65“ TV Beratung

10
eingestellt am 15. Feb
Ich habe aktuell vor, meinen UE-65KU6400 zu verkaufen und durch einen besseren zu ersetzen. Das Bild gefällt mir gerade bei schnellen Szenen nicht so gut.

Aktuell tendiere ich zu folgenden Geräten:

Sony KD-65XE9305 oder Samsung MU8009.

Was wäre eure Empfehlung?
Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
It's not a trick, it's a Sony.
Ist doch einfach, Sony.
LG Oled, Sony und Samsung sind doch übelste Rotze.
Bei den Preisen kann man natürlich echt auch über einen 65er OLED nachdenken.

Bei Samsung vs Sony wird wahrscheinlich kein Mensch zum Samsung raten. 2017 war nicht deren Jahr.
JackLaMota15. Feb

LG Oled, Sony und Samsung sind doch übelste Rotze.


Aha. Und was ist keine Rotze? Du Troll
B&O BV 12-65
Bearbeitet von: "LasVegas1988" 15. Feb
der Sony...oder einen Oled Deal...als ich gesucht habe war auch LG lange ein Thema...
Würde abwarten bis die neuen Modelle von der CES kommen. Dann kannst du günstig ein 2017 Modell schießen.

Ich würde dir einen Oled empfehlen (LG65B7D), habe selbst einen und kein led tv kann da mithalten.
Diavel15. Feb

Bei den Preisen kann man natürlich echt auch über einen 65er OLED n …Bei den Preisen kann man natürlich echt auch über einen 65er OLED nachdenken.Bei Samsung vs Sony wird wahrscheinlich kein Mensch zum Samsung raten. 2017 war nicht deren Jahr.


Samsung will die Kunden auch mit QLED verarschen.
Da kann man direkt zu LG und OLED greifen. Selbst wenn das 200-300€ teurer ist.
Ich denke Samsung wird auch 2018 ein schweres Jahr haben, deswegen kann man die nicht empfehlen.
Verfasser
Dann werde ich noch etwas warten und einen OLED wirklich in Betracht ziehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler