75 Zoll Fernseher - Empfehlung?

4
eingestellt am 23. Nov 2017
Hallo liebe Leute,

ich möchte in dieser Shoppingwoche gerne einen neuen 75 Zoll Fernseheher kaufen.

OLED muss es nicht sein und ich hatte so an ein Budget von 1.900,00 € gedacht.

Diesen hatte ich mir dazu bereits rausgesucht: Samsung MU6179 189 cm (75 Zoll.

Da ich einen relativ alten Plasmafernseher austausche, sind dem seine Vorzüge eigentlich auch ausreichend, da ich lieber das Geld für die Größe anstelle der Leistung zahlen möchte.

Habt Ihr hier noch Alternativen oder evtl. einen Deal gesehen? Wie schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, wird noch ein guter 75 Zoll Fernseher in der Preisklasse als Deal erscheinen?

Danke euch für eure EInschätzungen.

Lieben Gruß
Zusätzliche Info
Gesuche
4 Kommentare
Aus eigener Erfahrung kann ich dir kein Gerät empfehlen aber ich würde den morgigen Freitag zwecks guter Deals abwarten. 75" sind momentan noch immer eher Nischengeräte, daher wirst du wenig Angebote finden. Hinsichtlich deines Budgets hast du keine große Auswahl, ansonsten hätte aufgrund der Farbtreue zu einem Sony geraten die allerdings erst bei 2500€ beginnen.
Wenn du heute Zeit hast, guck dir den Samsung in einem Media Markt oder Saturn an und sollte alles passen, schlag morgen zu wenn du nicht mehr warten kannst oder magst.
Für den Preis bekommst du in der Größe nichts Ordentliches. Dein Ausgesuchter ist die 6er Serie von Samsung und das die Einsteigerklasse im TV-Bereich. Gerade bei einem großen Bild benötigt man aber auch einen guter Prozessor im TV und den gibt es für unter 2.000 nicht, meine Meinung. Der Prozessor muss das Bild ja entsprechend be- oder hochrechnen damit du bei der Größe auch ein einigermaßen geschmeidiges Bild bekommst. Da würde ich nicht am falschen Ende sparen und die Leistung ist wichtiger als diie Größe. Wenn du das Teil nur zum zocken brauchst oder alle deine 4K Filme auf Platten hast, dann sehe ich da nicht das Problem, aber man will ja auch fernsehen gucken^^ Kann mich der Meinung von Aiskalt da größtenteils anschließen.
Verfasser
ibex23. Nov 2017

Für den Preis bekommst du in der Größe nichts Ordentliches. Dein Au …Für den Preis bekommst du in der Größe nichts Ordentliches. Dein Ausgesuchter ist die 6er Serie von Samsung und das die Einsteigerklasse im TV-Bereich. Gerade bei einem großen Bild benötigt man aber auch einen guter Prozessor im TV und den gibt es für unter 2.000 nicht, meine Meinung. Der Prozessor muss das Bild ja entsprechend be- oder hochrechnen damit du bei der Größe auch ein einigermaßen geschmeidiges Bild bekommst. Da würde ich nicht am falschen Ende sparen und die Leistung ist wichtiger als diie Größe. Wenn du das Teil nur zum zocken brauchst oder alle deine 4K Filme auf Platten hast, dann sehe ich da nicht das Problem, aber man will ja auch fernsehen gucken^^ Kann mich der Meinung von Aiskalt da größtenteils anschließen.


Den Zusammenhang mit dem Prozessor und be- oder hochrechnen verstehe ich nicht so ganz.

Ich weiß zwar was du mir damit sagen willst, aber die Frage ist ja nur woran ist dieser dann schlecht? Ob das umschalten jetzt eine halbe Sekunde länger dauert oder weniger weil er das Bild berechnen muss, ist für mich irrelevant.

Das Bild wird bereits 1000fach besser sein, als das was ich jetzt habe. Ich weiß auch, dass ich für 1.900 € eher einen 65 Zoll kaufen sollte, weil er technisch besser ist. Aber ich möchte mit für die Größe bezahlen, dafür auf anderes tuning etwas verzichten (weil ich eben auch mit einem 8 Jahre alten 50 Zoll LG Plasma Fernseher vergleiche).
Du hast es erfasst...mit einem 65 Zoller würdest du besser fahren (meine Meinung). Es geht nicht um die Umschaltzeit, sondern um das skalieren und hochrechnen des Bildes und der Farben. Umso größer das Bild umso mehr muss berechnet werden. Dafür brauchst du einen entsprechenden Prozessor. Das Bild ist von Haus aus erstmal echt mies, der Prozssor passt es dann auf deinen gewünschten Bildmodus und der Größe an, wenn du dann noch zB: HDR anmachst, muss der Fenseher richtitg ackern. Sowas muss man sich mal in einem richtigen TV Laden anschauen. Film mitnehmen und dann diesen auf einem 4K Einsteiger TV schauen, MIttelklasse und Premium...dann weißt du was ich meine. Natürlich mit den gleichen Bildberechnungsprogrammen im Hintergrund^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler