7" LTE-Tablet für Autoeinbau

Ich suche zum Festeinbau im Auto ein möglichst günstiges 7- oder 8"-Tablet, das folgendes können sollte:

- Navigieren mit Nokia Here und Google Maps
- Musik abspielen von SD-Karte und Deezer
- Telefonieren (Freisprechen)

Hat irgendjemand einen heißen Tipp? Sollte möglichst günstig sein - das Vodafone Smart 4 Tab für 73€ - mydealz.de/dea…172 - fand ich eigentlich recht interessant, leider hat das aber nur 3G. Das könnte zum Musikstreamen etwas langsam sein, wenn der Empfang nicht perfekt ist, denke ich.

11 Kommentare

Doofe Frage :
Ist 4G nicht LTE ?

Tippfehler, das Vodafone-Teil hat nur 3G
Editiert.

cmg clanga!
eine Frage:
wue willst du es einbauen? Hatte das auch mak vor ..

Metzger

Tippfehler, das Vodafone-Teil hat nur 3G Editiert.



Die Version mit LTE gibt es öfters bei ebay für 90-100€ wie z.B. LINK

Metzger

 Das könnte zum Musikstreamen etwas langsam sein, wenn der Empfang nicht perfekt ist, denke ich.



Musst dich halt entscheiden. Bei D1 und Vodafone hatte ich mit 3G nie Probleme auch entlang der A2 und ähnlichen Strecken. Auf wenigen Abschnitten gibt's dann für ganz kurze Zeit nur Edge, aber das habe ich bei meinem VF-LTE Tarif genau so. Die Datenrate im 3G-Netz reicht allemal. LTE-Tablets sind für gewöhnlich auch teurer.

Ich würde mir eher Gedanken machen, wie du das Tablet vernünftig gegen Diebstahl sichern kannst. Eine Autoscheibe oder die Selbstbeteiligung der Versicherung sind auch garnicht so günstig...

Vielen Dank für den Link, Stinger! Das Teil kannte ich noch nicht, sieht interessant aus!

Ich habe bei meinem Auto ein Ablagefach im Armaturenbrett, das man hochklappen kann. Würde das Tablet dann so einbauen, dass es automatisch oder manuell mit dem Ablagefach hochgeklappt wird und beim Parken unsichtbar ist - dann sollte die Diebstahlgefahr recht gering sein.

Das Teil wird dann einfach per Line-In ans Autoradio angeschlossen, damit der Ton verstärkt über die normalen Lautsprecher kommt. Strom kommt über ein KFZ-Ladegerät am Zündungsplus, damit die Autobatterie im Stand nicht leergesaugt wird.

Ich würde zum Nexus 7 2013 greifen, denn da gibts schon den guten Auto Mod USB Rom extra für den Autoeinbau programmiert. Ich habe das 2012er fest eingebaut und es funktioniert bestens

Buddy87

Ich würde zum Nexus 7 2013 greifen, denn da gibts schon den guten Auto Mod USB Rom extra für den Autoeinbau programmiert. Ich habe das 2012er fest eingebaut und es funktioniert bestens


Erzähl und gern mehr. Fotos sind auch willkommen.

Metzger

Vodafone-Teil.


Achte auf jeden Fall bei Deinen Wunschtablets auf guten und stabilen GPS / 3G / 4G Empfang. Das ist leider keineswegs selbstverständlich!
giga.de/tab…is/

Buddy87

Ich würde zum Nexus 7 2013 greifen, denn da gibts schon den guten Auto Mod USB Rom extra für den Autoeinbau programmiert. Ich habe das 2012er fest eingebaut und es funktioniert bestens



Ich weiß zwar nicht wie oder wo du eine komplette Rom für das 2013er her hast aber von Timur gibt es "nur" einen Kernel. Beim 2012er so wie du es anscheinend hast gab es eine komplette Rom. Man sollte auch beachten dass die Rom fürs 2012er kostenfrei ist jedoch keine Weiterentwicklung stattfindet. Beim 2013er bekommt man den Kernel nur wenn man eine Spende an timur sendet.

timur.mobi/tim…13/

ich habe auch das 2013er. Habt ihr 'ne gute Idee zum Festeinbau ins Fahrzeug?
Danke im Voraus
Domino

Ich warte mal mit der Anschaffung... inzwischen gibt es Android Auto
Ist zwar nur für integrierte Autoradios, aber ein paar Leute im XDA-Forum arbeiten schon daran, das auf Tablets zu bringen - mal schauen, was dabei rauskommt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1015
    2. Bäckerei mit Online-Shop11
    3. Netflix Account Sharing mit Freunden?1019
    4. Homemade mit einer Action cam914

    Weitere Diskussionen