Abgelaufen

7.1 AV-Receiver Marantz SR5006 für 349€ *UPDATE*

Admin 33
eingestellt am 5. Feb 2013
Update 2

Vor ein paar Tagen war ja der Nachfolger – Marantz SR5007 – für 509€ im Angebot. Kann man allerdings mit dem hässlicheren GUI und den weniger Pre-Outs lebn, komtm man momentan mit dem 5006er deutlich günstiger weg:


Leider nur in dieser “extravaganten” Farbe so günstig.


Danke Hoffi.


Update 1

hifi3000 geht nochmal 5€ drunter und bietet über Amazon Neuware für 444€ an.

UPDATE 2

Vor ein paar Tagen war ja der Nachfolger – Marantz SR5007 – für 509€ im Angebot. Kann man allerdings mit dem hässlicheren GUI und den weniger Pre-Outs lebn, komtm man momentan mit dem 5006er deutlich günstiger weg:


Leider nur in dieser “extravaganten” Farbe so günstig.


Danke Hoffi.


UPDATE 1

hifi3000 geht nochmal 5€ drunter und bietet über Amazon Neuware für 444€ an.

Ursprüngliches UPDATE vom 13.06.2012:

In den heutigen eBay WOW! Angeboten gibt es den 7.1 AV-Receiver von Marantz zu einem guten Preis:


Eigentlich lag der Preis bei 499€, aber da der Verkäufer hifi3000 auch noch B-Ware in schwarz für 479€ anbietet, wurde der Preis nochmal um 50€ reduziert, was uns natürlich recht sein soll.


[Fehlendes Bild]


Beim Marantz SR5006 handelt es sich um einen 7.1 AV-Receiver mit 100 Watt Ausgangsleistung pro Kanal, iPhone-/iPod-/AirPlay-Unterstützung und Support für Internetradiodienste wie last.fm und Napster. Außerdem verfügt er auch noch über einen integrierten Media-Player, sodass Musik auch einfach über den USB-Anschluss oder WLAN zugespielt werden kann. Der Receiver kann übrigens auch per iOS App gesteuert werden.


Marantz steht ja seit jeher für audiovisuellen Hochgenuss und so kann auch der SR5006 hier überzeugen. In den Testberichten gibt es eine glatte 1,0. Ausührliche Berichte gibt es bei hifitest, ITP.net oder cnet. Gelobt werden die gute Audioqualität (wobei man hier Dynamic EQ abschalten sollte) und die sehr gute Konnektivität. Weniger überzeugen können die niedrig aufgelösten On-Screen-Menüs und die wohl nicht zu gebrauchende Fotofunktion des Media-Players. Bei Amazon gibt es leider nur einen Erfahrungsbericht (3 Sterne), der sich sehr kritisch liest. Kritisiert wird z.B., dass AirPlay nur die Audiowiedergabe unterstützt, die Fernbedienung gefällt nicht und die Menüs könnten schöner und sinnvoller strukturiert sein. Die Audioqualität wird aber am Ende dann doch noch gelobt. 560999.jpg


Pro:


+ Sehr gute Audioqualität

+ Sehr gute Konnektivität

+ Integrierter Media-Player


Contra:


– On-Screen-Menüs “hässlich” und teilweise unstrukturiert

– Fotofunktion des Media-Players unbrauchbar


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Ausgangsleistung: 7 x 100 Watt – Dolby Formate: Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby Digital EX, Dolby ProLogic IIz, Dolby TrueHD – DTS Formate: DTS, DTS-ES, DTS 96/24, DTS-HD Master Audio – Empfangsbereiche: UKW, MW, Internet Radio – Audioeingänge analog: 6 – Anzahl optischer Eingänge: 2 – Anzahl coaxialer Eingänge: 2 – Anzahl HDMI Eingänge: 6 – HDMI-Versionen: HDMI 1.4, HDMI 1.4a – weitere Anschlüsse: HDMI Ausgang, Composite Eingang x4, Composite Ausgang, Component Video Eingang x2, Component Video Ausgang, 7.1 Pre Out, Subwoofer x2, 7.1 Multi Channel Eingang, Front AV-Eingang, iPod-USB-Verbindung, Netzwerk, Line in, Audioausgang analog – Funktionen: Audio Direct Schaltung, Netzwerk-Streaming, Apple Remote-App, Bluetooth Ready, Deep Color, x.v.Color, Audio-Rückkanal (ARC) – Wiedergabeformate: MP3, WAV, AAC, FLAC, WMA, JPEG Maße: 440 x 161 x 389 mm bei 10,6 kg – Stromverbrauch Standby: 0,2 Watt – Ausstattung: 3D-Ready , USB , HDMI-CEC , automatische Einmessung , BiAmping , DLNA , LipSync , mit Fernbedienung

Gruppen
  1. Diverses
33 Kommentare

Ahh, da werde ich schwach. Habe momentan testweise den Pioneer VSX-921K zuhause. Bin soweit auch recht zufrieden mit dem Gerät.

Kann mir dennoch jemand sagen wie sich der Marantz im Vergleich zum Pioneer schlägt? Marginale Unterschiede oder kann der Marantz den Pioneer deklassieren?

Hm,... Habe aktuell den onkyo tx-nr609

Wäre eine Überlegung den zu verkaufen und diesen zu holen...

Thx brauche ich nicht und ansonsten müsste der hier fast besser sein, oder?

Also wer den großen Bruder braucht SR 6006, ich hätte einen neuen abzugeben für grade einmal 150,00 mehr (600 Euro). -> Mehr Leistung, Mehr Features, Mehr HDMI-Anschlüsse
Neu, mit Rechnung und 2 Jahren Garantie .

Ich habe hier jetzt zugeschlagen und ersetze damit meinen Onkyo 606.

Falls jemand von der schlechten Amazon Rezension abgeschreckt wird. Da hat sich jemand nicht richtig informiert! Airplay funktioniert dank Apple nur bei Apple TV mit Bild und Ton bei allen anderen Geräten kann nur Ton übertragen werden! Außerdem kann man Airplay nutzen ohne vorher den Receiver anzuschalten, dazu muss nur eine Einstellung geändert werden (steht in der Bedienungsanleitung!).

Der Preis ist auch nicht sooo gut. Habe den Receiver vor 2 Wochen für 436 € gekauft (hatte den Vorgänger SR 5005 bestellt und den SR 5006 für den gleichen Preis angeboten bekommen, einfach mal nach der Verfügbarkeit fragen)

Avatar

Anonymer Benutzer

Audioqualität klingt ja echt nicht schlecht.

Aber 450 ist immer noch ne Menge Geld

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

ersetze meinen Sony STR-DN1000 durch diesen, falls jemand interesse hat....pn an mich

Avatar

Anonymer Benutzer

sodass Musik auch einfach über den USB-Anschluss
oder oder WLAN zugespielt werden kann

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

Vielleicht hab ich ja irgendnen Haken übersehen, aber über Amazon werden gerade beide Farben für 444EUR verkauft...

Admin

Ne, hast nichts übersehen. Der Marketplacehändler Hifi3000 will wohl mitspielen

Avatar

Anonymer Benutzer

kann das teil denn ganz normales webradio abspielen wenn ich ihm die URL zum stream gebe?
kann man das teil komplett per iphone steuern? auch ein/aus-schalten?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016
Avatar

Anonymer Benutzer

wie ich gerade lese, hat das teil garkein WLAN.
eure beschreibung ist vielleicht etwas missvertändlich.

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

Ich habe den SR5006 aus einem vergangenen Soundpick gerade bei mir stehen.

Folgende Informationen kann ich zur iPod-Anbindung beisteuern:
Verwendete Geräte: Marantz SR5006 + Apple iPod nano 3G angeschlossen über das beim iPod im Beipack enthaltene USB-Kabel

Das Laden der iPod-Verbindung dauert meiner Meinung nach ziemlich lange. Auf dem iPod wird das Display weiß mit einem Marantz-Schriftzug. Eine Steuerung über das ClickWheel ist nicht mehr möglich. (Lautstärke, Titelauswahl, ... nur noch mit Fernbedienung vom Marantz möglich)
Der Marantz beginnt die Wiedergabe immer mit dem selben Lied (Songtitel Buchstabe A - erster Song). Beim Springen zwischen den Songs mit den Vor/Zurück-Tasten der Fernbedienung tritt auch eine Verzögerung auf. Das ist bisher der einzige Punkt, bei dem ich überlege das Gerät doch zurück zu schicken, da ich das von einer Yamaha MCR-040 schneller gewohnt bin.
Beim Benutzen der Pfeiltasten auf der Fernbedienung und der direkten Anwahl der Titel ist die Verzögerung kürzer (kann aber auch nur Einbildung sein).

@nicht du: Der SR5006 hat kein WLAN ; )

VG Samplidude

hifi3000 ist Hirsch & Ille und damit ein Top Laden

Avatar

Anonymer Benutzer

Wurde der Receiver schon bei jemandem verschickt?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

ja, hab bei amazon bestellt, wurde am 13.06. versendet, ist aber noch nicht da

Gibt's auch ein Android App? Kann der von einem Samba-Share Dateien abspielen? Ach, eigentlich reicht mein 5004 ja genauso...

Wer noch nach diesem Receiver sucht: heute ist ein guter Tag zum Kaufen: hukd.mydealz.de/dea…400

Boah, ist das Ding häßlich!

Was für Lautsprecher würdet ihr empfehlen? Hätte gerne ein Dolby-System, dass aber auch für Musik (stereo) gut klingt. Muss aber nichts Überdimensioniertes sein, Raum ist ca. 25qm groß.


mcHammer:
Was für Lautsprecher würdet ihr empfehlen?


Kommt drauf an, wieviel Geld zu ausgeben möchtest. Es sollte schon mindestens etwas aus der Liga der Nubert nuBox Reihe sein, damit der Marantz auch wirklich zeigen kann, was er kann. Andere Hersteller entsprechend deinem Geschmack. Preis/Leistung ist bei den Nubert Lautsprechern aber meiner Meinung nach von allen Herstellern am Besten und deren Lautsprecher sind auch von allen Herstellern am neutralsten abgestimmt (wie gesagt: Geschmäcker sind verschieden).

Hier siehst du verschiedene nuBox Sets: nubert.de/ind…d=8

Falls du vorne Standlautsprecher unterbringen kannst, wäre dies für den reinen Stereobetrieb natürlich am Besten. Ich habe die nuBox 481 und kann die wärmsten empfehlen. Kannst dort ja auch mal anrufen und dich beraten lassen, falls dir die Preisregion zusagt.

@capreolis: Danke für die Antwort... liebäugle grad mit den Quadral Argentum 390 als Standlautsprecher und irgendwann dann mal zum 5.1-System aufrüsten...

Doch nochmal den Teac D500 zurückschicken um einen Marantz zu ergattern



bagbeg:
Boah, ist das Ding häßlich!



Nein, der ist wunderschön! Du hast nur keinen Geschmack. *Nase rümpf*

doch, das Dingens ist häßlich, hat aber leider einen geilen Preis und gute Werte.
Sollte ich doch mal meinen Sony STR-DE875 Wohnwagentauglich machen und mir was neues zulegen?

Kann das Teil HDMI Passthrough im Standby?



Mixery:
doch, das Dingens ist häßlich, hat aber leider einen geilen Preis und gute Werte.

Ganz genau!

Zum Glück funktioniert mein Marantz-Receiver hier noch bestens und bietet für meinen Bedarf ausreichend Anschlüsse, sonst würde ich jetzt wohl trotz des unschönen Bullaugen-Displays schwach werden...



Struppie:
Also wer den großen Bruder braucht SR 6006, ich hätte einen neuen abzugeben für grade einmal 150,00 mehr (600 Euro). -> Mehr Leistung, Mehr Features, Mehr HDMI-Anschlüsse
Neu, mit Rechnung und 2 Jahren Garantie .



KOSTET BEI REDCOON GERADE MAL 555 -.-

Achso klasse gerät. Ich hab den 5004 gehabt und hab jetzt den 6006
Klanglich gefällt er mir besser als Yamaha und so. Probehören ist aber angesagt jeder mag es anders. Wir tragen ja auch nicht alle die gleichen Klamotten!

Hab mir diesen nun auch bestellt. Habe zwar einen RX-V373 zu Hause, bin aber nicht komplett glücklich damit (vor allem fehlendes HDMI Passthrough).

Ich würde dir ebenfalls nuBoxen empfehlen, wenn's optisch schöner sein soll nuLines. Quadral sollte aber auch gut sein.


mcHammer:
@capreolis: Danke für die Antwort… liebäugle grad mit den Quadral Argentum 390 als Standlautsprecher und irgendwann dann mal zum 5.1-System aufrüsten…


Es gibt auch noch andere Hersteller außer Nubert *rolleyes*

Und der Marantz sieht schick aus! Basta!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text