Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Ab 3/2020: Depotgebühren bei Flatex - Alternativen?

2
eingestellt am 23. Dez 2019
Als "Wenig-Trader" konnte ich mit den Negativ Zinsen auf dem Verrechnungskonto leben - mit 0,1% Depotgebühren jedochvnicht.
Vor allem nervt die Kombination aus Beidem.

4x im Jahr muss am Verrechnungskonto Deckung für die Gebühren bestehen... lässt man das Geld jedoch dort liegen, fallen bekanntermaßen Negativ Zinsen an.

Falls jemand von euch ebenfalls bereit ist zu wechseln, würden mich eure Alternativen interessieren.
Zusätzliche Info
Spartipps

Gruppen

2 Kommentare
Hättest du einmal kurz runtergescrollt

mydealz.de/dis…085
flaver7723.12.2019 15:24

Hättest du einmal kurz …Hättest du einmal kurz runtergescrollthttps://www.mydealz.de/diskussion/flatex-kostet-ab-01032020-01-pa-vom-depotvolumen-1505085




Danke....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler