie dieses \" Must Have\" Feature nicht eingebaut haben...

Sorry konnte es mir nicht verkneifen!


Rubinho:
Kommt das Ganze per Postident? Bin gerade im Ausland und nicht vor März zurück in Deutschland…



Nope, einfach nur Brief.


mrfreeze84: Oh kannste DAS Killer Feature deines Androiden Smartphones immernoch nicht benutzen!? Dabei habt ihr doch alle soooo auf Apple geschimpft das sie dieses \” Must Have\” Feature nicht eingebaut haben…


Sorry konnte es mir nicht verkneifen!




NFC ist nicht nur zum bezahlen da... aber das kapiert ihr Applejünger ja nicht.


Crenzy: Nope, einfach nur Brief.






Crenzy: Nope, einfach nur Brief.




Danke!
mrfreeze84: southy: geht das jetzt mittlerweile auch mit Handys die schon NFC eingebaut haben?
Ich kleb mir doch nicht irgendwelche hässlichen Aufkleber drauf, wenn ich die Technik eh schon drin habe...

Oh kannste DAS Killer Feature deines Androiden Smartphones immernoch nicht benutzen!? Dabei habt ihr doch alle soooo auf Apple geschimpft das sie dieses \\\" Must Have\\\" Feature nicht eingebaut haben...

Sorry konnte es mir nicht verkneifen!
Ach was haben wir gelacht.
In zwei Jahren kommt Apple wieder daher und tut eine \'Revoloutionary Magical Payment\' Funktion in sein iPhone einbauen...
mrfreeze84: southy: geht das jetzt mittlerweile auch mit Handys die schon NFC eingebaut haben?
Ich kleb mir doch nicht irgendwelche hässlichen Aufkleber drauf, wenn ich die Technik eh schon drin habe...

Oh kannste DAS Killer Feature deines Androiden Smartphones immernoch nicht benutzen!? Dabei habt ihr doch alle soooo auf Apple geschimpft das sie dieses \\\" Must Have\\\" Feature nicht eingebaut haben...

Sorry konnte es mir nicht verkneifen!

Schlimmer als jeder Hausierer ihr AppleZombies mit euren Sektenmoralapostelkommentaren in klassenfremden Beiträgen! Such dir Freunde oder rauch was ordentliches, dann kannst du kacken mein frrroind
mrfreeze84: southy: geht das jetzt mittlerweile auch mit Handys die schon NFC eingebaut haben?
Ich kleb mir doch nicht irgendwelche hässlichen Aufkleber drauf, wenn ich die Technik eh schon drin habe...

Oh kannste DAS Killer Feature deines Androiden Smartphones immernoch nicht benutzen!? Dabei habt ihr doch alle soooo auf Apple geschimpft das sie dieses \\\" Must Have\\\" Feature nicht eingebaut haben...

Sorry konnte es mir nicht verkneifen!

Also ich nutze NFC zum laden und zum teilen von Daten! Alles weitere ergibt sich dann! :-)

Für Appletologisten ist das Display bei vielen Smartphones auch zu groß... schauen wir mal ob sich das in 2014 (für AppleJünger: 2013s) ändert!
Avatar
GelöschterUser16533

Würde ich nicht empfehlen. Unterstützt kein Dogecoin.

Aufladen per Paypal geht nicht?


da hieß es dann aufm display: ungültig
jep. nie funktioniert bei McDonalds.
Girogo dafür wunderbar bei zB Hussel


mrfreeze84: Oh kannste DAS Killer Feature deines Androiden Smartphones immernoch nicht benutzen!? Dabei habt ihr doch alle soooo auf Apple geschimpft das sie dieses \” Must Have\” Feature nicht eingebaut haben…


Hä? Was bist Du denn für ein lustiger Kollege?

Also erstens mal ist "bezahlen per NFC" für mich kein killerfeature.
Ich bezahle traditionell meist per Bargeld.

Meine Anwendung von NFC ist eine ganz andere:
Ich habe in der Arbeit und auch zu Hause kleine NFC-Tags neben der Tür kleben. Immer wenn ich das Haus / die Arbeit verlasse, ziehe ich mein Handy daran vorbei.
Das löst als Aktion aus, daß für je 5 Minuten WLAN ausgeschaltet und danach wieder eingeschaltet wird.

Grund: sowohl auf dem Firmenparkplatz als auch zuhause auf meinem Parkplatz ist jeweils zwar WLAN Abdeckung gegeben, aber so schlecht, daß meine Spotify-Streams ständig abbrechen. Und daß, wenn ich ins Auto gestiegen bin und schnell noch kucken will ob der normale Weg nach Hause staufrei ist, ich durch das schlechte WLAN genervt bin.
Das hat sich seitdem ich NFC nutze, erheblich verbessert.

So und was hat das Ganze jetzt eigentlich mit Apple zu tun?
Ich habe mich noch nie darüber beschwert, daß es bei Apple kein NFC gibt - um genau zu sein, das habe ich gar nicht gewusst.
Ist das jetzt Dein Ernst? Die haben in einem Smartphone für 800,- EUR im Jahr 2014 kein NFC? Warum das denn?

Wann bekommt man denn das Startguthaben (5€)? Habe mich gerade registriert und auf dem Konto ist kein Geld.

Funktioniert der O2 login auch mit Netzclub-Karten? Ich weiß wurde wahrscheinlich schon 300x gefragt



Crenzy: Nope, einfach nur Brief.



Ich zuerst auch nicht. Habe dann den Support angeschrieben und der meinte man soll die Smartphone-App nutzen um sich einmal in den Account einzuloggen. Danach kann man dann die drei Zahlungne machen und erhält das Guthaben.
Alternativ bat mir der Support auch die Möglichkeit an, mein Anliegen an eine entsprechende Abteilung weiterzuleiten, die das Guthaben dann "manuell" verbucht.
Hab das Guthaben dann auch bekommen...

Fail, falschen Beitrag zitiert^^
War auf den hier bezogen:



Crenzy:
“3 x mit mPass zahlen = 5€ (dafür genügt es die virtuelle Kreditkarte zu nutzen, es muss nicht per NFC gezahlt werden)”


habe ich nie erhalten, Support ist gelinde gesagt mangelhaft.


Was ist die einfachste Möglichkeit sich dort zu löschen ? Postanschrift ist in England, per Mail erhält man nur unglaublich sinnfreie Textbausteine…


Gute Frage :-) Hab mal recherchiert (mein letzter Wissensstand war bereits >1Jahr alt).
Scheinbar gibt es seit kurzem Vodafone Smartpass.
Nutzen kann das jeder der sich registriert. Dazu gibt es 4 Möglichkeiten:
1.) Man nutzt den NFC-Sticker der einem kostenfrei zugesandt wird
2.) Man nutzt die prepaid NFC Kreditkarte die einem kostenfrei zugesand wird
3.) Man besitzt eine NFC-Simkarte
4.) Man besitzt einen NFC fähigen Androiden

Ich habs mir vorhin mal installiert, jetzt nurnoch auf die Suche nach einem Terminal machen :P
BTW: 1. Jahr kostenfrei, ab dem 2. Jahr 9,90€ falls man weniger Umsatz als 600€ im Jahr hatte.

Zumindest finde ich das System was Vodafone anbietet um einiges flexibler und somit auch interessanter als dieses mPass. Die Zeit wird zeigen was sich durchsetzt.


southy:
geht das jetzt mittlerweile auch mit Handys die schon NFC eingebaut haben?
Ich kleb mir doch nicht irgendwelche hässlichen Aufkleber drauf, wenn ich die Technik eh schon drin habe…


hab es schon paar mal eingesetzt und auch alle Guthaben abgestaubt. Ein riesen Vorteil ist die virtuelle Kreditkarte, die man entweder aufladen kann oder sein Konto hinterlegen kann. Das Aufladen kostet hier nichts!

Wenn sich jemand von seinem O2-mpass-Gutschein im Tausch gegen 3€ Amazon trennen möchte, bitte eine PN an mich.

Da muss ich mein vorherigen Post doch korrigieren. Auch das Vodafone SmartPass geht nicht einfach so mit einem NFC fähigem Handy. Scheinbar nur in einigen Modellen möglich und/oder mit NFC Sim von Vodafone.

Also auch nicht die eierlegende Wollmilchsau .... Werds also noch ein bisschen testen und wahrscheinlich wieder "kündigen". Kein Bock auf eine extra Simkarte oder blöden Sticker wenn bereits alles eingebaut ist was man braucht oO

Existiert jetzt auch schon seit paar Monaten - wüsste nicht, warum da ein Beitrag notwendig sein sollte

Also ich hab damit Problemlos meine letzten HumbleBundles bezahlt xD Is ja auch ne virtuelle Kreditkarte...

ich würde für die o2 mpass Gutscheine eine nette Summe via PayPal oder einen Amazon-GS locker machen! Schreibt mir einfach eine PN!

Gestern registriert, heute aus "Sicherheitsgründen" gesperrt. Ich solle den Kundendienst kontaktieren. Ich habe nach dem konkreten Grund gefragt. Als Reaktion kam eine Standardantwort, die in keinster Weise meine Frage beantwortet.

Wenn ich als Kunde eine Frage stelle, erwarte ich eine klare Antwort. Ein "Darauf können wird nicht antworten" ist mir lieber als eine Standardreaktion, die meine Frage komplett ignoriert.

Wäre an so einem o2 Mpass Gutschein interessiert Falls jemand den nicht braucht, ich würde mich freuen. Gegen par Euro Paypal

Für die 5 Euro o2 Mpass Gutscheine kauft man sich am besten 5 Euro Amazongutscheine.

Bietet sich auf jende Fall an

Wann kommen die 5 Mäuse auf mein Konto?

Die kommen per Post als Gutschein, dann kannst Du sie aufladen

Wo kann man den O2 Gutschein eingeben?

Ich hatte gedachte man könnte so z.B. Prepaid Guthaben in z.B. Amazon Gutscheine umwandeln. Da dies leider nicht geht, aufladen geht nur vom Konto oder per Gutschein bringt es mir nichts. Schade.

Avatar
Anonymer Benutzer


Bin4ryDigit:
Gute Frage Hab mal recherchiert (mein letzter Wissensstand war bereits >1Jahr alt).
Scheinbar gibt es seit kurzem Vodafone Smartpass.
Nutzen kann das jeder der sich registriert. Dazu gibt es 4 Möglichkeiten:
1.) Man nutzt den NFC-Sticker der einem kostenfrei zugesandt wird
2.) Man nutzt die prepaid NFC Kreditkarte die einem kostenfrei zugesand wird
3.) Man besitzt eine NFC-Simkarte
4.) Man besitzt einen NFC fähigen Androiden


Ich habs mir vorhin mal installiert, jetzt nurnoch auf die Suche nach einem Terminal machen
BTW: 1. Jahr kostenfrei, ab dem 2. Jahr 9,90€ falls man weniger Umsatz als 600€ im Jahr hatte.


Zumindest finde ich das System was Vodafone anbietet um einiges flexibler und somit auch interessanter als dieses mPass. Die Zeit wird zeigen was sich durchsetzt.


3 und 4 sind eigentlich fast das selbe
man brauchtauch mit der SIM trotzdem eine NFC-Antenne im Gerät
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler