Gruppen
    ABGELAUFEN

    6 Fruit of the Loom Shirts für 10€ bei Ebay

    Admin

    [Fehlendes Bild]Da das 6er Set Fruit of the Loom Shirts für 9,99€ inkl. VSK weggeht wie nichts, wollte ich nur mal kurz darauf hinweisen, dass man für 6 FotL Shirts (die “besseren” bei Ebay sind die 165g Shirts im Angebot) bei Amazon inkl. VSK 12,70€ zahlen würde und dort kann man sich die Farben selber zusammen stellen, mehr oder auch weniger bestellen. Merkwürdigerweise kosten übrigens die 165g Shirts bei Amazon mehr (weil sie aus 100% Baumwolle sind?).


    Naja, zum drunterziehen wirds reichen simple-smile.png

    87 Kommentare

    hab mir einfach mal L - Farbset 1 bestellt
    Für 10€ kann man nichts falsch machen, wie gesagt wirds zum drunterziehen reichen :P

    Hey!
    Falls wer Interesse hat, ich bekomme die T-Shirts zu folgenden Preisen:

    weiß: 1,05€
    grau: 1,24€
    farbig: 1,35€

    Abzüglich Mengenrabatte bei größeren Bestellungen.

    Ich kann nur sagen das ich die 165g/qm vom Otto habe die sind der letzte Dreck, nach 2x Waschen sehen die aus wie aus dem Hintern gezogen, es geht nicht um das Gewicht pro QM es geht um die Webequalität die ist bei FOTL DRECK! aber probiert es ruhig selbst aus!

    ich kann auch nur von den tshirts abraten. für drunter oder daheim gehts, aber nachm waschen sehen die echt lausig aus.

    Avatar

    Anonymer Benutzer

    ich bin von fruit of the loom t-shirt überhaupt nicht begeistert.
    von dem bonprix gutschein habe ich mir u.a 9 stück geholt und
    musste nach der 3 bis 4 wäsche leider feststellen, dass die t-shirts kontinuierlich eingelaufen sind und somit eine größe kleiner waren.

    ich lasse in zukunft von fruit of the loom die finger, zumal die verarbeitung und das material nicht an ein gutes shirt von b&c rankommt.

    Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
    Avatar

    Anonymer Benutzer

    also die dinger sind echt müll, kann mich da nur anschließen. 3x tragen und wegschmeissen. dafür ist mir das geld zu schade. wenn billig, dann b&c. die taugen mehr.

    Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

    Welcher Online Shop ist denn für die B&C Shirts empfehlenswert ?

    Danke und Gruß

    die sind schon gut, wenn man natürlich eine figur wie ein kloß hat sehen die immer scheisse aus und wer zu blöd zum waschen ist, naja der sollte die klappe halten.

    Wenn Ihr wirklich Quali haben wollt,kann ich Euch wärmstens Hanes BEEFY (215gr.) empfehlen.Da kostet das Shirt zwar gute 5 Euro,jedoch hat man auch nach 2 Jahren immernoch die gleiche Passform und der Kragen ist auch nicht ausgelutscht!



    hahahaha: die sind schon gut, wenn man natürlich eine figur wie ein kloß hat sehen die immer scheisse aus und wer zu blöd zum waschen ist, naja der sollte die klappe halten.

    ...Trottel...wäscht deine mutti noch für dich, jaaa?

    Ich habe mir vor 'nem halben Jahr 10 Fruit of the Loom Heavy Cotton 195 g/m² T-Shirts für je 1,55 Euro über Amazon-Marketplace gekauft. Schon x-mal gewaschen und immer noch top.
    Normalerweise trage ich Größe L, habe jedoch (zur Sicherheit) XL bestellt. Diese sind etwas zu groß (aber es geht). Also die Größen sind bei Fruit of the Loom zutreffend.

    Avatar

    Anonymer Benutzer

    FotL hat verschiedene Qualitäten ! Ich habe 1 T-Shirt von FotL was 11 Jahre alt ist und immer nochansehnlich ist.

    Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
    Avatar

    Anonymer Benutzer

    Nun, wenn man 5 Shirts zum preis von 1 kauft, sollte man wissen, dass da miese Arbeitsbedingungen, Chemiedreck und sonstwas dahintersteckt.
    Neben der minderen Qualität.

    Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

    ich denke, dass ist einfach B-Ware oder Ware aus Thailand oder sonstigen Plagiat-Ländern^^

    ich hab mir trotzdem mal 2 Pakete bestellt! wenn die verwaschen sind, werden die fürs renovieren oder als putzlappen benutzt^^

    1 Marken T-Shirt zum Stückpreis von 1,66€ mit Versand(vermutlich um die 1€ pro Stück, wenn man die Versandkosten abzieht^^) ist einfach nicht machbar!

    da fehlt die gewinnspanne *g*

    wenn man im Laden von nem Stückpreis von 15€ und mehr ausgeht, kann man sich denken, welche Qualität hinter dem Produkt steckt^^

    Avatar

    Anonymer Benutzer



    T0bi: ich denke, dass ist einfach B-Ware oder Ware aus Thailand oder sonstigen Plagiat-Ländern


    Hast du eigentlich ne Ahnung das die nämlich genau da herkommen?
    Ich war einige male in Thailand und habe mir jede Menge Plagiate gekauft, die sind echt Knorke!!
    Genauso wie die Maßangefertigten Anzüge...auch da gibt's Qualitäts und Preisunterschiede!
    Für 250€ bekomme ich Kaschmirseide in Top Qualität, die sehen nach 10 Stunden Autofahrt so aus als ob du die gerade angezogen hättest!
    Und bei P&C bekomme ich ein BOSS Anzug von der STANGE für 800€, und der sieht aus wie rückwärts durch die Hecke gezogen!!
    Also der ganze Krempel ob Plagiat oder nicht, kommt von den Plagiat Ländern wie Türkei oder Thailand (Asien)!!
    Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

    Sind ja auch keine Markenshirts, sondern von "Fruit of the Loom" Ist halt eher so der Kartoffelsack-Style, für den Preis aber ok. Bei den Temperaturen muss man ja sowieso was drüber ziehen...



    T0bi: Marken T-Shirt zum Stückpreis von 1,66€ mit Versand(vermutlich um die 1€ pro Stück, wenn man die Versandkosten abzieht^^) ist einfach nicht machbar!da fehlt die gewinnspanne *g*^

    Kauft Euch die T-Shirts.

    Ihr fördert damit Kinderarbeit, Ausbeutung und Verschwendung von Rohstoffen.

    Hoffentlich tragt Ihr die T-Shirts selbst und verschenkt sie nicht, denn ein Logo wie "Textiles Vertrauen" würden diese Chemie-Bomben nie bekommen.

    Zudem soll das tägliche bißchen Gift auf der Haut soll ja bekanntlich gar nicht soo schädlich sein, sondern abhärten... Wer weiß, vielleicht wird man dann auch noch von Mückenstichen verschont...

    Avatar

    Anonymer Benutzer

    vorsicht die farben bluten beim ersten waschen richtig aus. vor allem rot faerbt fast alles ein. trage die shirts meistens drunter, weil man dann am kragen zweifarbige akzente setzen kann.

    Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

    naja, das erzähl mal den Leuten fon FOTL, dass die keine Marken T-Shirts produzieren^^

    nur, weil die keine Trendbekleidung machen ist das doch definitiv eine Firma, die Marken T-Shirts produziert^^

    Als qualitativ hochwertig im "Billigsegment" kann ich nur die "Hanes Beefy T" T-Shirts empfehlen. Mit 215 gr/m² sind sie qualitativ hochwertig. Der Kragen leiert auch nach unzähligen Wäschen nicht aus.

    Avatar

    Anonymer Benutzer

    Danke für den Tipp mit den Heavy Cotton bei amazon - hab mir noch gleich eine Sweatjacke mitbestellt - 4 Tshirts + Sweatjacke + VSK 24€ Perfekt !

    Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

    Mal schauen, was dabei raus kommt, bisher mit FotL gute Erfahrungen gemacht, an sich.



    makaveli: Hey!
    Falls wer Interesse hat, ich bekomme die T-Shirts zu folgenden Preisen:weiß: 1,05€
    grau: 1,24€
    farbig: 1,35€Abzüglich Mengenrabatte bei größeren Bestellungen.




    Wo?

    hab mal 2 Pack bestellt. Für Sprt/Fitnessstudio taugen die gut. Und da braucht man viele zum wechseln...

    Em euch ist schon aufgefallen das FOTL verschiedene Qualitätsstufen hat ?
    die Valueweight sind in der tat nach 10 - 15 mal waschen ohne waschmittel mit bleiche bei 30°C schon relativ hinüber.....

    es gibt da von FOTL auch noch premium weight oder heavy cotton die sind dann einiges stabieler und meine absolut favorisierten t-shirts

    Nach der Amazon-Aktion vor nem Jahr, hatte ichs mal ausprobiert.

    Die fallen etwas größer aus und ich Kenne keine T-Shirts die so miese Quali hatten, selbst die C&A Teile aus 4,50€ Aktionen sind besser für eine Saison geeignet.
    Aber was will man sonst im Winter oder an der Arbeit drunter ziehen. Warum FotL allerdings ihren Namen so billig her geben weiß ich nicht, schadstoffgeprüft stand zumindest auf der Packung(wer weiß wie das ist mit den Etiketten) und hergestellt wurden die in Marokko.

    @FunnyNanny

    195g/m² ist auch besser als 160-165/m²

    I.d.R. ist die Quali von FotL trotzdem unterdurchschnittlich. Die Preise von @makaveli sind nicht besonderes... eher teuer. FotL Shirts kosten Siebdruckereien 60-80 cent im Schnitt. Eigene Erfahrung

    also um ehrlich zu sein...ich glaube, dass es in asien zig fabriken gibt, die FOTL produzieren. Ergo schwankt auch die Qualität. Ich habe mir vor 6 Monaten 15 T-Shirts für 17 EUR inkl. Versand bei ebay gekauft. Eigentlich wollte ich sie nur unter Hemden tragen, aber ich bin derart positiv überrascht, dass man sie zuhause oder zum sport auch tragen kann. Mittlerweile sind alle mind. 10mal gewaschen. Alle Nähte halten, sie halten ihre Form. Für diesen Preis unschlagbar und sogar besser als die Boss Basic TShirts, die ich mir mal für 10 EUR das Stück beim P&C gekauft habe.

    Wenn schon hier "alle" B&C Shirts empfehlen .. wie wär's mal mit einer guten Bezugsquelle?

    @TomBon

    war ja auch keine Kritik, dass die in Thailand nur schlechte Qualität hätten, hab selbst gute erfahrungen mit ware von dort gemacht!

    allerdings haben länder wie thailand, pakistan, indonesien eben mit die niedrigsten produktionskosten, ergo können in solchen ländern die günstigsten sachen produziert werden

    bei Amazon sind aber leider 6,95 EUR Versand fällig. Hätte 10 T-Shirts bestellt.
    macht 27 EUR! Nicht schön.
    Nach obigen Meldungen lasse ich jetzt auch lieber die Finger davon.

    P.S: Auch ein BOSS-T-Shirt kostet in der Herstellung < 1 € mit Kinderarbeit und viel Chemie.


    DucheminP.S: Auch ein BOSS-T-Shirt kostet in der Herstellung < 1 € mit Kinderarbeit und viel Chemie.

    Das Totschlagargument schlechthin: Die anderen sind auch nicht besser...

    Ich will gar nicht bezweifeln, dass wir heutzutage den großen Konzernen fast schon ausgeliefert sind.
    Was insbesonders die Massenimpfung zur Schweinegrippe zeigt:
    heise.de/tp/…tml

    Geiz ist geil - auch bei der Gesundheit?

    klar alles böse textil firmen ;-)

    Habe sie mir nun auch mal bestellt. Für das Geld kann man nicht viel falsch machen, und wenn ich sie nur zum schlafen anziehe :-).
    Was die Preise angeht braucht ihr euch keine Illusionen zu machen. Das Kind oder die unterbezahlte Näherin bekommt den gleichen Hungerlohn egal ob ihr euch ein T-Shirt für 2 Euro im Kik oder für 200 Euro von einer Edel-Marke kauft. Die lassen genauso in Billigstlohnländern produzieren.

    Avatar

    Anonymer Benutzer

    In Kaiserslautern gibts einen Fabrikverkauf von Fruit of the Loom für 2-3€ pro Shirt und finde die Shirts von dort top!
    Wenn das die gleiche Qualität ist, bestell ich auch mal gleich ein paar.

    Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

    Apropos Kaiserslautern.... heut wird gegen Düsseldorf gewonnen !!!! Forza FCK



    IsoMiso: In Kaiserslautern gibts einen Fabrikverkauf von Fruit of the Loom für 2-3€ pro Shirt und finde die Shirts von dort top!
    Wenn das die gleiche Qualität ist, bestell ich auch mal gleich ein paar.

    @IsoMiso

    gibts nen Link zu dem Laden?

    von Ludwigsahfen aus isses ja ned soo weit nach Kaiserslautern^^

    Umso kleiner die Kinderhände, umso feiner das Gewebe.



    KleinerPrinz: heise

    DANKE für den Link!

    Mal bestellt. Bei Amazon.

    Wird schon gehen.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Fifa 18 wo schon erhältlich?810
      2. Fifa 18 Ronaldo Edition offline kaufen möglich?22
      3. Neuvertrag Mobilfunk, o2 oder Telekom-Rückgewinnung22
      4. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28931

      Weitere Diskussionen