Abgelaufen

650W ARLT Low Noise Netzteil für 49€

Admin 28
eingestellt am 23. Jan 2009

Inzwischen hatten wir ja nun schon öfters interessante Angebote von ARLT. Diesmal gibt es etwas für all diejenigen, die auf der Suche nach einem möglichst günstigen und trotzdem leistungsstarken Netzteil sind. ARLT möchte für das LowNoise ATX Netzteil mit Active PFC und temperaturgeregeltem Lüfter nämlich nur 49€ inkl. Versand.


554974.jpg


Das nächstgünstigste Netzteil mit mindestens 600W, einem Wirkungsgrad von über 80% und Kabelmanagement kostet laut Geizhals rund 72€ inkl. Versand.


Leider lässt sich zum ARLT Netzteil praktisch nichts an Informationen finden. Von daher kann man es wohl auch nur ruhigen Gewissens den Leuten empfehlen, für der Preis das wichtigste Kaufargument darstellt. Wer die 650W maximal ausnutzen möchte und somit auf absolute Spannungsstabilität angewiesen ist oder wem das “LowNoise” im Namen nicht ausreicht, um zu glauben, dass seine Lautstärkenansprüche erfüllt werden, sollte sich lieber nach einem Markennetzteil umsehen.


Wer allerdings grad auf der Suche nach einem Netzteil mit ausreichender Leistung für den Surf-, Arbeits-PC o.ä. ist und dabei so günstig wie möglich fahren möchte, für den könnte die aktuelle ARLT-Aktion genau richtig kommen.

Zusätzliche Info
28 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Sascha.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wer braucht so viel Watt?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Bei einer Effizienz von 80% hat es effektiv also max. 520 Watt?

weiss zufällig jemand wie laut der lüfter ist?
hatte mal 2 arlt netzteile der älteren generation, sind schon über 2jahre alt und die laufen noch ohne probleme.

Naja wenn eine Grafikkarte in der Spitze schon 300watt frisst z.b. Radeon 2900 dann der prozessor dazu ein Guter frisst ohne zu übertakten ~120watt dann ist so ein Netzteil schon von vorteil, wenn du berechnest das du noch andere verbraucher dran hast

Admin

Zitat HanSolo:
Bei einer Effizienz von 80% hat es effektiv also max. 520 Watt?
ich würde ma sagen, dass es maximal 650W zur Verfügung stellt, dafür aber 650W/0,80 = 812,5W braucht.

Ein günstiges Angebot. Wer allerdings mit weniger Leistung auskommt (und das dürften die meisten "nicht-Gamer-PCs sein) und keinen PCIe-Stecker für die Grafikkarte benötigt, kommt auch 10 Euro günstiger an ein sehr leises und effizientes Netzteil:

geizhals.at/eu/…tml

Der Kurztest in der c't 01/08 las sich jedenfalls ganz vielversprechend. Dort gibt es auch einen Test leistungsstarker 80-Plus-Netzteile, von denen keines wirklich durchfiel. Ein kurzer Blick auf die Abildungen hat mich aber kein zum Arlt - zumindest optisch - "bauähnliches" Netzteil entdecken lassen....

Hmm hat das nur 1 Pci-e Stecker ? Brauch eins mit 4.

Admin

wenn ich die Leistung nich brauche, würde ich auch lieber zu einem BeQuiet greifen. :)Zitat PiEpS:
Hmm hat das nur 1 Pci-e Stecker ? Brauch eins mit 4.
WAS? wofür das denn? ^^

mit crossfire modus...meine 8800GTS braucht auch 2 pcie-stromstecker

Admin

ja gut, aber wenn man z.b. 2 gts im crossfire betreibt, holt man sich dann wirklich das billigste netzteil? ^^ empfinde ich irgendwie als an der falsche ecke gespart.

ich denke das arlt netzteil wird nicht das schlechteste sein^^

Hmm, ja mag sein, hätte mich ja dann auch zuvor nochmal im Inet erkundigt ob es gut ist. Btw. hab atm ein OCZ 600Watt mit 2*PciE(kostet glaub auch noch ca 80 Eus) und das ist mir zu laut. Hier stand halt Silent... Deswegen hab ich schon überlegt. :P

silent ist relativ und 650w sind für 95% der pcs viel zu viel..
nichts desto trotz wird das halt ein umgelabeltes sein und keine eigenproduktion. da könnte man mal richtung LC gucken obs was aus deren reihe ist..

hey leute spart nicht am netzteil wenn ihr nicht wollt das euer pc abfackelt

Grundsätzlich find ich das Netzteil gut, aber 2 SATA Stromstecker sind doch arg wenig. Momentan habe ich eine Festplatte + einen DVD Brenner als SATA drin. Dürfte man also nie aufrüsten.

Weiß jemand ob und wieviele Stromstecker eine normale ATI 4850 braucht?

Avatar
Anonymer Benutzer

Also eigentlich ist es so:

Wenn man nen schnellen Rechner mit aktueller Hardware hat, würde ich nur Markennetzteile verwenden und für Office und Surfrechner ist das Netzteil einfach zu oversized. Da reicht ein 400-450W Netzteil DICKE!

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Zitat Sever:
hey leute spart nicht am netzteil wenn ihr nicht wollt das euer pc abfackelt

Da stimme ich mal gerne zu...

Wer über oder auf den Punkt ein 600W+ Netzteil inklusive Kabelmanagement brauch, sollte sich zumindest das OCZ ModXtream holen. Die bauen sehr gute Netzteile....Die 30 Euros sind jedenfalls an der falschen Stelle gespart.

Vom Enermax MODU82+ liest man auch nur gutes, allerdings viel zu teuer für mich. Mir würde eigentlich ein Netzteil mit 450W genügen, aber ich würd gern Kabelmanagement haben und das es leise ist.

Wer sowiso überlegt sich die PC Games Hardware zu abonieren (73€ Jahr) kann im Moment als Aboprämie das Tagan Piperock 500W wählen (geizhals.at/deu…tml 80€ +VSK) somit bekommt mann die Zeitung quasi umsonst. Das Netzteil soll sogar ziemlich gut sein: pc-experience.de/wbb…874 (600W, dürfte aber fast identisch sein).

Gruß Thor

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich halte diesen Watthype eh für übertriebn. En Midrange PC kommt ganz locker leicht mit nem 150 watt Netzteil hin.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Zitat mozzer:
mit crossfire modus...meine 8800GTS braucht auch 2 pcie-stromstecker

im SLI-Modus ... Crossfire ist ATI.

Btw: Das Angebot scheint ausverkauft zu sein.

Lieber EINE 9800GTX+ als zwei 8800GTS. Nimmt sich preislich nichts und ist DEUTLICH leistungsfähiger.

Zitat Stefan
Lieber EINE 9800GTX+ als zwei 8800GTS. Nimmt sich preislich nichts und ist DEUTLICH leistungsfähiger.

Eine 9800GTX ist max 10% schneller als eine 8800GTS. 2 8800GTS sind Leistungsmäßig garantiert deutlich stärker als eine 9800 GTX aber haben einen zu Hohen Stromverbrauch für die gebrachte Leistung.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hi leute
erstmal, wer was braucht sollte jeder für sich selbst rausfinden.
EIN MODULARES NETZTEIL für nur 49€ inkl VERSAND????
WO GIBTS DAS?

Habe mir vor einem Jahr ein modulares Enermax-NT mit 650w bei Ebay geholt mit Restgarantie, hatte Glück bei knapp 80euro zu liegen.

Also leute, lasst euch hier nicht irre machen!
49€ ist super, und die Resonanz von ARLT ist wohl auch sehr gut.
LC-Power Netzteile hatte ich auch schon einige. Die geben nach 2-3 Jahren den Geist auf. Aber, das ist bei den günstigen Produktionen halt so, hatte 3 Netzteile gekauft für knapp 77 Euro und jedes hatte 550w mit jeglichen Anschlüssen und extrem lange Kabel für Big-Tower.
Also schon gute Teile für einen super Preis.

und noch zu dem jenigen der meint, wer braucht schon 650watt....
DU anscheinend nicht : )

Happy Day liebes Volk

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Zitat Sever:
hey leute spart nicht am netzteil wenn ihr nicht wollt das euer pc abfackelt

Keine Ahnung habe wohl Glück. Mein alter PC 5 Jahre alt noname "ChinaNetzteil" läuft bis heute noch :-p

Für den Preis kann man nicht meckern. =)

Das Teil ist nix Besonderes, hier mal zwei bessere Angebote:
geizhals.at/deu…tml
Laut Datenblatt 82%, ebenfalls 140cm Lüfter und laut Vorlieferant sogar Kabelmanagement.
geizhals.at/deu…tml
Die meisten Netzteile hier haben auch Überspannung-, Überhitzungs- und Kurzschlußschutz, sowie einen temperaturgeregelten 140cm Lüfter.
Achso, und active PFC sagt nichts aus, die Ausgangwerte lassen sich ja klar ablesen. Und die Energieeffizienz ist mir bei einem Netzteil, daß defintiv nur für High-End-SLI-Crossfire-Systeme konzipiert ist, ziemlich schnuppe. Wer so eine "Waschmaschine" länger als vier Stunden am Tag laufen hat, ist selbst schuld oder zahlt seine Sromrechnung nicht selbst. :P

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Gewaltpriester:
Also eigentlich ist es so:

Wenn man nen schnellen Rechner mit aktueller Hardware hat, würde ich nur Markennetzteile verwenden und für Office und Surfrechner ist das Netzteil einfach zu oversized. Da reicht ein 400-450W Netzteil DICKE!

Ich besitze einen folgenden PC:
Intel Core 2 Duo E8400 @ 4GHz
ATI Radeon 4850
4 GB RAM
2 DVD-Brenner
eine Samsung-640GB-Festplatte.

Diese Konfiguration hat laut Messung einen reinen Stromverbrauch von ca. 200 Watt unter Last.
Im Rechner arbeitet ein COrsair VX450W

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen