Ab 30.04.16 Drosslung von Spotify bei der Telekom, trotz Musik-Abo!!

Nach EU Recht zur Netzneutralität wird sich ab 30.04.2016 was für alle Spotify Streamer MIT Abo bei der Telekom ändern.

Zwar wird weiterhin das Musik-Streaming nicht vom 'normalen' Datenvolumen abgezogen, aber solltet ihr dieses Volumen im Monat aufbrauchen, so wird nun zukünftig auch Spotify Traffic auf 64k begrenzt und damit Musik hören nicht mehr möglich sein.

Steht alles im Blog von der Telekom.

telekomhilft.telekom.de/t5/…545

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

28 Kommentare

das ist doch ein witz ... daher ist die telekom cold

Und jetzt kann man aber auch nicht auf die EU Regulierung schimpfen...im Grunde sind es die Anbieter, welche solche Sonderkonditionen dann als Feature anpreisen...und damit dem Prinzip "jeder Traffic ist gleich zu behandeln" untergraben.
Natürlich blöd für die, welche den Tarif genau deswegen gewählt haben.

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.



Und was hilft uns das weiter?

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.


mach es auch und es kann dir ebenfalls egal sein....

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.


Per grabber oder was?

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.



Das hilft halt nur wenn man weiß was man hören will. Und dann kann ich es gleich per Usenet runterladen, ist billiger und einfacher.
Spotify ist so praktisch, weil man auf Liedern oder Bands basierende Radiosender hören kann oder einfach via Playlists Musik entdecken kann.

Gut zu wissen, da sollte ich die playlists wohl mal offline speichern;)

Jetzt flattern wieder die Kündigungen bei denen ein und die Wundern sich warum ;D

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.


Mit welcher Software?

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.


Welches Programm nimmst du?

Oh man was ein sch...
meint ihr man kann deswegen sonderkündigen?

Danke aufjedenfall fūr die info!

Wie schei#e ein neutrales netz ist, wenns einem selbst zum Nachteil wird. *scnr*

Tja Pech für die Spotify-Telekom Leute, aber die Alternative wäre, dass die Telekom in Deutschland die Macht im Internet ergreifen würde und Webseiten dafür zahlen müssten, dass diese nicht gedrosselt beim Nutzer ankommen. Das wäre das Ende von Non-Profit-Websites und dem freien Internet in Deutschland. Dann würden wir nach Vorstellung der Telekom auf kurz oder lang alles nur noch über die Telekom-eigenen Websites erledigen Freut euch also über die EU, dass die entgegen der Telekommunikationsanbieter bzw. Netzbetreiber die Netzneutralität durchgeboxt hat.

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.


billiger als für lau? aha...ich erstelle mir ja auch den premium account for free. aber bitte.

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.


audials one. aber es reicht auch tunebite. aber wenn ich schon audials one finde, nehme ich lieber den großen bruder xD

Sehr schön. Ich hoffe da greift ein Sonderkündigungrecht. Dann bekommt die Telekom wenigstens noch ne Watsche für diesen dreisten Versuch die Netzneutralität zu untergraben.
Ich finde es ja immer noch fraglich, dass der Spotify Traffic nicht gegen das Inklusivvolumen zählt, aber immerhin schon mal ein Fortschritt, dass es mit gedrosselt wird.

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.



Na wenn du Bock auf 128k mp3s hast dann gönn dir. Ich zahle lieber bisschen was und habe alles was ich will in Qualität in der man keinen Ohrenkrebs bekommt.

Drizzt

mir egal...rippe die musik eh bei spotify und lade es auf meine microSD.


lesen kannst du nicht, oder? ich habe spotify premium for free durch den paypal trick und rippe sie mir dann als 320kbit mp3, um sie auf dem pc oder auf dem handy zu speichern.

Bottom line: Wer sich erst über einen Trick den Premium Account umsonst holt und danach noch sich den Stress gibt, die Songs zu Rippen, der bekommt alles umsonst. Alternativ zahlt man 3€ und hat Zugriff auf alle Lieder (nicht nur die spotify Bibliothek) in der besten Qualität völlig problemlos.
Jeder wie er will

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)93820
    2. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O89
    3. Wie Fernseher versenden? Empfehlungen?1624
    4. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro49

    Weitere Diskussionen