A Klasse Produktionsstopp - Verträge werden nicht Ausgeführt (Leasing)

31
eingestellt am 19. Jun
Guten Tag Zusammen,
Wie auch viele andere haben wir eine A Klasse Limousine als Hybrid bei Vehiculum oder anderen Anbietern angefragt, andere von euch haben sicherlich schon ihren Vertrag unterschrieben.
Nun hat Mercedes wohl das Modell vom Markt genommen bzw die Produktion eingestellt und somit alle Anfragen/Bestellungen gekillt.
Finde ich schon der Hammer, oder?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Sehr fragwürdiger Thread. Es wurde einfach nur aufgrund der plötzlich explodierten Anzahl an Bestellungen ein Verkaufsstopp verhängt. Man will sich den Ruf der eigenen Marke nicht mit Auslieferungszeiten jenseits von 12 Monaten ruinieren. Außerdem ist das Planziel für das Sondermodell Edition 2020 mit den Bestellungen jetzt weit überschritten. Aus solchen Gründen wurden nun eben neue Bestellungen ab dem allseits bekannten Stichtag kurzfristig gestoppt. Von einem Produktionsstopp kann keine Rede sein. Die aktuelle Baureihe wird gerade erst 2 Jahre produziert und soll je nach Marktlage noch bis ca. 2024 laufen.
31 Kommentare
Allein auf dem Sofa?
Hast du ne Quelle? Wäre ja gut wenn die sinnlose Derivate stoppen damit man überlebt. Eventuell werden Kapazitäten frei gemacht für e Fahrzeuge?
Nach der Information meines Autoverkäufers sind die bis zum 18.06 unterschriebenen Leasing-Verträge nicht davon betroffen?
Warum sollte das Model vom Markt genommen worden sein?
Kurz nachgehakt. Scheint so zu stimmen.26743073-jax0z.jpg
Bearbeitet von: "pama" 19. Jun
pama19.06.2020 10:53

Warum sollte das Model vom Markt genommen worden sein?


Die Produktion der gesamten A-Klasse wird innerhalb der nächsten 1,5 Jahren komplett eingestellt werden, meinen Insiderinformationen zufolge.
sparschwein719.06.2020 10:42

Nach der Information meines Autoverkäufers sind die bis zum 18.06 …Nach der Information meines Autoverkäufers sind die bis zum 18.06 unterschriebenen Leasing-Verträge nicht davon betroffen?


stimmt.
"Finde ich schon der Hammer, oder?"


Hammer.
mydealz_krokodil19.06.2020 11:09

Die Produktion der gesamten A-Klasse wird innerhalb der nächsten 1,5 …Die Produktion der gesamten A-Klasse wird innerhalb der nächsten 1,5 Jahren komplett eingestellt werden, meinen Insiderinformationen zufolge.


Ja habe ich auch gehört, stattdessen will Mercedes nun Fahrräder verkaufen.

Meines Erachtens ein Kluger Schachzug
mydealz_krokodil19.06.2020 11:09

Die Produktion der gesamten A-Klasse wird innerhalb der nächsten 1,5 …Die Produktion der gesamten A-Klasse wird innerhalb der nächsten 1,5 Jahren komplett eingestellt werden, meinen Insiderinformationen zufolge.


Neues Model oder komplette A-Klasse eingestampft? :O
pama19.06.2020 11:13

Neues Model oder komplette A-Klasse eingestampft? :O


Darüber kann ich leider nichts sagen :/
Also darf ich mit keinem neuen A 250 e Angebot rechnen?
mydealz_krokodil19.06.2020 11:09

Die Produktion der gesamten A-Klasse wird innerhalb der nächsten 1,5 …Die Produktion der gesamten A-Klasse wird innerhalb der nächsten 1,5 Jahren komplett eingestellt werden, meinen Insiderinformationen zufolge.


Das stimmt so nicht. Nur weil jemand den du kennst jemanden kennt der in der Produktion arbeitet, heißt das nicht dass die A-Klasse eingestellt wird. Es wird hingegen laut Medienberichten geprüft, ob man eine Kooperation für die A-Klasse anstrebt. Wenn der Luxusmarkt wegbricht, werden die sicher nicht alleinig auf S setzen.
El_Pato19.06.2020 10:35

Hast du ne Quelle? Wäre ja gut wenn die sinnlose Derivate stoppen damit …Hast du ne Quelle? Wäre ja gut wenn die sinnlose Derivate stoppen damit man überlebt. Eventuell werden Kapazitäten frei gemacht für e Fahrzeuge?


Ich dachte die sollen überleben? Wer soll die ganzen Toaster kaufen?
lolnickname19.06.2020 13:34

Ich dachte die sollen überleben? Wer soll die ganzen Toaster kaufen?


Das ist die große Frage bzw. die Wette. Aber vw stellt gerade 100 Tausende id3 auf Halde. Tesla baut bei Berlin eine Fabrik für 500 tausend Autos im Jahr. Womit bmw vor ein paar Jahren auf die Schnauze gefallen ist, machen die großen jetzt ihre Pläne. Was ich nur nicht verstehe: wer kauft einen vw für 40k wenn da kein r dran klebt? Die Daten sind ja ganz gut (Wendekreis Smart, Beschleunigung gti und längerer Radstand als ein Golf) aber dann fehlen immernoch die Randbedingungen in Deutschland. Die Wette die Daimler eingeht, dass die Leute nur noch amg kaufen, finde ich aber genauso blöd. Wird sich zeigen „nach“ Corona wer dann noch seine Mitarbeiter bezahlen kann. Bmw lässt ja schon entsprechende Kündigungen vorbereiten und durch den br salonfähig machen.
El_Pato19.06.2020 13:51

Das ist die große Frage bzw. die Wette. Aber vw stellt gerade 100 Tausende …Das ist die große Frage bzw. die Wette. Aber vw stellt gerade 100 Tausende id3 auf Halde. Tesla baut bei Berlin eine Fabrik für 500 tausend Autos im Jahr. Womit bmw vor ein paar Jahren auf die Schnauze gefallen ist, machen die großen jetzt ihre Pläne. Was ich nur nicht verstehe: wer kauft einen vw für 40k wenn da kein r dran klebt? Die Daten sind ja ganz gut (Wendekreis Smart, Beschleunigung gti und längerer Radstand als ein Golf) aber dann fehlen immernoch die Randbedingungen in Deutschland. Die Wette die Daimler eingeht, dass die Leute nur noch amg kaufen, finde ich aber genauso blöd. Wird sich zeigen „nach“ Corona wer dann noch seine Mitarbeiter bezahlen kann. Bmw lässt ja schon entsprechende Kündigungen vorbereiten und durch den br salonfähig machen.


Also der eGolf ist auf jedenfall Schrott und die anderen Kisten haben auch nicht wesentlich mehr Reichweite. Ein Bekannter musste mit dem eGolf auf dem Hin und Rückweg jeweils halten während man mit dem Verbrenner einfach hin+rück komplett durchfahren kann und ist nicht mal die Heizung an gewesen. Lächerliche Technologie. Der Oberwitz ist dann noch dass die Säulen oft genug nicht gehen oder nicht kompatibel sind oder es einfach keine in der Nähe gibt. Über die Preise der Wagen sprechen wir lieber auch nicht. Ich hatte meiner Mutter gesagt sie soll mit dem Autokauf warten bis über die Prämie entschieden ist und da es keine für Verbrenner gibt würde ich einfach weiter abwarten. Warum sollte man sich für viel Geld eine Säule auf den Parkplatz stellen, wenn man für weniger Geld ein besseres Auto bekommt?
Mercedes stellt komplett auf V8 um, da der nicht in die A-Klasse passt wird diese eingestellt, genau wie GLA, CLA, B-Klasse und GLB.
Ich hab zwar jetzt in meiner B-Klasse Heckantrieb und weder Rückbank noch Kofferraum, aber ein V8 passt da locker rein.
Schönes Wochenende allerseits
JodelSau19.06.2020 14:13

Mercedes stellt komplett auf V8 um, da der nicht in die A-Klasse passt …Mercedes stellt komplett auf V8 um, da der nicht in die A-Klasse passt wird diese eingestellt, genau wie GLA, CLA, B-Klasse und GLB.



DAS nenne ich doch mal gute Nachrichten.
Endlich mal wieder Autos, die auch in 15 Jahren und mit 400.000 km noch fahren werden.
lolnickname19.06.2020 14:07

Also der eGolf ist auf jedenfall Schrott und die anderen Kisten haben …Also der eGolf ist auf jedenfall Schrott und die anderen Kisten haben auch nicht wesentlich mehr Reichweite. Ein Bekannter musste mit dem eGolf auf dem Hin und Rückweg jeweils halten während man mit dem Verbrenner einfach hin+rück komplett durchfahren kann und ist nicht mal die Heizung an gewesen. Lächerliche Technologie. Der Oberwitz ist dann noch dass die Säulen oft genug nicht gehen oder nicht kompatibel sind oder es einfach keine in der Nähe gibt. Über die Preise der Wagen sprechen wir lieber auch nicht. Ich hatte meiner Mutter gesagt sie soll mit dem Autokauf warten bis über die Prämie entschieden ist und da es keine für Verbrenner gibt würde ich einfach weiter abwarten. Warum sollte man sich für viel Geld eine Säule auf den Parkplatz stellen, wenn man für weniger Geld ein besseres Auto bekommt?


Schrott ist der nicht. Es ist halt ein Baukasten der für e missbraucht wurde. Mit allen Nachteilen. Die Reichweite ist von vorn hinein klar. Damit ist dein Bekannter nicht sehr smart gewesen. Mit e Auto hat man halt einen zusätzlichen verbrenner, eine Bahn Card oder eine Vielfliegerkarte. Alles eine Frage des Geldes. Mit viel, ist es doch purer Luxus Tesla fahren zu dürfen. Das bringt halt dem Arbeiter nichts der realisiert dass sein up es im Winter nicht auf Arbeit und zurück schafft weil der Chef keine Ladesäule hinstellt.
El_Pato19.06.2020 14:50

Schrott ist der nicht. Es ist halt ein Baukasten der für e missbraucht …Schrott ist der nicht. Es ist halt ein Baukasten der für e missbraucht wurde. Mit allen Nachteilen. Die Reichweite ist von vorn hinein klar. Damit ist dein Bekannter nicht sehr smart gewesen. Mit e Auto hat man halt einen zusätzlichen verbrenner, eine Bahn Card oder eine Vielfliegerkarte. Alles eine Frage des Geldes. Mit viel, ist es doch purer Luxus Tesla fahren zu dürfen. Das bringt halt dem Arbeiter nichts der realisiert dass sein up es im Winter nicht auf Arbeit und zurück schafft weil der Chef keine Ladesäule hinstellt.


War nicht sein Privatwagen. Aber ändert nicht viel daran dass man mit den Teilen nicht viel mehr machen kann als in der Stadt zu fahren.
lolnickname19.06.2020 14:54

War nicht sein Privatwagen. Aber ändert nicht viel daran dass man mit den …War nicht sein Privatwagen. Aber ändert nicht viel daran dass man mit den Teilen nicht viel mehr machen kann als in der Stadt zu fahren.


Zur Arbeit halt. Dafür sind die da. Man muss ja planbar km machen. Stadt wäre mir schon zu nervig nach Ladestationen suchen zu müssen.
Sehr fragwürdiger Thread. Es wurde einfach nur aufgrund der plötzlich explodierten Anzahl an Bestellungen ein Verkaufsstopp verhängt. Man will sich den Ruf der eigenen Marke nicht mit Auslieferungszeiten jenseits von 12 Monaten ruinieren. Außerdem ist das Planziel für das Sondermodell Edition 2020 mit den Bestellungen jetzt weit überschritten. Aus solchen Gründen wurden nun eben neue Bestellungen ab dem allseits bekannten Stichtag kurzfristig gestoppt. Von einem Produktionsstopp kann keine Rede sein. Die aktuelle Baureihe wird gerade erst 2 Jahre produziert und soll je nach Marktlage noch bis ca. 2024 laufen.
abazc19.06.2020 20:18

Sehr fragwürdiger Thread. Es wurde einfach nur aufgrund der plötzlich e …Sehr fragwürdiger Thread. Es wurde einfach nur aufgrund der plötzlich explodierten Anzahl an Bestellungen ein Verkaufsstopp verhängt. Man will sich den Ruf der eigenen Marke nicht mit Auslieferungszeiten jenseits von 12 Monaten ruinieren. Außerdem ist das Planziel für das Sondermodell Edition 2020 mit den Bestellungen jetzt weit überschritten. Aus solchen Gründen wurden nun eben neue Bestellungen ab dem allseits bekannten Stichtag kurzfristig gestoppt. Von einem Produktionsstopp kann keine Rede sein. Die aktuelle Baureihe wird gerade erst 2 Jahre produziert und soll je nach Marktlage noch bis ca. 2024 laufen.


Endlich mal ein sinnvoller Beitrag! Danke
A Klasse, hat die nach dem Elchtest-Debakel wirklich noch wer gekauft?
PeterPan19.06.2020 11:12

Ja habe ich auch gehört, stattdessen will Mercedes nun Fahrräder v …Ja habe ich auch gehört, stattdessen will Mercedes nun Fahrräder verkaufen. Meines Erachtens ein Kluger Schachzug


Ich habe noch eine mechanische Schreibmaschine von Mercedes...
Tonschi220.06.2020 07:01

A Klasse, hat die nach dem Elchtest-Debakel wirklich noch wer gekauft? …A Klasse, hat die nach dem Elchtest-Debakel wirklich noch wer gekauft?


Die selben Leute, die auch nach der Ölkrise 1973 weiterhin auf fossile Brenn- und Kraftstoffe gesetzt haben.
"Leider hat Mercedes-Benz bis auf weiteres für den A 250 e einen bundesweiten Bestellstopp angeordnet – der Grund scheint die nicht zu erwartende hohe Nachfrage für diese Modell zu sein.


Ich darf davon ausgehen, dass wir den beworbenen Deal in einigen Wochen wieder bewerben werden. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn wir dann einen gemeinsamem neuen Versuch starten das passende Fahrzeug für Sie zu finden."
Tonschi220.06.2020 07:01

A Klasse, hat die nach dem Elchtest-Debakel wirklich noch wer gekauft? …A Klasse, hat die nach dem Elchtest-Debakel wirklich noch wer gekauft?


26759170-Yzf2O.jpg
Die A-Klasse war ein Pionier in Sachen Sicherheit. Dadurch das Mercedes es da erstmal verbockt hatte, dann aber richtig reagierte und ESP zur Serie gemacht hat, begann der Siegeszug von ESP. Vor der A Klasse war ESP nur in der S-Klasse Serie. Und erst nach der A-Klasse kamen C und E Klasse. Man kann von Mercedes halten was man will, aber durch diese Fehlkonstruktion in der A Klasse haben die die Straßen deutlich sicherer gemacht!
JodelSau19.06.2020 14:13

Mercedes stellt komplett auf V8 um, da der nicht in die A-Klasse passt …Mercedes stellt komplett auf V8 um, da der nicht in die A-Klasse passt wird diese eingestellt, genau wie GLA, CLA, B-Klasse und GLB.


Voll lustig IQ Level 9000.
Kluwe20.06.2020 12:57

Ich habe noch eine mechanische Schreibmaschine von Mercedes...



Nicht nur Mercedes hat in den Anfangsjahren ganz andere Produkte als Autos produziert, wobei es bei den Schreibmaschinen, meines Wissens nach nur der von den Daimler Motorenwerken erworbenen Markennamen war welcher auf Maschinen eines anderen Herstellers prangte.26761063-i4gnr.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler