64 oder 128 GB - xiaomi mi9

10
eingestellt am 3. Jun
Eine Frage zum Speicherbedarf beim mi9 (SE).
Stehe gerade vor der Wahl zwischen 64 oder 128 GB, eine wichtige Entscheidung weil der Speicherplatz ja nicht erweiterbar ist.
Kommt man mit 64 GB überhaupt aus oder lohnt sich das gar nicht?
Wie viel Speicher benötigt denn MiUi so?
Ich selbst bin so einer, der keine Musik drauf hat, und meine Fotos eigentlich immer ab und zu auf den PC überträgt damit die sich nicht hundertfach häufen auf dem Handy. Videos nehm ich auch nicht viele auf, bin ja kein YouTuber oder so. Gamer bin ich auch nicht, daher auch keine riesigen Games die gespeichert werden müssen.

Bei meinem iPhone Belege ich gerade mal ca 40gb. Kann das auf dem xiaomi zu knapp werden?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Haben ist besser als brauchen
10 Kommentare
Wenn dir beim iPhone 64GB reichen wird es bei Android nicht anders sein.
um was für einen Preisunterschied geht es denn
Habe ein Mi 8 mit 64GB und derzeit sind 36,6GB/56,48GB belegt. Dabei habe ich eine große Musiksammlung von Spotify immer offline dabei und lösche nie Bilder/Videos. Wenn dir derzeit 40GB reichen, werden die 64GB langen.
noname95103.06.2019 11:47

Wenn dir beim iPhone 64GB reichen wird es bei Android nicht anders sein.um …Wenn dir beim iPhone 64GB reichen wird es bei Android nicht anders sein.um was für einen Preisunterschied geht es denn


40€ Preisunterschied
Haben ist besser als brauchen
Schnullebubs03.06.2019 11:56

40€ Preisunterschied


Wegen 40€ würde ich da jetzt nicht nachdenken und den größeren Speicher nehmen.

wie okolyta schrieb „haben ist besser als brauchen
Bearbeitet von: "noname951" 3. Jun
Avatar
GelöschterUser170320
40 GB für was? Das klingt nach ungewöhnlich viel wenn du kaum Fotos, Videos und Musik speicherst.

Versuch erstmal herauszufinden, was den Speicher belegt. Vielleicht sind das viele Cache-Dateien, welche vom Prinzip her gelöscht werden könnten.
Bearbeitet von: "GelöschterUser170320" 3. Jun
GelöschterUser17032003.06.2019 12:12

40 GB für was? Das klingt nach ungewöhnlich viel wenn du kaum Fotos, V …40 GB für was? Das klingt nach ungewöhnlich viel wenn du kaum Fotos, Videos und Musik speicherst.Versuch erstmal herauszufinden, was den Speicher belegt. Vielleicht sind das viele Cache-Dateien, welche vom Prinzip her gelöscht werden könnten.


Ja, sind viele in App Cache Dateien
Schnullebubs03.06.2019 11:56

40€ Preisunterschied


Doppelter Speicher für "nur" 40,- Euro. Würde ich immer machen.
Wenn Du jetzt schon 40GB nutzt, wird es in Zukunft eher mehr werden. Trend geht ja dorthin. Auch für einen Wiederverkauf wäre mehr Speicher interessant.
Vor allem wenn man bedenkt, dass Du noch keine Musik drauf hast. Und auch noch keinen Film. Evtl wäre es ja irgendwann man in der Zukunft für dich interessant, eine Playlist mit Musik mitzunehmen. Oder einen Film/ Serie unterwegs weiterzuschauen.
Dann kannst du es auch vielleicht wieder besser verkaufen mit 128gb
Einerseits kostet 64->128 nicht wie beim Apfel 'nen Hunderter. Andererseits wird man jeglichen Aufpreis bei einem eventuellen Weiterverkauf auch nicht wieder rausholen. Wenn man's selber nicht braucht, dann braucht man's auch nicht. Wenn bisher immer mehr als ein Drittel der 64 GB frei geblieben sind, dann wird's auch weiterhin locker reichen. Man muss ja nicht einberechnen, daß man eventuellst morgen zu 'nem ganz anderen Speicherwesen wird.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen