7 Zoll Tablet für Tochter 6 Jahre gesucht

Moin zusammen,
Suche für unsere Tochter (6 Jahre) ein Tablet für längere Zug- und Autofahrten. Wir würden gern vorab downgeloadete Podcasts (Z.B. Sendung mit der Maus) und Hörbücher etc. damit abspielen. Gesucht ist also ein ganz einfaches Gerät. Hat einer von euch Erfahrungen? Ggf. auch mit weniger bekannten Fabrikaten?

Danke vorab, Gruß aus HH

13 Kommentare

Gibts überhaupt noch Walkmans?

Back to Topic

Kobo ARC
Oder
Nook HD


schau mal den kobo arc deal

Der 6-jährige Sohn meines Neffen kommt sehr gut mit einem iPad Mini zurecht... Filme, Spiele, alles kein Problem für ihn.

Nimm en altes Nexus oder en Galaxy Tab 2/3 falls du mehr Speicher willst. Dazu ne brauchbare Gummihülle.

Aldi verkauft jetzt bzw. In Kürze ein Android 4.2 tablet für 99€.Test in der aktuellen Computerbild... (habe ich nicht durchgelesen, aber das Fazit des Test war wohl ein gutes Preis /Leistungsverhältnis)

schließe mich "Towncat" an.
99 € ist super für den "kosten/nutzen-faktor"
und das ipad mini wird da vlt ein klein wenig zu teuer sein.

Trekstore Surftab Breeze 7.0 gibt es glaube ich für ca. 70€.. Perfekt für Film und Audiowiedergabe geeignet, Android 4, dafür nur bedingt für spiele und im internet etwas langsamer unterwegs

Früher hat man als 6-jährige seine Fantasie benutzt, was gemalt, Reise Spiele gespielt, mit seinen Eltern sich unterhalten, Kennzeichen erraten gespielt, sich die Landschaft angeguckt...
Heute kriegt man von seinem Vadda nen scheiß Tablet in die Hand gedrückt und gut ist. Leute, ernsthaft???

Moinsen, besten Dank für die Tipps - schaue mir die einzelnen Sachen mal an!

Ich glaube es führt im Moment im Segment Preis>Leistung optimal, kein Weg am ASUS MemoPad HD7 vorbei.
Die Rezensionen im Netz sagen alles. Ich nutze es selbst!

chrishouse55

Früher hat man als 6-jährige seine Fantasie benutzt, was gemalt, Reise Spiele gespielt, mit seinen Eltern sich unterhalten, Kennzeichen erraten gespielt, sich die Landschaft angeguckt... Heute kriegt man von seinem Vadda nen scheiß Tablet in die Hand gedrückt und gut ist. Leute, ernsthaft???



und warum?
Weil Deine Eltern früher noch nicht die Möglichkeit hatten Dir n Tablet in die Hand zu drücken.
Nein, im Ernst...ob man seinem Kind die ganze Fahrt über n Tablet oder DVD-Player o.ä. in die Hand drückt und Filme schauen lässt ist doch ne andere Frage. Aber immer mit den Aussagen zu kommen, früher war alles anders bringt doch nichts. Das sagt jede Generation über die Nächste. Wer weiß, was unsere Enkelkinder während ner Autofahrt so machen (falls es noch Autos gibt ). Jede Generation macht es anders und wir sollten über die Möglichkeiten die wir jetzt haben froh sein. Ich hätte mich damals (vor 25 Jahren) gefreut, wenn ich auf der Autofahrt nicht stundenlang die Landschaft bestaunt hätte, sondern die Möglichkeit gehabt hätte, mir die Zeit mit meinem Lieblingsfilm oder Serie die Zeit zu verkürzen.
Aber das ist auch nur meine Meinung

Cognacschwenker

Der 6-jährige Sohn meines Neffen kommt sehr gut mit einem iPad Mini zurecht... Filme, Spiele, alles kein Problem für ihn.



Generation TOUCH de SCREEN ?

chrishouse55

Früher hat man als 6-jährige seine Fantasie benutzt, was gemalt, Reise Spiele gespielt, mit seinen Eltern sich unterhalten, Kennzeichen erraten gespielt, sich die Landschaft angeguckt... Heute kriegt man von seinem Vadda nen scheiß Tablet in die Hand gedrückt und gut ist. Leute, ernsthaft???


Aber der Fokus geht ja dann klar verloren. Meinst du die Kinder haben noch ein Auge für die richtig echte Natur? Nope. Alle Rennen nur noch mit smartphones rum und keiner achtet mehr auf den anderen. Ist dir das noch net aufgefallen? Das wird doch immer schlimmer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Need Help, Versand bei GearBest68
    2. Wo am günstigsten Samsung S7 edge kaufen?22
    3. Opodo Gutschein34
    4. LEGO-City Vulkanforscher - Schwerlasthelikopter (60125)58

    Weitere Diskussionen